Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Ex-Pflegehund Lotte, Terrier Schnauzer Mix, 16-17 Jahre

  1. #1
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Bad Nauheim
    Beiträge
    8

    Ex-Pflegehund Lotte, Terrier Schnauzer Mix, 16-17 Jahre

    Ich möchte hier Lotte vorstellen,

    einen Terrier-Schnauzer Mischling (so jedenfalls unser Tipp), geboren 1997.


    Sie war unser Patenhund im Tierheim Aschaffenburg.
    Wir hatten sie vor drei Wochen zu uns in die Pflege geholt, weil sie offensichtlich nicht sehr gut mit der Situation im Tierheim (in dem sie fünf Wochen war) zurecht kam. Klar, uns war bewusst, dass unser Platz (zwei Hunde, zwei Katzen) nicht gerade der Anforderung aus der Beschreibung des TH entsprach, aber TH-Leitung und wir waren uns einig, dass es einem Versuch wert sei.
    Nun ist, nach drei Wochen der Versuch gescheitert, ihre Futteragression hatte leider so Ausmaße angenommen und sich auch eher verschlechtert, dass wir merkten, dass unser kleines Rudel das nicht aushält. Wir haben sie leider wieder ins Tierheim zurück bringen müssen.



    Das ist der Text, den wir dem Tierheim gegeben haben.

    Die kleine Lotte ist trotz ihres hohen Alters noch ein ganzer Hund: sie liebt Spaziergänge, Streicheleinheiten und besonders ihr Futter.

    Wenn sie draußen unterwegs ist, merkt man ihr kaum an, dass sie nicht viel sieht und wahrscheinlich auch nicht mehr gut hört, sie läuft stramm voran und zeigt auch bei langen Spaziergängen keine Müdigkeit. Wir sind so etwa 2,5 h täglich unterwegs.



    Bei Hundebegegnungen zeigt sie keine Aggression, im eigenen Haushalt ist sie jedoch nicht bereit, andere Tiere zu dulden; spätestens wenn es ums Essen geht, vergisst sie jede Erziehung. Am Besten lässt man sie dann in Ruhe.

    Menschen gegenüber ist sie freundlich und anhänglich, wenn sie sie kennt, und man sich mit der nötigen Ruhe nähert. Fremde Hände wehrt sie auch mal schnappend ab.
    Lottes Augen scheinen sehr lichtempfindlich zu sein; in der Sonne kneift Lottchen sie ganz zu und reibt sie dann auch vermehrt.

    Lotte ist stubenrein, sie muss nur etwas öfter raus als ein jüngerer Hund, ca alle 2-3 Stunden und wenn etwas aufregend ist. Sie weiß dann aber genau, worum es geht und erledigt alles ganz schnell. Nachts schläft Lotte durch und schnarcht dabei, muss dann aber morgens sofort raus.



    Lotte bellt nicht, sie meckert nur leise vor sich hin, wenn sie unzufrieden
    oder ungeduldig ist: lässt man sich beim Futter Machen zu viel Zeit,
    kann das leise Meckern auch mal in laute Gesänge ausarten.

    --

    Alles in Allem wäre Lottchen ohne diese eine Macke (lässt man mal ihre Schwachsichtigkeit weg) ein gut zu handelnder, netter kleiner Hund, so - und das wird auch die Abgabebedingung im TH sein - leider nur an Leute ohne weitere Tiere zu vermitteln und solche, die die nötige Geduld aufbringen, um die Sache mit der Futteragression einfach auszusitzen.



    Link zum Tierheim
    Kontakt:
    Tierheim am Schönbusch
    Wailandtstr.15
    63741 Aschaffenburg
    Tel.: (06021) 89260

    VG
    Dominic

  2. #2
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Bad Nauheim
    Beiträge
    8
    Hallo,

    ein paar neue Bilder von heute.
    Mittlerweile orientiert sie sich super an uns.





    Flitzen





    Rumrennen macht Durst



    Tempel der Freundschaft



    Lotti sucht (sich) ein Zuhause.. hat leider nicht geklappt





    LG
    Dominic

  3. #3
    Registriert seit
    29.08.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.574
    Hallo Dominic,

    ich drück der Lotte ganz ganz fest alle Daumen!!! Was für ein Herzchen.



    Liebe Grüße
    Daniela
    Als denkender Mensch beantwortet man nicht dieselbe Frage ein Leben lang gleich.
    Richard von Weizsäcker

  4. #4
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Bad Nauheim
    Beiträge
    8
    Lottchen sitzt leider immer noch.
    Mit einer Pflegestelle hat es sich zwischenzeitlich leider zerschlagen.
    Sie hat jetzt wieder etwas zugelegt (nachdem sie etwas rappelig war) und freut sich immer wie Bolle, wenn wir kommen.
    Wir besuchen sie mindestens einmal die Woche - mehr geht leider nicht, da das Tierheim 80km von uns entfernt ist.
    Meist sind es dann Spaziergänge von zwei Stunden - kein Problem für sie - und zwischenzeitliches Kuscheln.
    Wir haben letzten Sonntag gepicknickt (vorher ca eine Stunde spaziergang). Nach etwas Knurren und Knarzen hat sie sich dann aber beruhigt und ist eingeschlafen. Das Sushi, was wir dabei hatten, konnten wir dann ungestört geniessen (Lachs und Thunfisch!).
    Mit dem Schnappen bei plötzlichen Bewegungen wird es auch immer besser, ganz haben wir es ihr bisher nicht abgewöhnen können.

    Beim nächsten Mal gibt es weder Bilder, versprochen.

    LG
    Dominic

  5. #5
    MietzMietz Guest
    Was für eine süße Maus. Sehr hübsch

  6. #6
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Bad Nauheim
    Beiträge
    8

    kleine Video vom Lottchen

  7. #7
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Bad Nauheim
    Beiträge
    8
    Wir waren am Samstag auf dem Windhundfest in Darmstadt und durften Lotte dort vorstellen (Danke an Christa dafür)

    Hier ein paar Bilder





    Ebenfalls Danke an Tina vom TSV Spanische-Pfoten fürs Bilder machen.
    Original-Link mit mehr Bildern, meist Galgos hier

    LG
    Dominic

  8. #8
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Bad Nauheim
    Beiträge
    8
    Lottchen sucht immer noch..

    LG
    Dominic
    Because among all dogges these are the most principall, occupying the chiefest place, and being simply and absolutely the best of the gentle kinde of houndes.
    Of the Grehounde.
    IOANNIS CAII
    DE CANIBVS BRITANNICI
    Anno. 1570.

  9. #9
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Bad Nauheim
    Beiträge
    8
    Da sich noch niemand für Lotte gefunden hat, hier ein paar Bilder von ihr gestern im Schnee.





    Sobald sie von der Sonne geblendet wird (besonders im Kombination mit Schnee), kneift sie die Augen so zu, dass sie sich nicht mehr vernünftig orientiert. Weiter gerannt wird trotzdem - Terrier halt... Da sie sich das Mäntelchen anziehen lässt, haben wir nun Doggles bestellt und versuchen es damit. Vielleicht hilft es ihr ja.


    LG
    Dominic
    Because among all dogges these are the most principall, occupying the chiefest place, and being simply and absolutely the best of the gentle kinde of houndes.
    Of the Grehounde.
    IOANNIS CAII
    DE CANIBVS BRITANNICI
    Anno. 1570.

  10. #10
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Bad Nauheim
    Beiträge
    8
    Lotte ist gestorben.
    Leider konnte sie keinen neuen Menschen mehr finden.
    Sie musste aber wenigstens nicht im Tierheim sterben, wir habe sie ihre letzten Tage zu uns genommen.

    LG
    Dominic
    Because among all dogges these are the most principall, occupying the chiefest place, and being simply and absolutely the best of the gentle kinde of houndes.
    Of the Grehounde.
    IOANNIS CAII
    DE CANIBVS BRITANNICI
    Anno. 1570.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Conny & Lotte, süßes, junges Dreamteam verliert Zuhause!
    Von Tuuli im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 19:10
  2. Schnauzer-Leute hier ??
    Von AikaEnja im Forum Hunde - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 10:38
  3. Wer hat Erfahrung mit Schnauzer und Katzen?
    Von Maulwurf im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2005, 20:57
  4. Lotte putzt sich ständig
    Von Lottchen im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2003, 14:24
  5. Schnauzer
    Von SusanneL im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2003, 09:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •