Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: "alte" und "neue" Katze kämpfen miteinander

  1. #1
    Registriert seit
    18.08.2016
    Beiträge
    5

    "alte" und "neue" Katze kämpfen miteinander

    Hallo

    Ich hab mal ne Frage, seit fast einer Woche haben wir unserer Lotta (18 wochen alt) eine Spielgefährtin geholt (luna, 10 wochen alt). Die erste Begegnung war (fand ich) gar nicht soo schlecht, haben beide Buckel gemacht, Haare aufgestellt und gefaucht was ja normal ist. Das ging ein paar Tage so und irgendwann fingen sie an aufeinander los zu gehen. Eine von beiden schleicht sich an und dann jagen sie sich durch die Wohnung und die größere springt dann auf die kleine drauf bis sie sich "entfesseln" kann. Die mautzt dann auch schon komisch, aber statt fern zu bleiben fängt dann die kleine an. Wenn sie es nicht bemerken beschnuppern sich die beiden auch gegenseitig und nachts liegen sie nebeneinander und schlafen oder die große fängt an sie zu putzen bis die kleine es merkt und dann knurrt sie komisch (weis nicht ob es knurren ist)? Auf der couch liegen sie auch nebeneinander auf mir und lassen sich kraulen.
    Sind da also diese "harten kämpfe" normal?

    Danke schon mal im voraus

  2. #2
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.888
    Hallo Lisa,

    also für mich klingt das total normal...es klingt danach als wenn gespielt wird, gerauft.. gejagt...gegenseitig versucht wird zu imponieren und zu drohen... einfach die Regeln abzustecken.
    Und hey...immerhin sprechen wir hier erst von einer knappen Woche ... ich bin mir sehr sicher, dass du dir da überhaupt keine Sorgen machen musst. Das sagen mir so Dinge wie, gegenseitiges Putzen, nebeneinander liegen und schlafen... scheint schon recht entspannt für so eine kurze Zeit. Zudem sind es beides noch Kitten... die testen eh noch alles aus.
    warte mal noch 1-2 Wochen ab...da ist alles noch entspannter (außer dass Kitten immer spielen und toben und rennen und raufen) ... aber von "harten Kämpfen" kann hier wirklich keine Rede sein sowas würde sich durch Verletzungen und Angstverhalten zeigen...
    also meine Meinung - alles gut
    Viel Spaß mit den beiden Wollknäueln
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  3. #3
    Registriert seit
    03.08.2016
    Beiträge
    54
    Ich sehe das auch als normales Raufen zwischen den beiden. Du kannst es ja weiterhin beobachten, aber das Nebeneinanderliegen und Putzen spricht eigentlich dafür, dass die beiden schon gut miteinander klar kommen. Warte noch ein bisschen ab und berichte das nochmal, wie es läuft

    Liebe Grüße

  4. #4
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.847
    Ich schließe mich an. Das sieht für mich absolut normal aus. Kleine Katzen wollen/müssen toben, Kräfte messen, Grenzen ausloten, Anschleichen und Fangen üben und die Rangordnung klären. Darum ist es toll, dass Du 2 solche Räubertöchter hast, die das alles nun gemeinsam lernen können! Das sieht für uns Menschen manchmal schlimm aus.
    Wenn Du beobachtest, dass das Angreifen wechselseitig stattfindet (und das hast Du ja geschrieben), ist alles in Butter. Sorgen müsstest Du Dir machen, wenn immer nur eine Katze angreift und die andere sich mehr und mehr zurückzieht und nie den Spieß umdreht.
    Ich beobachte hier auch oft, dass Köpfchen gegeben und hingebungsvoll der andere geputzt wird. Da nehme ich mein Gesicht schon aus der Schußlinie, weil ich darauf wetten kann, dass es gleich Ohrfeigen hagelt. Weiß der Fuchs, was dafür der Auslöser ist.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Alte" Katze - 5 Jahre - , faucht neuen Kater - 4 Monate - an
    Von Alex2013 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 15:46
  2. "Turmdeckelschnecken-Heim" sucht neue "Mitbewohner"
    Von monsterstopper im Forum Fische & Aquaristik - Suche & Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 16:43
  3. Warum haut die "Neue" die "Alten"?
    Von kiga2 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 17:20
  4. Suche "Neukatzenmuttis" wie mich, und "alte Hasen"
    Von sannesu im Forum Katzen - Kontakte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 21:45
  5. "alte neue Katze" - Freiheit gegen Wohnung tauschen
    Von kheyder im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2002, 16:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •