Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Gekämpft, gehofft, verloren

  1. #1
    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    28

    Gekämpft, gehofft, verloren

    Hallo

    Musste am Montag meinen über alles geliebten Snoopy einschläfern lassen. Kann es noch gar nicht glauben das er nicht mehr da ist. Er fehlt mir so.
    Snoopy war ein so unglaublicher Kämpfer, doch nun hat ihn leider die Kraft verlassen, er hat extreme Schmerzen, die nicht einmal mehr das stärkste Schmerzmittel lindern konnten. Snoopy hatte so viele verschiedene Krankheiten und ich konnte nicht alle Behandeln, weil dadurch die andere wieder schlechter geworden wäre. In den letzten Wochen war ich mit ihm mindestens einmal wöchentlich beim TA. Obwohl ich schon länger wusste, das er nicht mehr allzu lange schafft, kam es für mich trotzdem plötzlich und unerwartet und viel zu Früh. Ich mache mir Vorwürfe zu Früh aufgeben zu haben und nicht alles Versucht zu haben, obwohl alle sagen ich hätte nichts mehr tun können.

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.910
    Das tut mir sehr leid aber ich denke bei Snoopys vielen Krankheiten wird es für ihn wohl Erlösung gewesen sein , ich glaube nicht das du ihn zu früh hast gehen lassen

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  3. #3
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.391
    Es tut mir sehr leid , es ist immer schlimm seinen treuen Gefåhrten zu verlieren
    Nun hat Snoopy aber wenigstens keine Schmerzen mehr .Das hat mir damals über den Verlust unserer Lilly sehr geholfen zu wissen sie hat nun jeine Schmerzen mehr.Und trotzdem fühlt man sich leer
    Ich wünsche dir viel Kraft , fühl dich gedrückt

  4. #4
    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    26
    Hallo und mein ganz herzliches Beileid an Dich!
    Deine Freunde haben recht! Und wenn Du schreibst, Dein Snoopy hatte Schmerzen bist Du als Herrchen/Frauchen "verpflichtet", Deinen Liebling von seinem Leiden zu erlösen! Er ist Dir sicher dankbar dafür. Du darfst Dir KEINE Vorwürfe machen! Ganz viel Kraft wünsche ich dir für die nächste Zeit!!!!!

    Heike mit
    (Shira, * 21.6.2003 - + 4.12.2015)

  5. #5
    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    28
    Danke für die lieben Worte.
    Sonja

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Katze hat mir in den Flur geka....
    Von engel7499 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 10:16
  2. Gekämpft und doch verloren....
    Von *Ronja* im Forum Katzen - Trauer & Trost
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 23:50
  3. Gekämpft, gehofft und doch verloren
    Von Drottning im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 09:38
  4. Gekämpft und doch verloren
    Von Steffi L. im Forum Katzen - Trauer & Trost
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.2004, 22:39
  5. Wir haben um Lola gekämpft !
    Von HaflingerMona im Forum Kleintiere - Trauer & Trost
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2003, 22:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •