Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Was tun gegen Zehen knappern ?

  1. #1
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    58

    Was tun gegen Zehen knappern ?

    Eine meine Katze hat nen eigenwilligen Tick entwickelt!
    Während ich schlafe, nicht zugedeckt bin knappert sie an meinen Zehen rum ..
    Das geht sogar soweit das sie manchmal wirklich beißt.
    Natürlich wach ich davon auf und habe Schmerzen .
    Woher kommt das- wie gewöhne ich ihr das ab???
    Wer kann helfen???

  2. #2
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.088
    Um zu wissen, weshalb sie das Zehenknabbern macht und wie es ihr wieder abzugewöhnen ist , sollten wir schon wissen wie es entstanden ist.
    Katzen entwickeln nun mal gerne Gewohnheiten nach dem Prinzip der angenehmen Reaktion.
    Die Frage ist natürlich auch, warum sie das angefangen hat. Bewegst Du Deine Füße bzw. Zehen, dass sie sie als "Beute" sieht oder als Aufforderung zum Spiel?
    Oder ist ihr langweilig?
    Und wie reagierst Du, wenn sie das macht?
    Am einfachsten scheint erst Mal die Lösung die Beine mit einer leichten Sommerdecke zuzudecken.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  3. #3
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.547
    richtig, reizvermeidung funktioniert eigentlich immer, katze kann sich den beißfuß ja nicht selber backen

    ansonsten: "nein" soll auch bei katzen funktionieren...
    also kurz und knapp und einigermaßen böse "nein" und "aua" (ohne weitere kommunikation), füße in decke rollen und katze mit nichtbeachtung bedenken.

    stöpsel hatte als jungspund auch eine vorliebe für meine große zehe

  4. #4
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    58
    Langweilig ist es ihr nicht.Ich beschäftige sehr viel mit Ihr und zudem ist sie nicht alleine,sie hat eine Artgenosse zum toben..Wenn sie das macht , sage ihr Nein .Schon möglich das ich mit Beine bewege wenn ich am schlafen bin oder wenn ich am Träumen bin und sie dann meine Beine als Beute sieht ;-)

  5. #5
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.088
    Es wird jetzt kühler. Da kannst Du ja auch beim Schlafen eine Decke vertragen.
    Vielleicht ist das Problem damit schon behoben.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  6. #6
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.875
    Ich bin in so Fällen richtig gemein und reibe meine Extremitäten, bei mir sind es eher die Hände gewesen, mit stark duftenden Ölen oder Cremes ein. Ausprobieren worauf die Katze mit "Ekel" reagiert. Etwa eine Woche durchziehen, dann sollte das Interesse an den Füßen geschwunden sein.

    Ich frage nicht, warum die das machen, ich zeige damit die Grenze, die sie nicht überschreiten dürfen. Denn ich brauche meinen Schlaf.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wunde (?) zwischen den Zehen
    Von Sheratan im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.07.2018, 18:19
  2. Haare zwischen den Zehen
    Von pixicat im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 19:05
  3. Weichteilentzündung zwischen den Zehen
    Von Mannix23 im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 22:38
  4. Wieviel Zehen hat eine normale Katze??
    Von wickie03 im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 19:29
  5. Eisbollen zwischen den Zehen
    Von MissSophie im Forum Hunde - Haltung & Pflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 10:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •