Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schrecklicher Unfall meines geliebten Katers mit soo viel Leid

  1. #1
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    3

    Schrecklicher Unfall meines geliebten Katers mit soo viel Leid

    hallo liebe leser ich bin so fertig wie noch nie. ich mache mir so waaahnsinnige vorwürfe und bin wie gelähmt. ich habe drei katzen und habe sie am freitag in die obhut einer freundin gegeben.der grund ist erstens das ich am einpacken bin da wir in eine andere stadt ziehen aber auch mein wohnhaus ist komplett mit baugerüst zu da hier gehämmert und geklopft wird und meine terrasse abgerissen,das wollte ich den mäusen nicht antuen.mein geliebter kater ,den ich seit 9 jahren habe hängte waahnsinnig an mir und rausgehen war nie ein thema da alle super vorsichtig. nun ist die katastrophe passiert das er am samstag im übergangs zuhause zack schnell entwischt ist.neue umgebung ich nicht da und er ist gaaaanz ganz schlimm angefahren worden aber erst gestern , also montag mittag gefunden .ein unbekannter hat ihn zum tierarzt und da hörte sein herz auf zu schlagen. ich bekam einen anruf von tasso und habe einfach nur geschrien. Ich WAR Nicht DA und ich habe solche schuldgefühle und ein wut auf mich und ich werde mir nie verzeihen können.Wie wird man damit fertig?? was habt ihr für euch für tröstende gedanken gehabt.

  2. #2
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.873
    Calino, es tut mir sehr leid, dass du deinen Kater so schlimm verloren hast.

    Ich war nicht da, als mein erster Kater (also eigentlich eher ein Familienkater) eingeschläfert werden musste - das habe ich mir auch lange nicht verziehen. Nun sind die Umstände bei dir natürlich andere, aber ich fürchte, daran "muss" man eine Zeit lang nagen, um es zu verarbeiten.

    Versuche aber, wenn die Schuldgefühle aufkommen, die ein imaginäres Stopp-Schild vorzuhalten und nicht weiter in diese Richtung zu denken, denn du hast ja im besten Sinne für deinen Kater gehandelt. Selbstzerfleischung bringt nichts.

    Ich wünsche dir viel Kraft!

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  3. #3
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    635
    Hallo Calino,

    es tut mir sehr leid, dass Du Deinen geliebten Kater verloren hast. Leider kann ich Dir keinen Rat gehen, wie man damit umgehen kann. Es war eine Verkettung vieler unglücklicher Umstände, was zu seinem Tod geführt hat. Tatsächlich hätte ein ähnliches Unglück auch bei Dir zuhause passieren können, denn man weiß im Grunde ja nie, ob eine Katze sich nicht irgendwo erschrickt und im falschen Moment über die Straße läuft. Aber auch das ist kein Trost. Ich habe mir auch Vorwürfe gemacht, als unsere Katze starb. Wir haben sie in die Tierklinik gebracht, und dort ist sie gestorben, und ich habe lange mit mir gehadert, warum wir ihr diesen langen Weg in die Klinik noch angetan haben, obwohl sie solche Angst vor dem Autofahren hatte. Und dann war sie ganz allein, als sie starb. Aber daran siehst Du, wie unsinnig solche Vorwürfe sind, oder? Wir wollten unsere Katze nicht quälen, sondern sie retten, und trotzdem machten wir uns Vorwürfe. Du wolltest den Kater schützen vor Hektik und Lärm, Du wolltest ihm nichts Böses, sondern Du wolltest, dass es ihm bei der Freundin besser geht, weil es bei ihr ruhiger ist. Nun ist das Schlimmste passiert, und Du kannst jetzt eigentlich nur um Deinen Kater trauern und gleichzeitig Deine anderen beiden Katzen nicht vergessen, sondern nun besonders für sie da sein.

    Irgendwann wird die Trauer sich verändern, sie wird dumpfer, steht nicht mehr im Vordergrund, der Schmerz wird erträglicher, und die schönen Erinnerungen nehmen größeren Raum ein in Deinem Herzen. Das braucht Zeit, und die wirst Du Dir nehmen müssen.

    Mir hat geholfen, einen Kalender zu erstellen mit den schönsten Fotos unserer Katze. Ich habe einen immerwährenden Kalender gewählt, der nun bereits im dritten Jahr bei uns im Flur hängt. Und ich schaue mir die Bilder bis heute sehr gerne an und kenne zu jedem Foto die entsprechende Geschichte. Das ist mein Trost, sie zeigen mir jeden Tag, wie glücklich unsere Katze bei uns war. Vielleicht kann eine ähnliche Sache Dir auch helfen, dass Du nicht nur an die letzten schlimmen Tage denkst, sondern an die wundervollen neun Jahre davor.

    LG Ally
    LG Ally mit Bonnie, Lucy, Nelly und Dolly

    sowie Emilia und Modi im Land hinter dem Regenbogen

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    3
    Danke für die worte. ich heiße eigentlich kerstin habe aber den namen meines katers Calino gewählt im forum ihm zu ehre.

  5. #5
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    3
    danke und ich nehme mir die trauerzeit und auch hole ich meine anderen wieder hier zu mir. stoppe den umzug und den lärm kriegen wir irgendwie gewuppt . ich muß für sie da sein und meine angst ist halt nun auch da wegen ihnen und das vertrauen wech. über Calino meinen superkater kann ich so viel schönes berichten und denken und ich werde was draus machen. ein buch ihm zu ehren. er war wirklich was ganz besonderes was auch jeder andere sah und spürte. ich bin gerade persönlich in einer umbruchphase und werde mir darüber gedanken machen durch diese katastrophe vielleicht einen anderen weg einzuschlagen als vorgesehen. da tiere mein leben sind werde ich im namen Calinos ein tierschutzprojekt aufziehen. mein herz ist so verletzt aber diese kraft die trotzdem in trauer enspringt läßt einen übersich hinaus wachsen.gruß kerstin

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Urinieren meines Katers im Haus!
    Von Vivian-Grace im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 21:15
  2. Gewicht meines Katers
    Von minimichen im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 18:03
  3. was ist mit den augen meines katers los?
    Von pitti im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 15:49
  4. Wie erkenne ich die Rasse meines Katers?
    Von Katzen-Mama86 im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 20:23
  5. Komisches Teil am After meines Katers
    Von Pede im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.01.2004, 20:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •