Hallo,
ich möchte mal die Ernährungsexperten unter Euch fragen.
Unsere Luna hat einen Lebershunt und darf daher kein oder kaum Fleisch und Fisch fressen,
da dies zu einem erhöhten Ammoniakgehalt im Körper führt ( und das wiederum zu Vergiftungserscheinungen )

Sie bekommt im Moment das Royal Canin Hepatic Trockenfutter, das ist so ziemlich das einzigste was sie gerne und auch dauerhaft frisst. Mittlerweile aber nicht mehr eingeweicht sondern trocken.
Das hat allerdings eine sehr fiese und überwiegend pflanzliche Zusammensetzung
(Reis, Tierfett, Mais, Weizenkleberfutter*, tierisches Protein (getrocknet, Schwein)*, Maiskleberfutter, Lignozellulose, tierisches Protein (hydrolysiert), Mineralstoffe, Zichorienfaser getrocknet, Fischöl, Sojaöl, Fructo-Oligosaccharide, Hefehydrolysat (Quelle für Mannan-Oligosaccharide), Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein). Quelle: Royal Canin

Ab und zu gebe ich ihr einen TL von dem Vet-Concept Low Protein Nassfutter, das hat wenigstens etwas mit normalen Futter zu tun ( Konsistenz + Zusammensetzung ) Das frisst sie aber auch nicht immer.
Nun habe ich so meine Bedenken, das dieses doch sehr pflanzliche Futter auf Dauer zu einer Mangelernährung führen könnte. Ich meine, Luna geht es zur Zeit mit dem Futter sehr gut, der Ammoniakwert ist gesunken. Trotzdem ist das halt kein gescheites Futter für einen Carnivoren. Bei Hunden mag so eine Ernährung noch gehen, aber bei Katzen ?
Alles andere was sie fressen dürfte, mag sie überhaupt nicht. Das wären sämtliche Milchprodukte, fleischfreie Babygläschen und sowas in der Art. Das müsste ich ihr alles per Spritze ins Mäulchen befördern.

Eigentlich haben wir keine andere Wahl sie so zu füttern, die Frage ist nur, wie lange geht das gut.
Wie sehr schadet dieses pflanzliche Zeugs dem Katzenorganismus ( Nieren, Blasensteine ) ?
Luna hat all die Jahre kein Trofu bekommen, weil es immer zu Verstopfungen führte. Komischerweise verträgt sie das Hepatic.

Mache ich mir zu viele Sorgen, oder ist es berechtigt ? Die TÄ brauche ich nicht fragen,
wenn es nach denen geht, ist das RC absolut ausgewogen und gesund.