Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 2 einzelne Ratten-Mädels (2jahre) dringend zu vermitteln, Großraum Bremen

  1. #1
    Registriert seit
    28.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2

    2 einzelne Ratten-Mädels (2jahre) dringend zu vermitteln, Großraum Bremen

    Hallo zusammen!!!

    Nachdem bei uns in den letzten Monaten leider viele Ratzen verstorben sind...hab ich hier 2 einsame Ratten-Mädels sitzen...die dringen ein neues zuhause suchen.
    Kyra ist nun 2Jahre alt, etwas schüchtern, aber total lieb. Sie hat einen kleinen Tumor am bauch, der sie nicht stört und der auch nicht weiter wächst und braucht Herzmedikamente...ist aber ansonsten fit und munter. Sie schreit gerne beim anfassen/hochnehmen, ist aber zahm und beißt nicht...unkompliziert, lieb und mittlerweile recht gemütlich geworden. Sie leidet doch ziemlich unter der Einsamkeit. Sie hat im Juli ihre Schwester Lea an einer Gebärmutterentzündung verloren und vor zwei Wochen ihre Schwester Wilma, die sich von ihrer Tumor-OP nicht erholt hat.
    Wir haben versucht, sie zu Leni zu integrieren, was aber an Leni scheiterte. Dann sollte sie doch zu unseren beiden ganz alten Jungs...aber Anton hat so mit seinen Mykos zu kämpfen...das er keine Inti übersteht.

    Dann haben wir noch unseren Kampfzwerg Lena (leni genannt). Sie hat'n Schiefkopf und ist taub. Ist aber munter und fidel. Sie hatte vor etwa einem Jahr wohl'ne Mittelohrentzündung, die nicht behandelt wurde (bei einem der vielen Vorbesitzer). Sie hat vor 3 Wochen ihre Schwester Lara verloren und vor zwei Wochen auch noch Luisa. Beide an einer Gebärmutterentzündung. Und ist nun alleine. Sie ist sehr aktiv und eigentlich auch sehr zahm, wenn sie nur nicht damals wohl auch'n Hirnschaden von der Mittelohrentzündung davongetragen hätte. Ihre Stimmung kann ziemlich schnell umschlagen und dann wird sie zum Krokodil und beißt auch schon mal zu. Wenn sie als Ratz unterwegs ist, ist sie super lieb und braucht viel aufmerksamkeit und klettert an einem rum. Ihre Lieblingsbeschäftigung ist es auf ihren Furet-Tower zu klettern und zu plieren wann frauchen endlich kommt und sie da runterholt (hier soll sie eigentlich nicht alleine klettern, wegen ihrem Schiefkopf hat sie leichte Gleichgewichtsprobleme)!!!

    Leni braucht wirklich erfahrene Hände. Durch ihren Schiefkopf und ihre Taubheit. Ab und zu wird sie zum Krokodil und beißt auch schon mal zu. ist aber ansonsten fit und munter...und recht anhänglich.
    Leni braucht wohl eher'n Kumpel die ihr das Gefühl geben der Chef zu sein (obwohl sie komischerweise mit ihren Schwestern auch nix zu melden hatte im Rudel). Da Kyra auch immer die Rudelchefin (als Lea und Wilma noch lebten) war.
    Da die beiden alleine sitzen, wäre es schön, wenn sich schnell ein neues zuhause findet!!! Da ich aus Platz- und gesundheitlichen Gründen im Moment keine weiteren ratzen/Rudel aufnehmen kann/will.

    Wer hat ein schönes Plätzchen für die beiden...oder einer der beiden???? Einen fast neuen Furet Tower samt einrichtung (im Moment lebt Leni da drin) würden wir für wenig Geld mitgeben.
    Ich vermittle sie nur in gut Hände, nicht als Schlangenfutter!!!!!! Und nur nach Vorkontrolle und ev Schutzvertrag!
    Bringen können wir sie auch gerne im großraum Bremen/OL/H/HH.
    LG Trümmerliese

  2. #2
    Steppenläufer Guest
    Hi,

    das ist ja eine traurige Annonce
    Viel älter als zwei Jahre werden Ratten selten, schön, dass die beiden trotz der Handicaps so alt geworden sind. Ich habe früher einige Notfallabgaben aufgenommen und wären es meine beiden, so würde ich sie nicht mehr aus ihrem vertrauten Zuhause nehmen. Ich würde ihnen den Stress eines Umzugs zu völlig fremden Menschen in fremde Reviere und einer Zusammenführung nicht mehr antun wollen.

  3. #3
    Registriert seit
    28.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2
    Hi Elia.

    Ich finde, dann lieber einmal kurz stress, als den rest ihres Lebens einsam alleine zu sitzen. Ihre Eltern und frühere "Geschwister" (Würfe der Mama) sind alle über 3 geworden, bzw leben noch. Und bei mir ist noch keiner früher als mit 3 jahren verstorben...es sei denn er oder sie war krank. Also theoretisch wäre sie noch über ein Jahr alleine...ob das das richtige ist...ich weis nicht! Daher lass ich den Thread bestehen.
    LG Trümmerliese

  4. #4
    Steppenläufer Guest
    Die wenigsten Ratten sterben "am Alter", meiner Erfahrung nach sind es in den meisten Fällen Krankheiten, die mit knapp zwei Jahren zum Ende führen. Herzgeschichten, Atemwegserkrankungen und Tumore sind da so die Top drei. Du schreibst, dass beide Tiere bereits Geschwister verloren haben und dass sie selbst bereits verschiedene Handicaps haben. Ich habe selbst schon ältere Ratten mit chronischen Krankheiten aufgenommen, die sich leider nicht mehr in fremde Gruppen integrieren ließen. Auch Ratten werden im Alter oft etwas wunderlich ^^
    Ich würde auch wieder solche Tiere aufnehmen, will da gar nicht von abraten, aber ich bin mir auch bewusst, dass es sich in solchen Fällen um Tiere handelt, die eventuell oft zum Tierarzt müssen und bei denen die Lebenserwartung sich nur noch in Monaten abzählen lassen wird.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 4 Ratten männlich zu vermitteln
    Von gina17 im Forum Kleintiere - Tiervermittlung:
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 13:39
  2. Norweg. Waldkatze und MainCoon dringend zu Vermitteln!
    Von isisn im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 17:50
  3. DRINGEND!!! Beistellpferd zu vermitteln
    Von lammi88 im Forum Pferde - Tiervermittlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 13:06
  4. Katzen suchen dringend ein Heim - Großraum Ingolstadt
    Von eis im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 12:28
  5. Dringend Katze zu vermitteln (Norweger Mix)
    Von RamonaMayer im Forum Katzen - Suche & Biete:
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 09:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •