Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Garten ausbruchsicher machen...

  1. #1
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Beiträge
    218

    Garten ausbruchsicher machen...

    Hallo Zusammen,

    Leo und Lenny sind ja sonst Wohnungskatzen mit Zugang zum Balkon gewesen. Nun wohnen wir seit ca 4 Monaten in unserem Haus, wo wir natürlich auch einen Garten haben. Da wir unweit von einer Hauptverkehrsstraße wohnen, möchte ich, dass die zwei auch nur im Garten bleiben. Bislang waren sie es gewöhnt nur rauszukommen, wenn wir raus sind. Nun haben wir das Problem, dass der Leo heute das zweite Mal ausgebüchst ist :-(

    Habt ihr ne Idee, wie man diese Holzzäune ausbruchsicher machen kann? Ich stelle mal nen Link mit nem Bild von dem Zaun ein http://img594.imageshack.us/img594/8...0723803956.jpg

    Wäre Super, wenn ihr da hilfreiche Tipps habt, die auch nebenbei noch nett aussehen ;-)

    Liebe Grüße Nicole
    Liebe Grüße von Nicole und ihren Jungs Leo und Lenny




  2. #2
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.877
    Huhu, es gibt von Petfence (anscheinend heißen die nun PET Security?) so Dinger zum Aufstecken auf Zähne oder Mauern - das würde ich mal ergoogeln.

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  3. #3
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Da kommt ne Katze locker drüber. Petfence ist teuer und auch nichts anderes als ein normaler Elektrozaun. Ich würde da oben dran eine Litze oder zwei machen. Ein Weidezaungerät dran, ein bisschen Strom drauf und fertig. Man muss nur gucken, dass nichts hinter dem Zaun steht, so dass die Katzen da drauf springen können. Oder man macht ein Brett oder so leicht gekippt nach innen, das geht auch.
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  4. #4
    Registriert seit
    08.04.2013
    Ort
    Halbemond in Ostfriesland
    Beiträge
    32
    mach einfach eine schräge nach innen dann kommen sie nicht drüber.
    Tierschutzarbeit ist meine Art ein wenig gegen das Elend von Tieren zu tun.

  5. #5
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    3.858
    Wir haben unseren Garten komplett eingenetzt. Dieses Netz hält seit 6 Jahren und noch keine Katze ist drüber.

    Demnächst planen wir, eine Seite zu den Nachbarn neu zu machen mit einem Sichtschutz, der dann so ähnlich aussieht, wie Euer Zaun, allerdings glatt (suchen wir extra so aus). Dafür haben wir schon Stangen und Winkel gekauft, die wir auf dem Holz befestigen und dann die Winkel oben vernetzen.

    Das Prinzip kannst Du hier sehen (habe den Link aus einem anderen Katzenforum, ist nicht unser Garten):

    http://www.blubber-fisch.de/katzenzaun.html

    Es gibt auch diese sehr elegante Lösung:

    http://www.neva-katzen.de/seiten/zaun.html

    Ich würde an Eurer Stelle oben den Zaun mit Winkeln und Netz erhöhen. Der Netzrand unten muss dann fest an die Holzwand befestigt werden, damit keine Katze unten drunter durch kommt.

    Es kommt auch darauf an, wie aktiv und fit Eure Katzen sind. Bei uns reicht ein Netz, welches bislang ohne Winkel ist . Wir werden Winkel nur bei den Holzwänden anbringen, s. o..

    Oft sind es übrigens die Übergänge, die extra gesichert werden müssen, also von Zaun zu Hauswand usw..

    Viel Spaß .
    Viele liebe Grüße von Samantha mit den wilden Kerlen Louie, Barney, Winnie und Lino!
    Tracy, Clary, Tinker und Tiger tief im Herzen


  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Beiträge
    218
    Vielen Dank für eure Antworten :-)
    Ich denke wir werden uns für Winkel entscheiden. Wie weit sollten die in den Garten hineinragen? Katzennetze haben wir schon, oder ist auch Kaninchendraht geeignet? Haben wir auch noch einiges von

    @Samantha...Leo klettert relativ gerne, deswegen muss es sicher sein ;-) lenny war zwar auch gestern oben auf dem Zaun, nachdem Leo abgehauen ist, aber er hat sonst nicht so das Interesse daran. Er ist einer derjenigen, die einfach nur auf der Wiese oder unter einem Busch liegen
    Liebe Grüße von Nicole und ihren Jungs Leo und Lenny




  7. #7
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Beiträge
    218
    Hallo Zusammen,

    wollte euch nur mal unser Ergebnis zeigen

    http://img708.imageshack.us/img708/8422/gvy5.jpg

    Gruß Nicole
    Liebe Grüße von Nicole und ihren Jungs Leo und Lenny




  8. #8
    Registriert seit
    05.01.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10
    Was für Zäune nimmt man am Besten ? Eine richtig massiven ...... oder einen einfachen Maschendraht ? Man könnte aber auch eine Hecke pflanzen, oder ?
    Geändert von OESFUN (26.02.2015 um 11:12 Uhr) Grund: Werbelink entfernt

  9. #9
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.909
    Es geht darum Katzen daran zu hindern den Garten zu verlassen - das wird mit den von dir vorgeschlagenen Möglichkeiten (Hecke ??) nicht funktionieren

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Im Garten
    Von Mümmelgirl im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 20:31
  2. Wie bekomme ich meinen Hund dazu nicht mehr in den Garten zu machen
    Von Mücke30 im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 12:24
  3. Hund im Garten
    Von Paule im Forum Hunde - Haltung & Pflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2003, 19:19
  4. Dilemma: kl. Whg. mit gr. Garten oder Haus mit kl. Garten
    Von Bima im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.08.2003, 22:12
  5. Markieren im Garten
    Von Briddy im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2003, 09:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •