Seite 14 von 16 ErsteErste ... 45678910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 560 von 611

Thema: Pflegis sind eingezogen

  1. #521
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.121
    für die kleine Georgina sind alle Daumen und Pfoten gedrückt
    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

  2. #522
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Hallo ihr Lieben,
    nur auf die Schnelle. Sie hat was gegen Übelkeot bekommen ( im TH hat sie wohl auch erbrochen)und bekommt AB. Ich gebe ihr jetzt so oft wie möglich mit einer kleinen Spritze einen Matsch aus Nassfutter und Milch. Das geht zumindest besser rein, als ich befürchtet hatte. Es muss was rein und man kann nur hoffen, dass die Medikamente wirken und sie beginnt wieder zu fressen. Ansonsten möchte sie am liebsten auf meiner Schulter liegen und ihre Ruhe haben. Sie braucht dringend weiter eure Daumen

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  3. #523
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.121
    Klar bekommt sie unsere Daumen und alle guten Wünsche...
    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

  4. #524
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.939
    Werde auch meine Daumen doll drücken (=Daumendrücken ) für die kleine Maus
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  5. #525
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Ach Mädels warum ist das nur immer alles so schwer. Sie hat zwar jetzt zwei mal was per Spritze geschluckt und das ging besser als ich dachte, aber jetzt sitze ich mit ihr hier am PC und heule. Ich hab kein gutes Gefühl. Sie ist so schwach. Jetzt schaut sie mich gerade an, als wollt sie sagen:"Hey, ich hab noch nicht aufgegeben." Aber ich hab Angst nachher ins Bett zu gehen. Das würde eh alles nicht gehen, wäre morgen nicht der letzte Arbeitstag für diese Woche und ich kann zudem teilweise von zu Hause arbeiten.
    Ich halte euch auf dem Laufenden.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  6. #526
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.249
    Ach Tanja, wie gerne würde ich Dich jetzt ganz fest drücken, weil ich weiß, wie es Dir jetzt geht.
    mir hat damals bei Findus geholfen, dass ich ihn in Gottes Hände gelegt habe und gebetet habe, dass er dem kleinen Kätzchen auf den Weg führt, der für es richtig ist.
    Und egal was kommt, die Liebe bleibt.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  7. #527
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.918
    Daumen sind weiter gedrückt, Tanja. Nux Vomica könnte helfen wenns vom Magen/Darm ist.

  8. #528
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Ich bin gerade nochmal aufgestanden, als hätte ich es geahnt. Sie lag neben ihrem Schlafplatz und fühlte sich schon ganz kalt an. Sie atmet noch ganz leicht und wird jetzt in meinem Arm einschlafen 😢Leb wohl Georgina du tapfere kleine Maus

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  9. #529
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.599


    Arme kleine Georgina! Gut, dass du bei ihr warst.
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  10. #530
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.249
    Kleine Georgina, komm gut über die Regenbogenbrücke.
    Es ist nicht fair, dass Du keine Chance hattest.
    Aber Du hattest wenigstens die Chance Liebe zu erfahren und Du hast Menschen, die jetzt um Dich weinen.
    Tanja, in Gedanken bin ich bei Dir und drücke Dich ganz fest.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  11. #531
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.442
    Leb wohl, arme kleine Maus
    Wann werden die Menschen daraus lernen?
    Du durftest in den warmen Armen deiner Tanja einschlafen, ihre Liebe spüren und in Geborgenheit in ein besseres Leben übrsiedeln.

    Tanja & Georgina, ich denke an euch
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  12. #532
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.918
    Komm gut auf die goldenen Steppen, kleine Georgy Du hast bei Tanja viel Liebe kennengelernt. Behalte diese Erinnerung für Dein nächstes Leben.

    Tanja

  13. #533
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.259
    Das ist so traurig, aber zumindest wurde sie zum Ende ihres viel zu kurzen lebens gut behütet und war nicht allein

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  14. #534
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    dem Büro, sogar mit Fenster
    Beiträge
    9.128
    Tanja danke für alles was Du für die Pflegis auf Dich nimmst, wir können machen und tun und es ist doch vergebens so wie bei der kleinen Georgina komm gut rüber kleine Maus ... Dein Leben war kurz aber zu Schluss voller Liebe
    Viele Grüße von Tina mit der Rasselbande Krümel, Jeanny, Hasi, Mamile, Prinz Leo und Boxer




    Für immer im Herzen:
    Schnecke 2007, Brummi 2011, Mümmel 2/2014 mit Lola 4/2014
    Cessy 7/2014, Wuschel 7/2016, X-Man 2017
    Ich werde Euch nie vergessen

  15. #535
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    6.034
    Das tut mir sehr leid Aber wie gut, dass du noch bei ihr warst am Ende.

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  16. #536
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.121

    RIP kleine Georgina Maus. Ich kann mich allen Schreibern nur anschließen.
    Auch ich hätte Dir Georgina, ein langes Leben in Liebe und Geborgenheit gewünscht.
    Nun waren es nur ein paar Tage, voller Liebe.

    Danke Tanja, das Du für die kleine Maus da warst.
    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

  17. #537
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Danke, ihr Lieben für eure Worte. Es ist mir irgendwie schon ein Trost, dass ich als sie starb bei ihr war.
    Hätte ich sie erst morgens so gefunden hätte ich mir bestimmt Vorwürfe gemacht. Ich bin so froh, dass ich aufgestanden bin und sie noch begleiten konnte.
    Es nimmt mich ganz schön mit, mehr als wahrscheinlich gut für mich ist, aber so ist es einfach. Sie war so vertrauensvoll. Die letzten beiden Tage wollte sie nur noch möglichst nah liegen.



    Jetzt liegt sie im Garten ganz in der Nähe von Rufus

    Heute war ich mit den anderen drei sicherheitshalber nochmal beim TA, man muss immer damit rechnen, dass die anderen auch was ausbrüten. Bisher nehmen die drei zu, fressen und haben keinen Durchfall.

    In einer anderen Pflegestelle geht es allen 6 schlecht. Sie erbrechen und haben Durchfall, mindestens zwei sind auf Messers Schneide. Es ist ganz schlimm dieses Jahr. Noch nie sind auch so viele in den letzten Jahren während oder direkt nach der Geburt gestorben.

    Ich werde weiter berichten, wie es den drei Freunden geht

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  18. #538
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.939
    Ach Tanja es tut mir sehr leid.
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  19. #539
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.565
    Ich bin furchtbar traurig
    Machs gut, kleine Mausemietz und für Dich Tanja, ein Drückerle.
    Es ist nicht gerecht!

  20. #540
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    2.902
    Oh nein
    Ach mann, du arme.... das tut mir aus tiefstem Herzen leid du hast alles getan für die kleinen Mäuse... Schlimm dass du nun den Schmerz ertragen musst ich drücke dich ganz fest
    Bin froh dass du bei ihr warst!!!! Sie war nicht allein! Ich wünsche dir eine gute Überfahrt ins Regenbogenland, kleine süße mietzi!!!!
    Liebe Grüße Steffi mit Mellon und Honey
    (und meinem "Mausje" Nala --- auf ewig unvergessen!)



  21. #541
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Julian ist jetzt in dem gleichen Zustand wie Georgina am Mittwoch. Er frisst nicht mehr, hat weißen Schleim erbrochen.
    Er nimnt ab. Um 13 Uhr hab ich Termin bei der TÄ.
    Ich bin am Ende meiner Kräfte, schlafe nicht, mir ist nur noch schlecht. So kann es nicht weiter gehen. Ich muss Dienstag wieder arbeiten dann müssen sie länger alleine sein können.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  22. #542
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.249
    Liebe Tanja,

    es tut mir leid für Julian und Dich. Das Schicksal kann so grausam sein.
    Du kannst nur Dein bestes geben und hast schon mehr als das getan. Du kannst den Kätzchen nur Liebe geben. Das Schicksal kannst Du nicht ändern.
    Aber meine Schwiegermutter hat immer gesagt, Gott würde den Menschen nur soviel an Leid schicken, wie sie aushalten können.
    Egal, was Du jetzt entscheidest, es ist richtig.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  23. #543
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Fahre ihn jetzt gleich direkt ins TH, dann können die schonmal
    Flüssigkeit spritzen bis die TÄ kommt.
    Dieses mal sind wir früher und ich werde nicht aufgeben. ( mit dem Fuß aufstampf)
    Den 6 von der anderen Pflegestelle geht es besser und da sah es teilweise wirklich schlimm aus.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  24. #544
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.918
    Das muß ja irgendein Virus oder Infekt sein Ich drücke Euch feste die Daumen

  25. #545
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Ja, davon gehen wir aus. Ich kann auch nur hoffen und Daumen drücken.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  26. #546
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.249
    Das ist die richtige Einstellung!
    Wir drücken ganz fest die Daumen und die Pfoten.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  27. #547
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.442
    Mein Gott Tanja - ich drücke euch ganz vorsichtig und bin sicher, dass Julian-Mäuserich es packen wird... arme Tanja
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  28. #548
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.939
    Oh nein , bitte nicht , auch ich drücke ganz fest die Daumen das Klein-Julian wieder gesund wird. Tanja
    Es ist alles so ungerecht
    **Zahme Vögel träumen von Freiheit... Wilde Vögel fliegen! **
    Besucherkätzchen

  29. #549
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.883
    Daumen und Pfötchen sind auch hier gedrückt.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

  30. #550
    Cappu Guest
    Oh nein, das ist so traurig. Eben noch angekommen, schon wieder weitergezogen. Komm gut rüber, kleine Georgey

    Daumen und Pfoten für Julian sind sowas von gedrückt!!

    Tanja, dir viel Kraft! Ich wünschte, mehr als Mitgefühl zu zeigen wäre möglich...

  31. #551
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.121
    ach Tanja.
    Daumen und Pfoten sind für Julian und die anderen gedrückt
    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

  32. #552
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Ihr Lieben
    euer mitfiebern tut mir gut, danke dafür. Er hat heute was für die Abwehr bekommen und Flüssigkeit. Er hat was gefressen und getrunken. Sie sind noch im TH und das ist gut, denn Flüssigkeit spritzen kann ich ( noch) nicht. Es ist auf keinen Fall hoffnungslos.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  33. #553
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.442
    "Wir" schaffen das
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  34. #554
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    6.034
    Ich drücke auch die Daumen und Orkos Plüschpfoten für den Kleinen!

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  35. #555
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.565
    Ich denke an Euch und die kleinen Mäuse.
    Stöpsel hatte ja auch so eine Krise und Fabio auch, wenn auch weniger schlimm als Stöpsi.

  36. #556
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.249
    Das klingt doch gut. Die Daumen und die Pfoten sind weiter gedrückt für die Schnurris.
    Nutze Du bitte die Zeit in der sie im TH sind zum Durchschnaufen.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  37. #557
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.918
    Ich drücke Euch ganz feste die Daumen

    Ansonsten google mal, ob Du etwas zu Katzenkralle/ Cats Claw/ Unicaria Tomentosa bei Kitten findest - also Dosierung. Katzenkralle hilft unglaublich gut gegen alle Arten von Viren und auch einige an Bakterien. Bei uns in der Firma lief 2x die Grippe durch, die sind allesamt nacheinander 1-2Wochen krank gewesen. Ich hatte nur nen kleinen Schnupfen mit Husten. Mehr kam nicht. Ich habe da damals auch bei Jack die Warzen mit wegbekommen. Bei Joschi das Equine Sarkoid - eine virale Erkrankung bei Pferden, die sich in Hauttumoren äußert. das Zeug ist gut, aber ich weiß nicht, wieviel man da bei Kitten geben kann und darf. Mittlerweile habe ich gesehen, daß es die auch als Globolis gibt. Wäre sonst evtl eine Alternative, aber ich weiß nicht, ob das genauso gut hilft.

  38. #558
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Hallo zusammen, die drei bleiben jetzt erstmal im Tierheim. Julian frisst noch nicht alleine, er muss gefüttert werden. Auch die anderen beiden sind nicht so richtig fit, sie fangen auch an etwas mäkelig zu fressen. Bei der anderen Pflegestelle war es ähnlich. Immer wieder sah so aus als würden sie sich berappeln, und dann ging es wieder von vorne los. Eine musste gestern eingeschläfert werden. Inzwischen sind auch noch andere Kitten im Tierheim angekommen. Von einer Tankstelle in Siegen. Außerdem gibt es noch eine größere Lagerhalle in der noch mehrere vermutet werden. Wir müssen abwarten. Vielleicht wäre es auch eine Option, dass unsere in eine andere Pflegestelle gehen, die etwas mehr Zeit hat , und wir von den Neuankömmlingen welche nehmen.
    Ich werde euch auf dem laufenden halten.

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  39. #559
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    2.883
    Ich möchte nicht den Teufel an die Wand malen, aber die Kleinen sollten unbedingt auf Katzenseuche untersucht werden. Ist dieses Jahr wieder oft der Fall, damit reguliert die Natur ihre Überbestände von selber, so schlimm es auch ist.
    Von den Katzen kann man Gelassenheit und unendliche Geduld lernen (von mir)

    https://streunerhof.hpage.com

  40. #560
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nördlich von Berlin
    Beiträge
    1.178
    Ich muß Eva recht geben, bitte lasst die Kleinen auf Seuche testen. Sonst gefährdest du andere Kleine, wenn es Seuche war und du jetzt andere zu dir holst, das Virus setzt sich leider in der Umgebung fest und hält sich 1 Jahr dort.

Seite 14 von 16 ErsteErste ... 45678910111213141516 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Amy und Monty sind heute eingezogen
    Von Manuela im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 00:45
  2. 2 Kitten sind eingezogen - Fragen?
    Von engel7499 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 19:19
  3. Sina und Mimo sind eingezogen
    Von Vanitas2oo7 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 21:02
  4. Katzen sind eingezogen
    Von Snuggel1 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 13:28
  5. Lucky und Balou sind endlich eingezogen
    Von Nightwing im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2003, 19:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •