Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Cavalier King Charles Spaniel hat quietschende Herzgeräusche

  1. #1
    Registriert seit
    16.04.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    35

    Cavalier King Charles Spaniel hat quietschende Herzgeräusche

    Hallo zusammen,
    ich hoffe mal, dass mir jemand helfen kann. Ich habe einen 3-jährigen reinrassigen Cavalier King Charles Spaniel Rüden namens Aramis. Wir haben ihn aus einer Hobbyzucht, die wir sehr gut kennen und seine Vorfahren sind alle gesund. Da mein Rüde sehr empfindlich gegenüber Impfungen ist, muss er 2x zu der Tollwutimpfung, da wir sie aufteilen. Heute war der erste Teil dran und die Tierärztin untersuchte Aramis natürlich wieder gründlich, weil er auch am Kopf eine riesen Kruste hatte. Zum Glück war es nur von einer Zecke, die wir rausgemacht hatten. Jedoch beim Abhören hörte sie ein quietschendes Herzgeräusch. Es wäre nur der erste Schlag. Ich weiß ja, dass die Rasse öfters Probleme mit dem Herzen oder auch dem Gehirn hat, aber könnte das vielleicht auch irgendetwas heilbares sein? Die Tierärztin empfiehlt uns, einen Monat zu warten und hört ihn nochmal ab und wenn es noch immer ist, muss er in die Tierklinik. Hat jemand vielleicht schon so etwas gehabt? Würde mich sehr über Antworten freuen, da ich mir sehr große Sorgen um Aramis mache
    Lg

    Die treusten Freunde sind noch immer die Tiere egal welcher Art. Sie sind dir jeden Tag dankbar und betrügen oder lügen dich nie an

  2. #2
    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    1.073
    Auf jeden Fall von einem Herzspezialisten einen Herzultraschall machen lassen! Und das zeitnah!
    Meine Schwester hatte eine Cavalier-Hündin. Durch sie habe ich einiges mitbekommen! Es gibt keine! gesunden, sprich ohne Herzerkrankung, Cavaliere!! Der Verein sagte damals, dass diese Rasse auch mit diesem Problem weiter gezüchtet werden darf, sonst würde die Rasse aussterben! Das war die Antwort auf ihre Frage, ob sie mit ihrer Hündin trotz der Diagnose züchten dürfte. Sie hatte das niemals vor, wollte es aber mal genau wissen. Wie das mittlerweile aussieht, weiß ich nicht. Die Hündin ist schon seit ein paar Jahren tot.
    Du wusstest doch sicherlich vorher, dass diese Rasse nicht so sehr alt wird?!
    Meistens wird diese Erkrankung mit 2 oder 3 Jahren festgestellt. Die Hunde bekommen ein Herzmedikament. Regelmäßige Untersuchungen wie Ultraschall des Herzens sind dann die Regel. Lass das so schnell wie möglich vernünftig abklären, damit Du rechtzeitig dagegen agieren kannst. Bei vernünftiger Lebensweise kann Dein Hund noch einige Jahre ein schönes Leben bei Dir genießen.
    Alles Gute!

  3. #3
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.334
    das tut mir leid.
    ich schließe mich Sabine an, laß das so schnell wie möglich abklären von einem Spezialisten. Und wenn er Medikamente braucht, so schnell wie möglich und nicht noch monatelang warten.
    traurig für diese Rasse, für diese wunderbaren Hunde.

  4. #4
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    25.038
    Auch wenn ich nicht Sabines Meinung bin das es KEINE gesunden CKS gibt rate ich aber dringendst dazu zeitnah einen Herzultraschall beim Spezialisten machen zu lassen - ich würde eindeutig keinen Monat warten.

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  5. #5
    Registriert seit
    16.04.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    35
    Danke für die Tipps, wir haben doch jetzt schon einen Termin bei einem Spezialisten ausgemacht. Gesunde Cavaliere gibt es echt nicht? Ich dachte echt, dass sie alt werden, da wir einen kannten, der 14Jahre alt wurde. Ich dachte eher, dass französische Bulldoggen oder solche Hunderassen kränker sind als die Cavaliere Ist aber echt gut zu wissen, dass man sogar mit so einem schweren Problem weiterzüchten darf Wir wollten eigentlich nie züchten. In seinem Kaufvertrag steht auch, dass wir auf Ausstellungen gehen müssen, aber wenn er wirklich krank ist, dann machen wir das auf jeden Fall nicht.

    Die treusten Freunde sind noch immer die Tiere egal welcher Art. Sie sind dir jeden Tag dankbar und betrügen oder lügen dich nie an

  6. #6
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    25.038
    Rede mit deiner Züchterin , es gibt sicherlich auch gesunde CKS. Fakt ist das es bei dieser Rasse grosse gesundheitliche Probleme geben kann aber meines Wissens versucht man schon seit vielen Jahren das in den Griff zu kriegen . Z.B. durch solche Massnahmen

    http://www.ccd-cavaliere.de/zucht-ZZp-NZB.html

    jährliche Herzuntersuchungen werden für den CKS empfohlen

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  7. #7
    Registriert seit
    16.04.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    35
    Oki Das mit den Gesundheitsproblemen hab ich auf jeden Fall schon gehört. Meistens am Herz aber auch am Gehirn. Aramis Mutter sowie Vater stammen aus Zuchten, indem sie monatlich gecheckt werden und da war jetzt noch nie was :/

    Die treusten Freunde sind noch immer die Tiere egal welcher Art. Sie sind dir jeden Tag dankbar und betrügen oder lügen dich nie an

  8. #8
    Registriert seit
    16.04.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    35
    Kleines Update:
    Wir waren beim EKG und die Tierärztin, die sich aufs Herz spezialisiert hat, hat uns versichert, dass es nur ein "kleines Problem", das speziell bei den Cavalieren vertreten ist. Das wird aber in frühstens 10Jahren eine Auswirkung haben. Jedoch sollen wir jedes Jahr zum EKG kommen, um Veränderungen zu beobachten, nicht, dass es sich doch verschlimmert und man es zu spät bemerkt. Sonst ist Aramis recht fit und gesund

    Die treusten Freunde sind noch immer die Tiere egal welcher Art. Sie sind dir jeden Tag dankbar und betrügen oder lügen dich nie an

  9. #9
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    25.038
    Das hört sich doch ganz gut an, schön das es nichts schlimmes ist - regelmässig kontrollieren und ihr habt es im Griff

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  10. #10
    Registriert seit
    16.04.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    35
    Jap, ich bin auch sehr froh darüber

    Die treusten Freunde sind noch immer die Tiere egal welcher Art. Sie sind dir jeden Tag dankbar und betrügen oder lügen dich nie an

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Cavalier King Charles Spaniel in Dresden?
    Von schneeflocke33 im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 13:47
  2. Cavalier King Charles Spaniel (ruby) Züchter gesucht =)
    Von Max & Amy im Forum Hunde - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 19:21
  3. cavalier king charles spaniel
    Von *Zuckerwatte* im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 12:32
  4. Hat jemand einen Cavalier King Charles Spaniel?
    Von Paula2002 im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 14:57
  5. Hundefreunde Der Rasse Cavalier-king-charles-spaniel
    Von Adeline Marina im Forum Hunde - Kontakte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2003, 18:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •