Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Markieren in der Wohnung von zwei Rüden

  1. #1
    Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    6

    Markieren in der Wohnung von zwei Rüden

    Hallo,

    ich habe zur Zeit ein Problem mit meinen beiden Rüden Henry und Louis. Henry ist 1 1/2 Jahre alt und Louis 8 Monate.

    Beide sind stubenrein bzw. benutzen eine Hundetoilette (im äußersten Notfall; und nein das Gassigehen kommt bei uns nicht zu kurz). Jedenfalls waren wir vor 2 Wochen im Urlaub in einer Ferienwohnung in der Henry begann die Stühle zu makieren. Ich dachte das kam vielleicht durch den Geruch anderer Hunde. Leider habe ich ihn nie dabei erwischt sondern immer nur die Stellen vorgefunden.
    Seit wir wieder zu Hause sind, und ich wieder arbeiten gehe, makieren die beiden auch zu Hause! Das Sofa, den Tisch und den Schreibtischstuhl. Aber nie erwische ich einen der beiden. Entweder passiert es während der Arbeit oder wenn ich mich in einem anderen Raum aufhalte. Habe schon mit Anti-Makier-Spray die Stellen bearbeitet aber es bleibt immer dabei. Wenn ich arbeite bin ich lediglich 3 Stunden weg, was sonst auch nie ein Thema war. Davor und danach wird ausgiebig Gassi gegangen. Wir gehen am Tag 4-5 mal Gassi.

    Hat jemand Tipps wie ich das in den Griff kriege? Fühle mich irgendwie echt hilflos, da ich die beiden nie erwische.

    Danke schon mal im Voraus

    Lisa

  2. #2
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.149
    Hallo Lalablabla

    Woher weißt Du denn das beide markieren wenn Du nicht zuhause bist und beide (oder nur einer) nicht in flagranti erwischst?

    Sind denn gesundheitliche Probleme ausgeschlossen?

    Es wäre nett, wenn Du Dich im Vorstellungsbereich vor alle vorstellen würdest - danke

    Grüße

    Susanne
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

  3. #3
    Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    6
    Hallo Susanne,

    ich gehe stark davon aus das beide makieren, da neben jedem Pfützchen noch eine weitere etwas kleinere liegt. Ich vermute dass die von Louis sind. Draußen verhält es sich nämlich auch so, dass Henry markiert und Louis hinrennt und drüberpinkelt.

    Beim Tierarzt waren wir vor kurzem. Er sagte es sei alles in Ordnung, hatte auch Urinproben eingeschickt und gesagt das Makieren wäre lediglich Erziehungsarbeit...

    Habe ich erledigt

    Lisa

  4. #4
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    25.051
    Also wenn die gesundheitliche Seite abgeklärt ist tippe ich auch auf ein Erziehungsproblem und dazu noch ein austesten der Rangordnung zwischen den beiden Rüden ...... wie ist denn der Erziehungsstand der beiden ??

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  5. #5
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.149
    Danke schön - Ich habe es gesehen

    Puhh, dann vielleicht ein Rangordnungsproblem? Wobei markieren von Wohnungsgegenständen oder überhaupt in der Wohnung ein no go ist. Ich habe da aber jetzt auch keinen Lösungsansatz parat

    Aber ich bin zuversichtlich, dass der eine oder andere User vielleicht einen Rat hat.

    Grüße

    Susanne
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    6
    Also soweit man das als eigener Halter beurteilen kann würde ich behaupten die beiden sind relativ gut erzogen. Probleme habe ich bei Henry nur wenn er frei läuft, dass er sich nicht immer zuverlässig abrufen lässt. Die beiden dürfen bei mir aufs Sofa, akzeptieren es aber wenn ich sie runterschicke (z.B. wenn Besuch da ist) und legen sich dann in ihr Körbchen.

    Ja ich finde es auch wirklich ein No-Go und wie gesagt weiß mir halt nicht richtig zu helfen. Wenn es ein Rangordnungsproblem sein sollte, wieso hat das jetzt so plötzlich nach dem Urlaub angefangen? Es ist ja sonst noch nicht vorgekommen

    Danke schon mal für eure Antworten. Vielleicht hat ja jemand noch eine zündende Idee

    Liebe Grüße

    Lisa

  7. #7
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    25.051
    Altersbedingt ..... der jüngere kommt jetzt in das Alter auch Chef sein zu wollen , das kann dann schon mal vorkommen - also liegt es an dir beiden klar zu machen das DU Chef von beiden bist .

    Zündende Idee kommt mir da nicht - allerdings würde ich als erstes den freien Zugang zu diesen Stellen OHNE Aufsicht nicht erlauben. Da ich die Örtlichkeiten nicht kenne weiss ich nicht inwieweit das durchführbar ist. Bei der Grösse der Hunde wäre die Beschränkung auf einen Raum in der kurzen Zeit in der sie allein sind ja nicht so problematisch (Diele , Badezimmer z.B.) und wenn ich zuhause wäre hätten sie sich in meinem direkten Ausichtsbereich aufzuhalten, also Aufenthalt bei den angesprochenen Stellen nur wenn ich dabei bin ...... wird schwierig , ich weiss aber anders wird man dem wohl nicht beikommen.

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  8. #8
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    25.051
    Gerade vergessen, wenn er nicht abrufbar ist hakt es in der Erziehung eindeutig noch , ohne zuverlässige Abrufbarkeit KEIN Freilauf

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  9. #9
    Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    6
    Wir haben einen langen schmalen Flur, und bis auf die Küche können alle Räume geschlossen werden. Also sollen sich die beiden wenn ich weg bin nur dort aufhalten?

    Wie gesagt, manchmal funktioniert das Abrufen manchmal gar nicht. Wir üben daher immer mit Schleppleine oder in eingezäunten Hundeauslaufgebieten. Richtigen "Freilauf" hat er daher nicht

  10. #10
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    25.051
    Das wäre für mich zumindest die erste Massnahme um sie von den Objekten der Begierde abzuhalten UND wenn du da bist nur unter Ausicht in die Räume in denen sie bisher markieren. Unabhängig davon musst du mit Sicherheit noch an der Erziehung der beiden arbeiten da sie ansonsten nur die Örtlichkeiten verlegen und dann dort in der Diele markieren. Wenn nichts davon hilft, das Problem also weiterhin besteht würde ich mir überlegen ob eine Kastration (wobei ich echt gegen Kastration bin und da erst einmal eine "chemische" Kastration versuchen würde) etwas an dem Problem ändert. Die Reinigung der Urinstellen würde ich auch nicht mit Domestos sondern mit einem dafür geeigneten Mittel z.B. von Biodor machen.

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  11. #11
    Registriert seit
    05.01.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10
    Wenn gesundheitliche Beschwerden ausgeschlossen sind - sind bei Euch Veränderungen eingetreten ?

  12. #12
    Registriert seit
    29.07.2013
    Beiträge
    122
    Hallo

    Dass , kann auch passieren , wenn man gleichgeschlechtliche Hunde hält . Unter anderem .

    Wie schon geschrieben wurde , man muss den Jungs klarmachen das so-etwas einfach nicht geht bzw nicht geduldet wird .
    Es horcht sich jetzt vielleicht etwas schlimm/drastisch oder grauselig an , aber ich habe es mit einer Kücherolle aufgewischt . Danach habe ich die Hunde gerufen und ihnen diese getränkte Rolle auf die Nase gestupst und immer " Pfui " dabei gesagt . Binnen kürzester Zeit war Schluss damit .

    Denn , das geht ja gar nicht , das die Hunde nach Lust und Laune in der Wohnung um die Wette pinkeln .
    Und wie auch schon geschrieben wurde , man muss dem Hund /den Hunden schon zeigen wer das Sagen hat beziehungsweise was zu geschehen hat .

    Zum Trainer/in , will ich mal nichts sagen .

    LG .

    PS : Nur ein folgsamer Hund , bekommt Freilauf .
    Der Hund widerspiegelt die Seele seines Besitzers

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Markieren in der Wohnung
    Von Ingba im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 10:27
  2. Markieren in der wohnung!!!
    Von holly.k im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 23:21
  3. Markieren In Wohnung
    Von Carlos im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 07:55
  4. Markieren in der Wohnung
    Von Bonnily im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2003, 06:18
  5. markieren in der Wohnung
    Von Luna im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.2002, 23:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •