Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 53 von 53

Thema: Ständiges Erbrechen seit 4 Tagen - Röntgen ohne Ergebnis - ratlos - Bitte Hilfe!

  1. #41
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    50
    Also, es wäre auch erst nächste Woche Donnerstag. Mit der Tierärztin, die operieren soll, habe ich noch nicht gesprochen. Wir waren jetzt mit der Brech-Problematik mal bei einer anderen Tierärztin, weil ich zu der mit meinen Kaninchen gewechselt bin und es mir dort eigentlich sehr gut gefallen hat. Sie ist sehr engagiert, ruft abends noch an, um sich nach dem Befinden der Tiere zu erkunden und kommt extra zum Sonntag in die Praxis. Was mich nur etwas irritiert ist, dass sie keine TA-Helferin (mehr) hat, sondern nur Schülerpraktikanten, d.h. wir müssen sie halten, müssen mit zum Röntgen rein usw. - und dazu muss ich gestehen, unsere Selma ist wie ein kleines Baby für uns und mir tut das echt weh, sie halten zu müssen, wenn sie sich so extrem dagegen sträubt und so schlimm maunzt. Da blutet mir das Herz. Unsere alte Tierärztin hatte auch schon unsere Kaninchen erfolgreich kastriert sowie auch die Katzen meiner Freundin, deshalb würde ich das gern bei ihr machen. Werde sie morgen mal anrufen. Welche Tierärztin nun unsere TA des Vertrauens wird, darüber sind wir uns noch nicht klar. :/

  2. #42
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    So richtig raten kann ich dir nicht. Da musst du dich auf den Gefühl und auf deine Eindrücke verlassen.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  3. #43
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.552
    ich tät die kastra auch eine oder zwei wochen nach hinten verlegen, damit sich ihre darm- und magenflora besser erholen kann. weil, gibt ja dann wieder antibiotika und schmerzmittel.

  4. #44
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.552
    ps: die zeiten werden halt nicht besser, aber du wirst doch keine hemmungen haben, dein tier mal festzuhalten. deine katze, ganz sicher, hätte diese hemmungen nicht
    ein ta, der immer für einen zeit hat, ist mit geld nicht zu bezahlen.

  5. #45
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Wie geht es denn Selma?
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  6. #46
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    50
    Da hast du auf jeden Fall Recht. Ich habe auch keine Hemmungen, bin aber dann doch eher unsicher, vor allem wenn sie sich so wehrt, wie beim Röntgen. Da habe ich einfach Angst ihr wehzutun und sie mit meiner Unsicherheit anzustecken.
    Mit der anderen Tierärztin habe ich nochmal Rücksprache gehalten, sie würde am 20. kastrieren. Dann haben wir alles hinter uns und können dann ganz zur Ruhe kommen.
    Selma ist seit gestern wieder richtig fit, kein Erbrechen oder Durchfall mehr. Sie springt und rennt herum, fordert sich ihre Spielzeiten wieder richtig ein und ist wieder ganz die Alte. Wir sind unheimlich froh!
    Das, was mich jetzt noch etwas irritiert, ist, dass die Tierärztin sagte, der Kot müsse durch das Kontrastmittel etwas weißlich sein. Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen, sie hat seitdem 2mal wieder Kot abgesetzt, aber da war nicht weißes dran. Oder fällt es mir nicht auf, weil das Katzenstreu ja auch weiß ist und etwas staubt?

  7. #47
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Freut mich, dass Selma es wohl überstanden hat.

    Wegen des Kontrastmittels: Manchmal sind da bloß weiße Schlieren drin. Man müsste also auseinander puhlen.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  8. #48
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    50
    Okay, mir ist da nämlich überhaupt gar nichts aufgefallen und die Ärztin meinte, der Kot wäre dann weiß. Hatte mir schon wieder angefangen Sorgen zu machen, weil das Bariumsulfat scheinbar nicht rauskommt..

  9. #49
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Vielleicht kommt es ja noch, obwohl es ja eigentlich schon raus sein müsste.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  10. #50
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    50
    Könnte es denn in irgendeiner Weise gefährlich werden, wenn es noch drinnen wäre? Sie setzt ja völlig normal Kot ab..

  11. #51
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Eigentlich nur, wenn im Magen-Darm-Trakt eine Perforation vorliegt. Und das hat die Süße doch nicht.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  12. #52
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    50
    Okidoki, ich mache mir einfach mal wieder viel zu viele Sorgen! Danke für deine Geduld!

  13. #53
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Ach, Geduld ist das nicht. Ich verstehe deine Sorgen.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe!! Katze Frist seit 14 Tagen nicht!!
    Von LauraKlein im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 17:02
  2. Hund seit 14 Tagen-etwas ratlos Trofu
    Von Wuffi64 im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 09:28
  3. Einfach Ratlos! Bitte um HILFE!
    Von matrix im Forum Kleintiere - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.2004, 21:59
  4. Habe Katze seit einer Woche und seit 2 Tagen macht sie ihr großes Geschäft unters....
    Von nautilus100 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2003, 13:39
  5. Hilfe, Hund spinnt seit 2 Tagen!!!
    Von Caro2 im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2002, 12:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •