Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wasser in Muskel - hart was kann das sein?

  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    62

    Wasser in Muskel - hart was kann das sein?

    Meine Lisa hat seit einigen Wochen einen harten Knuppel hinten an der Leiste im Muskel.

    Ultraschall ergab Wasseransammlung.

    Blut alles in Ordnung

    Sie frisst gut

    Hat keinen Durchfall

    Doc hat richtig hart durchgeknetet, keine Reaktion, keine Schmerzen.

    Jetzt bekommt sie auf der anderen Seite auch so einen Knuppel, ist aber etwas weicher??

    Er wird auch nicht größer ist schon seit einiger Zeit gleich

  2. #2
    Registriert seit
    08.10.2012
    Beiträge
    1.468
    Wie alt ist dein Hund denn? Wurde es punktiert?
    Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    62
    Sie istjetzt ca. 11 Jahre alt, punktiert wurde noch nichts

    Sie hat eine Woche vorher eine Spritze bekommen, gegen Leismaniose

    vielleicht auch eine Reaktion darauf, aber denn müsste es doch wieder weg gehen ?

    Gestern abend hatte ich auch den Eindruck, dass es wieder etwas kleiner ist, aber dass sich nun auch etwas auf der anderen Seite entwickelt irritiert mich doch etwas.

    Es wird auf jeden Fall nicht größer und scheint sie auch in keiner Weise zu stören.

  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2012
    Beiträge
    1.468
    wurde sie denn dorthin gespritzt? Viele ältere Hunde haben Lipome unter der Haut, das sind Fettkugeln (Fettgeschwulste) unter der Haut. Diese sind hart und verschieblich,manchmal weich, aber immer verschieblich, man kann sie mit den Fingern etwas anheben. Diese Fettgewebskugeln sind gutartig und harmlos, haben Menschen auch. Einige wachsen auch im tieferen Gewebe wie Brustbein. Wenn sie aus der Tiefe wachsen, sind sie weniger verschieblich, aber immer scharf begrenzt und rund/kugelig. Die Größe variiert. Mittels Punktion z.b. kann man unter dem Mikroskop Fett sehen. Es ist eine klare, durchsichtige Flüssigkeit, die man gewinnt. Vielleicht nochmal den TA darauf ansprechen? Ferndiagnosen sind sehr schwierig. Ein TA kann das aber gut abklären.
    Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    62
    Danke Babymaus

    das ist es meiner Meinung nach nicht.
    Dafür ist der Muskel zu hart.
    Das was du beschreibst hat mein Stupsi, das kenn ich.

    Wenn's nicht von alleine weg geht, geh ich nochmal zum TA

    Die Spritze hat sie schon in etwa der Gegend angesetzt
    aber da nun auf der anderen Seite auch so eine Verhärtung auftaucht, denke ich, dass es doch eher nicht von der Spritze kommt.

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    62
    Es wird kleiner, gestern Abend war es nur noch halb so groß.

    Vielleicht doch eine Reaktion auf die Spritze.

    Ich hoffe, dass es bald ganz weg ist.

  7. #7
    Registriert seit
    08.10.2012
    Beiträge
    1.468
    Sehe nicht mehr recht durch. Ist es ein einzelner Knubbel oder ein verhärteter Muskel? Ist es außen am Oberschenkel oder innen an der Leiste? Auf beiden Seiten jetzt gleichzeitig? Wenn innen, was ist mit den Lymphknoten? Die schon mal ertastet? In der Kniekehle befinden sich auch welche, genauso wie innen in der Leistenregion. Auch die Halslymphknoten würde ich mal abtasten.

    Also Lipome verkleinern sich nicht, sondern werden größer, wenn auch sehr langsam. Es gibt jede Menge verschiedenen Umfangsvermehrungen und Ursachen. Bei alten Hunden außerhalb der Mamma lediglich öfter Lipome.

    Kleiner und dann wieder größer paßt nicht, daher lieber nochmal den TA draufschauen lassen.
    Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mein Wasser ist zu hart
    Von Kissmekairo im Forum Fische & Aquaristik - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 17:09
  2. was kann das sein
    Von doggyline im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 20:35
  3. Kann das sein???
    Von mighty im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 07:58
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2005, 06:30
  5. Was kann es sein?
    Von Tiamo im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2004, 18:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •