Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie fange ich meine Katze ein?

  1. #1
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    Hude
    Beiträge
    22

    Wie fange ich meine Katze ein?

    Hai miteinander...
    Shai habe ich vor 1 1/2 Jahren als gesunde Katze aus dem Tierheim geholt...

    In der Zwischenzeit wissen wir, dass sie eine hochgradige Floh- und Milbenallergie und Unverträglichkeit auf spezielle Futtermittel hat... Das mit der Futtermittel-Unverträglichkeit ist kein Thema, doch für ihre Allergie soll Serum hergestellt werden, was ihr jedes halbe Jahr gespritzt werden soll... Zum Herstellen des Serums benötigt man Blut... Die erste Blutabgabe hat nicht ganz gereicht...

    Seit 1 Woche versuche ich sie einzufangen... Vergeblich... Alle mir bekannten Tricks, die vor allem nicht mit Gewalt und unnötigen Streß verbunden sind, haben versagt... So mit Tagen vorher den Canell aufstellen und Leckerlie-Spur legen funktionieren nicht... Kurz vorm Schließen des Canell macht sie sich flach wie Papier und flieht doch noch...

    Habt Ihr vielleicht ein paar Ideen???
    Gehabt Euch wohl

    Adelhaide


    http://liberis-draconis.de/

  2. #2
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Leider nein, so eine Situation hatte ich in 35 Jahren gemeinsamem Leben mit Katzen noch nie. Ich hoffe, es hat jemand Tipps für dich.

    Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze von Anbeginn an absolut einzigartig.
    Jenny de Vries

  3. #3
    Steppenläufer Guest
    Sind sie Freigänger? Habt ihr Katzenklappen?

  4. #4
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Wenn ich dich richtig verstehe, ist sie ja dann im Haus bzw. Wohnung und begibt sich zumindest in die Nähe des Canells. Ich kann dir aus unserer Erfahrung mit Gladdys nur sagen. Kein Mitleid zeigen, fest und beherzt zupacken, notfalls dann auch mal den Nackengriff zur Hilfe nehmen, dass sie nicht abhauen kann und rein. Am besten eine zweite Person, die den Canell festhält und zu macht. Klingt jetzt vielleicht hart, aber manchmal geht es nicht anders, sonst würden wir zumindest unsere Gladdys nie zum Tierarzt bringen können.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  5. #5
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.755
    Das Einzige, was mir einfällt: in einem Raum einsperren, hungrig werden lassen und mit einer Falle (einige Tierheime verleihen die) einfangen. Aber bitte dann zeigen lassen, wie man die richtig aufstellt (falsch aufgestellt kann sie die Katze schwer verletzen) und auch in der Nähe bleiben, daß sie auch schnell wieder aus dem Gefängnis kommt.

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    Hude
    Beiträge
    22
    Erst einmal: Danke für die Antworten...

    1) unsere Katzen können die Wohnung über Katzenklappe verlassen, die aber beim bevorstehenden Termin immer zu ist...

    2) ein weiteres Problem liegt darin, dass bei uns auf dem Land nur mit Terminvereinbarung gearbeitet wird, da die Ärzte gerade bei den Bauern auch ständig zu Hausbesuchen sind... Nur bei Notfällen kommen die TÄ sogar direkt und sofort zu einem nach Hause und lassen die anderen, normalen Patienten ggf. kurz sitzen... Hab ich volles Verständnis für, da das hier auf dem Land die beste Arbeitsweise ist... - Doch Shai kann ich nicht wenn es sein muss, 2 Stunden im Canell sitzen lassen...

    3) Ich würde gerne einen beherzten Nackengriff anwenden, wenn das Mädchen durch ihre Allergien und Unverträglichkeiten noch genug fest sitzende Haare hätte, sie ist von den Achseln, über den Rücken bis zum Popo und Schwanz fast kahl... Die anderen Haare sind teilweise recht locker... Außerdem hat sie das Entwischen durch "Zerfließen" zur Perfektion gebracht...

    Aber ich werde es mal mit dem Aushungern versuchen und sie im Bad einsperren... Ich habe für Mittwoch früh einen Termin... Da bekommt sie noch mal Frühstück... Und über Nacht liegt sie meist im Bad auf dem großen Teppich... Dann sperre ich sie ein...
    Hoffentlich klappt das...
    Gehabt Euch wohl

    Adelhaide


    http://liberis-draconis.de/

  7. #7
    Steppenläufer Guest
    Dann schau dir mal die Futterbox an. Du kannst die Klappe entsprechend programmieren. Mit ein wenig Übung sollte sie sie gut annehmen und dann kann die Klappe bei bevorstehenden Terminen auf Eingang ohne Ausgang programmiert werden.

    https://forum.zooplus.de/showthread.p...ein-Experiment!

  8. #8
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    Hude
    Beiträge
    22
    Interessante Konstruktion... Mal sehn, ob wir da schnell was Ähnliches hinbekommen...

    DANKE!!!
    Gehabt Euch wohl

    Adelhaide


    http://liberis-draconis.de/

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 16:44
  2. Hilfe meine Katze zerstört meine Wohnung
    Von mallory im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 13:08
  3. Meine Katze mag meine Blumen
    Von trudilein-85 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 19:41
  4. kleine Kaninchen- wie fange ich an?
    Von Nilli im Forum Kleintiere - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 12:08
  5. Meine Katze und meine Kaninchen
    Von April-chan im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.2003, 11:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •