Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 201 bis 216 von 216

Thema: Liebe ist ....

  1. #201
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.880
    Sabine, Leonie ist glücklich. Denke ich wenigstens

    Mäusel



    und Muggel



    sind jetzt am längsten hier und werden langsam zutraulich. Nächste Woche werden wir mal die erste Impfung machen.

    Zwergerl, das Raffineriemädel, deren Augen am wenigsten abbekamen



    wird jeden Tag ein bisserl weniger scheu.

    Dieser kleine rot-weiße Mann



    und seine bunte Schwester



    kamen vor einer Woche hier an. Er faucht nur noch, sie ist ein kleines Kratzbeißfauchknurri. Die beiden haben sich einen Infekt eingefangen und wir sind jeden zweiten Tag beim Tierarzt.

    Die Augenmädels werden jetzt operiert, ein paar Daumen können nicht schaden.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

  2. #202
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.847
    Meine Daumen hast du auf jeden Fall, Eva!
    Viel Erfolg und beste Ergebnisse bei den ärztlichen Eingriffen und mit deiner liebevollen Pflege!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  3. #203
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.169
    Meine Daumen hast Du auch und acht Pfoten dazu.

    Ich bin mir sicher, dass Leonie glücklich bei Euch ist.
    Katzenmädchen sind halt nur manchmal etwas eigen!

    Für die OPs und die anschließende Heilung die Besten Wünsche und für Dich viel Kraft.

    Wie viele eigene Katzen, wie viele Hofkatzen und Pflegis in welchem Alter hast Du gerade?
    Allmählich verliere ich den Überblick.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  4. #204
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.880
    Juhu, das Daumendrücken überall hat geholfen. Minnie Maus behält ihr Auge. Es heilte die letzten zwei Wochen so gut, dass es drin bleiben konnte

    Och Sabine, noch geht es. Meine eigenen beschränken sich auf Hope, Schnuggel, Urmel, Fritzi und Leonie. Auf dem Hof sind nur noch die drei Weiber Schnecki, Mohrli und Tigerlilli.

    Pflegis sind die beiden Mamis Mona (leider absolut nicht verträglich mit anderen) und Tiffy (die derzeit hinterm Schrank lebt). Dann der etwa 9 Monate alte Rhett, der auf dem Schrank wohnt. Und die Wusels Mäusel, Muggel, Zwergerl, Minnie Maus, Scarlett sowie zwei bisher ohne Namen.
    Die beiden nonames sind auch wieder gesund. Fressen und kackern endlich normal.

    Also 5 + 3 + 10
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

  5. #205
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.847
    Wie schööööön, dass das Auge gerettet werden kann! Ich freue mich riesig über diese guten Nachrichten!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  6. #206
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.169
    Super! :
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  7. #207
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.880
    Juhu, ich darf wieder schreiben, ging jetzt 3 Tage nicht.

    Ich habe in den letzten Wochen viel mit den Wildis gearbeitet. Das könnt ihr hier sehen

    Bruja - auf deutsch Hexe



    ihr Brüderchen Lauser





    der seinen Freund Marvin (aka Mäusel) so liebt



    Marvin







    ist schon recht mutig und kommt auch ohne Leckerchen zu mir auf den Sessel.

    Sein (angeblicher) Bruder Merlin (aka Muggel)





    ist noch sehr viel zurückhaltender, aber er liebt Herzi



    Herzi und Merlin habe ich schon öfter zusammen liegen sehen. Auch beim Spiel suchen sie die Nähe des anderen.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

  8. #208
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.169
    Liebe Eva,

    leider sehe ich noch keine Bilder. Aber ich freue mich über jeden Fortschritt bei den Wildis und bin schon gespannt, wer bei Dir bleiben darf.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  9. #209
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.847
    so richtig süße Knutschkugeln!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  10. #210
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.169
    Inzwischen gehen bei mir auch die Bilder wieder.
    Was für süße Flauschis.
    Um ehrlich zu sein, Hexlein gefällt mir besonders gut.
    Aber wer erwachsen sein will, der muss auch vernünftig sein.
    Und ich habe endlich das Gefühl, dass Fannchen richtig glücklich und angstfrei ist.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  11. #211
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.880
    Mit aktuellen Fotos von einigen Pflegis, Outdoors und eigenen Katzen wünschen wir euch ein wunderschönes und friedliches Weihnachtsfest.


    Bruja





    Herzi



    Merlin





    Merlin und Lauser



    Mohrli



    Panther



    Fritzi



    Leonie



    Schnuggel



    Urmel






    Eine schöne Neuigkeit habe ich auch noch. Mona, das Einzelmiez, zieht am 3.1. ins Glück. Ihre beiden Buben mache ich gerade für die Vermittlung im neuen Jahr fertig, also animpfen und chippen wird bald erledigt. Wir hatten, wie viele andere Pflegestellen auch, mit Giardien zu kämpfen, die aber nun endlich der Vergangenheit angehören.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

  12. #212
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.880
    Wir wünschen euch heute einen guten Rutsch und möglichst wenig Knallerei, damit eure Tierchen auch einen guten Jahreswechsel haben.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

  13. #213
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.847
    Vielen Dank, Eva!
    Hoffentlich kommen alle Tiere unbeschadet aus der widerlichen Knallerei raus!
    Dir und deinen Schützlingen einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches neues Jahr, in dem Tierleid endlich weniger und die Empathie der Menschen endlich mehr werden soll! !!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  14. #214
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.169
    Hoffentlich seid Ihr gut ins neue Jahr gekommen.
    Ich wünsche Euch allen ein gutes neues Jahr, vor allem Gesundheit un viel Glück.

    Ja, immer diese widerliche Knallerei an Silvester. Ich finde es so schlimm, dass wir jedes Jahr die Katzen schon mittags in der Wohnung einsperren müssen, weil da schön langsam die Knallerei los geht.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  15. #215
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.880
    Hallo ihr Lieben,

    ja wir sind gut ins neue Jahr gekommen, was ich von euch auch hoffe.

    Mona habe ich am Freitag ins neue Heim gebracht, höre nur Gutes von dort.
    Heute war ich mit Merlin und Marvin chippen und impfen. Merlin hat einen Platz, wird ausziehen, sobald keine Impfreaktion mehr zu befürchten ist, also in ca. 1 Woche. Er ist dann immer noch in meiner Nähe.

    Die nächste Kastrationsaktion plane ich gerade. Es geht um ca. 4 nicht kastrierte Katzen / Kater, die in der Raffinerie, wo ich schon seit über 10 Jahren eine Futterstelle betreue, neu sind.
    Da der Winter so mild ist und im März in der Raffinerie wieder so um die 2000 Leute sein werden, die aus Mitleid sicher wieder ihre Brotzeit mit den Katzen teilen (also ein Teil der Leute) sollte das vorher alles erledigt sein.

    Ansonsten arbeite ich weiterhin am Vertrauen und der Zutraulichkeit der Pflegis.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

  16. #216
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.169
    Eva, das hört wohl nie auf. Immer wieder unkastrierte Katzen.
    Wer zahlt das eigentlich? Hast Du wenigstens Unterstützung und Hilfe?

    Schön, dass wieder Flauschis ein gutes Heim gefunden bzw finden werden.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Liebe Grüße aus dem LK SHA :).
    Von Nick0022 im Forum User-Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 14:42
  2. In ewiger Liebe
    Von Dani713 im Forum Hunde - Trauer & Trost
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 07:25
  3. ich LIEBE.......
    Von hutzl im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 19:39
  4. liebe grüße
    Von pupaja im Forum Vogel - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 21:42
  5. die liebe...
    Von Cheyenne_Sheela im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.06.2003, 22:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •