Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Depression und Zwangsputzen?

  1. #1
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Da,wo andere Urlaub machen...
    Beiträge
    1.370

    Depression und Zwangsputzen?

    Hallo zusammen, seit letztem Jahr hat Pascha ,weiblich 5Jahr) folgende Verhalten sobald das Wetter umschwenkt ( ca.September-März ).Sie putzt sich extrem die Haare am Rücken beim Schwanz aus,Ich habe auch das Gefühl das sie dann so ne Art Depression hat,Schläft viel oder wirkt lustlos.Kommt aber immer gerne kuscheln ,das könnte sie rund um die Uhr 😊war auch zum TA , er sagte es seien die Hormone und gab Kortison. !Danch wird es besser aber ist ja auch nicht das gelbe vom Ei ☝🏻Hat jemand Erfahrung damit?Kann ich dagegen irgendwie Vitamine oder schüssler Salze geben ? Lg Sonja

  2. #2
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.758
    Hallo Sonja,

    Erfahrung habe ich noch nicht mit diesen Symthomen gehabt. Ist sie denn Freigängerin?
    Was hier schon bei verschiedenen Verhaltensproblemen von Usern angewendet wurde ist Zyklene. Vielleicht magst Du Dich mal bei Google darüber informieren.
    Was mir einfällt zur Zeit zwischen September und März: kürzere Tage, weniger Sonne, weniger Vitamin D wird im Körper des Menschen produziert. Ob das bei Katzen auch so ist, weiß ich nicht.
    Und ich würde dringend davon abraten einfach Vitamine ohne Rücksprache mit dem TA zu geben.
    Eher ist zu raten nach einer TK zu suchen, die vielleicht so was schon behandelt hat.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  3. #3
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Da,wo andere Urlaub machen...
    Beiträge
    1.370
    Ja Danke da werde ich mal googeln

  4. #4
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    718
    Wenn es unter Kortison besser wird, würde ich an eine Allergie denken. Allerdings ist von September bis März auch meist Heizzeit, wodurch die Luftfeuchte in den Räumen abnimmt und auch die Katzenhaut trocken wird und zu jucken beginnen kann.

    Wurde noch etwas außer der Kortisongabe gemacht? Ausschlussdiät, Hautgeschabsel, geriartisches Blutbild, ...?

    Schüsslersalze und Vitamine nie(!) ohne Absprache mit einem Tierarzt oder Tierheilpraktiker geben. Das kann richtig schief gehen!

  5. #5
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Da,wo andere Urlaub machen...
    Beiträge
    1.370
    Zitat Zitat von PaenX Beitrag anzeigen
    Wenn es unter Kortison besser wird, würde ich an eine Allergie denken. Allerdings ist von September bis März auch meist Heizzeit, wodurch die Luftfeuchte in den Räumen abnimmt und auch die Katzenhaut trocken wird und zu jucken beginnen kann.

    Wurde noch etwas außer der Kortisongabe gemacht? Ausschlussdiät, Hautgeschabsel, geriartisches Blutbild, ...?

    Schüsslersalze und Vitamine nie(!) ohne Absprache mit einem Tierarzt oder Tierheilpraktiker geben. Das kann richtig schief gehen!
    Also mit schüsslersalzen habe ich seit Jahren gute Erfahrungen... und es wurde nichts anderes gemacht ! Allergie ? Nur in diesen Monaten ? Vielleicht spätblühler?

  6. #6
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.758
    Hallo Sonja,
    Es ist ja auch nichts gegen Schüsslersalze an sich einzuwenden, sondern sie ohne Rücksprache mit einem TA oder einem THP anzuwenden.
    Die Überlegung, dass es einem Zusammenhang mit trockener Heizungsluft und dem Kahllecken geben könnte ist sehr plausibel.
    Wie geht es Pascha inzwischen?
    Gibt es eigentlich etwas, was sich seit letztem Jahr bei Euch geändert hat?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe - Depression bei Meerie???
    Von thinkiwingi im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 18:08
  2. Fragen zu Übergewicht und Depression
    Von MartinaL im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 17:44
  3. Depression durch Umzug??
    Von Jennyline im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 13:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •