Seite 3 von 13 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 120 von 507

Thema: Projekt ZF 7/8 - Ginis Tagebuch

  1. #81
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648

    Logbucheintrag 6 - Der Verspätete

    Also heute kein morgendlicher Bericht, sondern ein prä-abendlicher. Aber immerhin: Es ist soweit! Hier ist der tägliche Bericht!!!

    Mein Freund meinte heute zu mir, dass Senna ihn morgens jetzt immer freudig begrüßt. Und dann um ihn herum streicht und gestreichelt werden will. Wenn er fragt, wo sie denn hin will, springt sie auf die Couch und wartet. Ich würde sagen: Männerkatze ;D
    Wenn ich aufstehe, begrüße ich erst Gini. Senna wartet vor der Tür, weil die irgendwie immer zu weit zu ist, damit die Kleine durchpasst. Dann wird kurz Hallo gesagt und wieder im Wohnzimmer unter den Tisch gelegt. Das scheint Sennas Platz zu sein...
    Während ich in der Küche bin kommt Gini immer wieder an und will gestreichelt werden und mehr frisches Fleisch!!! ... So schnell verwöhnt? Naja... Die Dosen müssen trotzdem leer werden...

    Mit Gini wird es besser. Sie faucht zwar noch, aber ich meine, dass es nur noch um Abstand geht. Senna ist ihr noch nicht ganz geheuer. Aber sie frisst auch, wenn die Tür offen ist und nimmt Lerckerli, wenn Senna in der Nähe ist. (aber nicht zu nah)

    Gefressen wird recht gut. Ich werde also langsam wieder auf Fütterungszeiten zurück gehen und nicht mehr auf All-You-Can-Eat

    Ansonsten ist alles beim Alten. Beide können sich auch langsam entspannen, wenn der andere in der Nähe ist, aber etwas Abstand gewahrt wird. Senna spielt sehr gerne und beginnt auch langsam mehr zu rennen. Mir gegenüber verhält sie sich etwas schreckhafter. Aber das bekommen wir schon hin.
    Und Gini muss nur bisschen mehr auftauen, aber weiße Weihnachten sind nunmal frostig
    Wenn Senna beim Spielen etwas zu wild wird, und zu nahe an Gini springt, gibt es zwar ein Fauchen, aber Gini flieht nicht.












    (Die Bilder sind nur wenige Sekunden hinter einander entstanden! Das ist ein Abstand von etwa 2 m Luftlinie! Dazwischen steht nur die Couch!!!)

  2. #82
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648
    Zitat Zitat von Ally Beitrag anzeigen
    Hu hu,

    ich habe mich auch mal durchgekämpft und musste das eine oder andere Mal echt schmunzeln. Fazit: Ich finde, es läuft super bei Euch, und ich glaube, Senna ist ein Glücksgriff für jede Katzenvergesellschaftung. Da habt Ihr genau die richtige für Gini gefunden. Und wie schon geschrieben wurde: Selbst wenn sie keine Kuschelfreundinnen werden, so wird das Leben trotzdem für beide schöner sein zu zweit als alleine, da bin ich ganz sicher.

    Aber jetzt nur mal am Rande zum Thema "Warum geht das nicht schneller": Wir befinden uns jetzt in der 8. Woche der Vergesellschaftung (immer noch durch Gittertür getrennt), und bei einer Freundin ist jetzt der Durchbruch nach einem halben Jahr (!) erfolgt. Insofern gehören Gini und Senna doch eher zu den Schnellstartern :-).

    LG Ally
    Ja... Für mich Vorher-Nicht-Katzenhalter kann es nicht schnell genug gehen... Die Geduld hätte ich gern! Und die Entspannung und den Glauben daran, dass alles schon klappen wird.
    Aber es eilt ja nichts, man hat ja Zeit und niemand hetzt einen. Das muss ich erst noch verinnerlichen.

  3. #83
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.820


    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  4. #84
    Cappu Guest
    2m-Luftlinie und beide schlafen entspannt? Dann würde ich sagen: VG geglückt
    Der Rest wird sich auch noch einspielen und das ganz automatisch.

    Und jetzt möchte ich bitte auch so einen schönen Heizungsplatz für mich, das sieht so urgemütlich aus, wie Gini da liegt

  5. #85
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648
    Zitat Zitat von Cappu Beitrag anzeigen
    Und jetzt möchte ich bitte auch so einen schönen Heizungsplatz für mich, das sieht so urgemütlich aus, wie Gini da liegt
    Ich wollte ihn dir gerade schicken... Aber jetzt liegt Gini wieder drauf... Die kann ich dir nicht mit schicken. Auf keinen Fall

  6. #86
    Cappu Guest
    Mist!
    Die Fusselhoheiten gehen vor, das ist natürlich ganz klar

  7. #87
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648
    Leider immer noch kein Platz für Cappu in Sicht... Gini braucht die ganze Heizung!


  8. #88
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.820
    Zitat Zitat von PaenX Beitrag anzeigen
    Ich wollte ihn dir gerade schicken... Aber jetzt liegt Gini wieder drauf... Die kann ich dir nicht mit schicken. Auf keinen Fall
    Aber das Geschenkpapier liegt schon bereit auf dem Tisch. ...

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  9. #89
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648
    Stimmt eigentlich... Und viiiiiel Klebeband, wie zu Kindheitszeiten

    "Liebes Tagebuch,
    Die Geschenkpapier-VG verlief ohne nennenswerte Probleme, die Gittertür brauchten wir hier nicht. Nur Papier und Geschenk waren sich nicht immer ganz grün. Aber es wurde nur wenig geknittert. Wir waren alle stets bemüht. Jetzt ist alles an seinem Platz und alle Pärchen wurden gefunden
    Die Katzen packe ich morgen zusammen. Mit großer Schleife!
    Das wird mein schönstes Weihnachtsgeschenk.
    Ich bin schon gespannt, was drin ist. Vielleicht ja zwei Katzen?"

  10. #90
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.547
    wir neigen dazu, tierische mißfallensäußerungen völlig überzubewerten, denn für unsere ohren klingt ein knurren oder fauchen, ein zähnefletschen oder ähnliches schon maximal aggro - dabei ist es ja beileibe nicht die spitze der tierischen aggression, genausowenig wie der menschlichen, die sich ja bis zu körperlichen übergriffen erstrecken kann.
    glaube mir, als gertrude gestern morgen fernando die ganze pracht und herrlichkeit ihrer 40 zähne gezeigt hat (und sie hat mit ihren 10 jahren super zähne und für einen kleine hund sehr große zähne - wohl das ere des großen hundes, der irgendwo unter ihren vorfahren zu finden ist ) - da fällt mir auch fast die kaffeetasse aus der hand. nando hat nix weiter gemacht, als sie überschwenglich zu begrüßen - für trude definitiv to much, zumal eine deutliche sexuelle komponente im spiel war (beide sind kastriert), zumindest von seiner seite.
    der ewig harmoniesüchtige mensch ist irritiert und angepißt, aber wenn man drüber nachdenkt: trude ist ein hund, der auf seine körperliche autarkie wert legt. so isse eben. da ist nicht viel platz für abweichendes verhalten und für extrem abweichendes verhalten wie die überschwenglichkeit von nando (terrier eben, auch wenn niedlich als ratero mallorquin verpackt ) gleich gar nicht. nando sollte es nach monaten bei uns besser wissen, aber terrier haben ja bisweilen gewisse lernschwächen . also kriegt nando das maximale, was trude kurz unterhalb einer echten körperlichen attacke zu bieten hat, einer attacke übrigens, die sie, ich bin mir sicher, nie reiten würde. aber im gegensatz zu nado ist trude kein terrier, hat keine lernschwäche und mittlerweile begriffen, dass nando leichtes knurren einfach ignoriert, weil nando als terrier knurren für normale unterhaltung hält
    ein fauchen, so unangenehem es für unsere ohren klingt - es ist noch weit drunter in der intensität der aggression als trudes nette breitseite.
    überleg dir einfach, wie oft du in den letzen tagen zu deinem schatz gesagt hast: "jetzt nicht!", "geh weg" und ähnliches. und wenn nicht laut gesagt, so doch gedacht. und genau da siedelst du dieses fauchen an. nicht mehr nicht weniger, eine legitime äußerung von tieren, die nicht sprechen können und gefühle meist unmittelbar umsetzen und sich selbst nichts verbieten

  11. #91
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.872
    Ich musste jetzt breit grinsen
    Schließe mich den vormeinungen an.... Das hat bereits gut hingehauen bei euch das nebeneinander Heia machen ist der untrügliche Beweis dafür. Sensationell.
    Ein wenig gebrummelt und gefaucht wird noch ne Weile.... Nuuuur zur Sicherheit
    Mellon hat noch länger sein "mäk" abgelassen, wenn honey ihm durchs Gesicht geschmust ist. Die Empörung nahm aber sukzessive ab.... Heute ist es selten und gefolgt von packen und ablutschen.. Und das weiß die kleine ganz genau
    Nun muss Frauchen nur noch jeden Tag ein Stückchen mehr entspannen lass dich nicht unterkriegen, selbst wenn noch mal ein kleiner gefühlter Rückschlag kommt.. Grenzen werden weiter getestet, Übermut kommt irgendwann durch und dann gibt's ggf ne deutlichere Ansage. Nur zur Sicherheit aber 2 sich kloppende fellbälle sehe ich nicht mehr.... und auch kein Mobbing Opfer...
    Freu mich sehr für euch
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  12. #92
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648

    Logbucheintrag 7 - Über die alte Gini und die neue Senna

    Morgen ist Senna schon eine Woche hier! Die letzten Tage vergingen rückblickend doch fix...

    Gini kehrt langsam zu ihrer alten Routine zurück. Wenn frühs der Wecker angeht, hört man ein "Mi!", ein Plumpsen und Gini taucht fast zeitgleich in der Tür auf. Schwanz nach oben, einmal ums Bett gelaufen, hopp, voll drauf auf Dosine und streeeeeicheln!
    In der Nacht hatte sie auch das Klo genutzt. Das steht jetzt wieder an seinem alteingestandenen Platz im Bad, hinter der Tür. Senna nutzt das andere auch gut.

    Senna versucht, wenn sie getreichelt werden möchte, ihr Möglichstes. Wenn die Hand zu weit oben ist, dann muss man eben auch mal hoch hüpfen.

    Heute Früh haben beide zusammen in der Küche gefressen. Zwar so, dass sie möglichst weit auseinander sitzen, aber immer hin. Jeder nimmt jetzt auch tatsächlich, was für ihn gedacht ist

    Wir bekommen das hin. Ich muss nur noch herausfinden, was Senna will und jeweils meint. Das kommt noch

  13. #93
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    35
    Ich freu mich, dass du jetzt positiv nach vorne schaust
    Und ihr werdet mit der Zeit verstehen, was Senna von euch will.
    Das Gini zum Alltag zurück kehrt und wieder die " Alte" wird ist ganz wunderbar und bekräftigt doch in eurer Entscheidung!

    Weihnachten werdet ihr tolle Tage zu viert haben

  14. #94
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.082
    Ich wollte Dich, wenn ich was von nicht so viel beobachten etc. nie angreifen. Es ist mir einfach nur aufgefallen. Es kam manchmal, ob jetzt berechtigt oder unberechtigt, das Gefühl rüber, als würdest Du nicht sicher sein, ob Du Senna lange genug Zeit geben möchtest, um tatsächlich festzustellen ob es mit den beiden klappt.
    Es scheint mit den beiden zu klappen! Das freut mich sehr für Euch Dosis und die
    Mich interessiert aber noch was anderes:
    Du hattest ja anfangs, als Gini noch alleine war, von einigen Auffälligkeiten unbekannter Ursache geschrieben (Fellrollen etc.). Wie sieht es damit bei Gini jetzt aus.
    Hat ihr nur die Kumpeline gefehlt, oder sind die Auffälligkeiten noch da?

    Auf jeden Fall freue ich mich mit Euch allen. , dass es so gut läuft.

    Den meisten von uns (mich eingeschlossen) ist es von den eigenen Gefühlen nicht besser gegangen als Dir, bei der ersten oder auch den folgenden Zusammenführungen.
    Das ist immer spannend und nervenaufreibend.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  15. #95
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648
    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Ich wollte Dich, wenn ich was von nicht so viel beobachten etc. nie angreifen. Es ist mir einfach nur aufgefallen. Es kam manchmal, ob jetzt berechtigt oder unberechtigt, das Gefühl rüber, als würdest Du nicht sicher sein, ob Du Senna lange genug Zeit geben möchtest, um tatsächlich festzustellen ob es mit den beiden klappt.
    Ich weiß, Pampashase. Es ist ja auch richtig und voll gerechfertigt

    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Du hattest ja anfangs, als Gini noch alleine war, von einigen Auffälligkeiten unbekannter Ursache geschrieben (Fellrollen etc.). Wie sieht es damit bei Gini jetzt aus.
    Hat ihr nur die Kumpeline gefehlt, oder sind die Auffälligkeiten noch da?
    Also das Fellrollen sehe ich aus bei Senna, wenn sie spielt. Scheint wohl einfach kätzisch zu sein.
    Das Ohrenzucken habe ich das letzte Mal gesehen, als sie mit einem Wiesel, das mit Silver Vine gefüllt ist, gespielt hat. Vielleicht wirkt das sich so auf Gini aus. Sie ist dann ganz hibbelig und das Fellrollen und Ohrenzucken wird extrem. Dann bricht sie aber auch das Spielen ab. Also wohl auch nicht auffällig.
    Flöhe schließe ich hier eigentlich komplett aus, weil wir nach der Diagnose, den ersten Tabletten und dem Sprühen auch noch 3 Monate Advantage gegeben haben...

  16. #96
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648
    Soweit geht es beiden gut.
    @Saphira15, bist du sicher, dass du uns die richtige Katze gebracht hast? Die hier spielt wie ein kleines Kätzchen, rennt auch mal und jagt alles mögliche Ist Senna wirklich schon 8 Jahre?!
    Generell ist Senna derzeit viel aktiver als Gini. Aber die ist ja sowieso immer entspannt gewesen, außer es sind großer Hunger oder ihre 5 Minuten im Spiel

    Allerdings schüttelt Senna immer wieder ihren Kopf und kratzt zunehmend am rechten Ohr. Ihre Haut ist aber grau, deshalb sehe ich den Unterschied zwischen Verschmutzungen und Pigmentflecken nur schlecht...
    @Saphira15, war das schon in der Pflegestation so? Senna war ja erst 2 Wochen vor Abgabe beim TA...

    Apropos TA... Gini hat seit letzten Freitag nicht mehr gekotet... Am Anfang hatte sie ja auch schlecht gefressen, aber seit Montag gab es wieder ordentlich Futter... Müsste also bald mal... Meist hilft es bei Krankheiten ja, wenn man das hier reinstellt als Frage Hat beim Wenig-Fressen auf Grund der Erkältung ja auch geklappt, schwupps ging es wieder bergauf
    Aber wenn bis Samstag nichts kommt, geht's zum TA... Kurz vor Weihnachten, wieso auch nicht

  17. #97
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    35
    Wie ich schon sagte, man weiß nie, wie die Katzen sich noch entwickeln im neuen Zuhause
    Das so spielt finde ich toll, vielleicht schaffen es die Mädels bald auch zusammen. Die 8 Jahre sind halt geschätzt aber von den Zähnen her, scheint es ungefähr zu stimmen. Vielleicht aber auch erst 6 oder 7
    Wir waren ja vor kurzem noch zur zweiten Impfung und da guckt der TA auch in die Ohren.
    Vielleicht ist es stressbedingt und geht wieder weg?
    Vielleicht haben aber auch ein paar Milben überlebt, falls sie welche hatte? Kann ich leider nicht sagen
    Ich frage mal Claudia, sie hat Lotti ja Jahre lang betreut und ausreisefertig gemacht

  18. #98
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    35
    Achso mit dem Kot bei Gini ist nicht so toll, vielleicht gebt ihr ihr mal ein bisschen Butter auf einem Schälchen, hat schon so manche Verdauung wieder in Gang gebracht

  19. #99
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648
    Wir hatten das letzte Mal irgendwelche Kapseln vom TA bekommen, da hatte Gini heute eine halbe über das Futter. An Öl habe ich auch schon gedacht.

  20. #100
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    35
    Bei Öl musst du schauen, am ehesten noch natives Olivenöl aber leicht erwärmte Butter ist besser

  21. #101
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    35
    Also Claudia sagt, sie hatte keine Milben und konnte auch kein Kratzen beobachten. Vielleicht doch stressbedingt.
    Ich würde es noch ein wenig beobachten. Falls sie so doll kratzt, dass es offene Stellen gibt, würde ich aber jemanden drauf gucken lassen

  22. #102
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648
    Okay, dann könnte ich zumindest Senna erstmal zu Hause lassen

    Bei Gini warte ich morgen nochmal ab, der Arzt ist Samstagvormittag zum Glück nicht im Urlaub.

  23. #103
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648
    Wer sagt's denn? Gini gar gerade auf Klo und hat Häufchen gemacht Man muss es nur hier rein schreiben und alles fügt sich! Yay!
    Und Nassfutter wird jetzt auch gefressen, weil das Puten Geschnetzelte leer ist ^^

    Kein TA also vor Weihnachten! (*auf Holz klopfend*)

    Weil Senna so vernarrt ins Spielen ist, werde ich Gini bisschen zur Seite nehmen, zum Spielen und eine Extra-Gini-Zeit einplanen, gerade wenn mein Freund weg ist. Immer wenn ich sonst mit Gini spielen will, kommt Senna erwartungsvoll an

  24. #104
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    35
    Mam kann sagen , was man will! Den magischen Forumsdaumen gibts eben doch

  25. #105
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.820
    Toll!
    und immer wieder erstaunlich, wie man sich auch über Sch. ...freuen kann!

    Ich denke, hier ist das Happyend schon eingeläutet und Weihnachten kann kommen!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  26. #106
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648

    Logbucheintrag 8 - Eine Woche

    Logbucheintrag 8:
    Seit einer Woche sind wir nun Wind und Wetter ausgesetzt. Es hat gestürmt und gehagelt, gedonnert und gekracht. Fast wäre unser Mast gebrochen und der Kapitän hatte uns schon fast aufgegeben, nachdem wir direkt zu Beginn schwere Zeiten hatten...
    Aber es wurde zum Alltag. Denn das gehört dazu. Die Gezeiten kommen und gehen, so wie die Unwetter. Heute geht es fast wieder. Hoffen wir, dass der große Sturm vorüber ist und wir uns nicht nur gerade im Auge des Sturms befinden.

    Wir sehen Land. Noch nicht zum greifen nah, noch keine Tagesreise entfernt, aber wir sehen Land.



    Gini entspannt sich weiter. Senna saß gestern auf dem Sofa und Gini auf der Heizung. Nur kurzes Grummeln und dann war gut, Gini und Senna haben beide geschlafen
    Ich denke, alle "Fress-Probleme" werden sich die Tage erledigen. Heute kommt eine neue Lieferung, dann gibt es neues. Das frisst zumindest Gini meist sehr gut
    Und mittlerweile versteckt sich Gini auch weniger. Zum Schlafen Abends oder Nachmittags, aber sonst kaum noch.








  27. #107
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.820
    Wenn beide Katzen im selben Raum schlafen, ist das topp! !!!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  28. #108
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    6
    Schön, schön, schön!

    Was das Alter angeht. Selbst wenn sie 8 wäre, ist sie ja noch eine Katze in den besten Jahren. Mein etwa 10jähriger Kater hüpft meist am aufgedrehtesten herum :-)
    Außerdem kann Senna ja nun zum ersten Mal in ihrem Leben völlig unbeschwert spielen und muss sich keine Sorgen um die Grundversorgung machen.

    Hast du schon probiert mit beiden gleichzeitig zu spielen? Ich habe zu diesem Zweck immer 2 Angeln in der Hand. Oder werfe der einen Katze ein Bällchen und angle gleichzeitig mit der anderen.....

  29. #109
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648
    Zitat Zitat von SMEL Beitrag anzeigen
    Schön, schön, schön!

    Was das Alter angeht. Selbst wenn sie 8 wäre, ist sie ja noch eine Katze in den besten Jahren. Mein etwa 10jähriger Kater hüpft meist am aufgedrehtesten herum :-)
    Außerdem kann Senna ja nun zum ersten Mal in ihrem Leben völlig unbeschwert spielen und muss sich keine Sorgen um die Grundversorgung machen.

    Hast du schon probiert mit beiden gleichzeitig zu spielen? Ich habe zu diesem Zweck immer 2 Angeln in der Hand. Oder werfe der einen Katze ein Bällchen und angle gleichzeitig mit der anderen.....
    Ich kenne es von Gini in der Intensität und zu jeder Zeit halt nicht

    Ich wollte es heute versuchen, mit einer Angel. Gini war anfangs sehr interessiert, aber dann kam Senna, die muss dann mehr beobachtet werden.
    Mit einer Angel für Senna und etwas anderem für Gini hab ich es auch schon versucht. Zwei Angeln stünden heute noch aus

  30. #110
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.872
    Zitat Zitat von SMEL Beitrag anzeigen
    Schön, schön, schön!

    Was das Alter angeht. Selbst wenn sie 8 wäre, ist sie ja noch eine Katze in den besten Jahren. Mein etwa 10jähriger Kater hüpft meist am aufgedrehtesten herum :-)
    Außerdem kann Senna ja nun zum ersten Mal in ihrem Leben völlig unbeschwert spielen und muss sich keine Sorgen um die Grundversorgung machen.

    Hast du schon probiert mit beiden gleichzeitig zu spielen? Ich habe zu diesem Zweck immer 2 Angeln in der Hand. Oder werfe der einen Katze ein Bällchen und angle gleichzeitig mit der anderen.....
    Hach... hier halte ich mich grade gerne auf... es gibt so tolle Nachrichten zu lesen ... und so kreative Logbucheinträge

    ...ich kann nur sagen, dass mein 12-jähriger Mellon abends mit einem Affenzahn durch die Wohnung fetzt ...und wenn das nicht reicht, muss mein Freund ihn jagen... so viel zum Thema "Alter"
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  31. #111
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648
    Vermutlich werden die Logbucheinträge nun unregelmäßiger werden. Die großen Fortschritte werden nicht plötzlich kommen, Annäherungen werden langsamer erfolgen. Aber ich halte auf dem Laufenden und Gini wird auf dem Boden wieder sicherer, wenn Senna unten liegt.

    Fotos kommen natürlich weiterhin, wenn was schönes dabei ist.

    Gini hat diesen Abstand selbst gewählt. So weit traut sie sich aus Neugier an Senna ran.



    Senna schläft jetzt auch neben mir auf der Couch




    So wirklich an Senna vorbei traut sich Gini noch nicht. Dann gibt es immer Gefauche und wenn Senna nicht weg geht und den Weg frei gibt, zieht sich Gini wieder zurück...

  32. #112
    Registriert seit
    18.10.2014
    Ort
    Ludwigshafen/Rh.
    Beiträge
    6.954
    Ich bin wirklich froh, dass Ihr Land seht

    Und zum Alter: Meine Bella ist mit 15 Jahren noch Bäume hoch geklettert. im Gegensatz zu Trixi, die mit 5 Jahren schon "alt" war.
    Liebe Grüße von Ute mit Marie

  33. #113
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648

    Logbucheintrag 9 - Mädelstage *oder* Der Unerwartete

    Okay, ein Eintrag noch! Weil manche Fortschritte gestern und heute doch irgendwie überraschend waren

    Ich glaube, Gini und Senna gewöhnen sich immer mehr aneinander. Gini schläft wieder mehr, Senna mittlerweile auch. Aber es ist ja auch schon jetzt dunkel!

    Heute waren meine Schwestern zu Besuch. Und was soll ich sagen? Gini kam trotzdem raus zum Fressen und Senna war zwar bisschen verunsichert, hat sich dann aber auch entspannt und streicheln lassen, während sie vor sich hingedöst hat.

    Gestern Abend habe ich erkannt, was damit gemeint war, dass Senna gern Körperkontakt sucht
    Und Senna und Gini treffen ausversehen immer wieder näher zusammen: Gestern Abend fast Nase an Nase, weil Gini Senna nicht gesehen hatte... Heute war Senna bisschen mutiger

    Bilder, Bilder, Bilder!!!














  34. #114
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.820

    Einfach Zucker!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  35. #115
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    35
    Die Bilder sprechen für sich
    Und Senna! Lieber mitten drauf statt nur dabei

    Die süße Maus
    Ich freu mich so sehr, dass sie ihr Weihnachtswunder endlich erleben darf und zum ersten Mal richtig Weihnachten feiert mit ihrer Familie

  36. #116
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.872
    Ach wie schön.... dat fluppt ja langsam ich freue mich so sehr mit euch

    Und wie lustig, auf dem einen Bild im Hintergrund meine kleine honey auf deinem Laptop zu entdecken das macht alles grad irgendwie realer
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  37. #117
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648

    Logbucheintrag 10 - Zickenkriege

    Ich glaube, seit gestern gehen Senna und Gini immer wieder auf einander los. Gestern Nachmittag war ich nicht da. Als ich heim kam, war Senna später auf Klo und Gini ist angesprintet und hat sie angefaucht.
    Deshalb dachte ich, es ginge von Gini aus und wollte erstmal schauen, ob es einmalig war...

    Aber heute gab es schon 2 Mal Zoff... Wer anfängt kann ich leider nie sehen, weil ich in dem Moment in einem anderen Raum bin oder nicht hingesehen habe, aber ich bin mir sicher, dass zumindest gerade Senna angefangen hatte. Gini saß nämlich auf der Heizung. Und Senna ist ran.

    Vorhin beim Spielen gab es auch Zoff. Senna hatte danach Fell von Gini zwischen den Pfoten...

    Sind das jetzt die berüchtigten Rangordnungskämpfe oder ist es was Ernstes?
    Es geht immer nur ganz kurz. Von irgendwem kommt Fauch, Knurr, Schrei. Gini: Fauch. Manchmal Miau von Senna. Fauch Fauch von Gini. Einer geht, meist Gini...


    Achso: Frohe Weihnachten an alle!

  38. #118
    Cappu Guest
    Und es könnte so schön sein... Ich würds als Rangordnungsgerangel einordnen. Solange beide in Ruhe fressen, schlafen und auf Klo gehen können und außer Fellbüscheln ab und an nichts schlimmeres passiert, ist alles noch im Rahmen des Erlaubten. Es sollte sich auch keine von beiden mehr und mehr zurückziehen.

    Frohe Restweihnachten

  39. #119
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    35
    Frohe Weihnachten

    Ich denke auch sie müssen jetzt nochmal klären, wer was zu sagen hat.
    Ist jetzt natürlich doof für dich, weil du alleine mit den Mädels bist.
    Ich schick mal ne PortIon Entspannung an die beiden

  40. #120
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    648
    Okay, dann mach ich mir da keine Sorgen

    Es ist nicht schlimm, dass der Ruhepol gerade nicht da ist. Ich bin momentan recht entspannt. Das kommt mit der Erfahrung und dem Kennenlernen von Senna (und Gini).

    Kann man es als normal einstufen, dass Senna nur im Wohnzimmer frisst? Ihr Futter steht normalerweise in der Küche. Das hat sie auch gesehen, dass ich das da hinstelle. Allerdings frisst Senna da neuerdings nicht... Sie schnuppert nur daran und geht wieder. Wenn ich es ihr im Wohnzimmer hinstelle, wird es gefressen... Dabei ist es egal, ob Gini da ist oder nicht...
    Das ist mir vor paar Tagen schonmal aufgefallen. Über Nacht weiß ich ja leider nicht, wer was gefressen hat. Aber ich tippe mittlerweile eher auf Gini, wenn bei Senna was fehlt, weil Gini morgens keinen Hunger hat (hat Senna aber auch nicht...)

    Saphira15, war das in der PS vielleicht so, dass Katzen nicht in die Küche durften?
    Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass das Wohnzimmer einfach Safe-Place ist, weil Gini an der Küchentür immer faucht und ins Schlafzimmer Senna eigentlich kaum geht. Den Tag verbringt sie im Wohnzimmer... Spielen auch am liebsten im Wohnzimmer, sonst nur noch Flur, der Rest eher nicht...

Seite 3 von 13 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Projekt COSMO
    Von Lillys Mum im Forum Hunde - Suche & Biete
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 17:11
  2. mein Projekt - eure Hilfe
    Von Psychoaxe im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 18:23
  3. Projekt-Muffin sucht....
    Von Catheart im Forum Hunde - Suche & Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 14:36
  4. Projekt-Muffin sucht....
    Von Catheart im Forum Katzen - Suche & Biete:
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 13:53
  5. Tagebuch von ihr und ihm
    Von eis im Forum Testen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.11.2003, 20:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •