Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: FURminator vs. Furmaster

  1. #1
    Registriert seit
    22.07.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    73

    Question FURminator vs. Furmaster

    Moin liebe Mit-Bedienstete!

    Da es ja momentan recht warm ist kommt bei unseren Herrschaften jetzt öfter der 'Perfect Care Furmaster' (6,5 cm-Variante) zum Einsatz, d. h. bei zwei von der Dreien... unsere Orientalin hasst das nämlich und verdünnisiert sich dann sofort. Vielleicht weil sie so schlank ist und das Fell eng anliegt, keine Ahnung.


    Jetzt habe ich gelesen, dass Katzen, die sich sonst eher nicht kämmen und bürsten lassen, sich das mit dem FURminator gefallen lassen und es sogar zu genießen scheinen. Auch soll der von allen Kämmen am meisten Unterwolle aus dem Fell holen. Etwas mehr herauszuholen bei unserem Bengal-Mix (seidiges, aber etwas längeres und sehr dichtes Fell) wäre schon nicht schlecht. Deshalb überlege ich, ob ich nicht auch so ein Teil bestellen sollte. Allerdings ist der Preisunterschied heftig und weil wir ja schon einen Furmaster haben, sollte sich das dann auch wirklich lohnen. Deshalb brauche ich mal Rat von denen unter Euch, die beide Geräte schonmal eingesetzt haben:

    - Gibt es da wirklich so große Unterschiede bzgl. herausgeholter Haarmenge?
    - Gibt es tatsächlich Unterschiede bzgl. Akzeptanz?

    Ich danke Euch schonmal ganz herzlich für Eure Hilfe!

  2. #2
    Hallo Ullili,
    also selber habe ich weder den einen, noch den anderen. Aber ich hatte mal über eine Anschaffung des Furminator nachgedacht
    und entsprechend recherchiert.
    Es scheint wohl wirklich so zu sein, dass man etwas mehr rausholen kann aus dem Fall. Für Katzen mit kürzeren Haaren hingegen
    eignet sich der Furminator wohl überhaupt nicht (was ja aber bei dir nicht der Fall ist).
    Aber ob eine Katze nun wirklich besser still hält... ich glaube das ist eine Frage des Charakters!
    Ich persönlich würde glaube ich den Aufpreis nicht riskieren, aber das ist natürlich jedem selbst überlassen :-)

    Viele Grüße
    Andreas

  3. #3
    Steppenläufer Guest
    Das stimmt nicht, auch bei Kurzhaar sind die Bürsten geeignet. Sie holen auch dort eine Menge mehr Fell raus als beispielsweise ein Flohkamm. Und wenn man sich ein bisschen Mühe gibt, kann man eine Kurzhaarkatze damit so schütter kämmen, dass die Haut durchschimmert

    Ich habe nur den Furmaster, kann mir aber nicht vorstellen, dass der Furminator groß anders ist. Wenn man die im Laden vergleicht, sehen sich die Zinken sehr ähnlich und schon mit dem Furmaster kriegt man katz fast nackig.

  4. #4
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.739
    Ich habe beide hier, und muss sagen, die Akzeptanz beim Furminator ist deutlich höher. Mein Tiger lässt sich gar nicht gern kämmen, haart aber wie doof, und da komm ich eher mit dem Furminator bei als dem Furmaster.

    Auch bei Hermes, meinem haarigen "Monster" ist da die Akzeptanz viel höher. Es scheint so, das der deutlich weniger "ziept", was sich auch durch mein Gefühl während der Handhabung bestätigt.

    Ist aber immer ein eher subjektiver Eindruck denke ich, jeder kämmt ja anders.

    Was die Menge an Fell angeht, ist es gefühlt mehr beim teureren, mag aber daran liegen, das ich da natürlich viel mehr "striegeln" kann, als bei dem anderen.
    Liebe Katzengrüsse
    Katja

    Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
    Cleveland Amory

    Meine Rasselbande


    Meine Vermissten - Unvergessenen


    Lust auf mittelalterliche Klänge, Fantasy und Folk? Dann www.radio-legende.de

  5. #5
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    7.033
    So, Katja, Du hast Schuld, dass ich mir nun auch einen Furminator gekauft habe....

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!



    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Luis, Willi, Fritzchen, Rudi und Rico


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  6. #6
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.739
    Och, Heike, damit kann ich leben, habe ja schliesslich recht deutlich gemacht, das es MEINE Meinung ist

    Aber ich für mich habe entschieden, das war eine gute Anschaffung
    Liebe Katzengrüsse
    Katja

    Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
    Cleveland Amory

    Meine Rasselbande


    Meine Vermissten - Unvergessenen


    Lust auf mittelalterliche Klänge, Fantasy und Folk? Dann www.radio-legende.de

  7. #7
    Steppenläufer Guest
    *LOL* aber schön vorsichtig kämmen, sonst sind die Katzen nackig
    Ich müsste auch mal wieder ran, die beiden fusseln schon wieder ganz schön

  8. #8
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.758
    Elia, was machst Du mit Deinen Katzen. Wir haben seit Jahren den Furminator, aber keine unserer drei war je in der Gefahr nackig zu sein
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  9. #9
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    4.334
    Ich hätte noch einen Alternativvorschlag: Katze mit dem Staubsauger (Polsterbürste, niedrige Leistung) absaugen Geht aber nich bei jeder Mieze, Simba genießt es und legt sich extra hin, Rocky nimmt Reißaus wenn er den Staubsauger nur von weitem hört.

  10. #10
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    4.334

  11. #11
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.758
    Marina, womit hast Du Simba bestochen oder womit hast Du ihm gedroht?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  12. #12
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    4.334
    Keine Leckerlis mehr nur noch Futtersorten, die er nicht mag nie mehr Trockenfutter als Belohnung Einzelhaft auf 5 qm usw.......

  13. #13
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.758
    Marita, , aber Du weißt, dass Erpressung strafbar ist!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  14. #14
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    7.033
    Zitat Zitat von Rocky und Simba Beitrag anzeigen
    Marita, kann es sein, dass Dein Katerchen am Telefon seine Pfötchen schon auf der '110' hatte?

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!



    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Luis, Willi, Fritzchen, Rudi und Rico


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  15. #15
    Steppenläufer Guest
    Ich hab ja nur den Furminator und mit dem bekommt man das Fell wirklich schütter, wenn katz es zu sehr genießt und man immer wieder dieselbe Stelle striegelt

    Staubsauger

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Futterautomat und Furmaster
    Von Liz10 im Forum Katzen - Suche & Biete:
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 23:51
  2. Futterautomat und Furmaster
    Von Liz10 im Forum Hunde - Suche & Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 10:29
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 16:50
  4. Furmaster für Langhaarkatze?
    Von Couchtiger im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 10:00
  5. Furmaster/Furminator wie oft benutzen
    Von pc.lieschen im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 18:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •