Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Thrive Complete - graue Flüssigkeit in den Dosen

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Senoritarossi Guest

    Thrive Complete - graue Flüssigkeit in den Dosen

    Hallo zusammen,

    ich habe nur eine kurze Frage an alle, die auch schon mal Thrive Complete zu Hause hatten:

    Gestern habe ich eine Dose von dem Futter mit Huhn geöffnet und mich ziemlich über die Farbe gewundert.
    Sowohl das Hähnchenfleisch als auch die Flüssigkeit waren total gräulich, es sah fast schon so aus, als hätte
    die Dose abgefärbt. Da ich das Futter das erste Mal ausprobieren wollte und das Ergänzungsfutter immer
    ganz anders aussieht, also schön hell und klar, habe ich gleich eine zweite und eine dritte Dose geöffnet mit
    dem Ergebnis, dass sie von der Farbe her alle gleich aussahen.

    Ist das normal bei diesem Futter? Und, falls ja, woher kommt diese Verfärbung? Ich hab' das Futter gestern
    erst mal nicht verfüttert, weil ich mir so unsicher war.

    Danke schon mal für Eure Erfahrungen mit diesem Futter

  2. #2
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    am Bach kurz vorm Wald
    Beiträge
    3.763
    Andrea

    leider kann ich (noch) nichts dazu sagen, aber dieses Futter steht auch auf meiner Versuchsliste und mich würde es auch sehr interessieren

    vielleicht kann ich meine Frage nach dem *Hound andGatos Chicken* hier reinschmuggeln

    das gabs bei uns am WE, und ich fand die Farbe, Konsistenz und den Geruch ganz anders als bei den bisher versuchten reinen Huhn-Nafus

    Oscar undPaul haben sich drauf gestürzt, was ich zusätzlich ziemlich ungewöhnlich finde
    hat das jemand schonmal getestet?
    viele Grüße von Susanne
    mit Oscar, Fredi, Paul und Fly


  3. #3
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282

    Ich hatte voriges Jahr zwei Probierdöschen Thrive complete geschenkt bekommen und fand auch, dass das Futter irgendwie grau aussieht. Hühnchen wurde nicht gefressen, Thunfisch allerdings schon, obwohl da Begeisterung sicher anders ausschaut.

    HoundandGatos hatte ich noch nicht.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  4. #4
    Steppenläufer Guest
    Ich habe die beiden von euch genannten Sorten noch nie verfüttert, hab es aber schon bei anderen Huhnfuttern gehabt, dass der Inhalt eher gräulich war. Gekochtes Fleisch ist normalerweise nicht rosa, nicht einmal rötlich, wenn es ganz durch ist. Vielleicht sind im grauen keine Farbstoffe und Konservierungsstoffe drin, so dass der Inhalt sich auf natürliche Weise entfärbt, wenn er gekocht wird?
    Manche Innereien können auch interessante Farben ergeben, das dürfte bei einem Filetfutter aber nicht der Fall sein.

    Ich würde Fotos machen, am besten auf einem weißen Teller, und den Hersteller anschreiben

  5. #5
    Senoritarossi Guest
    Danke Euch für Eure Antworten

    Habe gerade mal ein bisschen gegooglet und herausgefunden, dass das Futter in der Tat grau ist, ist wohl ganz normal. Wie schon von Elia vermutet, liegt es wohl an den fehlenden Farb- und Konservierungsstoffen.

    Dann werde ich es heute Abend mal probieren. Die Sorte Thunfisch wird ohne Beanstandung gefuttert, wäre ja schön, wenn's beim Huhn auch so wäre, dann hätte ich jetzt zumindest mal ein Alleinfutter, das Leeon mag und verträgt.

    Susanne , klar kannst Du Dich hier mit einklinken . Das Vetkonzept ist bei uns leider durchgefallen . HoundandGatos hört sich ja interessant an, vielleicht wäre das ein Futter für Eeno und Aimee, die echt alles an Dosenfutter verweigern, was ich ihnen vorsetze. Aimee hat gestern zwar drei, vier Bröckchen Bozita Kaninchen gefuttert, aber da habe ich Angst, dass es durch den hohen Rindfleischanteil zu DF kommt. Eeno rührt nichts an Dosenfutter an, gaaaaaaar nichts

  6. #6
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    am Bach kurz vorm Wald
    Beiträge
    3.763
    das *Hound and Gatos Chicken* ist Mousse, bräunlich und der Geruch erinnert mich an Ragout oder an das Hills/id NF

    es wurde hier im wahrsten Sinne *inhaliert* aber es ist definitiv zu teuer
    viele Grüße von Susanne
    mit Oscar, Fredi, Paul und Fly


  7. #7
    Senoritarossi Guest
    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    das *Hound and Gatos Chicken* ist Mousse, bräunlich und der Geruch erinnert mich an Ragout oder an das Hills/id NF

    es wurde hier im wahrsten Sinne *inhaliert* aber es ist definitiv zu teuer
    "Mousse" hört sich zwar so an, als sei es bei uns von Anfang an zum Scheitern verurteilt, aber ich probier's trotzdem mal. Bekomme ich das hier im Shop oder eher bei Sandra?

  8. #8
    Registriert seit
    24.01.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    900
    Hallo Zusammen!

    Das liegt daran, dass Hühnchen beim Kochvorgang und anschließenden Konservieren OHNE künstliche Konservierungsstoffe die Farbe nicht so hübsch ist wie bei den "künstlicheren" Futtern.
    Ich war extra nochmal bei unseren Futter-Experten, die haben das bestätigt.

    Bei unserer Eigenmarke Cosma kommt das auch hin und wieder vor. Solange das Futter angenehm riecht, ist alles in Ordnung und kann bedenkenlos verfüttert werden.

    Wir füttern zusätzlich almo nature und da kommt das auch immer wieder vor. Die Katzingers fressen es trotzdem gerne und ohne Beschwerden.

    Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dümmere ist.

  9. #9
    Senoritarossi Guest
    Zitat Zitat von Rotkäppchen Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen!

    Das liegt daran, dass Hühnchen beim Kochvorgang und anschließenden Konservieren OHNE künstliche Konservierungsstoffe die Farbe nicht so hübsch ist wie bei den "künstlicheren" Futtern.
    Ich war extra nochmal bei unseren Futter-Experten, die haben das bestätigt.

    Bei unserer Eigenmarke Cosma kommt das auch hin und wieder vor. Solange das Futter angenehm riecht, ist alles in Ordnung und kann bedenkenlos verfüttert werden.

    Wir füttern zusätzlich almo nature und da kommt das auch immer wieder vor. Die Katzingers fressen es trotzdem gerne und ohne Beschwerden.
    Das ist ja lieb, dass Du nachgefragt hast, vielen Dank . Ich schaue mal, wie die Sorte mit Huhn morgen Früh bei dem kleinen Herrn ankommt (heute Abend gibt's Barf, Wurmkur Teil II ist fällig, die Milbemax lässt sich besser im Fleisch verstecken ...).

  10. #10
    Registriert seit
    24.01.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    900
    Der Herr wird sicher zu schätzen wissen, dass Frauchen ein so gutes Futter gekauft hat. Hoffe ich zumindest.
    Meine verweigern fast alles, was gesund ist.... das unverschämte Volk.

    Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dümmere ist.

  11. #11
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    am Bach kurz vorm Wald
    Beiträge
    3.763
    hier wird sortenrein irgendwie überwiegend verschmäht
    Ropocat Huhn Normal schmeckt aber Ropocat sortenrein Huhn ist

    Hound and Gatos gibts bei Sandra

    gestern habe ich *Felini Huhn* probiert, und unglaublich zuerst hat Oscar die TF Stückchen rausgefuttert (das hat er bei manch anderem NF noch nicht mal) und später hat er es gefuttert, nicht mit Begeisterung aber es ging
    viele Grüße von Susanne
    mit Oscar, Fredi, Paul und Fly


  12. #12
    Senoritarossi Guest
    Also Eeno und Aimee mal außen vor gelassen, Leeon liebt das sortenreine Futter. Er bekommt zur Zeit ja nur das Ergänzungsfutter und das Thrive Complete. Übrigens hat er heute Morgen bei Thrive Complete Huhn gestreikt. Ich hab' das dann mit einer Dose Thrive Complete Thunfisch vermischt und schwupps, alles weggehauen.

    Den Karton von Sandras, reich bestückt mit Ropocat Sensitive Gold, habe ich hier jetzt auch stehen und werde die nächsten Tage mal versuchen, wie sie darauf reagieren. Hab' extra auch Lamm bestellt in der Hoffnung, dass Eeno und Aimee das vielleicht mögen.

    Ich hab' zu Hause schon wieder das reinste Dosenlager . So 'ne Futterumstellung kann echt teuer werden ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Thrive
    Von Homer + Lilli im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 12:22
  2. Thrive Hühnchenleckerlies
    Von Kathikatze im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 18:22
  3. Graue Haare
    Von Fritz+Krümel im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 14:03
  4. Thrive
    Von Kleeblatt im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.07.2004, 16:42
  5. Graue Schnauze
    Von Hovi im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 21:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •