Seite 7 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 280 von 297

Thema: Futterverweigerung gepaart mit großem Durst, Nieren- und Zuckerwerte ok

  1. #241
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    835
    Da ist nur eine Ansage, man kann nichts draufsprechen.

    Luisa stöhnt immer öfter, gerade hat sie die Päppelpaste mit einem Schmerzensschrei ausgebrochen.
    .

  2. #242
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    Heidrun
    Ich hätte es euch so sehr gewünscht,dass sie doch noch die Kurve kriegt
    Ich wünsch dir viel Kraft
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  3. #243
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.435
    Das klingt nicht gut!
    Ich drücke Dich aus der Ferne ganz fest und wünsche Dir viel Kraft.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  4. #244
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.912
    Ach Gott, Heidrun....
    Mir ist ganz anders. Du hast so unendlich viel für Dein Mädel getan. Ich wünsche Dir viel Kraft, obwohl ich weiß, dass das fast unmenschlich schwer ist. Wir alle sind in Gedanken bei Euch, bei Dir und der so tapferen Luisa!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  5. #245
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.054
    Oh man.... Pferdetierarzt...die haben meist Notdienst und könnten auch ggf eine Katze erlösen. Die meisten haben ne angeschlossene Kleintierpraxis...

    http://pferdepraxis-roedig.de/html/willkommen.shtml
    Anrufen und fragen ob sie kommen würde

  6. #246
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    4.334
    Ach Heidrun es tut mir so unendlich leid. Mir laufen gerade die Tränen und ich würde jetzt gerne bei dir sein, dich (unter-)stützen, dass du nicht alleine bist.

    Ich wünsche dir viel Kraft und Luisa, dass sie ihren letzten Weg mit dir, eingehüllt von deiner Liebe und Fürsorge gehen darf.

    Ich zünde eine Kerze für deinen Liebling an:


  7. #247
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.939
    Heidrun ich denke an euch und wünsche dir ganz viel Kraft Für Luisa viele und noch ein paar gemeinsame Stunden

    Kerze brennt auch hier .

    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  8. #248
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.662
    Heidrun, ich denke an euch und wünsche dir viel Kraft.
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  9. #249
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.923
    Nein nein nein
    Es tut mir so unendlich leid
    Die Tränen laufen auch hier.....Eine Kerze für euch zünde ich jetzt an.
    Alle Kräfte der Welt für euch beide!!! Ich bete für euch!
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  10. #250
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    835
    Luisa ist um 17:30 Uhr gestorben.
    .

  11. #251
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    4.334
    Heidrun lass dich in den Arm nehmen und weine ruhig um deine geliebte Luisa


    Deine Luisa ist nun über die Regenbogenbrücke gegangen in das Land, in dem sie wieder jung ist und ohne Schmerzen und Krankheit.

    Du hast um sie gekämpft, gebangt und gehofft aber du hast verloren. Das tut sehr weh und du wirst sie schmerzlich vermissen.

    In deinem Herzen wird sie für immer sein

    Ich leihe mir mal wieder den wunderbaren Spruch von Minchen aus:


    Trauerspruch


    "Als heute noch gestern war, begaben sich die Engel auf die Reise, um Dein und mein Herz zu tragen.
    Deines trugen sie gen Himmel, in das ewig liebende Licht und meines hielten sie, damit es nicht zerbricht!"


    (von Petra Franziska Killinger)

  12. #252
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.939
    Oh nein

    Drücke dich Heidrun
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  13. #253
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.149


    Liebe Heidrun - fühl Dich lieb von mir in den Arm genommen. Es tut mir sehr leid Gute Reise kleine Luisa

    Stille Grüße

    Susanne
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

  14. #254
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.939
    Du kannst Tränen vergießen, weil sie gegangen ist
    oder Du kannst lächeln, weil sie gelebt hat.
    Du kannst Deine Augen schließen und beten dass sie zurückkommen wird
    oder Du kannst Deine Augen öffnen und sehen was von ihr geblieben ist.
    Dein Herz kann leer sein, weil Du sie nicht mehr sehen kannst
    oder es ist voll von der Liebe die sie mit Dir geteilt hat.
    Du kannst dem Morgen den Rücken drehen und im Gestern leben
    oder Du kannst dankbar für das Morgen sein,
    eben weil Du das Gestern gehabt hast.
    Du kannst immer nur daran denken, dass sie nicht mehr da ist,
    oder Du kannst die Erinnerungen an sie pflegen und sie in Dir weiterleben lassen.
    Du kannst weinen und Deinen Geist verschließen, leer sein und Dich abwenden
    oder Du kannst tun was sie wünschen würde: Lächeln, die Augen öffnen, lieben
    und weitermachen...

    (Autor: Unbekannt)
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  15. #255
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    Ich wein mit dir um dein wunderbares tapferes Mädchen
    Und ich wünsch dir alle Kraft dieser Welt für die nächste, schwere Zeit

    Traurige Grüße
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  16. #256
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.592
    Heidrun fühl dich gedrückt - gute Reise Luisa

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  17. #257
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Ach Heidrun



    Machs gut kleine Luisa,komm gut über die Regenbogenbrücke
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  18. #258
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.448
    Zitat Zitat von Klee Beitrag anzeigen
    Luisa ist um 17:30 Uhr gestorben.
    Heidrun, das wollte ich jetzt nicht lesen.
    Es sah so sehr nach einem Stückchen Hoffnung aus.
    Ich denke so sehr an euch - die Maus hat so sehr gekämpft und ich bin sicher, dass sie gespürt hat, dass ihr das (fast) Unmögliche versucht habt. Sie hat sich ja auch solche Mühe gegeben.
    Nun denkt sie in Liebe an dich zurück und darf ohne Schmerzen über grüne Wiesen springen.
    Ich weiß, dass wir all unsere Lieben in einer anderen - viel besseren - letzten Welt sehen werden.

    Fühlt euch gedrückt und danke auch, an die tolle TÄ
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  19. #259
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.923
    Ich weine gerade hemmungslos mit dir und um Luisa.... Es tut mir so unendlich leid

    "ihr sollt nicht um mich weinen, ich habe ja gelebt! Nun hat sich der Kreis geschlossen, der zur Vollendung strebt. Glaube nicht, wenn ich gestorben dass wir uns ferne sind. Es grüßt dich meine Seele als Hauch im Sommerwind.
    Und legt der Hauch des Tages sich abends zur Ruh, so sende ich vom Himmel meine grüße dir zu.
    Danke dass ich in deiner Erinnerung weiterlebe!"

    Ruhe in Frieden, liebe kleine Luisa!
    (...und gib meiner Nala bitte einen Kuss von mir.....)
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  20. #260
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.912
    Nun ist unsere Luisa eingeschlafen...

    Liebe Heidrun, es wird erst einmal kaum ein Wort des Trostes geben. Niemand wird Dir diesen furchtbaren Schmerz nehmen können. Aber sei gewiss, dass wir ihn mit Dir tragen. Du warst so aufopferungsvoll und voller Liebe für Deine Süße. Du hast gekämpft für Deine tapfere Luisa und nun hast Du das Schwerste auf Dich genommen...für Deinen Schatz!
    Ich drücke Dich ganz fest und weine mit Dir, Heidrun.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  21. #261
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Heidrunich weine mit dir es tut mir so leid.
    Du bist hier nicht allein

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  22. #262
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.435
    Liebe Heidrun,
    Es tut mir sehr leid, dass Luisa gegangen ist.
    Sie würde jetzt sagen:" wein nicht Meine Liebe, ich wär so gern bei Dir geblieben.
    Doch meine Krankheit war zu schwer. Für mich gab's keine Heilung mehr."

    Luisa ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie ist jetzt auf den goldenen Steppen, wo alle unsere Regenbogenkinder sind. In einer besseren Welt, wo es kein Leid mehr gibt. Dort werden sie auf uns warten, bis hier auf der Erde unsere Aufgaben erfüllt sind und wir dann selbst über auf die letzte Reise gehen.

    Ich wünsche Dir viel Kraft für die schwere Zeit der Trauer, die vor Dir liegt.

    Steffi, vielen Dank für Deine Zeilen. Ich finde sie einen guten Gedankenanstoß.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  23. #263
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.054
    Komm gut auf die goldenen Steppen, kleine Luisa Grüß mir meine Regenbogentiere von mir und spielt da schön miteinander.

    Heidrun Manchmal kann man den Lauf nicht ändern und Dinge passieren, weil sie passieren müssen. Manchmal erkennt man den Sinn nie oder erst spät. Aber ich denke, Du kannst Dich damit trösten, daß sie ein schönes und geliebtes Leben bei Dir gehabt hat und daß sie das auch wußte und genossen hat Fühl Dich gedrückt

  24. #264
    Steppenläufer Guest
    Es tut mir so leid
    Komm gut rüber, kleine Maus

  25. #265
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.394
    Heidrun ich weine mit dir um Luisa komm gut rüber über die Regenbogenbrücke
    Heidrun ich drück dich und sende dir einen stillen Gruß

  26. #266
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    635
    Ich weine mit Dir, Heidrun. Ich hatte so gehofft. Run free, tapfere Lisa. ..
    LG Ally
    LG Ally mit Bonnie, Lucy, Nelly und Dolly

    sowie Emilia und Modi im Land hinter dem Regenbogen

  27. #267
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    635
    Luisa... sorry
    LG Ally mit Bonnie, Lucy, Nelly und Dolly

    sowie Emilia und Modi im Land hinter dem Regenbogen

  28. #268
    Registriert seit
    09.12.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.802
    Ich drück dich einfach mal
    Luisa komm gut über die regenbogenbrücke

  29. #269
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    6.161
    Mein Beileid, Heidrun.

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  30. #270
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.054
    Heidrun Wie geht's Dir heute morgen? Hast Du schlafen können?

  31. #271
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.121
    Es tut mir so leid Heidrun.
    Alle guten Wünsche für Luisa auf ihren Weg.
    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

  32. #272
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    835
    Danke für eueren Beistand!

    Noch fühle ich mich wie betäubt. Ich kann nicht verstehen, was da passiert ist.
    .

  33. #273
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.394
    Heidrun ich kann dich verstehen ...

    man fühlt sich wie in einem Tunnel ....nimmt nichts wahr
    Ich drück dich und wünsche dir viel Kraft

  34. #274
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.912
    Heidrun
    Du und Luisa gehen mir nicht aus dem Kopf.
    Hoffentlich wirkt es jetzt nicht pietätlos. Darf ich fragen, ob Luisa erlöst wurde oder von ganz allein eingeschlafen ist?

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  35. #275
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.054
    Zitat Zitat von Klee Beitrag anzeigen
    Danke für eueren Beistand!

    Noch fühle ich mich wie betäubt. Ich kann nicht verstehen, was da passiert ist.
    Manu hat Recht - das ist wie ein Tunnel in dem man ist Mir haben damals die Bachblüten Rescue Remedies ganz gut über die erste Zeit geholfen. Entweder die Bonbons einfach lutschen oder immer Wasser stehen haben mit 2-3 Tropfen drinnen und das schluckweise trinken.

  36. #276
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    835
    Luisa ist zu Hause von allein eingeschlafen.
    Wäre es besser gewesen, ich wäre zum TA gefahren, sofort als ich dachte sie liegt im Sterben?
    Das Sterben in einer Praxis wollte ich ihr doch nicht antun, aber ob das Sterben zu Hause leichter war??
    Ich habe vergeblich versucht, einen TA zu finden, der ins Haus kommt.
    Als ich mich dann auf den Weg zu meiner TÄ machen wollte, war es zu spät.
    Egal wie man sich entscheidet, man zweifelt immer, ob man das Richtige getan hat.
    Luisa sieht jetzt aus, als würde sie schlafen, gar nicht krank.
    Ich habe den ganzen Abend mit ihr auf der Couch gesessen und ihr weiches Fell gestreichelt.
    Das war in den letzten Tagen ja nicht möglich.
    Ihr Schnurren habe ich das letzte Mal gehört bevor ich in Urlaub gefahren bin.
    .

  37. #277
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    dem Büro, sogar mit Fenster
    Beiträge
    9.175
    Heidrun ich drück Dich mal ganz dolle und ehrlich.... es war gut das Luisa zu Hause in IHRER Umgebung einschlafen durfte, so seh ich das zumindest

    und gerade DU musst nicht zweifeln, was Du für Luisa getan hast die letzte Zeit jetzt ... ich verbeuge mich ganz tief vor Dir

    ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit und Luisa wird auf Dich aufpassen ...
    Viele Grüße von Tina mit der Rasselbande Krümel, Jeanny, Hasi, Mamile, Prinz Leo und Boxer




    Für immer im Herzen:
    Schnecke 2007, Brummi 2011, Mümmel 2/2014 mit Lola 4/2014
    Cessy 7/2014, Wuschel 7/2016, X-Man 2017
    Ich werde Euch nie vergessen

  38. #278
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.662
    Heidrun, ich drück dich auch und trauere mir dir. Das sie zuhause bei dir gehen durfte war gut und richtig so. Vielleicht sollte es so sein, dass kein Fremder dabei war. Nimm dir bitte Zeit für deine Trauer, es ist unendlich traurig und tut so weh, aber es ist das letzte Geschenk was wir machen können, das wir den Schmerz übernehmen, damit das geliebte Wesen in Ruhe gehen kann.
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  39. #279
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.149
    Quäle Dich nicht mit schlimmen Gedanken Heidrun Du hast nichts falsch gemacht. Mir ist bewusst, dass man das als Nichtbetroffener leicht sagen kann und kann nachempfinden, dass die Gedanken/der Kopf Achterbahn fährt. Luisa und Du habt viel durchgemacht die letzte Zeit. Ich wünsche Dir von Herzen viel Kraft

    Susanne
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

  40. #280
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Heidrun

    Ich finde es war genau richtig so.
    Sie ist in vertrauter Umgebung gegangen und hat sich nicht lange quälen müssen.

    Fühl Dich nochmal feste in den Arm genommen
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

Seite 7 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Durst?!
    Von Dobis im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 23:42
  2. Na das nenne ich aber Durst!
    Von BerlinerGoere im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:31
  3. Kein Durst mehr...
    Von VII im Forum Kleintiere - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2002, 18:38
  4. Precept Trofu Diät=mehr Durst?
    Von morgaina im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2002, 13:07
  5. Durst auf Büffelknochen?
    Von Sanni im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2002, 23:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •