Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 200 von 231

Thema: Emmi.....wer möchte ihr Herzblatt sein ?

  1. #161
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    Zitat Zitat von wiassi Beitrag anzeigen


    Ich hab den Bauch gekrault, ich hab den Bauch gekrault, ich hab, ich hab den Bauch gekrault...träller....
    den wunderschönen,weißen Schmusekuschelbauchi
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  2. #162
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.828
    Bauch kraulern.... *neeeiid*

  3. #163
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    27.094
    Ooooh....

  4. #164
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Was ist das doch immer wieder schön

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  5. #165
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.740
    Ohhhhhhhh, Bauchi kraulen.... ich weiss, wie es dir geht, bei Hermes besonders, und bei Tinker hat es ja auch ein Weilchen gedauert, bis ich das durfte Das Gefühl ist einfach unbeschreiblich

    Soooooooo toll, wie sich das entwickelt hat
    Liebe Katzengrüsse
    Katja

    Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
    Cleveland Amory

    Meine Rasselbande


    Meine Vermissten - Unvergessenen


    Lust auf mittelalterliche Klänge, Fantasy und Folk? Dann www.radio-legende.de

  6. #166
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.772
    Zitat Zitat von wiassi Beitrag anzeigen


    Ich hab den Bauch gekrault, ich hab den Bauch gekrault, ich hab, ich hab den Bauch gekrault...träller....
    Ein Traum ein Traum
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  7. #167
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.772
    Zitat Zitat von lammi88 Beitrag anzeigen
    Bauch kraulern.... *neeeiid*
    Bei Filou ist da auch nichts und ich habe auch nicht die geringste Hoffnung, daß das mal wird
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  8. #168
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.579
    Ich hätte auch nie gedacht, dass Emmi sich so schnell dann öffnet. Sie ist immer noch ängstlich, streicheln in der Küche ist ok, im Wohnzimmer hingegen nicht so. Auf sie zugehen geht nicht, dann ist sie weg und zu sehr ansehen geht auch nicht. Dafür lag sie schon mal auf meinen Füßen im Bett.

    Und heute hat sie sich super gehalten, das erste Mal mit Besuch. Und sie war dabei, hat sich interessiert gezeigt und dabei hätte ich geschworen, dass niemand sie zu Gesicht bekommt. Anfasen war nicht, aber sie war mit uns im Wohnzimmer und später lag sie mit Cindy im Schlafzimmer auf dem Bett und hat geschlafen, während Flusi sich einen Sessel bei und zum Schlafen gesucht hatte.
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  9. #169
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.888
    Das kommt mir alles so bekannt vor heute auf den Tag ist Honey 1 Jahr bei mir. Ich kann nicht sagen, wie oft sie mich überrascht hat. das tut sie heute noch

    Aber schön zu hören, wie die kleine Emmi sich macht
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  10. #170
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.772
    Zitat Zitat von wiassi Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch nie gedacht, dass Emmi sich so schnell dann öffnet. Sie ist immer noch ängstlich, streicheln in der Küche ist ok, im Wohnzimmer hingegen nicht so. Auf sie zugehen geht nicht, dann ist sie weg und zu sehr ansehen geht auch nicht. Dafür lag sie schon mal auf meinen Füßen im Bett.

    Und heute hat sie sich super gehalten, das erste Mal mit Besuch. Und sie war dabei, hat sich interessiert gezeigt und dabei hätte ich geschworen, dass niemand sie zu Gesicht bekommt. Anfasen war nicht, aber sie war mit uns im Wohnzimmer und später lag sie mit Cindy im Schlafzimmer auf dem Bett und hat geschlafen, während Flusi sich einen Sessel bei und zum Schlafen gesucht hatte.
    Sie paßt einfach perfekt zu euch und sie ist auch noch jung, da geht alles leichter

    Es ist einfach
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  11. #171
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.579
    Ein paar Bilder vom Wochenende:


    Hühnchen geht immer, NG ist hin und weg von ihr








    Und noch ein Größenvergleich zur ehemals so winzigen Flusi:
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  12. #172
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    dem Büro, sogar mit Fenster
    Beiträge
    9.111
    Männerkatze

    och Astrid und Moni man kann es nicht oft genug sagen IHR habt alles richtig gemacht
    Viele Grüße von Tina mit der Rasselbande Krümel, Jeanny, Hasi, Mamile, Prinz Leo und Boxer




    Für immer im Herzen:
    Schnecke 2007, Brummi 2011, Mümmel 2/2014 mit Lola 4/2014
    Cessy 7/2014, Wuschel 7/2016, X-Man 2017
    Ich werde Euch nie vergessen

  13. #173
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.772
    Astrid die Bilder und Flusi ist ordentlich gewachsen

    Aber Emilie wird ja auch noch wachsen
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  14. #174
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.828
    KREIIIISCHHHH! Ich komm Euch besuchen... MIT Korb

  15. #175
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    27.094
    Waaaaaaaaaaaaaaaaaah

  16. #176
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    mein kleines Mäuschen
    so entspannt und zufrieden,das ist soooo schön
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  17. #177
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    Zitat Zitat von Schneckenzahn Beitrag anzeigen
    Männerkatze

    och Astrid und Moni man kann es nicht oft genug sagen IHR habt alles richtig gemacht
    danke

    ich war so traurig,als ich einsehen musste,dass 4 in dieser Wohnung einfach eine zuviel ist.Aber ich hab meinem NG damals gesagt,dass ich Emmi nur hergebe,wenn sie den weltbesten Platz bekommt....und den hat sie jetzt .Sie fehlt mir immer noch und wird wahrscheinlich immer fehlen....aber sie so zufrieden und glücklich mit ihren beiden Freundinnen zu sehen,das entschädigt für alles.Ja,wir haben alles richtig gemacht,Astrid und ich
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  18. #178
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.554
    ich muss erst mal lammi mit ihrem korb beiseite schubsen gehen....
    stöpsel und emmi - das silbergraue traumpaar....

    moni, eine tier gehen zu lassen - das ist wahre liebe! sie sind ja nicht verloren, diese lieblinge, die man sich aus dem herzen gerissen hat, sondern man ihnen einen weg geebnet.
    am wochenende wird mein derzeitiger pflegehund wohl ausziehen, auch einer von den ganz besonderen. ich wünsche mir manchmal, ich hätte ihn nie getroffen, ich war von der ersten sekunde an total in ihn verschossen.
    aber ich habe ihn gesund gemacht an leib und seele, weil ich sowas eben kann und nun muss er weiterziehen und andere menschen glücklich machen. und das wird er auch. und in gewisser weise macht mich das auch glücklich, auch wenn man auch nach all den vielen pfleglingen immer mal wieder welche hat, wo man sehr tapfer sein muss und sich sehr an die gute tat erinnern muss.

  19. #179
    Registriert seit
    09.12.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.802
    Tooooooolllll Astrid

  20. #180
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.579
    Moni Ich habe manchmal auch ein schlechtes Gewissen, dass ich dir den Silberschatz geraubt habe... Aber geliebt wird sie hier, von allen und jederzeit. Jetzt traut sie sich sogar im Bett zu schlafen. Und da zu bleiben als NG schlafen gehen wollte. Er hat dann sein Füße zu mir gekuschelt um ja nicht die Katze an seinem Fußende zu verscheuchen... Hach ich liebe diesen Mann

    Carlo, das ist was ganz großes was du machst.
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  21. #181
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.554
    ja, unsere männer sind doch wahre helden: meiner schläft mit claudia auf dem hals, stöpsel auf den füßen und lisa-hund als mütze
    vor allem wegen claudia bewegt er sich kein bißchen, schläft auf dem rücken, obwohl das nicht seins ist: die zeit, die ihr noch bleibt, soll sie so glücklich wie möglich sein

  22. #182
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    Zitat Zitat von wiassi Beitrag anzeigen
    Moni Ich habe manchmal auch ein schlechtes Gewissen, dass ich dir den Silberschatz geraubt habe... Aber geliebt wird sie hier, von allen und jederzeit. Jetzt traut sie sich sogar im Bett zu schlafen. Und da zu bleiben als NG schlafen gehen wollte. Er hat dann sein Füße zu mir gekuschelt um ja nicht die Katze an seinem Fußende zu verscheuchen... Hach ich liebe diesen Mann

    Carlo, das ist was ganz großes was du machst.
    Astrid,musst du nicht haben,absolut nicht .Ich würde Emmi keinen besseren Platz wünschen können als den,den sie bei euch hat .Und dass sie bei weltbestem NG im Bett schläft....das hat sie selbst hier sich nicht getraut ...also:alles ist gut
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  23. #183
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.579
    Ich durfte Emmi eben das erste mal richtig Durchflauschen. Allerdings hat das eine Ursache: das Mäuschen ist rollig... Sie läuft hier jammern durch die Gegend und weiß nicht wie ihr geschied.
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  24. #184
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    oh Mist ,armes Mäuschen,arme Astrid
    vielleicht hilft es dir,wie ich sie das zweite mal in die Box bekommen habe,ganz ohne Stress?
    Sie durfte ja seit dem Abend vorher nichts mehr fressen,da sie ja ne Kurzzeitnarkose bekommen musste zum Blut abnehmen.Da sie dann so hungrig war in der Früh,hab ich die Box neben ihren Fressnapf gestellt und so getan,als wenn sie was bekommt und sie dann schnellstmöglich so nebenbei in die Box reinbuxiert.Sie war zwar nicht begeistert,aber das musste doch sein,sollte sie ja an jenem Dienstag auch ihre große Reise zu dir antreten.Ich würde deinem TA raten,sie aus der Box in nen Zwangskäfig zu kippen,um sie zur Kastra zu betäuben.Ist zwar alles net so schön,aber ich denke,bei ihr das einfachste und stressfreiste,zumal sie ja dannach bald wieder heim kann.

    Drück dich
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  25. #185
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.579
    Danke für den Tipp. Ich muss ja erst das Ende der Rolligkeit abwarten, aber ich werde die Transportbox schon mal entsprechend aufstellen. Im Moment ist sie sehr anhänglich, schmust Flusi ohne Ende an und die weiß gar nicht, warum ihre kleine Freundin nicht mehr rumtoben und nur schmusen will. Heute morgen hat sie sich bei Flusi in die Pfoten gekuschelt und sich den ganzen Kopf putzen lassen. Ich darf sie wie gesagt auch durchflauschen -aber nur in der Küche. In den anderen Räumen ist anfassen noch schwierig.

    Leider musste ich ihr trotz des schönen Wetters den Auslauf sperren. Wir haben ja doch vermutlich einige unkastrierte Kater in der Gegend und obwohl ich sie lange nicht gesehen habe möchte ich kein Risiko eingehen. Katzen sind da ja durchaus erfinderisch...außerdem möchte ich Markierungen vermeiden. Flusi und Cindy lasse ich abends abwechselnd raus, dass Emilie nicht alleine ist.
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  26. #186
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.554
    na ja, nicht ist perfekt...
    war aber auch zu erwarten, dass sie rollig wird.
    "arme" flusi

  27. #187
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.579
    Zuhause geht es entspannt zu, obwohl Emmi mit der Rolligkeit noch nicht ganz durch ist.


    Ich habe aber schon mal angefangen mit "Verladetraining", schließlich muss Mäuschen ja noch zur Kastration.


    Für Sindbad und Amadeus war der Transkorbkorb immer vieel zu klein, Cindy passt so gerade eben rein...
    Was ein Größenunterschied und dabei war Cindy immer meine Kleine...
    Emmi nähert sich jetzt auch Cindy immer öfter an.
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  28. #188
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.579
    OT:
    Moni, ich habe endlich an das Linsenrezept für dich gedacht:

    Linsenbolognese

    1-2 Zwiebel(n) würfeln und anbraten
    100 g Linsen, rote zugeben und kurz mit anschwitzen
    300g Möhren, geraspelt zugeben und kurz mit anschwitzen
    1 EL Tomatenmark zugeben und kurz mit anschwitzen
    200 ml Rotwein angießen
    200 ml Gemüsebrühe, heiß angießen und aufkochen lassen

    Bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind.

    1 Dose Tomate(n), stückige zugeben und 10 min mitköcheln

    mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver abschmecken.

    Mit Nudeln und nach Wunsch mit Parmesan bestreut servieren.



    Variationen:

    Mit dem Spiralschneider Zucchinispaghetti oder mit dem Sparschäler Zucchinibandnudeln schneiden, diese ein paar min. in kochendem Wasser gar ziehen lassen.

    Mit Zucchininudeln und nach Wunsch mit Parmesan bestreut servieren.
    Oder Spaghetti und Zucchininudeln mischen und damit servieren. Ohne Parmesan vegan


    Vegetarische Lasagne

    Das Ragout mit Nudelblättern und Bechamelsauce abwechselnd schichten, oben eine Schicht Käse
    Nimmt man Zucchinischeiben statt Nudelblätter ist das Gericht ohne Käse vegan.
    Mit Kohlrabischeiben auch. (sehr lecker)

    40 min in Ofen

    Vegetarisches Chilli (vegan)

    Ragout ergänzt um
    2 Dosen rote Bohnen (mit den Tomaten zusammen zugeben)
    1 Dose Mais
    1-2 Chilli nach Geschmack

    mit Reis servieren
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  29. #189
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247


    dankeschön

    und Emmi sieht soooo schön entspannt aus ...und ihre schwarzen Pfoten
    ich bin so gespannt,wie sie sich weiter entwickeln wird...aber ich weiss ,sie hat das Zeug zur ganz besonderen Miez
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  30. #190
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.579
    Eine besondere Miez ist sie jetzt schon. Weiß genau was sie will und ist eine kleine aber starke Persönlichkeit. Und die schwarzen Pfötchen... die liebe ich jetzt schon.
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  31. #191
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.554
    diese dunklen pfötchen haben die silbertiger alle, stöpsel auch.
    wobei emmi noch "blonder" ist als mein stöpselchen, der hat noch so reste eine normaltigers in der farbigkeit, besonders am kopf und den ohren.
    emmi ist extremst hübsch!

  32. #192
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    Zitat Zitat von Carlo Beitrag anzeigen
    diese dunklen pfötchen haben die silbertiger alle, stöpsel auch.
    wobei emmi noch "blonder" ist als mein stöpselchen, der hat noch so reste eine normaltigers in der farbigkeit, besonders am kopf und den ohren.
    emmi ist extremst hübsch!
    Bettina
    wobei Emmis Mama ja eine ganz normale weiss mit schwarzen Flecken-Lastrami war und ich so eine Miez wie Emmi vorher noch nie live gesehen habe . auf FB wurde schon gemutmasst,ich hätte sie vom Züchter
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  33. #193
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.554
    ich hatte mal pflegehunde, vermutlich bruder und schwester und vermutlich war er der vater der welpen, die sie bei mir bekam: beide so chihuahuamixe, er hatte schon was dackeliges auch, sie eher chihuahua. beide sandbraun.
    die beiden welpen, als sie ausgewachsen waren: das mädchen sah aus wie ein waschechter jack-russel, war auch weiß mit braunen flecken und kurzhaarig (auf die welt kam sie allerdings langhaarig, weswegen sie "wolle" hieß und ihr kurzhaariger bruder "bolle"). bolle sah aus wie ein waschechter kurzhaar-zwergdackel, als er fertig ausgewachsen war
    genetische lotterie....
    vielleicht hatte wolle ja auch einen anderen vater, das ist bei hunden ja durchaus möglich. die beiden leterntiere waren straßenhunde, wer weiß...

  34. #194
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.579
    Leider in sehr schlechter Alt-Handyqualität aber immerhin bewegte Bilder:

    https://youtu.be/rA0XqTNb5uE

    Flusi ist übrigens nicht dicker als Emmi, man fühlt unter dem dicken Fell die Rippen...und so geht das den ganzen Tag, eine fängt immer an. dazwischen wird geputzt, geschmust nebeneinander gefuttert...quer durchs Haus gejagt..


    Und gestern war sie das erste Mal bei NG auf dem Schoß. Entweder lag es am Hühnchen in der Hand oder an der vertrauenserweckenden Stallhose der Mary schon vertraut hat. NG schwört ja auf letzteres.
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  35. #195
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.554
    ich tippe aufs hühnchen...
    das video ist sehr süß , die beiden sind im umgang miteinander sehr sicher. die "beiß"-spiele machen ja immer nur tiere miteinander, die sich rückhaltlos vertrauen - ist bei hunden nicht anders.
    jagdspiele machen auch mal köter, die sich noch nie gesehen haben, aber spielerischer ringkampf mit halsbeißen gar ist schon noch eine steigerung, schließlich sind grundsätzlich gefährlich fremde zähne dann ganz nah am eigenen pelz und der kehle
    vor allem flusi, die sich auch freiwillig in eine untergeordnete und für sie grundsätzlich gefährliche stellung bringt, scheint wirklich eine entspannte und souveräne katze, die selbstverständlich nur viel fell hat
    diese katze ist echt was besonderes!

  36. #196
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.888
    Astrid, das ist zuckersüß
    So ähnlich ist es hier auch tagtäglich.... Meist hopst Honey um Mellon rum oder auf ihn zu....Aber manchmal, da lauert er und schnappt sie sich und dann wird gekugelt was das Zeug hält einfach nur herrlich
    Ich freue mich sehr mit euch!
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  37. #197
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.937
    Zitat Zitat von wiassi Beitrag anzeigen
    Leider in sehr schlechter Alt-Handyqualität aber immerhin bewegte Bilder:

    https://youtu.be/rA0XqTNb5uE

    Flusi ist übrigens nicht dicker als Emmi, man fühlt unter dem dicken Fell die Rippen...und so geht das den ganzen Tag, eine fängt immer an. dazwischen wird geputzt, geschmust nebeneinander gefuttert...quer durchs Haus gejagt..


    Und gestern war sie das erste Mal bei NG auf dem Schoß. Entweder lag es am Hühnchen in der Hand oder an der vertrauenserweckenden Stallhose der Mary schon vertraut hat. NG schwört ja auf letzteres.
    wie süß ist das denn
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  38. #198
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.579
    Zitat Zitat von Carlo Beitrag anzeigen
    ich tippe aufs hühnchen...
    das video ist sehr süß , die beiden sind im umgang miteinander sehr sicher. die "beiß"-spiele machen ja immer nur tiere miteinander, die sich rückhaltlos vertrauen - ist bei hunden nicht anders.
    jagdspiele machen auch mal köter, die sich noch nie gesehen haben, aber spielerischer ringkampf mit halsbeißen gar ist schon noch eine steigerung, schließlich sind grundsätzlich gefährlich fremde zähne dann ganz nah am eigenen pelz und der kehle
    vor allem flusi, die sich auch freiwillig in eine untergeordnete und für sie grundsätzlich gefährliche stellung bringt, scheint wirklich eine entspannte und souveräne katze, die selbstverständlich nur viel fell hat
    diese katze ist echt was besonderes!
    Das Stimmt, Flusi ist sehr ranghoch, souverän und vor allem unglaublich sozial kompetent. Sie geht toll mit der Unsicherheit von Emmi um. Beim gestrigen auf den Schoß hüpfen war sie die ganze Zeit dabei und hat die Kleine aber nicht bedrängt sondern abgewartet und Emmi ist auch immer wieder zu hier runtergehüpft. Flusi und Cindy geben Emmi viel Sicherheit, sie futtert bei beiden Näpfen so mit -nicht, dass sie nicht auch einen eigenen hätte.
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  39. #199
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    grüßd euch

    bin grad in Bad Füssing auf reha und kann daher nur sporadisch reinschauen,weil ich fürs inet ins Internetcafe muss,in der Klinik funzt es nicht .
    Und ich hock hier grad und die Leute schauen,weil ich vor mich hin grinse und übers ganze Gesicht strahle <3 .....

    Flusi und Emmi, Deckel auf Topf....einfach wunderwunderschön <3 <3 <3

    ich drück euch mal feste bis irgendwann demnächst
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  40. #200
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    635
    Wie geht es denn der kleinen Emmi-Maus?
    LG Ally
    LG Ally mit Bonnie, Lucy, Nelly und Dolly

    sowie Emilia und Modi im Land hinter dem Regenbogen

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lupita - möchte dringend Einzelkatze sein
    Von wasesist im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 10:28
  2. Stacy...möchte endlich wieder Katze sein
    Von Schneckenzahn im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 15:20
  3. Emmi nun auch????
    Von engel7499 im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 13:16
  4. Emmi hängt nach Kastration durch
    Von engel7499 im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 17:25
  5. Meine Emmi ist tot
    Von firekiki im Forum Katzen - Trauer & Trost
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2004, 08:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •