Seite 2 von 16 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80 von 611

Thema: Pflegis sind eingezogen

  1. #41
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.391
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Das kann ich euch nicht vorenthalten

    https://www.youtube.com/watch?featur...&v=94jprGfJ7mY
    Ich weiß immer noch nicht, wie ich den Video direkt hier rein kriege




    Und Edward, der Süße mein Mann ist total verliebt

    Oh Tanja dahinschmelz so lieb Und wenn ich ehrlich bin , ist Edward auch mein Favorit (ähnelt unserem verstorbenen Jimmy ) Aber sie sind alle total süß.

  2. #42
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Ich hoffe auch, dass er einen ganz schönen Platz findet, er muss ja in Wohnungshaltung oder gesicherten Freigang, weil er nichts hört.
    Ich kann wieder am Handy, habe endlich wieder die normale Einstellung her gestellt.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  3. #43
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Wollte mich nochmal melden, zurzeit ist etwas "der Wurm drin". Nachdem die Kleinen vor ca.1,5 Wochen Durchfall hatten, der aber dann nach AB Gabe und Entwurmung weg war, fing es vor einigen Tagen wieder an. Es ist nicht dramatisch, und sie sind auch munter und fressen, aber es ist eben auch nicht in Ordnung. Montag hätte ich eigentlich den ersten Impftermin, da werden wir wohl jetzt klären was zu tun ist.

    Ich habe mir auch eine dicke Magen Darm Infektion eingefangen, hatte am Mittwoch 39,2 Temp. Es ist wohl auch nicht auszuschließen, dass ich mir das bei den Kleinen geholt habe. Heute geht es wieder aufwärts nur essen kann ich noch nichts.
    So ist es gerade etwas mühsam, aber was solls, das ist halt schonmal so.
    Wollte aber nochmal kurz Meldung geben

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  4. #44
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.825
    Euch allen alles Gute, Tanja! Auf das sich der "Wurm" aber ganz schnell wieder aus dem Staub macht!!! *ksch ksch*

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  5. #45
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Hab ihm deine Antwort gezeigt, er duckt sich schon

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  6. #46
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.099
    :Gute Besserung Tanja! Schmollt Deine Dame immer noch?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  7. #47
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    1.336
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Wollte mich nochmal melden, zurzeit ist etwas "der Wurm drin". Nachdem die Kleinen vor ca.1,5 Wochen Durchfall hatten, der aber dann nach AB Gabe und Entwurmung weg war, fing es vor einigen Tagen wieder an. Es ist nicht dramatisch, und sie sind auch munter und fressen, aber es ist eben auch nicht in Ordnung. Montag hätte ich eigentlich den ersten Impftermin, da werden wir wohl jetzt klären was zu tun ist.

    Ich habe mir auch eine dicke Magen Darm Infektion eingefangen, hatte am Mittwoch 39,2 Temp. Es ist wohl auch nicht auszuschließen, dass ich mir das bei den Kleinen geholt habe. Heute geht es wieder aufwärts nur essen kann ich noch nichts.
    So ist es gerade etwas mühsam, aber was solls, das ist halt schonmal so.
    Wollte aber nochmal kurz Meldung geben
    Bei Durchfall und Darmgeschichten ist immer der Aufbau der Darmflora wichtig. Gute Mittel sind z.B. ProSimbioflor oder Bactisel und Heilerde
    Ganz liebe Grüsse von den drei M's: Moonie, Maya und Melina!

  8. #48
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Ja, Danke, es geht mir wieder soweit gut.Was zum Darmaaufbau ist eine gute Idee.Gilt vermutlich ja für Mensch und Tier

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  9. #49
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    1.336
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Ja, Danke, es geht mir wieder soweit gut.Was zum Darmaaufbau ist eine gute Idee.Gilt vermutlich ja für Mensch und Tier
    Ja, Prosimbioflor habe ich auch genommen, als ich aus dem KH kam nach der Antibiotika-Tortur hatte ich ja auch totalen Durchfall. Binnen 3 Tagen war das erledigt. Die Dosis für Menschen ist dann entsprechend höher.
    Ganz liebe Grüsse von den drei M's: Moonie, Maya und Melina!

  10. #50
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    So, kurzer Lagebericht:
    Nachdem ich jetzt wieder auf dem Damm bin(brauch ich nicht wirklich) zum Stand der Dinge.
    Die Kleinen sind putz munter, fressen wie die Scheunendrescher, wollen aus dem Zimmer und jagen mir Schrecken ein, indem sie wie vom Erdboden verschluckt sind, und ich sie im Innenleben des Sofas wieder finde.
    Der Durchfall ist allerdings noch nicht so recht im Griff. Montag war ich im Tierheim bei der Ärztin, sie wurden geimpft und gechipt(die Nadel muss man sich als "Katzenmama"aber auch nicht näher ansehen) Sie werden jetzt eher auf 10 statt auf 8 Wochen geschätzt, was ich auch für wahrscheinlich halte, mit über 1000gr.
    Jetzt haben sie für 3 Tage Panacur bekommen. Wenn es nicht besser wird, soll dann mal eine Stuhlprobe eingeschickt werden, was ich persönlich wohl schon früher gemacht hätte.
    Ich habe von dem Überraschungspaket von Zooplus noch eine Tube GimPet Prebiotic Paste da. Kann ich ihnen das geben?Ist das sowas wie Prosimbioflor?


    Unsere Dame Gladdys hat sich insgesamt wieder etwas beruhigt, bekommt Zyklene und taucht regelmäßig auf. Heute morgen stand sie laut maunzend vor meinem Bettdas ist ungewönlich. Nach ein paar Streicheleinheiten und Futter, was Madame weitgehend ignoriert hat, ist sie dann abgezogen. Zu Emma hab ich sie jetzt wegen des Durchfalls noch nicht gelassen. Kurze unfreiwillige Begegnungen verliefen eher unkompliziert.
    Soweit erst mal ihr Lieben

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  11. #51
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    1.336
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Ist das sowas wie Prosimbioflor?

    Ich glaube nicht
    Ganz liebe Grüsse von den drei M's: Moonie, Maya und Melina!

  12. #52
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Bekomme ich das in der Apotheke, oder ist das speziell was für Tiere?

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  13. #53
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    1.336
    nein bekommst du in der Apotheke. wie gesagt, Prosimbioflor ist eigentlich ein Mittel für Menschen, kann man aber auch Tieren geben nur in einer niedrigeren Dosis dann...
    Ganz liebe Grüsse von den drei M's: Moonie, Maya und Melina!

  14. #54
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Hier nochmal ein Update. Die Zwerge sind ganz schön groß geworden und rocken unser Treppenhaus und Wohnzimmer Ich lasse sie regelmäßig, wenn ich da bin raus, dass sie sich austoben können.
    Meist sind unsere beiden unterwegs, nur mit Emma gab es einige Begegnungen. Sie ist nicht begeistert aber es passiert auch nicht wirklich was. Es wird geschnuppert, mal gefaucht mal die Pfote erhoben. Das alles ist wohl im Rahmen, aber ich fürchte mit der Erziehung das wird nix, sie macht sich dann lieber wieder ab und ist bei dem Wetter eh meist draußen.
    Jetzt warten wir auf Interessenten die das Tierheim uns schickt, aber es ist Ferienzeit und es gibt noch genug kleine im Tierheim.Mal sehen was wird, ich frage mich halt wie lange kann ich sie in dem Zimmer lassen und "nur" mal ab und zu raus lassen. Ich kann sie hier aber auch nicht den ganzen Tag, auch wenn wir weg sind laufen lassen.

    Hier nochmal ein paar Bilder. Die Süßen zu fotografieren ohne das es verwackelt ist echt eine Kunst







    Emma und Edward, erste Begegnungen



    Emma und Jacob









    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  15. #55
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.391
    Oh Tanja wie drollig sie sind , zum verlieben
    Edward mein Favorit trifft auf Emma
    Sie sind tatsächlich ganz schön gewachsen

  16. #56
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Gerade kam ein Anruf von einer Frau, die sich für Rosalie interessiert.
    Mir ist ganz schlechtIch hab ja eigentlich drauf gewartet, und wünsche ihnen so sehr ein gutes Zuhause, aber ich glaube, es wird schrecklich.
    Kann man sowas lernen?

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  17. #57
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.918
    Wenn man es nicht lernt wird man PSV . Nein ernsthaft man muss sich darüber klar sein das man den Zwergen einen guten Start verschafft damit sie bei anderen netten Menschen glücklich leben können

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  18. #58
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.825
    Sind die süß! Besonders Bild 3 könnte mich zum Sabbern bringen!
    Rosalie wird doch hoffentlich nicht ohne kätzische Gesellschaft sein müssen

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  19. #59
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Die vermitteln zwar grundsätzlich nicht in Wohnungshaltung, außer halt bei Handicap, aber bei freigang einzeln wohl schon. Das macht es halt zusätzlich schwer, dass ich das letztlich nicht entscheiden kann.
    ich jammer den Bewerbern dann solange was von Einzelhaltung vor, dass sie zwei nehmen

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  20. #60
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.825
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Die vermitteln zwar grundsätzlich nicht in Wohnungshaltung, außer halt bei Handicap, aber bei freigang einzeln wohl schon. Das macht es halt zusätzlich schwer, dass ich das letztlich nicht entscheiden kann.
    ich jammer den Bewerbern dann solange was von Einzelhaltung vor, dass sie zwei nehmen
    Das wäre nicht schön, wenn die kleine verspielte Maus nun alleine durchs Leben müßte.
    Bleibe hartnäckig, Tanja! tschacka!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  21. #61
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.391
    Zitat Zitat von Plüschi Beitrag anzeigen
    Das wäre nicht schön, wenn die kleine verspielte Maus nun alleine durchs Leben müßte.
    Bleibe hartnäckig, Tanja! tschacka!
    tschacka genau Tanja ansonsten wär es kein Mäuschen mehr , sondern eher ein armes Würmchen
    Das können wir nicht zulassen

  22. #62
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    tschacka
    freu, jubel, Erleichterung Die Leute waren gerade hier, sie nehmen Zwei!! Rosalie und Bella sollen es werden, und sie machten einen sehr netten Eindruck. Sie wohnen etwa 15 Minuten von uns und ich kann sie dann mal besuchen
    kleine Nachkontrolle


    Ich hab geredet wie ein Lehrbuch, war aber gar nicht nötig. Jetzt hoffe ich, dass sie sich nicht noch umentscheiden, aber ich denke nicht. Bin so erleichtert, das hat mir richtig Stress gemacht. So kann ich sie gehen lassen.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  23. #63
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.391
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    tschacka
    freu, jubel, Erleichterung Die Leute waren gerade hier, sie nehmen Zwei!! Rosalie und Bella sollen es werden, und sie machten einen sehr netten Eindruck. Sie wohnen etwa 15 Minuten von uns und ich kann sie dann mal besuchen
    kleine Nachkontrolle


    Ich hab geredet wie ein Lehrbuch, war aber gar nicht nötig. Jetzt hoffe ich, dass sie sich nicht noch umentscheiden, aber ich denke nicht. Bin so erleichtert, das hat mir richtig Stress gemacht. So kann ich sie gehen lassen.
    Tanja oh wie toll das hast du gut gemacht So schön das sie zusammen gehen
    Freu mich wie dolle mit euch
    Wann werden sie denn in ihre neue Heimat übersiedeln
    Wie Heike passend schrieb " TSCHACKA"

  24. #64
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.436
    schön, dass sie zusammen gehen
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  25. #65
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.436
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Und Edward, der Süße mein Mann ist total verliebt

    *sabber* was Weißes, habe ich noch nicht - Edward
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  26. #66
    Ajana Guest
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    tschacka
    freu, jubel, Erleichterung Die Leute waren gerade hier, sie nehmen Zwei!! Rosalie und Bella sollen es werden, und sie machten einen sehr netten Eindruck. Sie wohnen etwa 15 Minuten von uns und ich kann sie dann mal besuchen
    kleine Nachkontrolle


    Ich hab geredet wie ein Lehrbuch, war aber gar nicht nötig. Jetzt hoffe ich, dass sie sich nicht noch umentscheiden, aber ich denke nicht. Bin so erleichtert, das hat mir richtig Stress gemacht. So kann ich sie gehen lassen.

    Hallo Tanja ,

    hab mir grad die Fotos von den süßen Kleinen angeschaut . Die sind so goldig und ich freu mich, dass Rosalie und Bella zusammenbleiben dürfen . Das hast du gut gemacht .

  27. #67
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.825
    Juhuuuu, ich freue mich wie Bolle!
    Dein erster Erfolg, Tanja! Nun kannst Du die beiden Mädel beruhigt ziehen lassen, vor allem auch, weil Du einen guten Eindruck von den neuen Dosis hast. Schön, dass Du auf diese Art die Möglichkeit hast, diese überhaupt kennenzulernen und ein wenig Einfluss zu nehmen!
    Alles Gute, Rosalie und Bella, ich wünsche Euch ein glückliches, gesundes und langes Leben!!!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  28. #68
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    So, es wird ernst Freitag Nachmittag werden die Beiden abgeholt und ziehen in ihr neues Zuhause. Ist schon ein doofes Gefühl, sie sind uns schon so ans Herz gewachsen. Aber gut, das wusste ich vorher und Birgit hat Recht, ich sage mir, dass ich ihnen helfe, einen guten Start ins Leben zu ermöglichen, und genau das war und ist ja Sinn dessen was wir hier machen.
    Das Tierheim ist weiter auf die Pflegestellen angewiesen, da es weiter viele Kleine gibt, die zurzeit noch nicht in die Stuben können, da krank oder noch nicht geimpft und die in Boxen bleiben müssen, wenn sie nicht auf eine Pflegestelle können.
    Wollte euch kurz berichten, vielleicht könnt ihr Freitag an mich denken, es ist ja auch die erste Abgabe, da darf man noch ein bisschen jammern

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  29. #69
    Ajana Guest
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    So, es wird ernst Freitag Nachmittag werden die Beiden abgeholt und ziehen in ihr neues Zuhause. Ist schon ein doofes Gefühl, sie sind uns schon so ans Herz gewachsen. Aber gut, das wusste ich vorher und Birgit hat Recht, ich sage mir, dass ich ihnen helfe, einen guten Start ins Leben zu ermöglichen, und genau das war und ist ja Sinn dessen was wir hier machen.
    Das Tierheim ist weiter auf die Pflegestellen angewiesen, da es weiter viele Kleine gibt, die zurzeit noch nicht in die Stuben können, da krank oder noch nicht geimpft und die in Boxen bleiben müssen, wenn sie nicht auf eine Pflegestelle können.
    Wollte euch kurz berichten, vielleicht könnt ihr Freitag an mich denken, es ist ja auch die erste Abgabe, da darf man noch ein bisschen jammern
    Ach Tanja , ich kann dich gut verstehen . Ich könnte ja keine Pflegestelle sein, denn ich könnte keines der Süßen wieder hergeben und würde alle behalten wollen . Ich denk am Freitag an dich .

  30. #70
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.918
    Tanja , man darf bei JEDER Abgabe jammern und sogar ein Tränchen verdrücken umso schöner ist es wenn man dann hört wie gut es ihnen geht:G

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  31. #71
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    dem Büro, sogar mit Fenster
    Beiträge
    9.102
    ich habe mir geschworen hier nicht mehr rein zu schauen *auf die Finger klopf das es nicht geklappt hat *

    Tanja das sind wundervolle Katzen geworden und ich kann so gut nach vollziehen wie es Dir morgen gehen wird ein lachendes und ein tränendes Auge *schnief* aber DU / IHR habt es den Mäusen ermöglicht einen tollen Start ins neue Leben mit zu geben und das zählt
    Ich wünsche Rosalie und Bella das beste zu Hause auf Erden und Tanja... es sind nur 15 min von Dir entfernt
    an die Bande und ich denke morgen Nachmittag ganz fest an Dich
    Viele Grüße von Tina mit der Rasselbande Krümel, Jeanny, Hasi, Mamile, Prinz Leo und Boxer




    Für immer im Herzen:
    Schnecke 2007, Brummi 2011, Mümmel 2/2014 mit Lola 4/2014
    Cessy 7/2014, Wuschel 7/2016, X-Man 2017
    Ich werde Euch nie vergessen

  32. #72
    Senoritarossi Guest
    Ach Tanja , das stelle ich mir auch schrecklich vor, wenn die Kleinen einem so ans Herz gewachsen sind. Ich wäre 1a PSV

    Ich fand es damals schön, als unsere Züchterin auch Tränchen verdrückt hat, als sie uns ihre beiden Schätze gebracht hat. Da hab' ich gleich mitgeheult . Aber da weiß man dann als zukünftiger Dosi auch noch einmal mehr, was für wertvolle Lebewesen man da anvertraut bekommt.

    Wenn die beiden Freigang bekommen sollen, vielleicht weist Du noch mal drauf hin, dass das nicht vor ihrem ersten Lebensjahr passieren sollte

    Bei Edward könnte ich auch noch mal schwach werden *auf die Finger hau*

    Viel Kraft für morgen , ich werde auch an Dich denken. Und wie alle anderen schon schrieben, Du hast ihnen einen wundervollen Start ins Leben ermöglicht

  33. #73
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Danke ihr Lieben, ja, und ich bin so dankbar für die Möglichkeit, und das traurig sein gehört dann einfach dazu und darf ja auch sein
    Übrigens, Edward sucht noch ein schönes Zuhause mit Artgenossen ohne unbegrenzten Freigang, aber wie gesagt nur übers Tierheim, aber das bekämen wir dann auch noch hin

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  34. #74
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Jetzt bekomme ich gerade eine Nachricht vom Tierheim, dass die Beiden morgen noch nicht abgeholt werden Sie wollte mir das jetzt nicht per Nachricht erklären, sie ruft mich morgen an Versteh ich jetzt nicht

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  35. #75
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.391
    Oh das ist ja blöd Wenn man sich seelisch und moralisch überhaupt darauf einstellen kann. Und dann nix
    Oh der kleine Edward mein Süßer Wenn ich nicht schon 2 liebe Kätzchen hätte , ich hätte ihn sofort genommen Das erinnert mich immer an das tolle Buch von Andrea " Homer und ich " Der kleine weiße war blind

  36. #76
    Ajana Guest
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Danke ihr Lieben, ja, und ich bin so dankbar für die Möglichkeit, und das traurig sein gehört dann einfach dazu und darf ja auch sein
    Übrigens, Edward sucht noch ein schönes Zuhause mit Artgenossen ohne unbegrenzten Freigang, aber wie gesagt nur übers Tierheim, aber das bekämen wir dann auch noch hin
    Und was ist mit Jacob . Hab ich da was überlesen ? Er sucht doch auch noch ein Zuhause oder?

  37. #77
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Ajana Beitrag anzeigen
    Und was ist mit Jacob . Hab ich da was überlesen ? Er sucht doch auch noch ein Zuhause oder?
    Ja, du hast Recht, ich hatte nur von Edward geschrieben, da Manu sich auf ihn bezog.Einen Platz für Jacob und Edward zusammen zu finden wird sicher schwierig, da einer dann Freigang bekommen soll und einer nicht. Wir haben ja selbst schon überlegt, Edward bei uns zu behalten, aber wie soll das gehen, mit Katzenklappe und einem Haus bei dem sich das Leben im Sommer überwiegend auf der Tersse abspielt. Zurzeit gibt es im Tierheim noch zwei weiße taube Katzen, vielleicht nimmt ja jemand eine ganze WG

    Nun zu Bella und Rosalie. Ich bin ziemlich frustriert Die Leute waren nochmal im Tierheim nachdem eigentlich alles klar war. Die Frau hatte sich bevor sie bei uns waren in eine etwas 16 Wochen alte wilde Katze verliebt, bei der es auf der sehr erfahrenen Pflegestelle nicht gelungen war, diese zugänglicher zu machen. Das hatte ihr jetzt keine Ruhe gelassen, und sie will unbedingt die Wilde und eine von unseren dazu. Zunächst war eigentlich klar, dass das nicht geht, jetzt hat die Tierheimleitung aber entschieden, dass sie die Beiden haben können. Meine Ansprechpartnerin im Tierheim ist davon auch nicht begeistert, aber es ist jetzt so entschieden.
    Die gute Nachricht, wenn man es so nennen kann, ist das eine recht wilde katze eine Chance bekommt, die ihr vermutlich kaum jemand geben würde, und Rosalie zumindest nicht als reine Einzelkatze vermittelt wird. Die Schlechte ist, dass die Andere sich vermutlich nur verkriechen wird, und bei Freigang womöglich ganz weg ist, und Rosalie letztlich nicht wirklich ein "tierisches Gegenüber" hat. Es kann sicher auch anders kommen, aber es ist recht unwahrscheinlich.
    Ich könnte mich da jetzt weiter drüber auslassen, bin da aber in einem öffentlichen Forum etwas vorsichtig. Ich werde mich damit arrangieren müssen, dass ich auf die Vermittlung nur einen sehr begrenzten Einfluss habe, sonst kann ich die Arbeit nicht weiter machen, was wohl auch keine gute Lösung wäre.
    Bin grad ziemlich frustriert
    Jetzt bleibt Rosalie bis nächste Woche, da die andere erst noch durch gescheckt werden muss, sie hatte wohl leichten Schnupfen.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  38. #78
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.436
    Tanja, das ist ja nicht schön... eigentlich sollten die Pflegestellen mindestens 51% Mitspracherecht haben

    Wer weiß, ob das gut geht und sie die Wilde überhaupt behalten wird
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  39. #79
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.547
    nun ja, ich kenn das eigentlich auch nur so: die pflegestelle hat das letzte wort. wo sie nicht möchte, dass ihr tier hingeht, geht es auch nicht hin.
    ich selbst möchte dieses recht und ich räume es auch meinen pflegestellen fürs th ein: es ist schwer genug, sich von einem pflegling zu trennen - dann soll es wenigstens in dem wissen sein, dass das tier das hat, was die pflegestelle für das beste hält.
    normal diskutiert man so was auch auf augenhöhe, wenn es mal einen dissens geben sollte....

  40. #80
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Ja, das würde ich mir auch wünschen.Wo ist euer Tierheim? Es ist nicht so, dass wir gar nicht einbezogen werden,
    gerade auch wenn es um den Eindruck geht, den die Bewerber machen, aber wirklich mitentscheiden, vor allem wenn es um das wie der Vermittlung geht, eben nicht.
    Es sind ja meine ersten Pflegis und ich mus halt schauen wie es sich weiter entwickelt, da ist sicher noch Diskusionsbedarf.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

Seite 2 von 16 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Amy und Monty sind heute eingezogen
    Von Manuela im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 00:45
  2. 2 Kitten sind eingezogen - Fragen?
    Von engel7499 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 19:19
  3. Sina und Mimo sind eingezogen
    Von Vanitas2oo7 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 21:02
  4. Katzen sind eingezogen
    Von Snuggel1 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 13:28
  5. Lucky und Balou sind endlich eingezogen
    Von Nightwing im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2003, 19:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •