Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Ginger – eine grazile, starke Pantherdame sucht schmusebedürftige Besitzer

  1. #1
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    1.336

    Ginger – eine grazile, starke Pantherdame sucht schmusebedürftige Besitzer

    Anmutig und voller Stolz und Charakterstärke schreitet Ginger auf jeden Besucher des Pflegezimmers zu. Sie verbrachte ihr bisheriges Leben in eher trostlosen Verhältnissen und wurde regelmässig trächtig. Obwohl sie die tollste Katzenmutter der Welt ist, die sich gar nicht fürsorglicher um ihre zwei Babies kümmern könnte, ist ihr der Freigang hoch und heilig. Ginger hat einen extrem starken Drang nach sicherem Freigang und benötigt diesen auch in ihrem neuen Zuhause.

    Sobald man sich Gingi nähert schnurrt sie wie ein Weltmeister. Man kann sie gar nicht genug mit Liebe und Streicheleinheiten überhäufen. Und dennoch: sie hat einen Eigenwillen. Wenn sie etwas nicht möchte, lässt sie sich nicht zwingen. Ihr Wesen ist einfach nur bezaubernd und für mich ist Ginger der Inbegriff einer richtigen Pantherdame: anmutig in ihrem Wesen, selbstständig und eigenwillig. Ihre neuen Besitzer werden sich glücklich schätzen können, so eine besondere Katzendame in ihre Familie aufzunehmen.



    Ginger ist entfloht, entwurmt, kastriert, geimpft und bei Tasso registriert. Sie ist auf FIV/Felv negativ getestet. Ginger hat bereits mit mehreren Katern zusammengelebt und ist artverträglich. Erfahrungen mit Kindern hat sie auch. Sie wird mit einem Schutzvertrag und einer Aufwandsentschädigung nach positiv erfolgter Vorkontrolle vermittelt. Abgabe: Mitte Juni

    Kontakt bitte per PN














































    Ganz liebe Grüsse von den drei M's: Moonie, Maya und Melina!

  2. #2
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    1.336
    Ginger hat bisher noch keine einzige Anfrage

    Dabei ist es so eine tolle und bezaubernde Katze. Aber sie will raus. Ich weiss nicht, wie lange ich sie hier noch halten kann. Sie kriegt regelmässig einen Rappel und dann sitzt sie auf dem Balkon und klebt am Katzenetz und schaut den Vögeln im Garten zu....

    Die Zwerge sind ja noch ca. 2-3 Wochen da und ziehen dann aus. Es wäre sehr ungünstig, wenn Ginger dann noch kein neues Zuhause gefunden hätte.
    Ganz liebe Grüsse von den drei M's: Moonie, Maya und Melina!

  3. #3
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.254
    Mir blutet das Herz, weil sich niemand für Ginger bisher interessiert.
    Schade, dass wir schon 3 Katzen haben und 3 Katzen bei uns das Limit ist. Sonst hätte ich sofort bei Dir angefragt.
    Ich finde, Ginger ist eine so schöne Katze. Hoffentlich findet sie ein gute Heim mit ganz lieben Dosis.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  4. #4
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.254
    Liebe Kath,

    gibt es immer noch keine Interessenten für diese schöne Pantherdame?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  5. #5
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    1.336
    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Liebe Kath,

    gibt es immer noch keine Interessenten für diese schöne Pantherdame?
    nein leider nicht! Es macht mich ganz traurig, dass Ginger, die ja so toll ist, wegen ihrer Fellfarbe einfach schlechtere Chancen hat. (glaube ich zumindest)
    Ganz liebe Grüsse von den drei M's: Moonie, Maya und Melina!

  6. #6
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.254
    Dabei ist sie doch so eine schöne. Die ist einfach zum dahinschmelzen.

    Was wird aus ihr, wenn sich niemand meldet. Sie ist ja Freigängerin und die meisten Pflegestellen sind ja Wohnungskatzenstellen.
    Und da leidet die Flauschkugel doch.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  7. #7
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    1.336
    wenn es gar nicht mehr geht, müsste ich sie abgeben, was ich aber ungern möchte. Ein Tierheim hier in der Nähe hat Freigehege, dort würde ich dann anfragen. Zwar hätte sie dann ein wenig Freigang dort, aber ich ihr wisst ja selbst, in Tierheimen hat niemand wirklich Zeit sich zu kümmern und dabei braucht sie doch so viele Schmuseeinheiten. Aufgrund ihrer Fellfarbe hätte ich dann die Befürchtung, dass sie dort versauert. Ich muss schauen, wenn sie es hier in der Wohnung gar nicht mehr aushält, wird mir nichts anderes übrig bleiben. Ich möchte es aber eigentlich nicht, weil ich dann auch keinen Einfluss mehr darauf wo sie hinkommt. Ich gebe dann damit alle meine Rechte ab und die Kosten, die ich hatte, bekomme ich auch nicht zurück.
    Ganz liebe Grüsse von den drei M's: Moonie, Maya und Melina!

  8. #8
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.254
    Ich kann das einfach nicht verstehe, dass sich für eine so schöne Katze niemand findet. Die Farbe halte ich gerade ein Grund sich für Ginger zu entscheiden.
    Wenn ich nicht drei Katzen hätte, hätte sie schon längst die unbefristete Aufenthaltserlaubnis für sie beantragt. Ginger ist so wunderschön.
    Aber so bleibt wohl nicht anderes übrig, als dass Du mir ihr jeden Tag redest und ihr klar machst, dass ihre einzige Chance ist, sich an das Wohnungskatzendasein zu gewöhnen.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  9. #9
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.324
    @sunshinekath
    früher, als ich noch nicht verheiratet war und in meinem kleinen 1 Zimmer Apartment gewohnt habe in einer größeren Stadt direkt an der Bundesstraße, hatte ich ja jahrelang eine Urlaubspflegekatze, die Freigängerin war. Ich hab das mit der Besitzerin so abgesprochen, daß ich mit der Katze raus gehen möchte. Sie hat mir ein Geschirr und eine Leine mitgegeben und wir haben zusammen uns draußen eine schöne Zeit gemacht. Vielleicht könnte man Ginger an sowas auch gewöhnen? Meine Pflegekatze blieb schön auf dem Arm und ich konnte mit ihr raus, hab das Ende der Leine doch vorsichtshalber schön fest um mein Handgelenk gewickelt, für den Fall das sie abhauen will. Da wo wir dann in der Natur waren, war es total ruhig und grün, die Katze es hat sehr genossen, obwohl sie draußen immer angeleint war. Die Wochen haben auch mir sehr viel Freude gemacht.

    oder wenn jemand einen geschützten, ausbruchsicheren Balkon hat, würde das denn gehen? Die Balkone sind ja teilweise sehr schön eingerichtet und schon wie ein halber Dschungel und ein kleines Paradies für Katzen.
    und vor allem ist es sicher für die Katze und sie kann nicht unter die Räder kommen.

    ich wünsche der bildhübschen Ginger ein gutes Zuhause bei Menschen oder bei einem Menschen, der oder die sich gut um sie kümmert.

  10. #10
    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Ampertal
    Beiträge
    3.097
    Wie alt ist Ginger denn?

    Eine Freundin macht sich gerade auf die Suche nach einer Zweitkatze... 160qm Haus, Freigang möglich.
    Sie sollte etwa 8-10 Jahre alt sein, da die Erstkatze Hilde bereits 9 Jahre alt ist und schon etwas gesetzt.
    Liebe Grüße von Maria mit Schmustiger Luna, Charakterkatze Flecki & Spanierin Tahira


    Die Katze kann Dein Freund sein, aber sie wird nie Dein Sklave.

  11. #11
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    1.336
    Ginger ist ca. 5 Jahre alt, aber so genau weiss ich es nicht, sie kann auch älter sein.
    Ganz liebe Grüsse von den drei M's: Moonie, Maya und Melina!

  12. #12
    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Ampertal
    Beiträge
    3.097
    Ich schreib einfach noch bissl was:
    Gesucht wird eine Katzendame, die selbstbewusst, aber nicht dominant ist.
    Hilde ist eher ängstlich und zurückhaltend, schmust aber sehr gerne mit "ihrem" Frauchen. Sie hat ihren eigenen Kopf und kommt, wenn sie es will. Die Kinder sind mit der Katze aufgewachsen und gehen vorbildlich und umsichtig mit Hilde um - allerdings geht Hilde ihnen eher aus dem Weg, was die Kinder akzeptieren.
    Schön wäre es, wenn die Zweitkatze gegenüber den Kindern nicht von Grund auf misstrauisch ist und so auch zu ihnen ein Verhältnis aufbauen könnte.

    Da Hilde schon eher gesetzt und ruhig ist - sie spielt auch nicht mehr wirklich - sollte die Zweitkatze kein Jungspund mehr sein, der sie eventuell überfordert.

    Freigang ist über eine Katzenklappe möglich. Über die Klappe geht es hinters Haus, dort schließen sich an den Garten Felder an. Einen direkten Weg von dort zur Straße vor dem Haus gibt es nicht, der Garten ist allerdings auch nicht abgesichert. Hilde hält sich überwiegend im Garten auf und geht kaum weiter weg.

    Kleiner Wermutstropfen: die Zweitkatze soll erst im September einziehen, da die Familie im August in Urlaub fährt. Keine Sorge: Hildes Versorgung ist gesichert.
    Liebe Grüße von Maria mit Schmustiger Luna, Charakterkatze Flecki & Spanierin Tahira


    Die Katze kann Dein Freund sein, aber sie wird nie Dein Sklave.

  13. #13
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    1.336
    Wo ist der Unterschied zwischen selbstbewusst und dominant?

    Ginger ist selbstbewusst und dadurch auch ein wenig dominant, aber trotzdem artverträglich. Mit Kindern kann sie gut, sie ist sehr anhänglich und verschmust. Sie braucht Aufmerksamkeit. Wo wohnt denn deine Freundin? Und wie kann man sie erreichen?
    Ganz liebe Grüsse von den drei M's: Moonie, Maya und Melina!

  14. #14
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.254
    Vom Altersunterschied würde ich mir wenig Sorgen machen. Es kommt eher auf den Character der Katze an.
    Erica ist auch erst 2 Jahre alt. Fanny und Nina sind jetzt 7 und das harmoniert super.
    Mikesch war schon 11 Jahre alt, als Fannchen und Ninchen als Katzenkinder zu uns kamen. Bei Freigängern spielt der
    Altersunterschied keine so große Rolle.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  15. #15
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    884
    Ja, ich kann mir auch gut vorstellen, dass das Alter kein Hiindernis ist. 5 und 9 geht. Mein Kater Tiger hat als Junge mit der fünfjährigen Nachbarkatze "Schnegge" Freundschaft geschlossen. Die beiden leben ja auch als Freigänger im Grünen.

    Ich drücke Ginger die Daumen! Sie ist wirklich wunderschön
    Liebe Grüsse

    Claudia & die 4 Tiger

  16. #16
    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Ampertal
    Beiträge
    3.097
    Ich finde gerade nicht die passenden Worte, um den Unterschied so richtig zu erklären.
    Dominant meine ich dem Sinne, dass Ginger die Mitkatze dominieren würde - das würde mit Hilde definitiv nicht gut gehen bzw. sie würde sich vermutlich noch mehr zurückziehen. Angefangen hat ihre zurückhaltende und etwas ängstliche Art wohl mit den Flegeljahren des Bruders, mit dem sie als Kitten in die Famlie kam. Sie hat das nicht wieder abgelegt.

    Zuhause ist Hilde mit Familie in München-Untermenzing. Ich persönlich sehe die Entfernung aber ein Stück weit nebensächlich an, da es einfach passen muss und da wäre Ortsgebundenheit eine große Einschränkung.


    Sie weiß noch nicht, dass ich Ginger im Blick habe - wir hatten uns am Montag besprochen, dass ich mal die Fühler nach einer Katze in den besten Jahren mit möglichst passenden Charakterzügen ausstrecke. Da sie heute ihren freien Tag hatte, werde ich ihr erst morgen von Ginger erzählen.
    Werde dann auch gleich wegen der Kontaktdaten nachhaken - einfach über ihren Kopf hinweg möchte ich das jetzt nicht machen. Aber sie ist nicht der Typ, der eine Katze aufgrund einer Äußerlichkeit ablehnen würde.


    Ihr habt wahrscheinlich Recht - der Altersunterschied ist nicht so gravierend, dass er sich allzugroß auswirken würde.
    Claudia, die schwarzen Panther haben etwas ganz Besonderes und Geheimnisvolles an sich.
    Ich finde, Gingers Augen strahlen etwas sehr Anmutiges und irgendwie auch ein Wissen-von-der-Welt aus.
    Liebe Grüße von Maria mit Schmustiger Luna, Charakterkatze Flecki & Spanierin Tahira


    Die Katze kann Dein Freund sein, aber sie wird nie Dein Sklave.

  17. #17
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    1.336
    Ginger hat ein sehr schönes Zuhause gefunden. Sie wohnt jetzt mit einem älteren Kater zusammen und darf bald wieder ihren Freigang geniessen.
    Ganz liebe Grüsse von den drei M's: Moonie, Maya und Melina!

  18. #18
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.149
    Wie schön für Ginger

    Grüße

    Susanne
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schmusebärin sucht liebes- und kuschelbedürftige Besitzer
    Von sunshinekath im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 21:39
  2. Kuschel- und liebesbedürftige Besitzer gesucht!
    Von sunshinekath im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 10:06
  3. Ruhige, schmusebedürftige Langhaarkatze sucht Altersruhesitz
    Von maexchen im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 12:01
  4. Ginger und Tequila haben Burzeltag
    Von Carina-Mac im Forum Katzen - Glückwünsche & Geburtstage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 15:21
  5. Nachruf für Ginger!
    Von Joana im Forum Katzen - Trauer & Trost
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2002, 15:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •