Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Inkassoforderung ohne vorherige Mahnung

  1. #1
    Registriert seit
    29.07.2020
    Beiträge
    2

    Angry Inkassoforderung ohne vorherige Mahnung

    Hallo zusammen

    Ist es normal, dass man von zooplus ohne vorherige Mahnung sofort vom Inkassounternehmen angeschrieben wird und dadurch das doppelte an Kosten hat?
    Ja, mir ist die Rechnung tatsächlich unter gegangen. Hätte ich eine Mahnung (per Email oder Post) erhalten, hätte ich die offene Rechnung über 80.- direkt bezahlt.
    Nun sind es knapp 170.- und das finde ich nun doch irgendwie recht kundenunfreundlich.

    Ist es Euch auch schon so ergangen?

    Grüsse

    Lulatsch

  2. #2
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    6.228
    Hallo LangerLulatsch,

    also soweit ich weiß, erhält man erst eine Zahlungserinnerung und vor einem Inkasso-Unternehmen müssen zusätzlich Mahnstufen erfolgen, Genaueres sagt dir aber sicher der Kundenservice. Du hast die Waren ja vermutlich vor rund zwei Monaten bekommen, oder? Ich würde dir empfehlen, dich direkt an den Kundenservice zu wenden, um zu schauen, wo die Mahnungen gelandet sind. Hast du deinen Spam-Ordner kontrolliert?

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  3. #3
    Registriert seit
    29.07.2020
    Beiträge
    2
    Hallo Sheratan

    Ja es war vor ca. 3 Monaten und ich habe die Rechnung wirklich total verpennt zu bezahlen.
    Mahnungen habe ich sicher keine bekommen, habe meine Mails absolut unter Kontrolle, daher frage ich auch nach.
    Soweit mir der vom Inkassounternehmen mitgeteilt hat, braucht es wohl keine Mahnungen vorher. Das weiss ich aber leider nicht genau.
    Ich habe weder eine Zahlungserinnerung noch sonst etwas erhalten.
    Nachdem es jetzt beim Inkassounternehmen ist, werde ich vermutlich wenig Möglichkeiten haben...

  4. #4
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    6.228
    Hm, ich würde dennoch mal beim Kundendienst anfragen, woran es liegt, dass du keine Zahlungserinnerung bekommen hast oder wo sie verloren gegangen ist, stimmen vielleicht Rechnungs- und Versandadresse nicht überein?

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  5. #5
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.507
    Guten Morgen LangerLulatsch,

    auch ich kann Dir nur empfehlen Dich mit dem Kundenservicevon Zooplus in Verbindung zu setzen. Ob es rechtlich in Ordnung ist ohne vorherige Mahnung ein Inkasso-Unternehmen zu beauftragen, kann ich Dir nicht sagen.
    Allerdings kann ich mit bei Zooplus nicht vorstellen, dass sie diesen Weg gehen, selbst wenn er rechtlich in Ordnung wäre. Leider ist es auch so, dass die Post in der Corona-Zeit nicht unbedingt immer zuverlässig war, was die Zustellung von Briefen anbelangt.
    Also ehrlich gesagt, ich möchte nicht eine Mahnung per E-Mail bekommen. Hast Du mal überlegt Zooplus eine Einzugsermächtigung zu geben?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.106
    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Leider ist es auch so, dass die Post in der Corona-Zeit nicht unbedingt immer zuverlässig war, was die Zustellung von Briefen anbelangt.
    DAS kann ich leider unterschreiben... Bei uns ist so einiges nicht angekommen

  7. #7
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.507
    Anja, es war nicht nur so, dass Briefe verspätet angekommen sind, sondern auch in falschen Briefkästen waren.
    Die Post möchte das ja jetzt ändern. Es sollen auch Briefe per E-Mail angekündigt werden.
    Wobei ich denke, dass das Problem nicht löst.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  8. #8
    Registriert seit
    22.02.2014
    Ort
    RLP
    Beiträge
    490
    Hallo LangerLulatsch,
    ich bestelle schon sehr lange bei zooplus und habe nur gute Erfahrungen gemacht. Allerdings lasse ich auch abbuchen und es ist noch nie ein Fehler passiert.
    Erkundige Dich mal ob etwas schiefgelaufen ist.
    Grüße
    Monika

  9. #9
    Registriert seit
    06.07.2018
    Beiträge
    90
    Hallo Lulatsch,

    es tut mir Leid, das die offene Forderung an Inkasso übergeben wurde.
    Ohne Anmahnungen passiert das bei uns nie. Man bekommt zuerst einen elektronischen Kontoauszug per Email. 2 Wochen später die erste Zahlungserinnerung postalisch, wieder 2 Wochen später zweite Erinnerung mit der Mahngebühr und wieder zwei Wochen später die letzte Mahnung mit der 2. Mahngebühr. Also bei zooplus dauert es wirklich sehr lange bis die offene Forderung an Inkasso übergeben wird.
    insgesamt bekommt man 1 E-Mail und 3 Briefe postalisch und wenn darauf keine Reaktion kunden-seits erfolgt, dann wird inkasso eingeschaltet.
    Teile Bitte deine Kundennummer mit, ich prüfe dein Konto

    LG
    Maria
    Maria Maria Maria

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.02.2018, 20:37
  2. Harnstein-OP ohne vorherige Urin-Untersuchung?
    Von Bit im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 14:57
  3. Onlineversand.... Mahnung nach 5 Monaten?
    Von Catheart im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 06:37
  4. Impfung ohne vorherige Untersuchung!?!?!
    Von JuttaV32 im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 09:01
  5. Geschichte als Mahnung!
    Von Dagi im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.07.2003, 13:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •