Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kastrierter Kater und Frühlingsgefühle

  1. #1
    Registriert seit
    23.11.2021
    Beiträge
    1

    Kastrierter Kater und Frühlingsgefühle

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe einen 7 Jahre alten BKH Kater, der mit knapp einem Jahr kastriert wurde.
    Er lebt mit 1 kastrierten BKH Dame zusammen, die jetzt 2 Jahre alt ist und einem 10 Monate alten BKH Mädchen, die bisher noch nicht rollig wurde.
    Er hat noch nie - wirklich nie - in seinen 7 Lebensjahren irgendein Interesse an der Damenwelt gezeigt, nicht einmal, als meine 2jährige Katze ihre erste Rolligkeit hatte, nach der sie dann kastriert wurde.
    Zu dieser Zeit war sie ihm gegenüber allerdings alles andere als zurückhaltend und hat ihn eigentlich ständig angegurrt und sich vor ihm in Stellung gebracht. Das hat ihn eher verwirrt und sichtlich genervt.
    Jetzt plötzlich ist er wie ausgewechselt. Er läuft ständig mit irgendwelchen Brautgeschenken (Spielzeugmäusen) hinter meinen Mädels her, hat bei der Kleinen gestern sogar den Nackenbiß angesetzt und bedrängt die Große bereits in dieser typischen Haltung (Rücken rund und Becken nach vorn), wagt es aber nicht, sie zu besteigen, denn die würde sich das verbitten.
    Meine Frage nun: kann es sein, daß ein voll kastrierter Kater, der nie in seinem Leben irgendein Interesse an der holden Weiblichkeit zeigte das über harmlose Spiele hinausging, sich plötzlich wie ein potenter Kater benimmt?

    Es wäre super, wenn Ihr mir Eure Meinung mitteilen könntet, oder vielleicht sogar Erfahrungen mit einer ähnlichen Situation gemacht habt und mir da weiterhelfen könnt.

    Lieben Dank
    ino

  2. #2
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    7.596
    Guten Morgen Ino,

    Wenn ich das richtig verstehe, ist das 10 Monate alte Katzenmädchen noch nicht kastriert?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  3. #3
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    3.290
    Guten Morgen Ino.
    Das würde mich auch interessieren, da viele meinen dass man erst kastrieren muss, wenn die Katze mal rollig war. Aber 10 Monate wäre schon recht spät
    Und wundern würde mich damit das Verhalten des Katers auch nicht mehr.

    Ansonsten kann ich dir nur erzählen, dass mein Opa Mellon vor ein paar Jahren, als die 1-jährige Honey einzog, auch seine Frühlingsgefühle wieder entdeckt hat und sie auch immer mal wieder gepackt und bestiegen hat. Obwohl er seit vielen Jahren kastriert war und das vergessen haben sollte.... Ich glaube, das ist wie bei uns Menschen. Man kann zwar nicht mehr wirklich, aber Gefühle können trotzdem kommen....
    Wenn das Mädel also doch kastriert sein sollte, dann ist sie wohl nur besonders attraktiv für ihn!? Da muss man sich meiner Erfahrung nach keine Sorgen machen
    Liebe Grüße
    Liebe Grüße Steffi mit Honey, Nenya und Merlin
    (und meinem "Mausje" Nala und meinem "Dicken" Mellon --- auf ewig unvergessen!)



  4. #4
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    7.596
    Ino, weshalb lässt Du Deine Katzen/Kater eigentlich so spät kastrieren?

    Mal abgesehen davon, dass es nicht ganz ungewöhnlich zu sein scheint, dass schon lange kastrierte Kater nochmals Frühlingsgefühle bekommen und Katzen besteigen, haben wir Verantwortung für unsere Flauschis und sollten sie rechtzeitig kastrieren lassen. Unsere Katzenmädchen wurden mit Vollendung des 4. Lebensmonats und unsere Kater spätestens mit Vollendung des 6. Lebensmonats kastriert.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  5. #5
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    3.290
    Sabine, aus meinen jüngsten Erfahrungen wissen wir ja, dass Tierärzte da völlig unterschiedliche Empfehlungen geben. Sonst wäre Merlin auch mit 6 Monaten kastriert worden und nicht mit fast 12.
    Vielleicht ist das hier ja auch der Fall gewesen.
    Liebe Grüße Steffi mit Honey, Nenya und Merlin
    (und meinem "Mausje" Nala und meinem "Dicken" Mellon --- auf ewig unvergessen!)



  6. #6
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    7.221
    Hallo Ino!
    Zu deiner eigentlichen Frage kann ich dir leider keine Antwort geben. Aber ich empfehle dir, deine 10-monatige Katze noch VOR der Rolligkeit kastrieren zu lassen. Du ersparst der Kleinen damit viel.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!



    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Luis, Willi, Fritzchen, Rudi und Rico


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  7. #7
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.743
    nun ja, geschlechtshormone werden nicht nur in den hoden produziert...

    sonst würden kater nach der kastration ja verweiblichen - was sie nicht tun.

    bei hunden ist das nicht anders.
    einer meiner rüden wurde sicher vor erreichen der geschlechtsreife kastriert, da im tierschutz in einer gemischten gruppe mit schwester und mutter lebte. also mit fünf monaten vielleicht.

    der ist an läufigen hündinnen - wenn er sie mag - nach wie vor total interessiert.
    es ist nicht so, dass wie er ein unkastrierter rüde stiften gehen würde ob einer pinkelspur - aber trotzdem werden die läufigen damen umtanzt, die lefzen geleckt - alles, wie das hundevorspiel es so vorsieht.
    und klar, letztlich reitet er auch auf.
    sympathie ist dabei aber entscheidend, nur läufig reicht nicht.

    im übrigen, was deine jüngere katze angeht - es gibt auch stille rolligkeiten.
    wobei eine rolligkeit zu der jahreszeit nicht sehr wahrscheinlich ist, aber auch nicht unmöglich.

  8. #8
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    7.596
    Ino, schade, dass Du Dich nicht mehr meldest!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kastrierter Kater bespringt Kitten
    Von Tom0277 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.10.2019, 08:39
  2. Kastrierter Kater markiert ständig
    Von Louve im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 19:57
  3. Kastrierter Kater markiert
    Von Lokasenna im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 23:37
  4. Kastrierter Kater macht Milchtritt ...
    Von Maggie80 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 20:33
  5. Kastrierter Kater markiert!
    Von MB79 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 15:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •