Seite 12 von 16 ErsteErste ... 2345678910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 480 von 611

Thema: Pflegis sind eingezogen

  1. #441
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.602
    der kleine kater mit dem alkoholischen namen ist der schwarz-weiße?
    der ist ja auch super-niedlich, der hat so eine süße "fett-fresse" (das meine ich nicht abfällig)
    ich muss schon wieder unter die dusche - nach der 20km wanderung mit reichlich wasser von unten und oben habe ich es aber auch dringend nötig

    tanja, sorry, ist zwar dein thread hier, aber zum thema dreierbande muss ich auch mal was loswerden, das ist meine tiger-gang (stöpsel, leni, romi v.l.n.r.), die sind ein herz und eine seele.
    ich muss das bild nur mal unterbringen


  2. #442
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Carlo Beitrag anzeigen
    der kleine kater mit dem alkoholischen namen ist der schwarz-weiße?


    tanja, sorry, ist zwar dein thread hier, aber zum thema dreierbande muss ich auch mal was loswerden, das ist meine tiger-gang (stöpsel, leni, romi v.l.n.r.), die sind ein herz und eine seele.
    ich muss das bild nur mal unterbringen

    Genau, das ist Whisky, er ist der " Größte" von den dreien, und schnallt alles als Letzter

    Bilder immer doch, kann es sein, dass dein Beuteschema getigert ist?

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  3. #443
    Steppenläufer Guest
    "fett-fresse", also wirklich
    Ein ganz zauberhaftes Milchschnütchen ist das und die schwarzweißen sind eh die besten (na gut, und die rotweißen... ja ok, und die weißen... ja, die getigerten sind auch ok... )

    Hut ab, erst die Mühe, sie gescheit groß und erzogen zu kriegen und dann die Mammutaufgabe, sie in die wilde weite Welt zu entlassen... ich bewundere all das

  4. #444
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Steppenläufer Beitrag anzeigen

    Hut ab, erst die Mühe, sie gescheit groß und erzogen zu kriegen und dann die Mammutaufgabe, sie in die wilde weite Welt zu entlassen... ich bewundere all das
    Danke dieses mal bin ich auch echt an einer Grenze, ich hab eine 80% Stelle, dass mit den Flaschenbabys muss die Ausnahme bleiben.Wenn mein Mann nicht so mitziehen würde, ginge das gar nicht.Gestern dann noch mit Eddie in die TK, wegen eines verklebten Auges nach einer Klopperei.
    Zum Glück nichts ernstes.Womit hab ich bloß die Zeit tot geschlagen, als ich noch keine Katzen hatte?

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  5. #445
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.121
    Oh Tanja die sind so knuffig haben sich aber schon ganz schön verändert.
    Ich finde hier ist noch viel Unsicherheit und "Huch, was ist das hoch hier" zu sehen ....

    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen







    Hier schauen sie doch schon sicherer zu sein, aber die Welt ist noch so neu und unglaublich

    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen






    Danke für die schönen Fotos!
    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

  6. #446
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    4.334
    Tanja wunderschöne Fotos von den 3 Hübschen

    Toll wie ihr das macht

  7. #447
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Heute hatten wir Interessenten da. Total nette junge Leute, die einen ganz lieben Umgang mit den Kleinen hatten. So wie es aussieht werden sie wohl auf jeden Fall zwei nehmen. Whisky hatte es ihnen aber auch so angetan, dass sie sich noch nicht so 100 % entscheiden konnten (ich glaube Drei ist auch noch nicht so 100 % vom Tisch)
    Sie melden sich, aber auf jeden Fall nehmen sie zwei. Zwei Katzen wäre aus meiner Sicht besser. Sie haben Freigang in einer ruhigen Wohngegend, eine unserer Pflegestellen kennt die junge Frau.

    Noch ein paar Bilder, bevor der Zuckespielgel sinkt














    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  8. #448
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    4.334
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Heute hatten wir Interessenten da. Total nette junge Leute, die einen ganz lieben Umgang mit den Kleinen hatten. So wie es aussieht werden sie wohl auf jeden Fall zwei nehmen. Whisky hatte es ihnen aber auch so angetan, dass sie sich noch nicht so 100 % entscheiden konnten (ich glaube Drei ist auch noch nicht so 100 % vom Tisch)
    Sie melden sich, aber auf jeden Fall nehmen sie zwei. Zwei Katzen wäre aus meiner Sicht besser. Sie haben Freigang in einer ruhigen Wohngegend, eine unserer Pflegestellen kennt die junge Frau.

    Noch ein paar Bilder, bevor der Zuckespielgel sinkt





    Danke Tanja die sind echt

    Und der Whisky ist mein Liebling

  9. #449
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.602
    ist kaum auszuhalten, ohne in den computer zu beißen
    und weil das so hart ist, musste ich mal in stöpsel beißen und ihn bissl abknutschen, auch wenn der nicht mehr so weich ist
    hat das kleine katerchen mit dem einen auge ein problem? nickhautvorfall? oder täuscht das?

  10. #450
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.121
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Heute hatten wir Interessenten da. Total nette junge Leute, die einen ganz lieben Umgang mit den Kleinen hatten. So wie es aussieht werden sie wohl auf jeden Fall zwei nehmen. Whisky hatte es ihnen aber auch so angetan, dass sie sich noch nicht so 100 % entscheiden konnten (ich glaube Drei ist auch noch nicht so 100 % vom Tisch)
    Sie melden sich, aber auf jeden Fall nehmen sie zwei. Zwei Katzen wäre aus meiner Sicht besser. Sie haben Freigang in einer ruhigen Wohngegend, eine unserer Pflegestellen kennt die junge Frau.

    Noch ein paar Bilder, bevor der Zuckespielgel sinkt

    Der Zuckerspiegel war schon ganz im Keller. Aber jetzt gehts wieder ....

    Danke Tanja.
    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

  11. #451
    Registriert seit
    09.12.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.802
    Toll , dass sie schon fast ein neues Zuhause haben

  12. #452
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.394
    Tanja dahin schmelz

  13. #453
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.435
    Tanja, ich weiß ja, weshalb für die Interessenten zwei Kitten besser wären....
    Du spekulierst darauf, dass Deine Nachbarn ein Lackfellchen nicht vom anderen unterscheiden können.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  14. #454
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Carlo Beitrag anzeigen
    hat das kleine katerchen mit dem einen auge ein problem? nickhautvorfall? oder täuscht das?
    Mir ist das auf dem Bild auch aufgefallen, es ist aber alles in Ordnung, es scheint eine Momentaufnahme zu sein, wahrscheinlich wirkt es so, weil sie gerade kurz vorm einschlafen war.

    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Tanja, ich weiß ja, weshalb für die Interessenten zwei Kitten besser wären.... .
    Du spekulierst darauf, dass Deine Nachbarn ein Lackfellchen nicht vom anderen unterscheiden können.
    obwohl, du bringst mich auf eine Idee, noch so eine schwarz/weiße und dann immer sagen: Oh, das muss dann wohl unsere Bella,Emma, Gladdys gewesen sein

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  15. #455
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.435
    Und In Deiner Signatur würden sich 6 Katzen auch gut machen!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  16. #456
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.602
    so mach ich das auch immer immer mit meinen hunden: ich spreche einfach alle mit "du, hund" an, da fällt gar nicht auf, ob es drei, vier oder fünf sind (derzeit vier)
    ich glaube, meine nachbarn schnallen auch nicht ganz, wieviele katzen ich habe, drei sind grau, zwei schwarz (mit wildlings-sara) - nur claudia stört

  17. #457
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.435
    Wie gut kann man doch Nachbarn täuschen.
    Leider können wir Seneca nicht täuschen. Der duldet keine anderen Katzen in seinem Revier.
    Sonst wäre ich schon längst bei Tanja mit Transportbox erscheinen.....
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  18. #458
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.602
    das ist ja noch keine katze , sondern ein weicher fellberg....
    ich war doch immer überrascht, wie freundlich und nachgiebig selbst eher unfreundliche katzen wie claudia mit kitten sind.
    welpenschutz ist sicher ein märchen, aber im normalfall scheinen kitten eben keine bedrohung des eigenen status. lästig, aber ungefährlich.
    anders als hundewelpen, so auch meine erfahrung, halten sich kitten auch eher an die regeln: um die zicken wird quasi sofort ein bogen gemacht.
    natürlich weiß man, das mehr oder minder wilde kater/katzen durchaus kitten töten können (sowas passiert aber vermutlich nur unter enormen sozialen druck und/oder nahrungsknappheit), aber auch da gibts eine große bandbreite an verhalten.
    ivo, der ganz sicher ein dominanter kater war, hatte ja auch eine andere seite: "onkel" ivo.... dafür "berüchtigt" war er schon als straßenkater.
    und aus der ernsten, so früh erwachsenen sara hat stöpsel die "kleine" alberne jungkatze herausgekitzelt.

  19. #459
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.054
    Was für Knutschis

  20. #460
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    27.095
    *umfall*

  21. #461
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.939
    Tanja was sind die Kleinen goldig Sowas von süß

    Danke den Pflegeeltern und für die Kleinen
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  22. #462
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Die Interessenten kämpfen gerade mit sich, sie wollen die drei nicht auseinander reißen

    @ Sabine: Es wäre mir eine große Freude dich kennen zu lernen und mit Transportbox hier zu begrüßen

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  23. #463
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.121
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Die Interessenten kämpfen gerade mit sich, sie wollen die drei nicht auseinander reißen

    @ Sabine: Es wäre mir eine große Freude dich kennen zu lernen und mit Transportbox hier zu begrüßen
    Ja, das wäre so gut, wenn sie alle nehmen.
    Bin gerade sehr traurig, das sich Tashi und Jigme so auseinander gelebt haben.
    Okay, die Dosies bieten Freigang - dann ist es eh noch mal anders ...
    Ich drücke die Daumen, das es klappt.
    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

  24. #464
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.602
    aber ob sie sich und den dreien damit einen gefallen tun, wenn sie zu dritt nehmen...

  25. #465
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.121
    Zitat Zitat von Carlo Beitrag anzeigen
    aber ob sie sich und den dreien damit einen gefallen tun, wenn sie zu dritt nehmen...
    wissen tue ich es natürlich auch nicht. Ich denke nur das sich das raufen wollen vom Kater dann wenigstens auf zwei Katzen verteilt.
    Aber vielleicht ist der Gedankengang auch falsch ...
    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

  26. #466
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.602
    ich habe ja zwei katzen (leni und romi und auch sara), die mit dem geraufel vom stöpsele sehr gut klar kommen, das sehe ich gar nicht so als problem. aber drei schwer erziehbare jugendliche irgendwann gleichzeitig? und alles fetzt durch die bude?
    mei, was war ich froh, als stöpsel endlich raus durfte (er sicher auch ) - wenn ich mir das bis dahin in dreifacher ausführung vorstelle....und ganz ehrlich: drei stöpsel wöllte ich jetzt immer noch nicht
    na gut, zwei sind mädels, heißt aber ja nicht zwangsläufig, dass sie weniger wild sein könnten.

  27. #467
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.939
    Hallo

    Ich denke drei so kleine Rufer ist kein Problem. Ob einer rennt oder 2 oder drei, sie sind meistens sowieso immer dich beieinander
    1995 hatte ich die drei Brüder (Mama war eine Wilde) und es waren Raufbolde vor dem Herrn, mit den großen zusammen es gab wirklich keine Probleme

    LG
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  28. #468
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.448
    Zitat Zitat von MissMeusel Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich denke drei so kleine Rufer ist kein Problem. Ob einer rennt oder 2 oder drei, sie sind meistens sowieso immer dich beieinander
    1995 hatte ich die drei Brüder (Mama war eine Wilde) und es waren Raufbolde vor dem Herrn, mit den großen zusammen es gab wirklich keine Probleme

    LG
    DAS hat mir meine Freundin auch grad geschrieben, weil ich ihr Fotos gezeigt hab...
    "Wo 2 Platz haben, geht auch eine 3. noch und weshalb die Geschwister trennen"
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  29. #469
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    So, hier nochmal ein kurzes Update. Sie haben sich jetzt schweren Herzens entschieden, die zwei Mädels zu nehmen. Sie sind da sehr vernünftig, und ich finde drei so Kleine auf einmal, dass ist schon eine Nummer.
    Es passt jetzt so ganz gut, dass die beiden Anfang der 10. Woche zu ihnen können, da hat das Päärchen Urlaub, die Kleinen sind geimpft, und sie haben Zeit für die Eingewöhnungsphase.
    Wie das dann eben so ist, müssen wir dann schauen, wenn für Whisky bis dahin nicht schon ein Platz gefunden wurde (es gibt auf anderen Pflegestellen auch noch Kleine, die einzeln"übrig bleiben" und auf einen Platz warten), wird sicher im TH wieder ein Kinderzimmer eingerichtet, wo er dann mit anderen zusammen ist, und gute Chancen auf Vermittlung hat.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  30. #470
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.435
    Den beiden Mädels wünsche ich viel Glück in ihrem neuen Heim.
    Für Whisky tut es mir leid. Ich hoffe, dass er noch ein gutes Heim findet.
    Ich könnte nie Pflegestelle machen, weil ich alle drüber Gebliebenen behalten müsste.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  31. #471
    Registriert seit
    09.12.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.802
    Sabine, so würde es mir auch gehen :-)
    Aber für den kleinen Mann findet sich bestimmt auch noch ein tolles zu Hause, aber vielleicht solltet ihr ihm einen anderen Namen geben

  32. #472
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.435
    Hoffentlich findet sich für ihn ein gutes Heim mit lieben Dosis und einem tollen Katerkumpel.
    Ich finde Whisky sieht so hinreißend aus. Wäre schade, wenn er ins TH müsste.
    An dem Namen würde ich nichts ändern. Wenn der Name den neuen Dosis nicht gefällt, dann können sie ihn ja ändern.
    Auch wenn uns der Name Erica eigentlich nicht so gefällt, ist unsere Erica unsere Erica geblieben. Sie hat aber inzwischen viele Namen: Rickchen, Mäusle, Silbertiger, graues Wunder, Eka-Ricka, Schätzle, ....
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  33. #473
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    F Ich hoffe, dass er noch ein gutes Heim findet.
    Ich könnte nie Pflegestelle machen, weil ich alle drüber Gebliebenen behalten müsste.
    Ja, Sabine, Andrea, es ist nicht leicht, aber irgendwann muss man sich wohl entscheiden, entweder man macht es nicht mehr, oder man muss damit umgehen. Mehr geht bei uns definitiv nicht, und ihr kennt das ja auch, da muss an dann auch den Kopf einschalten. Aber es ist schon echt schwer, zumal wenn man sie wie dieses Mal mit der Flasche gepäppelt hat.

    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Ich finde Whisky sieht so hinreißend aus. Wäre schade, wenn er ins TH müsste.
    An dem Namen würde ich nichts ändern. Wenn der Name den neuen Dosis nicht gefällt, dann können sie ihn ja ändern.
    Auch wenn uns der Name Erica eigentlich nicht so gefällt, ist unsere Erica unsere Erica geblieben. Sie hat aber inzwischen viele Namen: Rickchen, Mäusle, Silbertiger, graues Wunder, Eka-Ricka, Schätzle, ....
    Ich muss aber da auch wirklich nochmal sagen, TH ist in dem Fall wirklich nicht grundsätzlich die schlechte Lösung. Sie haben da eine große Stube mit Außengehege mit einem halben Dutzend anderen Kitten. Ich glaube, dass er da seine Geschwster weniger vermisst als hier. Ich kann ihn hier icht einfach den ganzen Tag mit den Großen rum rennen lassen, Eddie faucht immer noch und ist wenig begeistert, und im Katzenzimmer alleine kann ich ihn auch nicht lassen.

    Das mit den Namen kenne ich auch. Im TH versuchen sie halt ungewöhnliche Namen zu finden, damit sie das alles noch auseinander halten können. Nie im leben hätte ich einen Kater Edward genannt.
    Aber er war dann Eddie und als er blieb war das völlig klar, das das so ist und bleibt. Außedem nennen wir ihn eh meist Schlingel, Schlumpf oder Abrissbirnchen

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  34. #474
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.435
    Irgendwo habe ich gelesen, dass der Name, den die Menschen Ihnen geben, für die Katzen nicht so wichtig ist. Sie hätten ihren eigenen, geheimen Namen, den sie von Geburt an mitbringen.
    Dem Katerle wird der Name auch egal sein. Der sieht so aus, als wisse er ganz genau, wie hinreißend er aussieht.
    Im TH hier hieß eine Katze Eglantine.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  35. #475
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.435
    Tanja, Du musst Dich nicht rechtfertigen. Fünf Katzen sind alleine schon eine Aufgabe für sich.
    Und dann noch die Pflegis, denen Du zu einem besseren Start ins Leben verhilfst.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  36. #476
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Tanja, Du musst Dich nicht rechtfertigen.
    Ich weiß, aber klar es fällt halt einfach schwer, Whisky ist einfach auch total süß, aber das sind sie ja immer.
    Wenn ich da nicht auch rational versuche ran zu gehen, kann ich es echt nicht machen

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  37. #477
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.121
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Ich muss aber da auch wirklich nochmal sagen, TH ist in dem Fall wirklich nicht grundsätzlich die schlechte Lösung. Sie haben da eine große Stube mit Außengehege mit einem halben Dutzend anderen Kitten. Ich glaube, dass er da seine Geschwster weniger vermisst als hier. Ich kann ihn hier icht einfach den ganzen Tag mit den Großen rum rennen lassen, Eddie faucht immer noch und ist wenig begeistert, und im Katzenzimmer alleine kann ich ihn auch nicht lassen.

    Das mit den Namen kenne ich auch. Im TH versuchen sie halt ungewöhnliche Namen zu finden, damit sie das alles noch auseinander halten können. Nie im leben hätte ich einen Kater Edward genannt.
    Aber er war dann Eddie und als er blieb war das völlig klar, das das so ist und bleibt. Außedem nennen wir ihn eh meist Schlingel, Schlumpf oder Abrissbirnchen
    Tierheim ist wirklich nicht Tierheim. Hier in Hannover gibt es ein super Tierheim - besonders das Katzenhaus ist einfach genial.
    Weiss jetzt nicht wie es bei Dir ist Tanja, aber generell denke ich, das es im Tierheim nur die Alten, die ganz Scheuen und die Einzelgänger schwer haben.
    All das ist Wisky nicht und der ist bestimmt ganz schnell vermittelt.

    Ich freue mich für die beiden Mädels, das sie ein schönes Zuhause gefunden haben.
    Das ganz keline Wort am Schluß hab ich mal überlesen Tanja.
    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

  38. #478
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Maries Beitrag anzeigen
    Das ganz keline Wort am Schluß hab ich mal überlesen Tanja.
    jetzt hatte ich es extra so klein geschrieben, schon ist die Behindertenbeauftragte da

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  39. #479
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.435
    Also ich finde dem Ausdruck A.....birnchen süß.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  40. #480
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.939
    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Also ich finde dem Ausdruck A.....birnchen süß.

    Ich auch ......................
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

Seite 12 von 16 ErsteErste ... 2345678910111213141516 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Amy und Monty sind heute eingezogen
    Von Manuela im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 00:45
  2. 2 Kitten sind eingezogen - Fragen?
    Von engel7499 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 19:19
  3. Sina und Mimo sind eingezogen
    Von Vanitas2oo7 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 21:02
  4. Katzen sind eingezogen
    Von Snuggel1 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 13:28
  5. Lucky und Balou sind endlich eingezogen
    Von Nightwing im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2003, 19:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •