Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Äh, der Kater hat mir gerade den Gouda vom mit Avocado bestrichenen Brot geklaut.

  1. #1
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    178

    Äh, der Kater hat mir gerade den Gouda vom mit Avocado bestrichenen Brot geklaut.

    Das heißt, er hat bestimmt auch Avocado gefressen... Müssen wir zum Tierarzt?

  2. #2
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.778
    Das würde ich telefonisch den TA fragen.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  3. #3
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    178
    Danke, Pampashase.
    Naheliegende Lösung. Hab gerade den TA angerufen. Sie meinte, ich soll ihn beobachten, ihrer Meinung nach müsste eine gesunde Katze schon eine relativ große Menge Avocado fressen, einen Esslöffel oder so, damit das bedenklich wäre. Hat er nun nicht. Eher eine Scheibe alten Gouda...

    Aber ich soll auf Vergiftungserscheinungen achten, Schlappheit, Apathie, Gekötzel, Durchfall. Das mach ich jetzt.

    Danke noch mal. War vorhin blockiert.

  4. #4
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    27.095
    Ich hoffe Katerchen hat keine Schwierigkeiten

  5. #5
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    178
    Hab ihm den Freigang heute gestrichen. Er schmollt auf dem Balkon. Bis jetzt keine Begeisterung, aber auch kein Kotzen, Durchfall, Fieber. Wenn das alles ist, bin ich zufrieden. Ich koch ihm gerade eine Fischsuppe, damit er viel Flüssigkeit zu sich nimmt.

  6. #6
    Registriert seit
    09.12.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.802
    Die Katzen.... Ich hoffe Ibi steckt das gut weg. Daumen und Pfoten sind gedrückt

  7. #7
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.249
    Gouda gibt ab gewissen Mengen ggf etwas Durchfall Und bei den Avocados ist nur eine Sorte giftig für Katzen. Die wird hier wohl selten verkauft, daher ist die Chance, daß Du eine für Katzen ungiftige hattest sehr groß. Mein Jack liebt Avocados...da muß ich auch immer aufpassen wie ein Luchs

  8. #8
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.978
    Bei Bazi wäre der Käse auch weg, aber noch lieber mag er Limburger
    Da muß man immer aufpassen, sonst sieht er wie von Mäuse angefressen aus
    Er ist der Einzige der lange Pfoten macht , war das gar nicht gewöhnt und dann hat er auch noch meine Urrädle angefressen
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  9. #9
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    178
    Er liegt jetzt in meinem Winterpullover-Fach, tretelt wie ein Baby und schnurrt was das Zeug hält. Kein Kotzen, kein Dünnschiss, kein Fieber. Ich atme langsam auf.

  10. #10
    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    107
    Zitat Zitat von ibi Beitrag anzeigen
    Er liegt jetzt in meinem Winterpullover-Fach, tretelt wie ein Baby und schnurrt was das Zeug hält. Kein Kotzen, kein Dünnschiss, kein Fieber. Ich atme langsam auf.
    Und? War noch was mit dem Süßen?

  11. #11
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    178
    Er hat zwei große Tennisbälle ins Kaklo gepinkelt. Ich nehm das als gutes Zeichen Danke für das Nachfragen.

  12. #12
    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    107
    Zitat Zitat von ibi Beitrag anzeigen
    Er hat zwei große Tennisbälle ins Kaklo gepinkelt. Ich nehm das als gutes Zeichen Danke für das Nachfragen.
    Das hört sich gut an! Er ist mit Sicherheit über 'n Berg.

  13. #13
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.778
    Schön, dass Ibi keine Probleme durch seinen "Diebstahl" erlitten hat und es ihm gut zu gehen scheint.
    Ich wollte Dich auch nicht vor den Kopf stoßen mit meiner Anmerkung beim TA anzurufen. Nur empfinde ich es als äußerst schwierig auf eine Frage:"Müssen wir zum TA" zu antworten.
    Wir stecken ja alle nicht in der Situation. Ich würde es mir nie verzeihen, jemanden nicht an den TA verwiesen zu haben und hinterher hat das negative Auswirkungen.
    Im Zweifel rufe ich auch lieber fünf Mal zu oft beim TA an, als einmal zu wenig.

    Ich freue mich auf jeden Fall, dass Ibi ungeschoren davon gekommen ist.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  14. #14
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    178
    Lieber Pampashase, Du hast mir mit dieser Antwort so geholfen! Ich war geschockt und, wie gesagt, blockiert... Auf die Idee anzurufen, wäre ich nicht allein gekommen. Und es hat gut getan, zu hören, wie die TÄ ins Telefon gekichert hat - sie hat selbst Katzen, und kennt sich mit „Mundraub“ aus...

    War ganz gut, was Du gemacht hast. Danke.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kater "geklaut" - was können wir machen?
    Von charlie-8 im Forum Katzen - Gesetze & Verordnungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 18:32
  2. Kater geklaut
    Von Nicole573 im Forum Katzen - Gesetze & Verordnungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.08.2008, 16:46
  3. Kater geklaut
    Von rosapi im Forum Katzen - Zugelaufen & Vermisst
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 15:21
  4. Kater gerade von Kastration abgeholt
    Von Pummy im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 10:05
  5. Avocado Hilfe!!!!
    Von Anikke im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.12.2003, 12:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •