Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zahnstein

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2017
    Beiträge
    1

    Zahnstein

    Hallo,
    es geht unseren kleinen Mischling 10 Jahre. Er hat Zahnstein, Zähne putzen läst er sich nicht gefallen.
    Eine Op kommt nicht mehr in Frage. Bei der letzten lag er 1 Woche in der TK weil fast verblutet.
    Harte Sachen kauen tut er nicht wirklich gerne die vergräbt er lieber im Garten.
    Vor jahren hat mir mal jemand ein Pulver empfohlen das man über das Futter macht. Aber leider habe ich den Namen vergessen weil ich es da nicht brauchte.
    Vielleicht finde ich hier ja guteTipps von auch betroffenen.

    Lieben Gruß
    Anna

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.918
    HAllo Anna - erst einmal herzlich willkommen

    Leider kenne ich das Pulver nicht , kann dir da also nicht weiterhelfen. Allerdings glaube ich auch nicht das so etwas wirklich effektiv wirkt. Am einfachsten wäre es tatsächlich wenn er sich die Zähne putzen liesse. Wenn allerdings da jetzt schon wieder starker Belag vorhanden ist, würde das wohl auch nicht mehr helfen . Bei einer Zahnreinigung bekommt der Hund ja keine tiefe Narkose (wie bei einer OP) sondern nur eine leichte Sedierung damit er den TA in Ruhe arbeiten lässt. Ansonsten fallen mir nur noch Ultraschallzahnbürsten ein aber dafür müsste er sich das auch gefallen lassen.

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  3. #3
    Cappu Guest
    Hallo,

    hat dein Hund ein Problem mit der Blutgerinnung?
    Eine Zahnsteinentfernung reizt das Zahnfleisch und dadurch kommt es zu Blutungen, aber diese sollten eigentlich nicht so groß sein, dass sie den Hund in Gefahr bringen können.

    Es gibt verschiedene Kauknochen zur Vorsorge, aber wenn er aufgrund von Zahnproblemen schon nicht mehr kauen mag, hilft nur noch eine Entfernung vom Tierarzt. Danach kann man dann direkt Vorsorge betreiben, damit es nicht wieder schlimmer wird.

  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.586
    Hast du schon mal Fleisch am Stück oder Suppenfleisch probiert? Mein DSH Rüde mag die Zahnreinigungsteile auch nicht all zu gern. Fleisch am Stück oder große Pansenstücke liebt er dagegen sehr. Die Zähne sind danach auch blank.


    Liebe Grüsse Astrid


  5. #5
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    hinter den 7 Bergen
    Beiträge
    10.605
    Hallo Anna,

    es gibt mitlerweile von einigen Herstellern Futterzusätze die Zahnstein lösen sollen. Bei unserem mitlerweile verstorbenen Hund habe ich so ziemlich ALLE ausprobiert. Ergebnis: Das Zeug zu kaufen hilft nur dem Hersteller und bringt nix... zumindest war es bei uns so...
    Wie hast Du versucht Deinem Hund die Zähne zu putzen? Zahnbürste? Hundezahnpasta?
    Ich habe mit folgendem ganz gute Ergebnisse erziehlt: Stück Mullbinde um den Finger wickeln und da Hundezahnpasta drauf und damit über die Zähne reiben. Erstmal vorsichtig anfangen... statt Zahnpasta kann man auch zerdrückte Erdbeeren nehmen.

    Viele Grüße
    Pia
    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zahnstein
    Von Maike-fer im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.12.2007, 16:19
  2. Zahnstein
    Von Quaisoir im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2007, 16:12
  3. Zahnstein
    Von dany2706 im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 09:34
  4. Zahnstein
    Von Sheratan im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.2004, 09:36
  5. Zahnstein
    Von sumpfbrummer im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.04.2002, 09:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •