Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ratlos... Katze kotet vor s Katzenklo und unter die Bank

  1. #1
    Registriert seit
    02.10.2016
    Beiträge
    2

    Exclamation Ratlos... Katze kotet vor s Katzenklo und unter die Bank

    Hallo zusammen,
    Langsam weiß ich nicht mehr weiter. Ich habe 3 Katzen ( 2weibchen und 1 Männchen)
    Nala, ist ca 2,5 Jahre alt und ist uns vor ca2 Jahren zugelaufen. Luna und Nero hatten wie schon vorher aus dem Tierheim. Nala hat vor einiger Zeit begonnen vor das Katzenklo unter die Bank und ganz selten in die Badewanne zu koten.
    Zwischendurch geht sie normal auf s Katzenklo. Mir kommt vor sie macht das oft aus Protest wenn ihr grad was nicht passt ( nicht dann Futter wenn sie es will, nicht raus wenn sie es will etc.)
    Ich bin momentan schwanger und langsam am verzweifeln. Wenn wir das nicht in den Griff bekommen bis unser Nachwuchs da ist muss ich sie wohl weggeben. :-(

    Hier mal der ausgefüllte Fragebogen- ich habe halt pinkeln durch kot ersetzt:

    3. Wie alt ist die Katze?
    Ca 2 1/2 Jahre

    4. Wie lange ist lebt sie schon bei Ihnen?
    Ca 2 Jahre

    5. Was wissen Sie zu ihrer Vorgeschichte?
    Sie ist bei einem Bauern in unser Gegend auf die Welt gekommen. Sie ist uns mit Ca. 3-5 Monaten zugelaufen und war von Anfang an sauber

    6. Freigänger oder nicht? Wenn ja, wann, wie oft – wenn nein, war sie das schon immer?
    Jein. Sie darf wenn sie will in der Früh nach draußen bis wir von der Arbeit klommen. Um diese Jahreszeit ist sie aber lieber drinnen als draußen. Im Sommer darf sie jeden Tag raus

    7. Ist die Katze/Kater kastriert? Seit wann?
    Ja, Liesen sie eigentlich so schnell wie möglich kastrieren

    8. Ist es ein Kater oder Katze, die pullert?
    die Katze kotet

    9. Wie sieht das optisch aus – Popo hoch u. Schwanz hoch oder im Sitzen?
    Sitzen

    10. Wann wurde das erste Mal pullern bemerkt?
    War früher immer wieder mal. Aber eher selten. Meistens wenn wir das Katzenklo übersehen hatten und es eher "voll" war

    11. Gibt es andere Katzen/Tiere in Ihrem Haushalt?
    Ja, Degus und Moschusschildkröten sowie 2 weitere Katzen.

    12. Welche Beziehung hat sie zu der/den anderen Katzen?
    Am Anfang war der Kater sehr schüchtern. Dann hat er sie zurecht gewiesen. Mittlerweile ist die Beziehung super. Sie liegen manchmal zusammen, putzen sich raufen und spielen zusammen. Die beiden anderen sind halt 7jahre alt.

    13. Wie viele Personen sind sie Zuhause, gibt’s da oft Trubel, unregelmäßige Zeiten?
    Noch sind wir zu zweit.Trubel ist selten. Momentan halt der Umbau eines Zimmers- Problem besteht aber schon länger. Unregelmäßige Zeiten kommen manchmal vor. Alles in allem kommen wir aber meistens gleich heim

    14. Haben Sie oft Besuch?
    Wenn dann nur am Wochenende. Aber auch nur alle paar Wochen

    15. Wo und was füttern Sie und wie oft?
    Jeden Tag morgens und nachts Nassfutter. Immer verschiedene Sorten mit hohem fleischanteil ohne Getreide und Zucker. Trockenfutter nur selten oder als Leckerei. Gefüttert wird in der Küche

    16. Wenn Trockenfutter, steht es den ganzen Tag zur freien Verfügung?
    Nein, nur wenn wir mal Urlaub sind haben sie zusätzlich zu unseren tieraufpassern einen. Trockenfutter Spender

    17. Wo steht das Wasser?
    Küche

    18. Was für Toiletten haben Sie?
    1 großes Katzenklo ohne Deckel

    19. Wie viele Toiletten?
    Nur noch 1. hatten 3. aber da sie eigentlich alle 3 immer nur das Klo benutzt haben, sind die anderen beiden ( 1 nes mit Deckel- haben den Deckel - aber auch abgemacht) und 1 normales

    20. Wo stehen diese?
    Das was wir noch haben im Heizraum / Vorratskammer. Dieses Zimmer grenzt an das Wohnzimmer an.
    Die anderen beiden waren im Gang ( ist dann später aber in den Vorraum gewechselt und das andere im oberen Stock


    21. Welches Streu benutze Sie? Haben Sie dieses in letzter Zeit gewechselt?
    Seit anfang an meistens Molly. Haben jetzt aber auch mal anderes versucht. Problem scheint aber unabhängig vom streu zu sein da es plötzlich beim Molly auftauchte

    22. Wie oft wird die Toilette saubergemacht u. wie oft komplett gereinigt?
    Uff, da ich momentan das Katzenklo nicht machen darf macht das mein Mann momentan ( bin leider toxoplasmose negativ). Normalerweise 1x am Tag. Selten alle 2 Tage

    23. Womit wird das Klo gereinigt? Womit die Pinkelstellen?
    Schaufel. Beim ganzen reinigen meistens nur mit Wasser oder seifenwasser. Da wo sie hinmacht wird mit desinfikationsmittel, haushaltsreiniger oder mit Klorreiniger geputzt.

    24. Wo genau pullert sie hin, bei mehreren Orten ist wichtig, wo das erste Mal war und welcher Ort zur Zeit am häufigsten benutzt wird?
    Meistens vor das Katzenklo oder zur Türe des heizraumes. Aber auch schon mal in die Wanne oder unter die Eckbank ( da dort der Putz etwas lose ist hat sie da auch mal hingepinselt

    25. Wie oft?
    Momentan fast täglich. Auch wenn das Klo sauber ist.meistens nur wenn wir daheim sind

    26. Sind Sie dabei oder passiert das nur in Ihrer Abwesenheit?
    Manchmal wenn wir weg sind, meistens wenn wir da sind

    27. Wenn Sie dabei sind, was passierte unmittelbar vorm Pullern?
    Nichts- sie geht ins Zimmer und macht vors Klo oder die Türe

    28. Gab es in letzter Zeit Veränderungen? Renovierung, neue Möbel, Lieblingsdecke gewaschen, einen neuen Lebenspartner, Babys, neue Nachbarn und evtl. In Nachbars.chaft einen neuen Hund, etwas umgestellt in Wohnung etc – jede Kleinigkeit zählt.
    Ja, wir haben dieses Jahr geheiratet( wohnen aber länger zusammen, Schwiegervater starb kurz nach der standesamtlichen Hochzeit im Feber ( war ne schlimme Zeit.- er hat aber in einem anderen Ort gewohnt) Schwiegermutter schwer krank geworden.immer wieder mal kleineren projekte daheim. Momentan kinderzimmerumbau etc. Wenn ich mich richtig erinnere hat es zwischen den ganzen Strapazen angefangen. Hab die Anfgst das es mit meiner Schwangerschaft zu tun hat

    29. Haben Sie Rituale mit der Katze, wenn ja welche?
    Keine bewussten

    30. Wie oft ist die Katze täglich allein?
    Mit den anderen Katzen eigentlich nie. Wir sind aber oft den ganzen Tag außer Haus.

    31. Wie reagieren Sie, wenn die Katze gepullert hat?
    Leider momentan härter als sonst. Durch die ss bin ich manchmal exposiver als sonst.
    Ich Zeit ihres sie gemacht hat, ( wenn ich sie erwische) schimpfe fest mit ihr und dann Hab ich sie auch schon mal rausgeschmissen und sie musste 1 mal sogar ohne fressen draußen schlafen ( da hat sie zudem noch was runter geschmissen und die Couch zerkratzt. Sonst lass ich sie nach 1-2 Stunden. Wieder rein wenn die anderen schon gefressen haben. Sie hasst es als letzte zu fressen zu bekommen.
    Oft hilft die Bestrafung und sie macht es ein paar Tage nicht mehr.

    Ach ja- sie wird nur bestraft wenn wir sie erwischen bzw. eindeutig sagen können das sie es war.


    Momentan is es so weit das ich sie manchmal regelrecht hasse. Wir bekommen ein Kind und da kann ich das nicht brauchen. :-( will sie nicht weg geben, aber wenn es nicht besser wird landet sie im Tierheim :-(



    Sorry wegen dem Langen Text und wegen der Fehler.
    Habe am Handy getippt.

  2. #2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.886
    Hallo!
    Als Erstes eine dringende Bitte. ...bitte niemals mit der Katze wegen Pullern / Koten außerhalb des Klos schimpfen /schlagen. Die Katze zeigt mit ihrem Verhalten, dass etwas nicht in Ordnung ist. Es ist niemals ein Zeichen von "den Dosenöffner ärgern wollen".
    Habt ihr eure Katze schon tierärztlich untersuchen lassen, können organische Schäden ausgeschlossen werden?
    Bedingt dadurch, dass dein Mann alleine zur Zeit die Katzentoiletten sauber machen muss, häuft sich nun mehr an. Ich würde doch wieder die anderen Toiletten aufstellen und als Ausweichmöglichkeit anbieten. Könntet ihr eine Katzenklappe im Haus anbringen? Nala kommt vom Bauernhof, war bestimmt fast immer draußen. Ich könnte mir vorstellen, dass sie das vermisst. Auch selbst entscheiden zu können, wann sie kommen und gehen will. Und vielleicht möchte Nala ihr Geschäft im Freien verrichten? Katzen haben eine sehr hohe Toleranzgrenze, nehmen recht lange vieles hin, auch wenn es gar nicht ihrer Lebensweise entspricht. Aber irgendwann zeigen sie, dass sie nicht glücklich sind.....eben auch mit Pullern oder Kacken außerhalb des Klos.
    Die Stellen, auf die Nala macht, bitte mit Spezialreiniger, zum Beispiel Biodor animal, reinigen. Alle normalen Reiniger zersetzen nicht die Stoffe, die für den Geruch verantwortlich sind und das heißt dann für die Katzen, dass sie immer wieder auf diese Stellen pullern /kacken. Für die menschliche Nase ist dieser Geruch nicht wahrnehmbar.
    Das wäre das, was mir jetzt auf Anhieb einfallen würde. Bestimmt kommen noch mehr Tipps und Anregungen. Trotz der vielen Ereignisse, die nicht immer schön für euch waren und trotz des eventuellen Stresses....bitte versucht, ausgeglichen den Katzen gegenüber zu bleiben. Katzen sind ausgesprochen sensibel und haben feine Antennen für Stimmungen.
    Ich wünsche euch allen alles Gute und hoffe sehr, dass ihr einen guten Weg finden könnt, ohne dass Nala ihr Zuhause verliert.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  3. #3
    Registriert seit
    02.10.2016
    Beiträge
    2
    hallo, Danke für deine Antwort,

    Ich riss das ich sie nicht bestrafen sollte... aber manchmal geht es mit mir momentan einfach durch.

    Noch habe ich sie. Kocht untersuchen lassen. Bald ist aber das Impfen fällig- da lass ich alle 3 durchchecken.
    Glaube aber nicht das es an was krankhaften liegt. Dafür gibt es oft zu lane Pausen dazwischen( ein paar Monate). Zudem macht sie es meistens richtig provokativ.

    Leider ist es mitbden klos nicht ganz so leicht. dort wo die Klos standen ist momentan das Zwischenlager vom Zimmer das umgebaut wird. Kann nur das Klo Im Gang wieder aufstellen- -auch wenn es bisher noch nie benutzt wurde.

    Katzenklappe ist nicht möglich. Haben 2 Haustüren mit kleinem Vorraum dazwischen.
    Zudem ist sie melst lieber drinnen als draußen. Sie hätte ja jeden Tag die Möglichkeit raus zu gehen, mag meistens aber nicht. Oftmals auch nicht wenn wir die Türen offen lassen ( wenn wir daheim sind und es warm ist).
    Leider ist Nala ein absoluter heimschieisser. Wenn sie draußen ist kommt sie für Ihr Geschäft meistens rein- auch wenn sie dann gleich wieder raus will

    Den Reiniger werde ich mir das nächste mal im zooladen mitnehmen. Danke für den Tipp :-)

    Hoffe das es sich wieder legt. schon von Anfang an hat sie ( selten) neben das Klo gemacht wenn ihr was nicht gepasst hat. Hoffe das wir das ändern können.
    Leider ist dieses Jahr trotz Hochzeit und Schwangerschaft eines der schlimmsten. Es wird auch nicht besser und eine schlechte Nachricht Jagd die andere. Da ist ausgeglichen sein leider sehr schwer :-(.

    Tierheim ist wirklich Der allerletzte weg. :-(

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Katze kotet vor das Katzenklo, seit dem sie kastriert ist!
    Von Anja21 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 17:05
  2. Kitten kotet nicht ins Katzenklo
    Von marylou im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 19:56
  3. Muffin kotet vors Katzenklo..
    Von Inaa im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 12:53
  4. Katzenklo..Katzenklo...lalalala das macht die Katze froh..
    Von Bonzo im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2004, 08:48
  5. Kater macht ständig vor das Katzenklo - bin ratlos :(
    Von SBiene2000 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2003, 18:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •