Seite 22 von 25 ErsteErste ... 1213141516171819202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 880 von 984

Thema: Aufs Neue....

  1. #841
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.435
    Schön von Akela und Lucky so gute Nachrichten zu lesen. Aus meiner Sicht hat Akela einfach den Idealplatz bei Euch.
    Und wer weiß, ob sie nicht doch mit der Zeit mehr Selbstvertrauen entwickelt und auch alles, was NG tut, voll akzeptiert.

    Lucky ist ja noch jung und er lernt jeden Tag dazu. Toll, dass er jetzt Flauschen gut findet.

    Ich freue mich auf jeden Fall für Euch alle!

    Was wird eigentlich aus der Katzenfamlie, wenn die Kitten größer sind? Bleiben sie auch bei Dir als Pflegis?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  2. #842
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.939
    Hallo


    lese natürlich ganz begeistert mit und freue mich über die Fortschritte und die schönen Bilder.
    So eine süße Katzenfamilie

    Lucky

    Danke der Pflegemama
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  3. #843
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Dank euch allen für den netten Zuspruch

    Die Scheuchen überraschen uns immer wieder aufs neue.Heute ist mir Sarabi auf den Schoß gesprungen als ich auf dem Klo saß und hat kampf-gekuschelt

    Es ist halt schwierig Interessenten zu vermitteln was das für tolle Katzen sind,wenn man ihnen die Zeit gibt die sie brauchen.

    Wie wir mit der Katzenfamilie weiter vorgehen da habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.Jetzt sind sie ja 4 1/2 Wochen und bis zur Vermittlung sind es gut weiterte 6, eher 8 Wochen.
    Ich denke es wird davon abhängen wie viel Platzbedarf die haben werden,wie sich Minni mit der Gruppe hier verhält und-leider muss ich das im Augenblick mit einbeziehen-ob das Zimmer hier benötigt wird.
    Ich bin nämlich aktuell die einzige im Verein, die Babys aufzieht.
    Früher wurden trächtige Mütter in der Quarantäne untergebracht.Der neue Vorstand ist allerdings der Ansicht, daß das fahrlässig ist.Da ist ja immer nur morgens und abends jemand.
    Wenn wir in dem Haus bleiben können werden Kameras installiert werden.Dann geht das schon, das man ein Muttertier mit größeren Kätzchen dort unterbringt.Aber so ganz Kleine gehören einfach in eine intensivere Überwachung bzw. Betreuung.
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  4. #844
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.435
    Melanie, wenn wir keine Katzen hätten, wären diese drei Scheuchen unsere Wunschkandidaten.
    Aber mit Seneca ist an keine einzige weitere Katze zu denken.
    Schade, dass die Menschen immer Erwartungen an Katzen haben und nicht einfach das Wunderbare dieser Tiere genießen können.

    Hoffen wir wenigstens, dass die Mitglieder der Katzenfamilie gute Dosis finden, die den Katzenbedürfnissen gerecht werden, wenn die Kitten das
    Vermittlungsalter haben.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  5. #845
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Heute war eindeutig kein guter Tag für Sarabi.
    Erst ist sie von der Fensterbank gefallen und dann hat Klein-Karlchen sein Baby-Buckelchen an ihr ausprobiert und sie damit in die Flucht geschlagen...

    Wir versuchen seit gestern eine vorsichtige Vergesellschaftung.Wir lassen es aber langsam angehen.
    Wenn die Kleinen von sich aus mal gucken wollen lassen wir sie.Theo,Karlchen und Spot haben schon mit der ein oder anderen großen Katze Bekanntschft gemacht.Minni hat im Moment kein Interesse das Zimmer zu verlassen.
    Es hat keine Eile.

    Gestern gabs das erste Mal Rinderhack für Minni.Erst konnte sie nichts damit anfangen.Heute morgen war aber der Napf leer.
    Also haben wir ihr vorhin den Rest gegeben und siehe da : Theo mag auch Rinderhack
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  6. #846
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Einmal Gewimmel :
    https://picasaweb.google.com/Annaros...62298312788642

    Danke fürs Hochladen Uschi
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  7. #847
    Registriert seit
    28.05.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    48.633
    Zitat Zitat von Shingalana Beitrag anzeigen
    Einmal Gewimmel :
    https://picasaweb.google.com/Annaros...62298312788642

    Danke fürs Hochladen Uschi
    Bitteschön Dieses Gewusel ist aber auch zu schön.
    Liebe Grüße von Uschi und


  8. #848
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.054
    Schade, kann ich hier nicht mehr sehen Die haben hier die Rechner allesamt beschränkt...können auch nur noch beschränkt arbeiten, aber ist dann so... Cheffe sein Pech.

  9. #849
    Registriert seit
    09.12.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.802
    ich will ja nix sagen, ABER Melanie wir sitzen hier auf Entzug
    (Ok ich gebs zu auf Facebook guck ich ja auch) aber genügend Bilder von der Rasselbande kann´s ja auch nie geben.

  10. #850
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Andrea das ist lieb das Du fragst,aber aktuellere Bilder als bei Fb gibt es im Moment nicht.
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  11. #851
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Hallo
    Vielleicht hat sich wer gefragt was die Lütten so machen...
    Ich kämpfe seit die Kleinen da sind eigentlich schon mit Durchfällen.
    Erst hieß es nur Würmer, dann Kokzidien.Alles erfolgreich behandelt.
    Durchfall nicht weg.
    3 x Giardien-Test negativ.Labor gewechselt neurer Test : Giardien positiv.
    Wir geginnen heute den 2. Zyklus mit Metro.
    Ansonsten riecht unsere komplette Wohnung nach Schwimmbad und ich verbrauche Säckeweise Streu.
    Hier stehen 16 Kaklo,die ich mindestens 3x täglich reinige und 1x tgl.die Streu komplett tausche.
    Wer schon mal mit Giardien zu tun hatte kennt das alles.

    Außerdem steht es nun leider definitiv fest :
    http://www.augsburger-allgemeine.de/...d39000952.html
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  12. #852
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    4.334
    Melanie du hast mein Mitgefühl. Giardien ist der Horror. Ich drücke die Daumen, dass du es mit Metro schnell in den Griff bekommst.

    Alles Gute

  13. #853
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.054
    Giardien sind schon sch*** ,aber dann auch noch der Mist mit Eurem Tierheim-Zuhause... Oh man... ich drücke die Daumen gebt mal eine Anzeige in der Zeitung auf, daß sich Leute melden sollen, die ein neues Zuhause für Euch haben. Nur wenn sie den Artikel lesen, kommen die wenigstens dadrauf, das muß man direkt schreiben

  14. #854
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    835
    Melanie, wie geht es dir? Was machen die Kleinen? Sind die Giardien besiegt?

    Und was hat die Mitgliederversammlung ergeben?
    .

  15. #855
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.448
    Melanie, ich drücke euch von Herzen die Daumen (und auch meinem Patenkind )
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  16. #856
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Hallo ihr Lieben

    Also die Giardien scheinen besiegt.Ich bin vorsichtig optimistisch.
    Der Schnell-Test,den ich gestern oder vorgestern gemacht habe war negativ.Aber Minni z.B. hat schon noch ordentlich DF.

    Ich werde jetzt mal 14 Tage abwarten und nochmal ein Profil machen,es sei denn,es verschlechtert sich bei den anderen auch wieder.Dann grätsche ich gleich wieder mit Canidazol da rein.
    Leider hatte das Metronidazol kaum Wirkung.Deswegen habe ich die Bahandlung damit mitten drin abgebrochen.
    Aber auch,weil Püppi das diesmal überhaupt nicht hat vertragen können.Da hatte ich 2-3 Tage das Gefühl das packt sie jetzt nicht mehr.
    Alle erwachsenen Katzen haben-bis auf Nabu natürlich-festen Kot.
    Nabu und Minni haben DF,allerdingst ist der auch dunkel.
    Karlchen und Saphira haben fest,bei Theo und Spot ist es überwiegend fest und bei Luie ist es weich,aber geformt.
    Alle Haufen sind allerdings dunkel und riechen wie verdautes Futter halt.

    Da die Kleinen ja wahrscheinlich vorher noch nie einen normalen Kot hatten kann ich ganz zufrieden sein denke ich.
    Mittlerweile sind die natürlich auch garnicht mehr so klein.Die haben trotz allem alle eine schöne Figur,bis auf Karlchen,der ist zu dick

    Nabu macht mir Sorgen,der hatte plötzliche Schmerzattacken.Wir haben röntgen lassen,es ist die Hüfte.Im Moment bekommt er Matacam.Das ist aber keine Dauerlösung,sehr wahrscheinlich müssen wir die Hüfte operieren lassen.

    Und Sakima bekommt von mit aktuell Reconvales,weil der wieder abgenommen hatte.Da ich den ja nicht mit Leckerli kriegen kann wie Shandra, muss er eben so Extrakalorien bekommen.
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  17. #857
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Bei der Mitgliederversammlung ist es wie schon erwartet hoch her gegangen.Das hat mich extrem aufgeregt und es ging mir jetzt erst mal gar nicht gut.
    Der Stand der Dinge ist der :
    Es gibt ein Grundstück am Rand von Thannhausen,welches uns die Stadt überlassen würde.Leider ist das nicht so leicht zu erschließen und wenn ein geeigneteres Grundstück zu finden wäre,wäre es ratsam dem den Vorzug zu geben.
    Wenn man sich vor Augen hält, daß wir Anfang August überhaupt nicht wussten wie es weiter gehen soll,ist das schon mal eine ganz andere Perspektive.
    Ich bin sehr zuversichtlich, daß es irgendwie schon zu einer guten Lösung kommen wird.
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  18. #858
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.435
    Melanie, allen Patienten gute Besserung. Armer Nabu. Hat er sich verletzt oder woher kommen die Hüftprobleme?

    Wie geht es Lucky?

    Für den Verein drücke ich die Daumen, dass Ihr eine gute Lösung hin bekommt.

    Pass gut auf Dich auf.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  19. #859
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.912
    Au man, Melanie Ich drücke dir und deinem Verein für alle Baustellen gaaaanz fest Daumen und Zehen! !!!! Viel Glück und Erfolg und schnelle Genesung all deinen Sorgenkindern ! !!!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  20. #860
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Melanie, allen Patienten gute Besserung. Armer Nabu. Hat er sich verletzt oder woher kommen die Hüftprobleme?

    Wie geht es Lucky?

    Für den Verein drücke ich die Daumen, dass Ihr eine gute Lösung hin bekommt.

    Pass gut auf Dich auf.
    Huhu

    Irgendwie sitzt der Femurkopf bei Nabu nicht mehr richtig in der Pfanne.Schwer zu sagen woher das jetzt kommt.Vielleicht hat er das schon länger,aber es war eben bisher nicht schmerzhaft.

    Lucky gehts gut.Er mag immer noch nicht gerne geknutscht und geknuddelt werden aber das akzeptiere ich einfach.
    Er kommt und holt sich seine Steicheleinheiten eben dann zu seinen Bedingungen.
    Es war relativ schwer ihm Tabletten zu geben,alter Schwede kann der Schreien und Fauchen
    Ich hatte ja gehofft er freundet sich mit einem von den Kleinen an und sie könnten dann zusammen ausziehen,aber das ist nicht passiert.

    Noch ein Artikel zum Verein :

    http://www.augsburger-allgemeine.de/...d39231972.html
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  21. #861
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Huhu

    Nach 3 Schnelltest und 2 Kotprofilen ohne Befund kann ich glaube ich davon ausgehen daß wir Giardien-frei sind
    Es sind noch ein paar "weiche" zu finden,aber da machen wir jetzt eine Darmsanierung.

    Lucky-Bilder :



    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  22. #862
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    835
    Oh, so eine schöne Nachricht!!

    Und erst die Fotos von Lucky!
    .

  23. #863
    Registriert seit
    09.12.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.802
    Giardienfrei ist fast das schönste Wort das ich kenne :-)

    Ohje da hast du aber wieder einige Baustellen offen ich muss mich die Tage mal bei dir melden. Habt ihr über den Weihnachtsmarkt schon gesprochen? Also ich stehe mitten in der Produktion für die Schlüsselanhänger oder anderwärtige Sachen

  24. #864
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Huhu
    Andrea,ja haben wir und ich stecke feste in den Vorbereitungen
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  25. #865
    Registriert seit
    09.12.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.802
    Also du kannst feste mit mir und meiner Nähmaschine rechnen :-)

  26. #866
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    835
    Liebe Melanie, ich hoffe, du hast dich inzwischen von den ganzen Strapazen der letzten Wochen etwas erholen können.

    Zitat Zitat von Shingalana Beitrag anzeigen
    Ist zwar erst knapp drei Wochen her, aber gibt es da schon Neuigkeiten?

    Zitat Zitat von Shingalana Beitrag anzeigen
    Lucky gehts gut.Er mag immer noch nicht gerne geknutscht und geknuddelt werden aber das akzeptiere ich einfach.
    Er kommt und holt sich seine Steicheleinheiten eben dann zu seinen Bedingungen.
    Es war relativ schwer ihm Tabletten zu geben,alter Schwede kann der Schreien und Fauchen
    Ich hatte ja gehofft er freundet sich mit einem von den Kleinen an und sie könnten dann zusammen ausziehen,aber das ist nicht passiert.
    Gestehe, du willst den kleinen Knopf gar nicht hergeben! Es kann doch nicht sein, dass sich niemand für den Süßen interessiert.

    Kannst du denn schon absehen, wann die Kleinen in die Vermittlung gehen? Die Giardien haben ja wohl alles durcheinander gebracht.

    Wie geht es Sakima inzwischen? Weißt du, wodurch die Gewichtsabnahme bedingt ist? Frisst er so schlecht? Falls ja, gibt es dafür einen bekannten Grund?

    Und was macht Nabu? Bekommt er noch Metacam? Läuft es wirklich auf eine OP hinaus?
    .

  27. #867
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Zitat Zitat von Feuerwehrchen Beitrag anzeigen
    Also du kannst feste mit mir und meiner Nähmaschine rechnen :-)
    Danke Andrea,Du bist ne Wucht
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  28. #868
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Hallo Klee

    Also Neuigkeiten in dieser Hinsicht gibt es nicht bzw. sehr wenige.Jetzt kommt Weihnachten,wir stecken alle in den Vorbereitungen und ich denke das alles wird dann im neuen Jahr verstärkt in Angriff genommen werden.

    Außerdem,ich gestehe Und zwar daß es mir immer schwerer fällt die Süßen her zu geben je länger sie da sind.

    Wir haben gestern besprochen wie wir es denn nun machen mit der Familie Minni.
    Leider kam nun doch beim Labor heraus,daß die eine verschobene Darmflora haben.Deswegen sind auch immer noch DF da.
    Da muss ich nochmal verstärkt ran.
    Also wird erst nochmal behandelt,eine Blutuntersuchung gemacht, ein Kotprofil und dann wird geimpft und vermittelt.
    So ist der Plan.

    Sakima gehts inzwischen unverändert würde ich sagen.Ich biete ihm mehrfach am Tag Futter an und er bekommt insgesamt 30ml Reconvales.Es ist nicht so daß er garnicht frisst,nur anscheinend nicht genug.Einen kranken Eindruck macht er überhaupt nicht.
    Sakima hat CNI,daher frisst er aktuell so schlecht.Er hatte so eine Phase schon mal,aber Gott sei Dank war jetzt lange Ruhe.
    Ich habe zusätzlich Ulmenrinde bestellt,mal sehen wie ich ihm das unterschieben kann.

    Nabu gehts wieder gut.Was immer das war,er läuft wieder ganz normal.Auch ohne Schmerzmittel.Trotzdem werde ich versuchen mit Grünlippmuschel zu unterstützen.
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  29. #869
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    835
    Melanie, ich hoffe für dich, dass sich im neuen Jahr zur Zufriedenheit des Vereins eine gute Lösung findet. Manchmal trifft's auch zu: Kommt Zeit, kommt Rat.

    Aha das hört sich verdächtig nach dem PSV-Syndrom an.

    Ohje, wenn einmal 'der Wurm drin ist'.... Naja, die Giardien-Behandlung war ja auch nicht ohne. So eine Darmgeschichte kann ganz schön langwierig sein. Ich drück auf jeden Fall die Daumen, dass bald alles im grünen Bereich ist.

    CNI erklärt natürlich alles. Aber du kennst die Diagnose und behandelst ihn entsprechend, da hat Sakima trotz der Krankheit hoffentlich ein schönes langes Leben.

    Na, super, dass es bei Nabu Entwarnung gibt. So eine OP muss man nicht haben. Alles Gute weiterhin für den Rabauken.

    Halt uns mal auf dem Laufenden, soweit es deine Zeit zulässt. Liebe Grüße, Heidrun
    .

  30. #870
    Registriert seit
    09.12.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.802
    Melanie, ich sitze gerade hier und lach mich an Kimani und Toni mal wieder schlapp. In solchen Situationen denk ich mir immer was hat Melanie uns da nur vermittelt :-) aber unseren kleinen "Zilla" wie sie gerade liebevoll genannt wird möchten wir keine Minute mehr missen.

  31. #871
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Also Du kannst jetzt nicht sagen ich hätte euch nicht gewarnt
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  32. #872
    Registriert seit
    09.12.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.802
    Also das mit kimanozilla hab ich erst hier gehört

  33. #873
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Ja nun,diese Katze sollte ja wenigstens eine kleine Chance haben auf ein neues Zuhause


    Mir ist aufgefallen daß ich schon lange keine Bilder mehr gezeigt habe von der Meute und auch daß der Zuwachs hier noch gar nicht erscheint.
    Aus 4 Kätzchen wurden nämlich 5.
    Minni :




    Spot :




    Karlchen :


    Theo :




    Luzie ist nun doch ein Luie :


    Und der Neuzugang Saphira :


    Sie ist etwa eine Woche älter als die 4 Kater.
    Wurde etwa 5-wöchig in einem Wohngebiet alleine aufgelesen.Sie musste dann leider 14 Tage in Quarantäne verbringen bevor ich sie zu mir genommen habe.
    Sie hat eine Deformation der Pupille und im Fell eine kleine Stelle wo ein bisschen Fell fehlt.
    Wahrschienlich kann sie auf dem Auge nicht so gut sehen,aber das beeinträchtigt sie kein bisschen.
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  34. #874
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.912
    Oh toll, Bilder sind immer willkommen!
    Ist das eine hübsche Bande! Besonders Karlchen und Saphira haben es mir angetan.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  35. #875
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    835
    Foootos
    Boah, sind die Kleinen groß geworden. Und so hübsch sind sie alle, aber bei der Mama kein Wunder!
    Das Portraitfoto von Spot ist toll, dieser Blick, diese Augen! Und Karlchen im Karton - soooo drollig!
    Sapira sieht aus wie eine BKH. Also landen auch sogenannte Rassekatzen als Kitten auf der Straße.
    Ich dachte, denen bliebe so ein Schicksal erspart.
    .

  36. #876
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.448
    Zitat Zitat von Shingalana Beitrag anzeigen
    Huhu


    Lucky-Bilder :



    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  37. #877
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.912
    Dieser Blick ist einmalig.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  38. #878
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Liebeb melanie, ich bin irgendwie bin ich gar nicht so recht dazu gekommen hier mitzuverfolgen, und musste jetzt erst mal nachlesen. da hattest du ja echt wieder einiges um die Ohren.

    So viele Katzentoiletten. ich würde verrückt. Ich hoffe sehr, dass es jetzt endlich im Griff ist
    Da ist ja wirklich ene süßer als die andere Und Lucky ist so ein Prachtkerl
    Auch für euren Verein wünsche ich euch alles Gute, und das ihr was passendes findet

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  39. #879
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Huhu

    Zitat Zitat von Klee Beitrag anzeigen
    Foootos
    Boah, sind die Kleinen groß geworden. Und so hübsch sind sie alle, aber bei der Mama kein Wunder!
    Das Portraitfoto von Spot ist toll, dieser Blick, diese Augen! Und Karlchen im Karton - soooo drollig!
    Sapira sieht aus wie eine BKH. Also landen auch sogenannte Rassekatzen als Kitten auf der Straße.
    Ich dachte, denen bliebe so ein Schicksal erspart.
    Nein,auch denen bleibt so ein Schicksal nicht erspart.Vor allem nicht bei Rassen wie Perser,BKH.Maine Coon,Norweger.Das sind Rassen die sind mittlerweile so verbreitet da darf jeder mal dran "rumzüchten"

    Definitv ist bei Saphira BKH drin,aber man sieht eben auch die "Fehler".
    Ich kenne mich ein bisschen damit aus,weil ich ja früher mit einer Züchterin befreundet war und auch auf Ausstellungen gewesen bin und so.
    Die Geisterzeichnung wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nie ganz verschwinden und an der Stelle wo das Fell fehlt sind ein paar weiße Haare.
    Ich will nicht immer alles so negativ sehen aber die Tatsache das genau an der Stelle eine Narbe ist...vielleicht hat jemand versucht die Fehlstelle zu "korrigieren".
    Dazu der Irisdefekt.
    Wieso sie dann trotzdem viel zu jung aufgefunden wurde,man kann nur spekulieren.Vielleicht ist jemandem klar geworden daß eine weitere Aufzucht bei so einem "minderwertigem" Tier nicht lohnt...

    Hier jedenfalls hat sie die Truppe zunächst ganz schön aufgemischt
    Die erste Nacht musste ich sie allen ernstes aus dem Zimmer wieder raus nehmen, weil die da so rumgesprungen ist, daß ich Angst hatte Minni könnte ihr Babys nicht in Ruhe säugen.Den nächsten Tag hat sich das Verhalten langsam normalisiert.
    Man hat sehr deutlich gemerkt wie eine Familie ihr gefehlt hat. Minni hat sie die nächsten Wochen dann auch noch mitgesäugt.

    Noch ein Foto von heute :
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  40. #880
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    835
    Familienidylle... Spot mit seiner Mama... so ein schönes Foto!

    Melanie, über deine Vermutung bezüglich Fehlstelle und Narbe bei Saphira mag ich gar nicht nachdenken!
    Und über "minderwertig" schon gar nicht.... Ich bin immer wieder entsetzt über die Herzlosigkeit mancher Mitmenschen.

    Welch Glück für Saphira, dass sie zu den geretteten Seesternen gehört.
    Und Minni, das hast du gut gemacht, dass du als Ersatzmama eingesprungen bist!
    .

Seite 22 von 25 ErsteErste ... 1213141516171819202122232425 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. mäuse pinkeln aufs häuschen
    Von Lil_Julie im Forum Kleintiere - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 21:29
  2. Immer aufs Kissen
    Von Anni25 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.12.2003, 12:50
  3. Nicht aufs Feld?
    Von maureen im Forum Hunde - Gesetze & Verordnungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.12.2003, 12:00
  4. Wie oft 'müssen' Katzen aufs Klo?
    Von Khyrsanth im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2003, 17:23
  5. Ausflug aufs Dach
    Von Steffi-Anna im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2003, 07:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •