Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Kater knurrt andere Katze nach Arztbesuch an

  1. #1
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    16

    Kater knurrt andere Katze nach Arztbesuch an

    Hallo, liebe Community!

    Da ich mich soeben ganz neu angemeldet habe, möchte ich mich kurz vorstellen:
    Ich bin Silvia, 28, Dosenöffnerin von 2 tollen EKH- Katzen
    Brazzo, unser Kater, wird am Sonntag 5 Jahre alt und hatte letztes Jahr Probleme mit Struvitsteinen und seit vorgestern Bronchitis.
    Sunny, unsere Katzendame, ist 4 Jahre alt und kerngesund.
    Beide sind selbstverständlich kastriert und erhielten alle notwendigen Impfungen etc. Achso und sie sind beide keine Freigänger.
    Wir haben das mal ausprobiert, aber man mag es kaum glauben, die haben dazu keine Lust ( hab ich auch noch nie erlebt )

    So, nun aber zu meiner Frage:

    Jedes Mal wenn ich mit Brazzo beim Tierarzt war, ist danach eine Woche lang halli galli bei uns zu Hause. Das äußert sich so, dass er sie die ganze Zeit anfaucht und anknurrt und sie die ersten zwei, drei Tage nicht in seine Nähe kommen darf!
    Woher kommt das?
    Umgekehrt könnte ich es vielleicht noch verstehen, wenn sie nun beim Tierarzt war und danach "duftet", aber er ist es ja, der dort war.
    Sie ist völlig unbeeindruckt, möchte schmusen, spielen etc, aber er dreht ein bisschen am Rad.

    Was kann ich tun, um der Situation den Druck zu nehmen, oder muss ich einfach abwarten, bis sich das allein regelt. Die letzten Male hat es immer etwa 7 Tage gedauert, bis sie sich wieder lieb hatten.

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe und liebe Grüße von der Ostsee, die immer noch arschkalt ist

  2. #2
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Hallo Silvia,
    ich kann mir das nur so vorstellen, dass Brazzo Stress nur langsam abbauen kann. An irgendjemanden muss er sich abreagieren, und es trifft die Schwächste: Sunny. Beim Menschen würde man einen Punching-Ball hinstellen, aber was macht man bei Katzen?
    Kann man mit Brazzo spielen nach dem Tierarztbesuch?
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  3. #3
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.293
    Hallo erstmal,

    hört sich ewt. jetzt merkwürdig an, aber eine Kollegin von mir nimmt immer die jeweils andere Katze auch mit zum TA,
    so ist der Druck beim nach Hause kommen erstmal raus.
    Beide haben das gleiche erlebt.
    Sie sitzen im Auto in zwei getrennten Boxen, können sich aber durch die Gitter sehen.

    Geht sicher nicht mit jeder Katze, das kannst nur du einschätzen.


  4. #4
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    16
    Hallo CaveCanem,
    so in etwa habe ich mir das schon gedacht. An spielen ist momentan noch nicht zu denken. Er faucht mich ja auch immer die ersten Stunden nach dem TA-Besuch an.Ich bin ja schließlich die doofe Kuh, die ihn da hin gebracht hat :-)
    Er lässt sich seit heute morgen von mir streicheln ( waren gestern um 16h da ), aber da er so stark hustet, will ich lieber nicht mit ihm spielen. Er bekommt im Ruhezustand schon schlecht Luft. Dann werde ich das wohl aussitzen müssen. :-(

    Hallo Katzenbändiger,
    die Idee ist mir auch schon gekommen, habe mich bisher allerdings nicht so ganz getraut. Wir müssen morgen Vormittag nochmal hin, zur Kontrolle. Werde mir bis dahin überlegen, Sunny mitzunehmen. Sie zerlegt übrigens gerade einen unserer Kratzbäume... wenn die ihre 5 Minuten haben :-D

  5. #5
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Nee, ist klar, bei einer Bronchitis würde ich jetzt auch nicht spielen. Aber nicht immer fährt man zum Tierarzt, weil die Katze krank ist.

    Vielleicht kannst du einen Feliwaystecker nehmen, das beruhigt ja auch manche Katzen.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  6. #6
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    16
    Ja, gute Idee, werde ich mir morgen direkt besorgen.
    Nee, also nachdem der hier am Sonntag Abend so einen Hustenanfall bekommen hat, war klar, dass ich mit ihm zum Doc muss. Dachte erst, er hat Haare im Hals stecken. Hab ihm dann Malzpaste u NaFu verabreicht, aber keine Besserung. Dachte noch, naja, klär das mal lieber ab.
    Und dann sagt Frau Dr. mir, er hat Bronchitis und 39.9 Fieber :-( Ich hab mir solche Vorwürfe gemacht, dass ich das nicht erkannt hab, aber man steckt ja in so´nem Tierchen nicht drin.
    Er ist jetzt aber schon wesentlich entspannter und lag eben schon wie Lord Kack auf dem Rücken und hat gepennt :-D
    Er faucht sie auch nicht mehr so doll an, weil er vom fauchen immer husten muss... hat er wohl bemerkt :-)
    Naja, hoffe die TÄ gibt morgen Entwarnung und Schieti ist bald wieder fit.
    Danke, für die lieben Antworten nochmal :-)

  7. #7
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Ich drück die Daumen, dass es morgen besser ist.
    Schieti ist schön.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  8. #8
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    16
    :-D Darauf hört er sogar :-D

  9. #9
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    1.748
    Hallo Sylivia

    Ich hätt auch den Vorschlag mal alle beide mitzunehmen. Da wir ja heute schon den 4. haben, wie ist es denn gestern gelaufen? Geht es ihm denn schon wieder etwas besser? Vielleicht würde auch extrem-Kuscheln nach dem Nachhausekommen helfen?
    Liebe Grüße
    Martina & die Fellmonster

    Für Ursi - meinen Herzenskater

    Für Aksel - mein kleines Babylein

  10. #10
    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    17
    Hab nur quer gelesen, insofern nix zum Thema, aber: mein Kater hört auf Stinker...

  11. #11
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    16
    Huhu, ihr Lieben,

    nach einer gefühlten Ewigkeit kommt dann jetzt auch mal eine Rückmeldung von mir: Brazzo ist wieder gesund und die beiden haben sich wieder lieb, schon seit letzter Woche. Hab Tag für Tag gemerkt, dass die Agressionen weniger werden und daher erstmal keinen Stecker gekauft. Die Option werde ich aber für die Zukunft im Hinterkopf behalten.
    Liebe Grüße :-)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. schreiende katze seid arztbesuch am fr.
    Von pc.lieschen im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 20:15
  2. Mein kleiner Welpe knurrt und schnappt andere Welpen an
    Von Karo2 im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 15:39
  3. Hund knurrt an der Leine andere Hunde an!!
    Von sarah_dsh im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 15:02
  4. Kater kastriert, Schwester Katze fauch und knurrt ihn an!
    Von baghira222 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 17:53
  5. Knurrt ständig andere Leute an
    Von malli im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.07.2002, 20:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •