Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Katze meckert vor sich hin, aber nur wenn...

  1. #1
    Registriert seit
    01.05.2015
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    16

    Katze meckert vor sich hin, aber nur wenn...

    ...sie in ihr Körbchen geht

    Schönen guten Tag erstmal. Ich wende mich heute mit einer Frage an euch, welche uns schon seit langem beschäftigt.

    Unserer Luna geht es prinizpiell prächtig bei uns. Sie frisst gut und für ihre 12 Jahre spielt sie auch noch ausreichend oft. Ihr Wohlbefinden mag wohl auch daher rühren, dass sie bei uns so ziemlich die Hauptrolle spielt. Abends wird gemeinsam auf dem Sofa gekuschelt und auch sonst mangelt es ihr nicht an Aufmerksamkeit. Natürlich kann es für sie manchmal nicht genug sein, und beim Fressenmachen wird man natürlich oft genug angeschrien; warum man denn so verdammt lahm ist.

    Kurz gesagt: es läuft alles wie es sein sollte.

    Ein Verhalten finden wir allerdings - ich will nicht sagen merkwürdig, sondern eher ulkig.

    Immer wenn sie allein in ihr Körbchen geht meckert sie beim reingehen vor sich hin. Es ist kein Schreien oder Miauen, sondern ein Murren - so als wenn alles doof wäre. Hört sich wirklich ulkig an. Sie kann übrigens liegen, wo sie will (sie hat mehrere Lieblingsplätze) und wir schicken sie auch nicht ins Körbchen weil wir unsere Ruhe wollen. Sie geht von ganz allein dort hinein - aber nur dann meckert sie beim Hinlegen so vor sich hin. Es ist aber definitv vorher nichts negatives gewesen. Nachdem sie sich dann dort eingerichtet hat ist auch Ruhe - es dauert nur solange an, bis sie sich wirklich hingelegt hat.

    Hat es vielleicht was mit der Körbchenform zu tun? Es ist eher eine Höhle, in die man durch ein Loch gelangt. Alle anderen Liegeplätze sind nach obenhin offen.

    Vielleicht kann uns das jemand erklären, denn wir haben absolut keine Ahnung, was dieses Murren zu bedeuten haben könnte

  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2014
    Ort
    der Fränkischen Schweiz
    Beiträge
    1.971
    Guten Morgen
    Deine Erzählung klingt niedlich und macht erstmal keinen Anschein auf Unwohlbefinden
    Was genau euch eure Luna damit vermitteln möchte, kann man wahrscheinlich nicht konkret benennen rein von außen betrachtet scheint es für sie eine Ausdrucksform des Wohlempfindens zu sein

    Ich kann aus eigenen Erlebnissen mit unseren Katzen berichten, dass unsere Drei auch eine Art "stimmungsvollen Seufzer" verlauten lassen, wenn sie sich in ihrem Liegeplatz wohlig fühlen. Meistens folgt darauf auch ein "Sich-Einkuscheln" oder eine Lageveränderung und dann wird meist fest geruht oder geschlafen!

    Was mich interessieren würde: lebt Luna schon länger alleine bei euch oder hat sie noch eine Tierfreundin/Katzenbegleiterin?

    Einen gemütlichen Sonntag wünsche ich euch und eurer Luna
    "Schnurren: Der Katzenmotor.
    Der Kraftstoff: Liebe!
    "
    (Frank Wisniewski)
    -Mit Schröderchen und seiner Schwester Frieda im Herzen-
    Mit Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Charly
    grüßt euch Minchen-

  3. #3
    Registriert seit
    01.05.2015
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    16
    Hallo Yoni

    Luna lebt seit ca. 1,5 Jahren bei uns. Wir haben sie mit 11 Jahren aus dem TH geholt.

    Auch davor war sie Einzel / Wohungskatze bei einer älteren Dame. Dementsprechend verschmust und leider auch verfressen ist / war sie. Wir investieren wirklich viel Zeit in Kuschel- und Spieleinheiten. Das Spielen dauert meist nur sehr kurz, da sie schnell erschöpft ist - das Schmusen kann dafür nicht lange genug dauern.

    Das Murren klingt für mich eher weniger wie "erleichtertes Seufzen" sondern wirklich eher wie "vor sich hinmeckern" - aber vielleicht vermenschel ich die Katze da zu sehr. Wäre es ein erleichtertes Seufzen hätte sie dafür tagsüber ausreichend Gründe, aber sie macht es wirklich nur wenn sie allein in diese Höhle geht. Wie eine alte Dame die über das Leben meckert.

  4. #4
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Helsinki / Finnland
    Beiträge
    55
    Das klingt wirklich ulkig!

    Erstmal: total toll, dass ihr ein älteres Tier adoptiert habt - die haben es so schwer, ein Zuhause zu finden!

    Meine beiden haben auf ihre eigene Art und Weise komische Gerräusche. Kajsa nörgelt gerne mal. Ist kein Miauen, knurren, mehr ein Ton, als eine Tonfrequenz (also im Sinne das es mal tiefer oder höher wird). Tessa "schnattert" / "meckert" wenn sie potenzielle Beutetiere sieht. Ist für mich absolut unlogisch, dass man auf der Jagd Gerräusche macht, aber Google weiss, dass das ein Gerräusch ist, das sie nciht selber bestimmen kann, sondern dass mehr reflexartig kommt.

  5. #5
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    7.173
    Ich musste auch erstmal schmunzeln, weil Du das so niedlich geschildert hast.
    Eine Idee habe ich leider nicht. Aber ich würde ausschließen, dass Deine Süße ihren Höhlenplatz nicht mag. Denn ich glaube nicht, dass eine Katze sich "zwingen" lassen würde, sich dort niederzulassen, wo sie sich nicht wohlfühlt.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!



    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Luis, Willi, Fritzchen, Rudi und Rico


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Katze murrt und meckert nachts
    Von ArianeH im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 16:39
  2. Tequila meckert und meckert und....
    Von Angi 1987 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 12:30
  3. eine dritte Katze, wenn zwei sich nicht so gut verstehen?
    Von melsel im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 11:10
  4. Hilfe meine Katze läßt sich nicht bürsten haart aber ohne Ende
    Von Lina78 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 17:34
  5. Kater meckert wenn kein Wasser in Badewanne ist
    Von AmidalaB im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2004, 18:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •