Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ich brauche mal eueren rat

  1. #1
    Registriert seit
    11.06.2017
    Beiträge
    2

    Cool ich brauche mal eueren rat

    hallo alle zusammen
    ich bin neu hier im forum und hoffe das Ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt,denn ich weiß nicht so richtig was ich machen soll bzw.wie ich mich richtig meinen hund gegenüber verhalten soll ohne ein schlechtes gewissen zu haben.also folgendes; ich habe einen 16 jahre alten yorkshireterrier,welcher an Alterstaubheit leidet also nichts mehr hört und auch noch sehr wenig sieht,sagen wirmal er ist fast blind,glaube er kann nur noch hell und dunkel unterscheiden,das problem was uns aber beschäftigt ist,das unser kind heiratet und es wären 600km mit dem auto zurückzulegen(wobei unser hund sehr lange kein Auto gefahren ist)und dann wäre eben noch die feier mit vielen menschen da(naja ist auf einer Hochzeit ja so),also es wäre eine ganz fremde u, ungewohnte gegend für ihn.außerdem kommt noch dazu das er bei viel aufregung halt immer viel piselt.eine unterbringung für ihn haben wir aber nicht,den er wäre zualt dafür und er war noch nie von uns getrennt längere zeit außer unsere arbeitsabwesenheit(6-8h)nun wissen wir halt nicht sorichtig was wir machen sollen,ich bin schon sehr nah dran meine anwesenheit bei der hochzeit abzusagen,wie würdet ihr das machen?vielleicht kann mir ja jemand einen guten rat geben wäre sehr dankbar dafür.beim laufen hat er auch schon schwierigkeiten durch seine arthoseschübe hat er manchmal keine kraft.
    ich bedanke mich schon mal im voraus für eueren tipp.
    wir wissen wirklich nicht was wir machen sollen.
    LG Puschel

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.888
    Hallo und herzlich willkommen

    Wenn ihr eine Strecke 600 km fahrt werdet ihr doch bestimmt irgendwo übernachten . Die Fahrt würde ihm in eurer Gesellschaft und passender Box und Pausen sicherlich nicht das groesste Problem machen. Die Feier an sich wäre aber für mich ein vollkommenes NoGo für einen Hund (egal ob gesund oder krank, alt oder jung). Ich würde ihn mitnehmen und während der Feierlichkeiten in der Unterkunft lassen, zwischendurch koennte man ja nach ihm schauen und mit ihm rausgehen .

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  3. #3
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.823
    Vielleicht könnte der Beitrag ins Hunde-Forum verschoben werden, damit Puschels Frage hier nicht untergeht!?

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  4. #4
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.888
    Danke Heike für den Hinweis ,ist mir gar nicht aufgefallen das es nicht im Hundebereich - steht ich verschieb dann mal

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  5. #5
    Registriert seit
    11.06.2017
    Beiträge
    2
    Hallo ihr Lieben

    vielen Dank für die Antwort habe mich sehr darüber gefreut.ja so hatte ich es mir auch gedacht,das ich ihn zur feier halt zu hause dort lasse bzw.ich zur feier nicht mitgehe.denn man kann da nicht zwischendurch nach hause gehen weil es auch etwas weg ist.
    ich bin mir nur noch unsicher wenn ich noch eine unterkunft in einer pension bekommen würde ob ich ihn da dann lieber dahin bringen soll,aber wie gesagt er war noch nie weg von uns außer halt wenn wir auf arbeit sind,in der pension müßte er ja dann 5tage sein und das ist lang ,also dann lieber mitnehmen oder?

    lg Puschel

  6. #6
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.888
    Ja, eindeutig nicht in eine Pension , das wäre mit Sicherheit zu stressig für ihn - wir sind auf der Hochzeitsfeier unserer Kinder im laufe des Tages und der Feier auch zwei mal nach Hause gefahren um nach unseren Hunden zu sehen . Das waren auch jedes mal mit dem Auto gut eine halbe Stunde eine Strecke aber da wir sowieso keinen Alkohol trinken (bwz. dafür dann gerne darauf verzichtet haben ) war das gut zu machen.

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  7. #7
    Registriert seit
    10.04.2017
    Ort
    Nordstrand, Nordfriesland
    Beiträge
    46
    Also ich kann mich da nur anschließen.
    Hund mitnehmen und den Kleinen dann in der Unterkunft lassen und einfach öfter nach ihm sehen. Das geht sicher gut!
    Das habe ich in meiner Praxis schon ein paarmal mitbekommen, das meine Tierbesitzer das so gehandhabt haben und es hat immer gut geklappt.

    LG von Nordstrand

    Sibylle

  8. #8
    Registriert seit
    15.03.2017
    Beiträge
    10
    Ich würde noch hinzufügen: am besten ein Kissen oder eine Decke oder ein Kuscheltier mitnehmen, das er kennt oder ihm gehört und in der Unterkunft hinlegen, damit er noch etwas vertrautes dabei. Es klingt verrückt, aber wir legen unserem Hund manchmal ein Shirt von uns hin, dann ist er in den meisten Fällen völlig entspannt und legt sich einfach auf das Shirt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Brauche Rat!!!
    Von kuddel1000 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 10:16
  2. KATZEN - ALLEINSEIN - bitte um Eueren Rat
    Von Gironimo+Gisell im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.04.2007, 21:33
  3. Brauche ein Rat!
    Von GrafvonMansfeld im Forum Katzen - Trauer & Trost
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 15:45
  4. Brauche Rat!
    Von Veni im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 18:45
  5. Putzt ihr eueren Hund die Zähne?
    Von NicoleB im Forum Hunde - Haltung & Pflege
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.12.2002, 10:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •