Ergebnis 1 bis 22 von 22

Thema: Lusken ist nicht mehr da

  1. #1
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    in der Nähe vom Wichtel
    Beiträge
    5.589

    Lusken ist nicht mehr da

    heute Morgen fing Lusken an zu erbrechen und zwar so heftig, das ich sofort mit ihr zum TA gefahren bin. Dort wurden massivste Verstopfungen diagnostiziert, es wurde eine Infusion gelegt mit Schmerzmittel und verdauungsfördernder Medis, nachmittags wurde OP dringend angeraten, leider war der Darm schon perforiert. Lusken wurde 2x reanimiert, beim 3. Versuch erfolglos...sie ist für immer gegangen
    Liebe Grüsse von Silke und Kuddel sowie Lusken im Herzen
    Kuddel 04/2007- hoffentlich noch sehr langLusken 22.05.2006-16.12.2015

  2. #2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    7.147
    Silke es ist unfassbar! Es tut mir so leid!
    Ich wünsche Dir viel Kraft und für Kuddel einen dicken

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!



    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Luis, Willi, Fritzchen, Rudi und Rico


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  3. #3
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254

    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  4. #4
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.275
    Ich weine mit dir, es war kein gutes Jahr, und es wird zum Ende hin nicht besser.
    Silke, es tut mir so leid.Ich drücke dich

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  5. #5
    Registriert seit
    28.05.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    48.633
    Silke, es tut mir sehr leid.
    Liebe Grüße von Uschi und


  6. #6
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    2.247
    Silke
    lass dich einfach mal feste in den Arm nehmen und drücken
    ich bin grad völlig sprachlos,ob der vielen Seelchen,die sich dieses Jahr noch auf den Weg machen
    es tut mir so leid um dein Lusken
    MONI mit dem wunderbarem MAJA-SCHAFI ,Kuschelseelchen ANNI, Wuschel IDA sowie LILLY,die Diva bei den Jungs
    *LILLI,PINA,FLOH,ELENA,OSKAR und das kleine,schwarze WUNDER für immer im Herzen*

    ich beherrsche Groß- und Kleinschreibung und eigentlich auch die Rechtschreibung, aber die Tastatur vom PC nicht


    https://www.facebook.com/Katzennetzwerk
    wir helfen Katzen, hilf mit

  7. #7
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.640
    Silke mir fehlen die Worte
    Lusken komm gut rüber über die Regenbogenbrücke
    Silke ich wünsche dir viel Kraft , fühl dich gedrückt

  8. #8
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.523
    Mein Gott, Silke NEIN

    Welch ein Jahr und es wird immer schlimmer.

    Liebe Silke, wir sind in Gedanken bei euch und wünschen euch alle Kraft der Welt.
    Unfassbar
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  9. #9
    Registriert seit
    09.12.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.802
    Silke
    Lusken war so eine hübsche Maus Ich wünsche Dir viel Kraft und auch Kuddel
    Silke entschuldige wenn ich hier nachfrage, aber hängt diese oder kann die Verstopfung mit der OP zusammen hängen die Lusken erst so tapfer überstanden hat? Ich denk mir gerade über Durchfall weiß ich glaub fast alles aber über Verstopfung nix.
    Silke

  10. #10
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.739


    Silke

    Machs gut du süsse Lusken....
    Liebe Katzengrüsse
    Katja

    Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
    Cleveland Amory

    Meine Rasselbande


    Meine Vermissten - Unvergessenen


    Lust auf mittelalterliche Klänge, Fantasy und Folk? Dann www.radio-legende.de

  11. #11
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.506


    Hab den ganzen abend noch an Euch denken müssen


    Eine Kiste voll mit Seifenblasen


    Jedes Tier auf dieser Erde bekommt von Petrus zu seiner Geburt eine Kiste voll mit Seifenblasen geschenkt.
    Diese Kiste begleitet jedes von ihnen ihr gesamtes Leben lang, doch dieses Geheimnis kennen nur unsere geliebten

    Vierbeiner und Petrus.
    Die Kiste ist am ersten Tag noch bis zum Rand gefüllt und jedes Mal, wenn wir Menschen unserem geliebten Tier

    etwas Gutes tun, ihn mit so viel Liebe anschauen, dass es uns selbst im Innern schon weh tut, platzt eine der Seifen-

    blasen.
    Am Tage, an dem unser Freund den letzten Weg geht, auf dem wir ihm noch nicht folgen können, gelangt er an die Tür

    von Petrus und Petrus öffnet jede einzelne Kiste.
    Er sah schon Tiere, jung an Jahren die über die Regenbogenbrücke zu ihm kamen, noch nass vom Schweiß, die

    Striemen der Peitsche noch deutlich zu erkennen, ein Bein gebrochen und als Petrus die Kiste öffnete, war diese noch

    randvoll mit Seifenblasen, nicht eine war geplatzt!
    Traurig berührte er das arme Geschöpf, heilte seine Wunden und ließ es ein in sein Reich...
    Er brauchte sich nicht die Mühe machen zu fragen, wie es dem Tier auf unserer Welt ergangen war.

    Doch es gab auch Tiere, die im hohen Alter zu ihm kamen, zufrieden und doch mit einem traurigen Blick in den Augen,

    denn sie haben ihren Menschen zurücklassen müssen!!
    Und als Petrus diese Kisten öffnete, platzte in diesem Augenblick die letzte Seifenblase!
    Diese stand für die Tränen die der Freund auf Erden weinte, da er nach so vielen Jahren seinen treuesten Freund verlor.
    Zufrieden streichelte er unsere Vierbeiner und fragte sie, wie sie ihr Leben gelebt hatten.
    Diese schauten zurück zur Regenbogenbrücke und sagten, sie würden hier bei Petrus auf uns warten, denn das Leben an

    unserer Seite war voll von Harmonie und Glückseligkeit.
    Petrus nickte, denn die Kiste, die nun leer vor ihm stand spiegelte genau das wider und auch sie ließ er ein in sein Reich,

    blickte herunter zu uns und lächelte, denn er wusste, dass eines Tages, genau an dieser Stelle unser geliebter Vierbeiner

    auf uns warten würde

  12. #12
    Ajana Guest
    Hallo Silke , das ist so traurig und mir fehlen die richtigen Worte . Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit .

  13. #13
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    25.729
    komm gut rüber Lusken Silke fühl dich gedrückt ......

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  14. #14
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    35.875
    Mein Gott, es tut mir schrecklich leid

    Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit

    Lusken, komm gut über den Regenbogen
    Liebe Grüße von Claudia & Cats




  15. #15
    Oriental Cats Guest


    R.I.P. Lusken

    Was ist das nur für ein Jahr

    Komm gut über die Regenbogenbrücke

    Silke

    Je schöner und voller die Erinnerung, 
desto schwerer die Trennung.


    Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in stille Freude.



    Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
    
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

    Dietrich Bonhoeffer

  16. #16
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    27.095

  17. #17
    Senoritarossi Guest
    Es tut mir so leid, Silke

    Stille Grüße

  18. #18
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Home sweet Home
    Beiträge
    16.770
    Liebe Silke,
    es tut mir unendlich leid, das die tapfere Maus doch gehen musste. Sie hat so toll alles überstanden und es hat doch nicht gereicht. Auch wenn es nicht meine ist, aber es tut doch sehr weh. Ich drück dich ganz lieb und schick dir viel Kraft.
    Liebe Grüße von Tina mit

  19. #19
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.760
    Silke, ich denke an dich
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  20. #20
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    am Bach kurz vorm Wald
    Beiträge
    3.763
    Liebe Silke,

    ich habs gestern von Anja erfahren

    es tut mir so Leid

    ich drücke dich ganz feste und wünsche euch und Kuddel viel Kraft

    machs gut Lusken

    ganz traurige Grüße

    Susanne
    viele Grüße von Susanne
    mit Oscar, Fredi, Paul und Fly


  21. #21
    Registriert seit
    24.10.2014
    Ort
    der Fränkischen Schweiz
    Beiträge
    1.971
    Liebe Silke..
    Dein trauriger Verlust ist unsagbar schwer zu ertragen und es tut mir unbeschreiblich leid für Dich ihr hattet erst die Ängste der Unsicherheit tragen müssen, dann wieder solch ein schlimmer Einschnitt Lusken, liebes Mäuschen Such dir ein kuscheliges Wölkchen und bette dich sanft du tapfere Kriegerin
    Silke, ich nehme dich fest in meine Arme, wir sind bei dir und lassen dich nicht im Stich
    "Schnurren: Der Katzenmotor.
    Der Kraftstoff: Liebe!
    "
    (Frank Wisniewski)
    -Mit Schröderchen und seiner Schwester Frieda im Herzen-
    Mit Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Charly
    grüßt euch Minchen-

  22. #22
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Helsinki / Finnland
    Beiträge
    55
    Auch von uns unser herzlichstes Beileid. Das klingt schlimm und sehr plötzlich.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Meerschweinchen nicht mehr und kann nicht mehr richtig gehen
    Von Blacky08 im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 22:54
  2. (Er)Kennt sie ihn nicht mehr?
    Von Katzenmiez im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 11:30
  3. Wir können nicht mehr...
    Von Kichel im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 19:28
  4. Katze will nicht mehr auf den Arm!
    Von Luckies im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.07.2004, 11:39
  5. Bonnie ist nicht mehr da :-(
    Von struever im Forum Hunde - Trauer & Trost
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2003, 20:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •