Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Löwenzahlkaninchen isst nichts - hilfe bitte

  1. #1
    Registriert seit
    17.09.2016
    Beiträge
    1

    Löwenzahlkaninchen isst nichts - hilfe bitte

    Hallo zusammen,

    meine Freundinn und ich haben einen Löwenzahn Hasen Namens Keks. Sie ist derzeit im Urlaub und erreiche sie leider nicht.

    Gestern war ich der Meinung hat sie noch etwas gegessen.
    Abends hab ich sie dann mal rausgeholt und gesehen das sie viel Kot am Hintern hatte (sehr viel).
    Hab es ihr dann versucht abzumachen soweit ich es mir zugetraut habe.

    Als ich heut morgen reinkam sah es nicht so aus als hätte sie was gegessen, hab ihr dann noch was reingemacht und nochmal nachgeschaut (soweit ich konnte) ob Würmer ab Hintern waren (unser andere Hase hatte auch mal in den Sommermonaten viel Kot am hintern und es kamen dadurch Würmer wodurch sie starb)

    Daher wollte ich nachschauen da ich davor Angst habe. Sie sitz jetzt aber nur noch in ihrem Häuschen. Hab ihren Stall neu gemacht und viel Heu in ihre Heuraufe gemacht welches sie eigentlich liebt.

    Da es ja Samstag ist habe ich ein wenig schiss. Ich hoffe jetzt noch als das sie rauskommt und was frisst.

    Ansonsten zu einem Tiernotarzt fahren? Wie bekomme ich raus wo einer bei mir in der Nähe ist? Hatte so etwas noch nie =(

    danke für eure Hilfe

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.843
    Bitte sofort eine Tierklinik aufsuchen - schau ins Internet oder in die gelben Seiten da wirst du mit Sicherheit fündig

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.738
    Kaninchen sind sehr empfindlich vom Darm. Bitte gehe umgehend zu einer Tierklinik. Gebe bei Google "Tierklinik" und Deine Stadt ein. Dann solltest Du dort fündig werden. Ansonsten gibt es in jeder größeren Stadt einen tierärztlichen Notdienst, den Du auch über google finden kannst.

    Toi toi toi

  4. #4
    Registriert seit
    03.08.2016
    Beiträge
    54
    Und wie ist es ausgegangen? Kaninchen haben einen Stopfmagen, also müssen sie eigentlich rund um die Uhr fressen.

  5. #5
    Registriert seit
    03.08.2016
    Ort
    Enzkreis
    Beiträge
    41
    Hoffe deinem Ninchen geht es wieder besser.

    Wenn ich fragen zur Haltung von meinen beiden süßen hatte habe ich auf dieser Seite nachgeschaut : http://www.diebrain.de/k-index.html

    Sie ist in manchen Dingen sehr hilfreich finde ich. Gerade wenn es darum geht Krankheiten zu erkennen. Aber auch andere Informationen sind gut beschrieben.

    Habe leider damals mein Zwergwidder Dude an Kokzidien verloren. Man muss halt immer sehr aufmerksam sein. Finde super, dass du sofort reagiert hast und hoffe bald positives zu hören.

    Gruß Katzi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. KATZENBABY ISST NICHTS UND ÜBERGIBT SICH!!
    Von Pasa&Silver im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 12:48
  2. Kitty will nichts fressen.. hilfe!
    Von SoulForSale im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 12:09
  3. ALMO-sonst nichts... HILFE!!!
    Von azad im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 21:07
  4. Kaninchen: Gestern abend zittern, jetzt isst es nichts
    Von Joky im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 23:28
  5. Unsere Sunny isst nichts mehr und hat durchfall und Erbrechen...
    Von Sunrose im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2002, 18:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •