Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Arthrose beim 11 jährigen Kaninchen: Schmerzmittel in welcher Nahrung?

  1. #1
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Dresden (Sachsen)
    Beiträge
    458

    Question Arthrose beim 11 jährigen Kaninchen: Schmerzmittel in welcher Nahrung?

    Hallo liebe Foris,

    Seit einiger Zeit zieht mein 11 jähriges Kaninchen öfter das linke Hinterbein hinterher bzw kippt manchmal mit dem linken Hinterbein um. Anfangs hat man es kaum gesehen bis es jetzt nach fast jedem 3. hoppler passiert. Er hoppelt auch nicht mehr soooo viel herum, aber ansonsten gehts ihm gut. Er frisst noch richtig gut, ist neugierig und noch gut drauf.
    Heute waren wir beim Tierarzt und er meinte, Fritz hätte Arthrose auf dem linken Hinterbein. Dafür habe ich jetzt flüssiges entzündungshemmendes Schmerzmittel bekommen. Nun habe ich eine Frage.... man kann das Schmerzmittel auch in Futter machen, damit es nicht mit der Futterspritze eingegeben werden muss.

    Habt ihr Erfahrung was da am Besten saugfähig bzw die Flüssigkeit gut aufnimmt? (Ich dachte zB an Banane?!) Ich will ihn nicht immer mit der Spritze nerven...

    Viele Grüße, Julia.
    LG Julia

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.915
    mit der Spritze hast du aber die Sicherheit das es drin ist -- Banane ist , meiner Meinung nach, gar nicht saugfähig. Das wäre mir zu unsicher. Die würde ich ihm dann eher nach der Spritze als Belohnung geben

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  3. #3
    Registriert seit
    19.10.2012
    Beiträge
    359
    Hallo,
    zur besseren Dosierung würde ich auch dazu raten, das Mittel per Spritze zu geben.
    Hast du Metacam oder Meloxidyl?
    Das Zeug schmeckt nämlich gar nicht schlecht, manche Kaninchen nehmen es freiwillig und gern.
    Nur sollte dann kein Zwang dahinter stecken.
    Sobald man das Tier festhält und das Mittel mit sanfter Gewalt eingibt, wehrt sich das Tier natürlich.
    Glaubt es aber, dass da ein Leckerchen in der Spritze ist...
    Ausnahmen gibts ja immer, aber ich würde es erst mal so versuchen.
    Viel Erfolg

  4. #4
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Dresden (Sachsen)
    Beiträge
    458
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Ja es ist das Meloxidyl. Mittlerweile leckt er auch schonmal an der Spritze. Habs davor immer auf irgendwas geträufelt, weil er sich es mit Zwang nicht geben lassen will. Also das funktioniert schon mal.

    Nach der ersten Anwendung gings ihm nächsten Tag super. Er ist wieder rumgehoppelt ohne umzuknicken. Aber heute war es ganz schlimm.... Der Tierarzt meinte man kann nicht mehr machen als Schmerzmittel geben, weil sich der Knorpel "abgenutzt" hat. Es ist trotzdem schrecklich ihn teilweise so hilflos zu sehen. Wenn er aber wieder im Häuschen ist bzw steht/ sitzt, frisst er ganz normal und ist auch noch interessiert an anderen Dingen.

    LG Julia

  5. #5
    Registriert seit
    20.01.2007
    Beiträge
    118
    Hallo! Auch ich habe einen 10 jährigen Kaninchenbock, der Metacam täglich bekommt. Ich wollte Dir nur einen kleinen Tipp geben: Ich hol ihm ausserdem für den Gelenkstoffwechsel Glukosaminol. Das ist rein pflanzlich und hält sich lange. Ich schmiere dieses Pulver immer auf einen Apfel oder einer roten Beete, was er halt gerne frisst und was eine wässrige Oberfläche hat. Das frisst er denn unbewusst mit auf. Leider weiß ich nicht ob Meloxidyl darauf haften bleibt. Meiner nimmt Metacam, was den selben Wirkstoff hat, mit der Spritze auf und er wehrt sich dagegen nicht. Ich hoffe, ich konnte helfen, auch wenn dieses Thema schon etwas älter ist. Viele Grüße!

  6. #6
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Dresden (Sachsen)
    Beiträge
    458
    Hey,
    danke für dein Tip. Vielleicht hilft es noch anderen Gleichgesinnten. Mein Kaninchen ist aber leider schon seit April13 verstorben.

    LG
    LG Julia

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kaninchen Arthrose?
    Von Kaniggel im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 15:27
  2. Schmerzmittel bei Arthrose
    Von rocky1 im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 16:37
  3. 2 jährigen Hund zu 4 jährigen Kind?
    Von Maschtl im Forum Hunde - Haltung & Pflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 15:44
  4. Arthrose beim hund
    Von nemesia im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.03.2004, 18:19
  5. Schlaganfall beim 13 jährigen Hund
    Von Topsy im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2002, 09:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •