Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Empfehlung für weniger Streu in der Wohnung?

  1. #1
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    157

    Empfehlung für weniger Streu in der Wohnung?

    Hallo zusammen,

    wir verwenden seit 9 Jahren schon das Extreme Classic mit Babypuderduft und sind grundsätzlich sehr zufrieden damit.
    Außer mit der Strandbildung, also dem Streu in der ganzen Wohnung.
    Wir haben 3 Katzen und 2 Klos, wobei das eine ein Modcat-Toilette ist (bei der unsere 3 Miezen erst auf das Trittbrett obendrüber springen müssen) und das andere Klo ist in einer Ikea-Holzkiste, in der man Klo und Vorleger verstecken kann.
    Also eigentlich gut organisiert. Aber trotzdem ist das Streu überall...

    Daher meine Frage: Könnt ihr mir ein ähnlich gutes Streu wie "Extreme Classic" was Klumpenbildung und Geruchsabsorbung angeht empfehlen? Das sich aber weniger verteilt in der Wohnung? Also wahrscheinlich grobkörniger ist?

    Vielen lieben Dank und Grüsse,
    Melsel
    Liebe Grüße
    Mel mit Mia, Charlice und Emi


  2. #2
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Derjenige, der für dieses Problem eine funktionierende Lösung erfindet wird Millionär werden.
    Kleiner Trost :
    12 Toiletten und DM Pflanzenfaserstreu....Du bist nicht alleine*sing*
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  3. #3
    Kyliesmum Guest
    Genau, wer die Lösung findet wird reich. Ich liebe es barfuss zu laufen und morgens im Bad erstmal Streu unter den Füßen zu sammeln. Oder wenn so ein blödes Teilchen einfach mit in den Socken rutscht

  4. #4
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Die Erfahrung mache ich gerade auch, wo ich sonst freigängerverwöhnt fast gar kein Klo mehr sauber zu machen brauchte.

    Meine Erfahrung bis jetzt, nachdem ich einige ausprobiert habe was sie auch gut mitgemacht haben ist, dass je grober das Streu desto weniger Strandeffekt, aber desto schlechter zu säubern. Bei groberem hatte ich immer das Problem, dass das Klo schnell verunreinigt war, Klumpen am Boden festhingen und ich viel öfter alles auswechseln musste, und ich die Reinigung schlicht anstrengender fand. Jetzt nehme ich ein nicht ganz billiges aus dem Fressnapf, was sehr fein ist, sich gut reinigen lässt und gut klumpt. Zudem hebe ich mir an dem Sack auch keinen Bandscheibenvorfall. Dafür muss ich halt öfter mal den Besen oder Staubsauger zur Hand nehmen, Edward findet das Klassse, er denkt nämlich ich mache das nur zu seiner Belustigung

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  5. #5
    Registriert seit
    18.06.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.201
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Dafür muss ich halt öfter mal den Besen oder Staubsauger zur Hand nehmen, Edward findet das Klassse, er denkt nämlich ich mache das nur zu seiner Belustigung
    Ist es das etwa nicht?

    Aber es ist genauso wie Tanja schreibt. Je gröber, desto weniger Strandeffekt. Aber ich finde, man braucht dann auch viel mehr Streu als vom feinen.

    Man muss sich halt einfach dran gewöhnen, nützt ja nix
    (sagt die, die die Klos im Keller stehen hat )
    Liebe Grüße von Sarah mit




  6. #6
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Wir hatten mal gaaaanz früher das Catsan Hygienstreu Trotz der groben Körner, sah man diese weißen Dinger überall in der Wohnung. Wenn man drauftrat war alles voller Krümel. Mittlerweile benutzen wir das Premiere Sensitive ohne Duft vom FN, mit dem wir sehr zufrieden sind bezgl.Geruchsbindung und Reinigung. Bei unserem "Ikeaklo" hält sich der Strandeffekt sehr in Grenzen, da die Miezen im inneren über eine alte Badematte laufen und damit schon viel Streu abstreifen. Besonders bei Sunny ist das von Vorteil, nach dem Pinkeln tapst er oftmals darein und hinterlässt überall weiße Betonspuren. Bei den anderen zwei Tois im Bad haben wir mehr Strandeffekt, trotz Vorleger ( diese Spaghettimatten ) Wenn wir mehr Platz hätten, würde ich noch mehr von den "Toi in the Ikeabox " hinstellen. Das ist für mich im Moment die beste Möglichkeit.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  7. #7
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.332
    Ich hatte eine Zeitlang Filou-Katzenstreu. Leicht, klumpt hervorragend. An die schwarze Farbe gewöhnt man sich auch mit der zeit.

    Aber die ist so leicht, die verteilt sich wie Federn überall hin. ich finder heute noch gelegentlich schwarze Krümelchen.

    Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze von Anbeginn an absolut einzigartig.
    Jenny de Vries

  8. #8
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.740
    Ich bin super zufrieden mit dem Streu von Lidl

    Ist so ein Mittelding zwischen ganz fein und grob, riecht total angenehm und verteilt sich eigentlich erst in der Wohnung, wenn die Katzen bisserl mehr kratzen müssen, weil Dosine mal einen Tag nicht sauber gemacht hat

    Jo, Strandeffekt eigentlich fast null ^^

    Und das bei eigentlich 6 Katzen und 4 Klos (Freigänger)
    Liebe Katzengrüsse
    Katja

    Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
    Cleveland Amory

    Meine Rasselbande


    Meine Vermissten - Unvergessenen


    Lust auf mittelalterliche Klänge, Fantasy und Folk? Dann www.radio-legende.de

  9. #9
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Das vom Lidl hatte ich auch fürs Katzenzimmer, ich finde das auch gut, fand aber das es sich auch sehr verteilte. Aber die ganz Kleinen scharren natürlich auch in alle Himmelsrichtungen

    Das was ich jetzt benutze ist so leicht gräulich, vielleicht sieht am es einfach auf unseren grauen Fliesen nicht so (ich glaube es ist von Premiere, es ist glaub ich das was Sandy erwähnt hat nur mit etwas Duft)mit 11 Euro für 12 kilo nicht eins der ganz günstigen.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  10. #10
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Das vom Lidl hatte ich auch fürs Katzenzimmer, ich finde das auch gut, fand aber das es sich auch sehr verteilte. Aber die ganz Kleinen scharren natürlich auch in alle Himmelsrichtungen
    Kann man das Streu vom Lidl auch bei zooplus kaufen?
    Ich wohne nämlich in der Schweiz und da gibt es nur sehr wenige Lidls...

    Oder gibt es ein ähnliches hier im Onlineshop?

    Danke für all die Antworten!
    Wie es scheint, hat jeder Katzenbesitzer dieses Problem.
    Liebe Grüße
    Mel mit Mia, Charlice und Emi


  11. #11
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.425
    Hallo Mel,

    nein, ich habe das Problem nicht - mag es sein, dass ich Freigänger habe, oder an der Streu, die wir für die Katzen haben oder aus einer Kombination aus beidem.

    Wir haben zwei Haubenklos mit einem Katzenklovorleger davor und benutzen die DM Dein Bestes Pflanzenfaserstreu klumpend.
    An den 10 Liter Säcken hebt man sich auch nicht den Bruch, es ist wesentlich günstiger als Cat´s Best öko plus und die Streu müffelt auch nicht so schnell. Aber ich weiß nicht, ob es DM auch in der Schweiz gibt. DM hat auch einen Online-Shop.

    Die Streu von Lidl hatte ich auch schon. Aber ich finde, die müffelt schnell.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  12. #12
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von melsel Beitrag anzeigen
    Kann man das Streu vom Lidl auch bei zooplus kaufen?
    Ich wohne nämlich in der Schweiz und da gibt es nur sehr wenige Lidls...

    Oder gibt es ein ähnliches hier im Onlineshop?

    Danke für all die Antworten!
    Wie es scheint, hat jeder Katzenbesitzer dieses Problem.
    Nicht das ich wüsste, das gibt es nur bei Lidl, aber sabine hat schon recht, es riecht schneller, zumindest als das aus dem Fressnapf. Gibt es bei euch DM oder Fressnapf?

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  13. #13
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Hallo Mel,

    nein, ich habe das Problem nicht - mag es sein, dass ich Freigänger habe, oder an der Streu, die wir für die Katzen haben oder aus einer Kombination aus beidem.

    Wir haben zwei Haubenklos mit einem Katzenklovorleger davor und benutzen die DM Dein Bestes Pflanzenfaserstreu klumpend.
    An den 10 Liter Säcken hebt man sich auch nicht den Bruch, es ist wesentlich günstiger als Cat´s Best öko plus und die Streu müffelt auch nicht so schnell. Aber ich weiß nicht, ob es DM auch in der Schweiz gibt. DM hat auch einen Online-Shop.

    Die Streu von Lidl hatte ich auch schon. Aber ich finde, die müffelt schnell.
    Ich denke schon, dass es bei Freigängern anders ist, dass Problem kannte ich bei unseren Freigängern auch übehaupt nicht

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  14. #14
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Nicht das ich wüsste, das gibt es nur bei Lidl, aber sabine hat schon recht, es riecht schneller, zumindest als das aus dem Fressnapf. Gibt es bei euch DM oder Fressnapf?
    Nein, DM gibt es in der Schweiz leider nicht.
    Ich vermisse es extrem...

    Fressnapf wüsste ich auch nicht, hab noch keins gesehen.

    Darum fragte ich, ob eins von Zooplus gut sei, das kann man sich nämlich liefern lassen.
    Liebe Grüße
    Mel mit Mia, Charlice und Emi


  15. #15
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    307
    Zitat Zitat von melsel Beitrag anzeigen
    Nein, DM gibt es in der Schweiz leider nicht.
    Ich vermisse es extrem...

    Fressnapf wüsste ich auch nicht, hab noch keins gesehen.

    Darum fragte ich, ob eins von Zooplus gut sei, das kann man sich nämlich liefern lassen.
    Ich bin ja aus Österreich und hätt selber manchmal gerne Sachen, dies nur in Deutschland im Supermarkt oder bei Discountern gibt.. und ich hab inzwischen festgestellt, ich find das meiste auf Amazon! Klingt seltsam, aber da bieten sie wirklich oft auch "Alltagswaren" an ..

    Und zum allgemeinen Thema: Hmm.. ich hab unter den Klos so kleine Vorzimmerteppiche, wo zum Glück auch das meiste Streu hängen bleibt, wenn sie aus dem Klo kommen und es noch an den Pfoten haben.. alle 2 Tage geh ich dann mal fix mit dem Staubsauger drüber (dauert ja keine 5min) und dann passts eigentlich wieder .. allerdings schützt einen das auch nicht vor Katzen die den ultimativen Spaß dran haben, sich da halb im Klo zu verbuddeln.. da fliegts bei uns auch schonmal Streu wesentlich weiter als der Teppich geht

  16. #16
    Grizabella Guest
    Kleine Frage am Rande, gehört das Ruhrgebiet jetzt zur Schweiz?

    Ich verwende das Golden Grey von Zooplus und finde, dass es mit dem Extreme Classic durchaus gleichwertig ist. Ich könnte aber nicht behaupten, dass ich das Problem mit der überall herumfliegenden Katzenstreu nicht habe, zumal Cleo CNI hat, unendlich viel trinkt und dementsprechend oft und viel zur Toi läuft. Bei mir steht der Besen schon auf Dauer in einer Ecke des WoZi's, weil ich fortwährend am Wegkehren bin. Und - ich liebe es, wenn die Katzingers, noch mit Streu in den Pfoten, auf den Tisch springen.

    Offensichtlich muss man damit rechnen, dass jede Katze die Wohnung derart umdekoriert, wie es ihr gefällt.

  17. #17
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.572
    Nein , das Ruhrgebiet gehört nicht zur Schweiz aber Meisel ist anscheinend umgezogen und hat ihren "Standort" im Profil nicht angepasst ......

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  18. #18
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.447
    Zitat Zitat von melsel Beitrag anzeigen
    Nein, DM gibt es in der Schweiz leider nicht.
    Ich vermisse es extrem...

    Fressnapf wüsste ich auch nicht, hab noch keins gesehen.

    Darum fragte ich, ob eins von Zooplus gut sei, das kann man sich nämlich liefern lassen.
    Also, den Fressnapf (zumindest online .ch) gibt es in der Schweiz, habe ich grad gesehen. Darf nur den Link nicht einstellen
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  19. #19
    Steppenläufer Guest
    Helga, wie ist das Golden Grey (und welches davon nutzt du) von der Körnung her? Ich kaufe das Golden Grey Odour, welches sehr feinkörnig ist und nur eine Nuance besser als das wirklich fürchterlich streuende Golden Pine. Beide Streus finde ich eigentlich super, sie sind sehr ergiebig, deckeln Gerüche sehr gut, nur finde ich das Zeug schon kurz nach dem Saugen wieder überall

  20. #20
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.572
    Es gibt auch einige Filialen von FN in der Schweiz ...... einfach mal googeln

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  21. #21
    Grizabella Guest
    Zitat Zitat von OESFUN Beitrag anzeigen
    Nein , das Ruhrgebiet gehört nicht zur Schweiz aber Meisel ist anscheinend umgezogen und hat ihren "Standort" im Profil nicht angepasst ......
    Ah so, ja, das wird sein.

    Zur Erklärung: ich hab da so eine Marotte, dass mein Falkenauge auf einer Seite mit 5.000 Zeichen Ungereimtheiten und Fehler sofort herausfiltert und daran kleben bleibt, das muss irgendwie hirnbedingt sein, ich gebs zu. Und dann muss ich mich sofort schlau machen, was damit los ist. Ist also nicht eine Bösartigkeit, sondern ein lockeres Schräubchen in meinem Oberstübchen. Nicht einmal Besserung kann ich geloben . . .

    Zitat Zitat von Steppenläufer Beitrag anzeigen
    Helga, wie ist das Golden Grey (und welches davon nutzt du) von der Körnung her? Ich kaufe das Golden Grey Odour, welches sehr feinkörnig ist und nur eine Nuance besser als das wirklich fürchterlich streuende Golden Pine. Beide Streus finde ich eigentlich super, sie sind sehr ergiebig, deckeln Gerüche sehr gut, nur finde ich das Zeug schon kurz nach dem Saugen wieder überall
    Elia, ich habe meist im Wechsel zwei Sorten davon, es ist das Golden Grey Master bzw. das Golden Grey, bei einer Packung ist die Aufschrift mit hellrotem Grund unterlegt, bei der anderen mit weinrotem. Zur Geruchsbindung kann ich eher wenig sagen, weil ich ja tagsüber meist zu Hause bin und Cleo wegen ihrer CNI unglaublich viel und oft Harn liefert, also räume ich wenigstens viermal am Tag aus, und die größeren Geschäftchen Bobberles riechen immer durchdringend, egal, was ich verwende, obwohl er immer alles gut vergräbt. Ob die blauen Hygienekörnchen drinnen sind oder nicht, ist mir egal, da finde ich keinen Unterschied.

    Odour und Pine hatte ich noch nicht.

    Das Problem mit der herausgetragenen Streu bleibt mir leider auch. Mein ziemlich unansehnlicher PVC-Boden ist "katzenstreugrau", wo man es vielleicht weniger sehen (aber spüren) kann, und wenn die Sonne reinscheint, dann ist auch der Anblick zum Steinerweichen. Ich habe schon an so eine Vorlegematte gedacht bzw. notfalls auch an einen Badevorleger, der die Streu aus den Pfoten aufnimmt, aber eines der Klos steht im WoZi, und das ist sowieso schon sehr ausladend und ragt in die Essgruppe hinein, dann noch ein Vorleger? Das zweite Klo steht in meiner Duschtasse im Bad, und da ist mir die Wirtschaft ziemlich egal, weil ja bei jedem Duschen (muss das Klo währenddessen natürlich rausstellen) sowieso alles weggeschwemmt wird.

    Cat & Clean fand ich auch gut, aber es staubt ein bisschen viel.

    Ist auch ein ziemliches Platzproblem hier. Es hat mich gewundert, dass der TA die Winzigwohnung mit großer Loggia trotzdem als sehr katzenfreundlich bezeichnet hat.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Es werden immer weniger und weniger
    Von Sommerflieder im Forum Fische & Aquaristik - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.2013, 12:10
  2. Empfehlung Fleischwolf o. ä.
    Von Samantha im Forum Barf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 22:12
  3. Trinkt viel, versaut die Wohnung mit Wasser und Streu...
    Von callisto71 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 07:07
  4. Literatur-Empfehlung?
    Von Theolino im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 08:21
  5. Empfehlung: Welpenfutter
    Von eisprinzessin im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 17:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •