Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Breiiger Kot bei Welpen

  1. #1
    Registriert seit
    05.12.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    4

    Breiiger Kot bei Welpen

    Hallo, ich bin neu hier und bin nicht sicher, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Meine 15 Wochen alte Labrador-Mix Hündin hat seit Samstag, letzte Woche, breiigen Kot, am Mittwoch war zusätzlich Schleim und bisschen Blut, daraufhin bin ich zum TA gefahren er hat sie untersucht, Temperatur gemessen und gesagt das es ein Darmvirus ist. Sie hatte 39,5 Temperatur und im Bauchbereich waren Geräusche. TA hat ihr zwei spritzen gegeben und gesagt das Sie in zwei tagen wider normal macht. Leider hat es sich nichts geändert sie macht weiter ziemlich weich. Ich muss dazu sagen außer diesem breiigen Kot ist sie total fit, sie hat ständig hunger und blitzen im Kopf. Meine Freundin meint, dass sie vielleicht Parasiten hat und ich sollte mit Panacur probieren. Sie hatte das Mal für ihren Hund im Internet bestellt und auch ihm Wurmkur damit gemacht. Ich bin nicht sicher, und wenn da keine Parasiten sind und ich ihr das gebe vielleicht wird dann noch schlimmer. Ich danke Euch für jede Antwort, ich weiß nicht mehr was ich machen soll.

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.070
    Also erst einmal herzlich willkommen

    Einem Welpen der schon breiigen Durchfall hat noch eine Wurmkur zu verpassen finde ich kontraproduktiv - zumindest wenn es keinen Verdacht auf Wurmbefall gibt und der Welpe vorher regelmässig entwurmt wurde. In dem Alter sollte er vor der Abgabe beim Züchter schon mindestens drei mal entwurmt worden sein. Was fütterst du denn ?? Hat sie während der akuten Phase Schonkost bekommen?? Das wäre für mich der erste Ansatzpunkt um dem Magen- Darmtrakt zu helfen . Hilfreich kann auch die Gabe von Heilerde oder Perenterol sein.

    Bitte stell dich doch für alle noch im Vorstellungsbereich vor

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  3. #3
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.148
    Hallo

    Wurde denn der Kot nicht untersucht? Das würde ich schleunigst veranlassen - entsprechende Röhrchen gibt es bei jedem TA oder jeder Tierklinik. Normalerweise wird über 3 Tage ein wenig Kot gesammelt. Ich würde mir heute noch eines besorgen (ein leeres Marmeladenglas mit Deckelverschluss tut es auch) und am Montag dann abgeben zwecks Untersuchung auf Parasiten, Giardien etc.

    Wenn Parasiten oder anderes vorhanden ist kann man sie dann gezielt behandeln.

    Grüße

    Susanne
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

  4. #4
    Registriert seit
    05.12.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    4
    Ich danke Euch, sie bekommt Happy dog maxi Baby Phase 1 und ja ich habe in der Zeit ihr Reis mit Huhn gekocht, aber der TA meint sie darf weiter ihren Trockenfutter fressen. Der TA hat kein Kot untersucht er hat sie nur abgehorcht und Temperatur gemessen und dann zwei spritzen gegeben.
    Gruß Adam

  5. #5
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.070
    Also wenn sie trotz Behandlung immer noch breiigen Kot absetzt gibt es ja immer noch ein Problem - wichtig wäre also rauszufinden was es ist. Hast du selber noch mal Fieber gemessen ?? Seit dem TA-Besuch sind es jetzt gerade zwei Tage und nun kommt das Wochenende. Hat dein TA morgen auf damit du da eventuell noch mal nachfragen kannst. Der Tip von Susanne mit der Kotuntersuchung ist gut, würde ich eindeutig angehen. Wie lange hast du die kleine denn schon und war die Verdauung sonst immer in Ordnung ??

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  6. #6
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.324
    die Kleine braucht so lange Schonkost bis es ihr wieder gut geht, sie keinen Durchfall mehr hat!
    hast du dich beim Tierarzt wieder gemeldet?

  7. #7
    Registriert seit
    05.12.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    4
    Ich war heute Abend noch mal beim TÄ die Temperatur ist in Ordnung im Bauchbereich sind weniger Geräusche als am Mittwoch ich soll noch übers Wochenende Schonkost mit reis Haferflocken und ab Montag langsam mit anderem Futter den er mir gegeben hat von royal sensitiv und am Mittwoch soll ich wider vorbei kommen Kot habe ich auch abgegeben, jetzt nur abwarten. Schönen Abend euch allen.

  8. #8
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.148
    Das klingt ja gut, und auch eine Kotprobe abgegeben

    Euch beiden alles Gute
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

  9. #9
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.324
    gut, daß ihr zum Tierarzt gegangen seid. das Tierarztfutter ist o.k.. Wenn es Trockenfutter ist und nicht das Nassfutter, kannst du die Kroketten im Mörser z.B. zermahlen und mit lauwarmen Wasser zum Brei anrühren. Wenn es soweit ist, das mit Schonkost gemischt werden darf. Wenn sie gleich alles aufißt, stehen lassen darf man das nicht.
    Gute Besserung für die Kleine

  10. #10
    Registriert seit
    05.12.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    4

    Smile

    Hallo, so haben wir gemacht, das Trockenfutter mit dem schonkost vermischt, sie war so hungrig das sie alles auf einmal aufgegessen hat,heute Abend war das mit dem Kot schon viel besser als die letzten Tage, es geht's aufwärts. Ich danke euch .Gruß und ein schönes Wochenende Adam

  11. #11
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.148
    Das ist schön

    Weiterhin alles Gute!

    Grüße

    Susanne
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

  12. #12
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    365
    > letzte Woche, breiigen Kot, am Mittwoch war zusätzlich Schleim und bisschen Blut

    Erinnert mich an meine Beiden, als sie Giardien hatten.

    Das hat geholfen: getreidefreies Trofu und Kräuter-Buttermilch.


    Johanna mit Betsey und Crazy

  13. #13
    Registriert seit
    19.10.2012
    Beiträge
    359
    An Giardien habe ich auch sofort gedacht, da würde ich dann auch Panacur geben und - wie schon erwähnt - getreidefreises Futter. Allerdings kann der Nachweise etwas problematisch sein.
    Der Mensch ist ein übergeschnapptes Säugetier... sagte schon Nietzsche

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. breiiger Kotabsatz
    Von Puppe43 im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 11:23
  2. breiiger-weicher Kot
    Von Luzzy im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 10:36
  3. Breiiger Kot
    Von Dani2605 im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 10:31
  4. Breiiger Stuhlgang bei Zwergenwidder
    Von Bilbo im Forum Kleintiere - Ernährung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2003, 11:57
  5. Breiiger Kot
    Von Gabi15 im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2002, 19:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •