Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 160 von 168

Thema: Oskar und Jacki schmerzlich vermisst

  1. #121
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Auf Jungs, so langsam wird's Zeit! Ab nach Hause ...

  2. #122
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.087
    Ich habe gerade mit Ihrer Admiralität Nina gesprochen. Sie sendet hiermit eine Botschaft an Oskar und Jacki:" Auch wenn ich keine Befehlsgewalt über Euch beide habe, so möchte ich doch an Euer Verantwortungsgefühl appellieren und Euch bitten schnellstmöglich nach Hause zu kommen. Es ist nicht akzeptabel eine zwei-und vierbeinige Mannschaft so lange ohne Führung zu lassen. Da ist mit den vierbeinigen Mannschaftsteilen noch viel zu bereden, bevor der Neuzugang kommt.

    Hoffentlich hilft auch hier Admiral Ninas Appell!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  3. #123
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.823
    Ach Mädels,Ihr seid klasse! Ich freue mich tierisch für Katja!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  4. #124
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.087
    Kapt´n Jack und Oskar, hier spricht Admiral Nina:" Kraft Amtes befördere ich Oberkater Oskar zum 1. Offizier. Damit unterstehen Sie, Käpt´n Jack und Sie, 1. Offizier Oskar meinem Befehlen. Und ich befehle Ihnen beiden per Disziplinarorder, dass Sie sich umgehend bei Ihrer zwei-und vierbeinigen Mannschaft einfinden. Bei erster Zuwiderhandlung gibt es für Sie beide
    eine Disziplinarstrafe. Also, absoluter Gehorsam und ab zur Mannschaft. Bei denen bricht doch ohne Euch das Chaos aus:"
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  5. #125
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    waaaaaart

  6. #126
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.740
    Bei mir hats auch eine Nacht gedauert!

    Heike, ich möchte wirklich bald mit dir mit hopsen!!! Und das werden wir!!!!
    Liebe Katzengrüsse
    Katja

    Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
    Cleveland Amory

    Meine Rasselbande


    Meine Vermissten - Unvergessenen


    Lust auf mittelalterliche Klänge, Fantasy und Folk? Dann www.radio-legende.de

  7. #127
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.823
    Zitat Zitat von katinka Beitrag anzeigen
    Bei mir hats auch eine Nacht gedauert!

    Heike, ich möchte wirklich bald mit dir mit hopsen!!! Und das werden wir!!!!
    Nichts lieber als das, Katja! Ich würde vor lauter Freude sogar auf glühenden Kohlen tanzen!
    Irgendwie beschleicht mich immer öfter das böse Gefühl, dass doch jemand seine Hände im Spiel hatte. Ich weiß, alles Spekulationen und Gehirnverrenkungen, aber ZWEI Katzen an EINEM Tag .... das will mir nich in den Kopp!!!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  8. #128
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Nein, wir fangen jetzt nicht wieder an mit Spekulationen und Horrorgeschichten
    Bei so vielen Befehlen, gutem zureden, rufen und sehr guten Argumenten können sich die Beiden nicht mehr lange widersetzen

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  9. #129
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    884
    Liebe Nachbarin,

    bitte holen Sie sich 2 eigene Sozialfelle aus dem Tierheim. Lassen Sie die beiden, inzwischen vermutlich bis zur Adipositas gemästeten Herrschaften Kater wieder zu ihrem rechtmässigen eigenen Menschen. Nach Hause. Bitte!!! Die beiden werden heiss geliebt und schmerzlich vermisst. Ihre baldigen Katerherrschaften werden Ihnen die Hände lecken, nicht nur wegen der Ölsardinen daran sondern auch, weil sie das Tierheim hinter sich lassen können

    Herrschaften Kater!

    Ihr müsst jetzt anfangen zu markieren. Protestpinkeln. Das hilft fast immer, um ausgesetzt zu werden. Leider, in den meisten Fällen. Ihr macht euch das jetzt zunutze und bringt dem schicken Teppich den Sauren Regen! Und dann ---> Marschbefehl zu Mama! Hoppzack!

    *daumendrück*
    Liebe Grüsse

    Claudia & die 4 Tiger

  10. #130
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.740


    Genau so!!!

    Legt euch mal richtig ins Zeug, wozu seit ihr Kater??
    Liebe Katzengrüsse
    Katja

    Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
    Cleveland Amory

    Meine Rasselbande


    Meine Vermissten - Unvergessenen


    Lust auf mittelalterliche Klänge, Fantasy und Folk? Dann www.radio-legende.de

  11. #131
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Ja, so etwas vermute ich auch. Daß da zwei aaaarme "ausgesetzte" Kater eine (unfreiwillige) neue Heimat "gefunden" haben.

    Jungs, Ihr seid gestandene Kater, jetzt macht mal anständig Rabatz - aber so richtig. Meine Jungs und ich erlauben Euch das! Jetzt aber zackzack!

  12. #132
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    884
    Genau, fangt schon mal an zu renovieren Ihr wisst schon: Tapeten runter, einen Haufen drauf, mit dem Seidenschal verscharren... Schön aufräumen...
    Liebe Grüsse

    Claudia & die 4 Tiger

  13. #133
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Und falls Ihr kreative Ideen braucht, denkt an Loriot und das schiefe Bild, dann wird das schon.

  14. #134
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Oh, man, es ist aber auch wirklich nur noch mit Humor zu ertragen. Heike, fühl dich mal gedrückt

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  15. #135
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.823
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Oh, man, es ist aber auch wirklich nur noch mit Humor zu ertragen. Heike, fühl dich mal gedrückt

    Zum Glück kann man wenigstens noch lachen. Auch wenn der A... voll Tränen steht!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  16. #136
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    51.722
    Zitat Zitat von Plüschi Beitrag anzeigen

    Zum Glück kann man wenigstens noch lachen. Auch wenn der A... voll Tränen steht!
    Hauptsache sie kommen wieder
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




  17. #137
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.087
    Die müssen einfach wiederkommen. Es gibt keine plausibele Erklärung, für ihr Verschwinden.

    Wobei es schon mal an der Zeit wäre, dass TAs verpflichtet werden sollten, Katzen beim ersten Besuch bei ihnen mit dem Chip-Laser zu scannen.
    Das ist kein großer Aufwand und würde vermeidliche Streuner, die ein neues Heim gefunden haben, schnell wieder nach Hause bringen und den Ursprungs-
    Dosis viel Leid ersparen. Der TA von Fanny und Nina scannt die Katzen beim ersten TA-Besuch und vergleicht mit der Codenummer im Impfausweis.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  18. #138
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.823
    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Die müssen einfach wiederkommen. Es gibt keine plausibele Erklärung, für ihr Verschwinden.

    Wobei es schon mal an der Zeit wäre, dass TAs verpflichtet werden sollten, Katzen beim ersten Besuch bei ihnen mit dem Chip-Laser zu scannen.
    Das ist kein großer Aufwand und würde vermeidliche Streuner, die ein neues Heim gefunden haben, schnell wieder nach Hause bringen und den Ursprungs-
    Dosis viel Leid ersparen. Der TA von Fanny und Nina scannt die Katzen beim ersten TA-Besuch und vergleicht mit der Codenummer im Impfausweis.
    Da stimme ich Dir vollkommen zu, Sabine! Diesen Gedanken hatte ich nämlich auch und NG fragte einen ihm bekannten TA, wie das denn so praktiziert wird. Die Antwort war nicht zufriedenstellend. Wenn Leute die Tiere als ihr Eigentum angeben, wird seltenst der Scanner gezückt. Wahrscheinlich erst, wenn man ehrlich sagt, dass es sich um ein Fundtier handelt. Leider! Wenn es jemand darauf anlegt, ein gefundenes Tier zu behalten, wird er wohl leichtes Spiel haben. Seltenst sind TÄ so verantwortungsvoll wie in Deinem Fall.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  19. #139
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Ich kenne meine TÄ seit über 20 Jahren und meine Tiere hat sie noch nie gescannt. Sie hat auch nie gefragt, wo ich sie herhabe ... das ist wohl manchmal auch einfach eine Vertrauenssache ... Aber bestimmt könnte man so manches vermeintlich verschwundene Tier wieder aufspüren.

    Vielleicht planen Deine Jungs eine Muttertagsüberraschung. hoff

  20. #140
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.087
    Natürlich wird ein TA in den seltensten Fällen von sich aus eine Katze scannen. Aber wenn die TAs die Verpflichtung oder Emöfehlung hätten, wäre es was anderes. Wobei bei mir das einen sehr positiven Eindruck hinterlassen hat, dass der TA das gemacht hat. Ich habe nicht das Gefühl gehabt, dass er mir nicht vertraut, sondern dass ihm das Wohl der Tiere über alles geht.

    Es wäre echt super, wenn Deine Jungs endlich heim kämen.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  21. #141
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    So, Jungs, die Party ist vorbei. Nun seht zu, daß Ihr Land gewinnt. Admiral Nina hat klare Worte gesprochen, da gibt es keinerlei Interpretationsspielraum. AB NACH HAUSE!

  22. #142
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Baustellenstadt
    Beiträge
    1.528
    Das waren wirklich klare Worte, und deisen schließe ich mich aus vollem Herzen an! Jungs, macht dass ihr Heim kommt!
    P.S. ihr werdet dann daheim sowas von verwöhnt! Und eure Zweibeiner wären dann auch endlich wieder glücklich!
    Wer keine Katzen mag, war in einem früheren Leben eine Maus.



    Grüße Rosi mit Odin und Isis sowie Nala und Sam

  23. #143
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.087
    Vielleicht warten Käpt´n Jack und erster Offizier Oskar noch auf das Eintreffen von Nelly und kommen dann......
    Die über ein viertel Jahr verschwundene Katze meiner Schwägerin kam auch erst, nachdem eine neue Katze eingezogen war.

    Admiral Nina gibt eine letzte Warnung an Kapt´n Jack und ersten Offizier Oskar, sie schreibe schon an der Dienstaufsichtsbeschwerde.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  24. #144
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.823
    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Vielleicht warten Käpt´n Jack und erster Offizier Oskar noch auf das Eintreffen von Nelly und kommen dann......
    Die über ein viertel Jahr verschwundene Katze meiner Schwägerin kam auch erst, nachdem eine neue Katze eingezogen war.

    Admiral Nina gibt eine letzte Warnung an Kapt´n Jack und ersten Offizier Oskar, sie schreibe schon an der Dienstaufsichtsbeschwerde.
    Ein viertel Jahr??? Da besteht ja noch Hoffnung....*seufz*
    Ach Mädels, das wäre der Oberhammer, einfach traumhaft!!! Nichts macht mehr richtig Spaß, seit die beiden süßen Kerle nicht mehr da sind. Spaziergänge um den Teich haben wir seitdem auch nicht mehr mit unseren Katern gemacht. Die waren immer so lustig mit Oskar und Jacki. Wir haben manchmal Tränen gelacht über die 2 Kobolde.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  25. #145
    Senoritarossi Guest
    Ach Heike , ich schaue jeden Tag hier rein in der Hoffnung auf gute Neuigkeiten. Ich wünsche es mir so sehr für Euch, wir drücken weiterhin ganz, ganz fest alle verfügbaren Daumen und Pfötchen

  26. #146
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.823
    Oh Gott, mir ist hundeelend...Eben rief mich eine Bekannte an. Nicht, um mich zu schocken, sondern damit ich meine anderen Katzen schützen kann. Im Fernsehen kam wohl ein Bericht, dass wieder Katzen-und Hundefänger unterwegs seien. Natürlich hat man auch das im Kopf gehabt. Mittlerweile habe ich das aber wieder ganz hinten im Gehirn vergraben,weil keiner in der Umgebung, auch kein TA oder TH, Alarm geschlagen hat. Und nun....scheint es doch wieder aktuell zu sein!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  27. #147
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Heike, frag doch einfach mal bei der Polizei nach, ob es einen gesicherten Fall solcher Hunde und Katzenfänger gibt, ich lese immer wieder, dass das Ammenmärchen sind.Mach dich nicht verrückt

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  28. #148
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.823
    Zitat Zitat von tweiss Beitrag anzeigen
    Heike, frag doch einfach mal bei der Polizei nach, ob es einen gesicherten Fall solcher Hunde und Katzenfänger gibt, ich lese immer wieder, dass das Ammenmärchen sind.Mach dich nicht verrückt
    Tanja , das ist ne gute Idee. Danke!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  29. #149
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Weiß nicht, ob das Thema hier jetzt so hin gehört, sonst kann man es ja vielleicht abtrennen.Aber ich fänd es nochmal wichtig. Hier mal einen Artikel zum Thema Katzenfänger, aber klar, gibt es auch andere

    http://www.welt.de/vermischtes/artic...-Wirklich.html

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  30. #150
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.087
    Heike, ich glaube nicht, dass Kapt´n Jack und 1. Offizier Oskar in die Hände von Katzenfänger geraten sind. Lass Dich da nicht verunsichern.
    Die Zeit tagsüber ist zu ungünstig für Katzenfänger, wenn es Katzenfänger überhaupt noch gibt. Und wenn Katzenfänger unterwegs sind, dann verschwinden
    an einem Ort nicht zwei Katzen, sondern da verschwinden mehr Katzen in einer Straße oder Wohngebiet.

    Ja, die Katze von meiner Schwägerin ist nach etwas über einem viertel Jahr wieder heimgekommen. Aber sie war eindeutig eingesperrt, Fell ölartig verschmutzt
    und die Katze abgemargert, bis auf die Knochen.

    Hoffnung dass die vermisste Katze zurückkehrt besteht immer. Wie der Artikel von vor einigen Tagen bei uns in der Tageszeitung lehrt, auch noch nach 12 Jahren.

    Leider können wir nur weiter Daumen und Pfoten drücken. und Dir viel Kraft wünschen!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  31. #151
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.391
    Heike meine kleene Große Lass dich nicht verrückt machen , mit dem Gedanken " Katzenfänger "
    Ich weiß es sagt sich für uns so einfach wir denken fest an euch und drücken weiterhin alles was wir haben

  32. #152
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    zwischen Sodom und Gomorrha
    Beiträge
    7.658
    Ich schaue jeden Tag hier rein, aber mir fällt nix mehr ein was ich noch vernünftiges beisteuern könnte. Ausser, dass mein Bauch immer noch sagt, ihnen geht es gut und sie kommen wieder....

    Liebe Grüße Minione
    "Wer keine Katzen mag hat nur noch nicht die Richtige getroffen"


    Katzennetzwerk.de
    Wir helfen Katzen - helfen Sie mit!
    KNW auf Facebook? http://www.facebook.com/Katzennetzwerk

  33. #153
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.436
    Sie müssen jetzt einfach heimkommen, sie müssen doch das neue Kumpelinchen kennen lernen und ärgern
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  34. #154
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Minione Beitrag anzeigen
    Ich schaue jeden Tag hier rein, aber mir fällt nix mehr ein was ich noch vernünftiges beisteuern könnte. Ausser, dass mein Bauch immer noch sagt, ihnen geht es gut und sie kommen wieder....
    Mir gehts auch so, irgendwie ist alles gesagt, man kann nur weiter hoffen

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  35. #155
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Mein Bauch sagt das auch und noch dazu habe ich eine Mutmachgeschichte mitgebracht, die heute auf meinem AB war. Eine Freundin hat angerufen und mir berichtet, daß ein Kater ihrer Schwester, der seit Januar (!) vermißt war, heute plötzlich wieder vor der Tür stand. Ein bißchen dünner, sehr verzeckt, aber völlig unversehrt und totaaaaaal hungrig. Das große Glück ist ausgebrochen.

  36. #156
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.823
    Es ist total lieb von Euch, dass Ihr uns noch immer Mut machen wollt. Ich freue mich riesig für Deine Freundin, Kerstin. Und es ist fast unglaublich nach sooo langer Zeit. Die Freude muss umwerfend sein!
    Aber bei zwei Katzen glaube ich nicht mehr, auch dieses Erlebnis haben zu dürfen. Das wäre ein zu großer Zufall.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  37. #157
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.087
    Heike, aber bei zwei Katern aus einer Mannschaft, die am selben Tag zu unterschiedlichen Uhrzeiten verschwunden sind, scheiden auch viele Gründe, was Katzen
    unwiederbringlich verschwinden lässt, aus.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  38. #158
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.823
    Das Problem ist dabei, dass das die Zeiten sind, an denen ICH die zwei Jungs zuletzt gesehen habe.Wer wann wirklich noch auf dem Grundstück oder im Teichgelände war, wissen wir ja gar nicht. Und dass KEINER bis heute wiederkam, lässt mich nicht mehr an Zufall glauben.
    Aber wir haben eh keine Wahl mehr. Sollte es doch geschehen, dass wenigstens einer wiederkommt, wäre das der sch9nste Tag in unserem Leben. Oskarchens und Jackis Platz wird immer bei uns sein.

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  39. #159
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.391
    Zitat Zitat von Plüschi Beitrag anzeigen
    Das Problem ist dabei, dass das die Zeiten sind, an denen ICH die zwei Jungs zuletzt gesehen habe.Wer wann wirklich noch auf dem Grundstück oder im Teichgelände war, wissen wir ja gar nicht. Und dass KEINER bis heute wiederkam, lässt mich nicht mehr an Zufall glauben.
    Aber wir haben eh keine Wahl mehr. Sollte es doch geschehen, dass wenigstens einer wiederkommt, wäre das der sch9nste Tag in unserem Leben. Oskarchens und Jackis Platz wird immer bei uns sein.

  40. #160
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    884
    Ich glaube auch immer noch, dass die beiden Schlawiner bei irgendeiner tütteligen Dame zu Hause sitzen und sich mästen lassen...
    Liebe Grüsse

    Claudia & die 4 Tiger

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kater schmerzlich vermisst! (getigert Katze)
    Von Rüdi im Forum Katzen - Zugelaufen & Vermisst
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2014, 08:19
  2. Amy wird schmerzlich vermisst in 66740 Saarlouis
    Von Blacky08 im Forum Katzen - Zugelaufen & Vermisst
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 16:57
  3. 34327 dringend - Grosselo-Rauhaar schmerzlich vermisst
    Von StinaL. im Forum Hunde - Zugelaufen & Vermisst
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 21:31
  4. PLZ 66787: Reamonn schmerzlich vermisst
    Von kaahrl im Forum Katzen - Zugelaufen & Vermisst
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 13:45
  5. Jacki unser verrückter Jack Russell
    Von Sarah05 im Forum Hunde - Trauer & Trost
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 13:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •