Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Meerlis trotz Pflege immer wieder pILZE

  1. #1
    Registriert seit
    08.04.2005
    Ort
    Wien, österreich
    Beiträge
    355

    Meerlis trotz Pflege immer wieder pILZE

    Hallo

    ich hab drei Meerlibabys. Ganz süß, lieb, schönes Fell, frech...aber als heute eine Dame zur Vergabe kam, wollte alle drei nehmen, plötzlich sah ich bei dem Weibchen am Auge ein kreisrundes schuppiges Areal, und weiters beim Männchen (sie sind sechs Wochen alt) ein Areal hinter dem Ohr.

    Die Meerlismama (die vor sechs Wochen geworden hat) ist schon wieder trächtig.

    Der Bock bereits kastriert.
    Ein zweites zweijähriges Weibchen steril. ergänzt die Sippe.

    Also sechs Schweinchen. Drei kleine und drei große.


    Was meint ihr, mit wie vielen soll ich morgen zum Tierarzt? Bei den großen hab ich keinen Pilz entdeckt. Kann der Pilz auch die Ungeborenen schädigen?

    Warum kommt ein Pilz zustande?gut es war in der letzten Zeit sehr feucht in der Wg und einmal hab ich die Käfig zu spät ausgemistet, alles war feucht, das Unterheu und das Streu...

    Was soll ich alles wegschmeißen: die Holzhäuschen??

    Ich krieg die Krise da ich vor ein ein halb Jahren auch schon mal einen Pilz hatte, ich selber auch auf der Hand!! und die Meerlis...nun schon wieder!

    Was passt da net??

    Danke Rubi
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar ("kleine Prinz")

  2. #2
    Steppenläufer Guest
    Unsaubere Haltung kann zu Pilzbefall führen. Zuviel Stress und oder ein geschwächtes Immunsystem auch. Ebenfalls eine falsche Ernährung. Eben alles, was die Tiere daran hindert, richtig fit zu sein.
    Das Mädel hätte nicht direkt wieder trächtig werden dürfen, ein bisschen Pause sollte man ihm zwischen zwei Würfen schon gönnen.

    Wie hältst du die Tiere? Käfiggröße, Substrat, Futter, Auslauf...?

    Ist der Nachwuchsbock schon kastriert oder hältst du ihn getrennt von den Mädels? Meerschweinböcke werden sehr früh geschlechtsreif...

  3. #3
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.909
    Mit drei Wochen und ca. 250 Gr. Gewicht sind Meerschweinchenböcke geschlechtsreif ...... ist natürlich nicht so gut wenn er seine Mutter gedeckt hat und da seine Schwestern auch bereits geschlechtsreif sind können auch diese bereits gedeckt sein .

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  4. #4
    Registriert seit
    08.04.2005
    Ort
    Wien, österreich
    Beiträge
    355
    Hi der Nachwuchsbock wird nächste Woche kastriert. Der erwachsene Bock wurde schon vor zwei Wochen kastriert. So, natürlich ist es sch..........dass Arosa, die Mamaschwein, schon wieder trächtig ist!!!
    Die Käfige sind sauber, die k leinen und auch die großen können rumlaufen in der Wohnung, Käfig sind offen. Aber natürlich ist bei so einer Hitze und dem Schwülsein, der Feuchtigkeit das Heu auch feucht geworden. Ich fütter sie mit hochwertigem Heu das ich mir immer vom Land liefern lasse, und Gemüse sowie auch einer Meerlimischung die dieser kleine Versandhandel liebevoll und biolog. selber herstellt )wo ich auch das Heu beziehe.

    Ich glaube die Holzhäuschen sind schon alt und haben viell. noch alte Pilzsporen auf den Wänden. Werde die auswechseln und noch öfter säubern die Käfige, als einmal die Woche.

    Wie gesagt Anfang 2013 hatten wir schon mal Pilzbefall. Ging dann rasant weg mit einer Mischung aus Antipilzsalbe und Cortison sowie Surolan abwechselnd. Und Käsepappeltee die Pilzstellen säubern.

    Jetzt wieder.

    Morgen muss ich mit der ganzen Sippe zum Tierarzt auch mit der trächtigen Mama. Ich hätte sorgfältiger sein müssen...

    ...und werde es in Zukunft auch sein.

    Lg Rubi
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar ("kleine Prinz")

  5. #5
    Registriert seit
    08.04.2005
    Ort
    Wien, österreich
    Beiträge
    355
    aja und in das Trinkwasser gebe ich immer eine Prise Ascorbinsäure. (also reines Vitamin C). Immunsystemmäßig müssten sie ok sein.

    Sind Pilze denn so arg ansteckend?? Voriges Jahr bekam ich selber einen auf der Hand. Durch die Schweinchen. Da war aber mein Immunsystem schon im Keller. Mein TA meinte nur jemand der bereit ist für den Pilz b ekommt ihn auch. ..

    Lg Rubi
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar ("kleine Prinz")

  6. #6
    Steppenläufer Guest
    Dein TA hat recht, Pilze sind eine Schwächeerkrankung.

    Wozu gibst du ihnen Vitamin C?

    Also sind wahrscheinlich jetzt alle Weibchen trächtig bis auf das zweite Große? Weibchen können mit drei bis vier Wochen schon trächtig werden.
    Wenn ja, dann gib die Tiere erst nach der Geburt ab. Wenn Meerschweinchen während der Trächtigkeit ihr Zuhause verlieren oder anderem Stress ausgesetzt werden, kann es sein, dass die Jungtiere später aggressiv werden. Das ist wirklich wichtig: http://www.dmsl.de/traechtigkeit/

    Diese Seiten kennst du schon? http://www.diebrain.de/I-index.html
    http://www.dmsl.de/schweinewissen/

    Die Häuschen kannst du überbrühen, aber Pilzsporen sind überall vorhanden. Gesunde Tiere werden von ihnen nicht behelligt, wenn sie ein Tier befallen, stimmt etwas anderes nicht. Beißen sich deine Tiere?

  7. #7
    Registriert seit
    08.04.2005
    Ort
    Wien, österreich
    Beiträge
    355
    Hi

    Vitamin C geb ich ihnen fürs Immunsystem da sie Vitamin C nicht selber im Körper produzieren, eine Gemeinsamkeit mit dem Menschen.

    Nein ich gebe sie nicht trächtig ab, die Schweinchen...

    es ist nur Arosa trächtig, die wird Mitte Ende August, wenn gleich nach der Geburt wieder gedeckt, werfen.

    So die kleinen drei, sind jetzt pilzfrei.

    nein meine Schweinchen beißen sich nicht, sie haben ja auch genug Auslauf und haben zwei Käfige zur Verfügung mit Häuschen in die sie rein und raus können wie sie wollen.

    Ist halt ne Menge Arbeit mit Saubermachen und so. aber mitgehangen mitgefangen.

    Danke for the Links
    Lg Rubi
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar ("kleine Prinz")

  8. #8
    Steppenläufer Guest
    Decken sie ihren Vitaminbedarf nicht über frisches Grünzeug?

    Ansonsten klingt alles ok, merkwürdig, dass sie wiederholt einen Pilzbefall hatten. Hoffentlich bleibt er nun fort, Daumen sind gedrückt.

  9. #9
    Registriert seit
    08.04.2005
    Ort
    Wien, österreich
    Beiträge
    355
    Hi guten Abend!


    also ich kenne jetzt den Haltungsfehler: ich habe immer das Heu und davon reichlich, in die Käfige getan. Die Meerlis haben einen Teil gefressen, auf dem anderen sind sie gelegen bzw. haben auch hinauf gepinkelt. So wurde das Heu feucht, habe jetzt eben mal kontrolliert und jede Menge feuchtes platt gedrücktes Heu aus den Käfigen rausgeholt. In meiner Wg hat es zusätzlich an die 26 bis 28 Grad C. Durch diese Feuchtigkeit ist der Pilzbefall ausgelöst worden. Ich hab jetzt das Heu in eine Raufe bzw. Heuhalter getan.

    Also liebe Meerlishalter gebt das Heu nur in Raufen oder Heuhalter...

    Frau lernt wirklich niiiiiie aus!!

    Schönen Sommerabend Rubi
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar ("kleine Prinz")

  10. #10
    Registriert seit
    08.04.2005
    Ort
    Wien, österreich
    Beiträge
    355
    aja sicher kriegen sie Frischfutter. Jede Menge, aber da Arosa trächtig ist ist eine zusätzliche Vitamin C Gabe sicher nicht schlecht!
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar ("kleine Prinz")

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. GIARDIEN - IMMER UND IMMER WIEDER
    Von smartnadine im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 13:18
  2. Kater pinkelt immer aufs Sofa trotz Katzenklo
    Von Rackerminka im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 21:58
  3. trotz antibiotikum immer noch heiser?
    Von morgaina im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 07:36
  4. Schon wieder Pilze
    Von SiamCarlos im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 09:49
  5. Bei mir wachsen immer noch Algen trotz Algenmittel
    Von Vogelfreund im Forum Fische & Aquaristik - Haltung & Pflege
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 18:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •