Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: Katze frisst Katzenstreu und schleckt an Wänden

  1. #41
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.547
    war sie am tropf in der tk und ist gründlich "durchgespült" worden?
    was haben die zu der vergiftungstheorie gesagt?
    kann sie neben der farbe/streu noch andere gifstoffe (grünflanzen z.b.) aufgenommen haben?

    die symptome können durchaus auf eine vergiftung hinweisen

    https://www.agila.de/agila-magazin/t...-bei-der-katze

    die kleine gehört in die hand einer tierklinik, die außer "blut" diagnostisch noch was reißen können.
    wenn sie nicht frißt und nicht fressen kann, wird sie schnell dehydrieren, du musst ihr unbedingt zusätzlich flüssigkeit eingeben, ich empfehle laktosefreie milch - sind wenigstens noch ein paar kalorien drin.
    zweistundentakt.
    sie müsste regelmäßig infundiert werden wegen der flüssigkeit - das geht auch als dauerinjektion subkutan.

  2. #42
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.087
    Das ist eine Frechheit von der TK. In diesem Zustand gehört eine Katze nicht entlassen.
    In welchem Landkreis wohnst Du? Vielleicht liest hier jemand mit und kann Dir eine gute TK in Deinem Landkreis empfehlen.
    Ansonsten kann ich mich Bettina (Carlo) nur anschließen.
    Ich wünsche Euch von ganzem Herzen viel Kraft. Der Kleinen wünsche ich gute Besserung.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  3. #43
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.087
    Wie geht es der Kleinen?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  4. #44
    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    13
    Melde mich für ein Update.
    Wir haben die Kleine nach der Klinik selbst aufgepäppelt, da sie dort in eine noch schlimmere Verfassung gebracht wurde als davor. Wir waren auch bei einem neuen Tierarzt der ihr Antibiotika, Kortison und Vitamin B gespritzt hat. Daraufhin ging es ihr deutlich besser und hat auch wieder gefressen.
    Das Screening von Felv, Fiv und FIP fiel negativ aus, außer bei Fip wurde ein positiver Corona Virus festgestellt (Titer 1:100). Laut Tierklinik hat sie deshalb sehr wahrscheinlich FIP.
    Haben noch Blut testen lassen auf Taxoplasmose, was ebenfalls negativ war, obwohl der Tierarzt überzeugt war, dass es das sein könnte.
    Laufen kann sie mit den Hinterbeinen gar nicht, sie knickt dann immer um. Aufs Klo kommt sie daher auch nicht und pinkelt auf Tücher, die ich ihr ausgelegt habe.
    Haben gestern Antibiotika und Vitamin B Tabletten vom Tierarzt bekommen, in der Hoffnung, dass irgendwo eine Entzündung ist.
    Wenn wir sie aufs Katzenklo setzen beginnt sie sofort gleich Katzenstreu ins Mäulchen zu nehmen. Müssen da immer richtig aufpassen. An den Wänden leckt sie immernoch trotz ihres Handicaps.

    Nächster Schritt wäre bei uns ein Neurologe.

  5. #45
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.547
    nein, ein postiver corona-titer ist KEINE fip.
    bullshit.
    man kann davon asugehen, dass so gut wie alle katzen in mehrkatzenhaushalten, die kakalos benutzen, eine infektion mit corona-viren haben.
    eine fip ist das noch lange nicht und wird es auch bei den meisten katzen nie.
    die coroana-infektion verläuft meist harmlos und häufig unbemerkt.
    die coronaviren verbleiben im körper, die mehrzahl der katzen lebt damit selig bis ans ende.
    du kannst mit ziemlicher sicherheit davon ausgehen, dass auch dein kater corona-positiv ist.
    bei einem geringen prozentsatz der katzen mutieren diese viren dann - warum sie das tun, weiß man nicht. aaber eben nur bei wenige, keineswegs bei der mehrheit.
    das kann auch schon bei sehr jungen katzen passieren
    erst dann beginnt eine fip.
    der mittelbare virennachweis über einen titer ist also definitv kein nachweis einer vorliegenden fip, die ja häufig mit einem flüssigkeitserguss in der bauchhöhle einhergeht. punktat dieser flüssigkeit ist meist eindeutig, da es sehr charakteristisch ist.

    ja, also dann neurologe...

  6. #46
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.087
    Schön, dass Du Ein Update gibst.
    Was TAs manchmal für Quatsch erzählen. Ein Corona-Titer sagt nichts weiter aus, als das die betreffende Katze mit dem Virus in Kontakt gekommen ist. Fast alle Freigänger haben einen Corona Titer von 1:100 oder etwas höher.
    Die Wahrscheinlichkeit dass eine Katze FIP hat, ist erst bei sehr viel höheren Titern wahrscheinlich. Das Corona-Virus ist auch an sich nicht gefährlich.
    Warum das Virus bei manchen Katzen entartet und FIP entsteht, ist nicht klar.

    Kannst Du die Inhaltsstoffe der Wandfarbe in Erfahrung bringen, bzw. beim Hersteller anfragen, welche Inhaltsstoffe die Symthome Deiner Mietz hervorrufen könnten.
    Vielleicht ist Deine Katze süchtig nach der Farbe. Es gibt ja auch dieses Leim-Schnüffeln bei Menschen.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  7. #47
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.547
    ich bin auch nach wie vor der meinung, dass man die vergiftungstheorie nicht vom tisch wischen sollte....

  8. #48
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.087
    Die arme Maus.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  9. #49
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.087
    Hallo Kamaria,
    Wie geht es der kleinen Maus? Hat sich ihr Zustand verbessert, was ich sehr hoffe?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  10. #50
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.087
    Kamaria, wie geht es der Kleinen?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Katze schleckt sich ständig
    Von fabula59 im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2013, 11:06
  2. Katze frisst Katzenstreu
    Von Puschlmietze im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 17:36
  3. Katze schleckt nur Jelly
    Von Schatzekatz im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 17:40
  4. Katze frisst Katzenstreu????
    Von pc.lieschen im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 10:43
  5. HILFE meine Zwergwidder frisst den Putz von den Wänden
    Von Sandra30 im Forum Kleintiere - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 19:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •