Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80 von 161

Thema: Der Aprilscherz - oder wie ich zur ersten Katze kam Teil 1

  1. #41
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    495
    Und schon sind alle guten Vorsätze über
    Board..

    Mimi hat Euch alle gut erzogen..
    Schön wäre es, wenn meine Dame mal so mit
    im Bett schlafen würde, aber die zieht den Sessel
    im Wohnzimmer vor..

    Meinen Sessel allerdings musste ich mit
    Folie abkleben und mit einem Hefter
    bearbeiten, anscheinend wusste die Dame
    wohl nicht, wofür ein Katzenbaum da ist..

    Dafür zeigt ihr das ab und zu der Kurze von meinen
    Eltern.. Und wenn ich das von Dir so lese, dann
    wird mir erst bewusst, wie einfach sich hier meine "Einzelkatze"
    mit anderen tut.. Wenn sie eine nicht kennt, wird gegrummelt
    oder gefaucht, aber zumindestens bisher nicht gekloppt..

    In mir regen sich da so Zweifel, ob Lilly wirklich immer
    Einzelkatze war, leider kannte die Tochter, die die Katze
    ins Tierheim gebracht hat, Lilly nicht gut, da gab es leider
    nichts heraus zu finden.. (Ich habe ja gefragt... )

    Und Lilly selber kann es mir ja nicht erzählen..

  2. #42
    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Ampertal
    Beiträge
    3.097
    Ich hab gerade erst entdeckt, dass es weitergeht.
    Du schreibst einfach toll, Jutta!
    Liebe Grüße von Maria mit Schmustiger Luna, Charakterkatze Flecki & Spanierin Tahira


    Die Katze kann Dein Freund sein, aber sie wird nie Dein Sklave.

  3. #43
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    27.095
    Es macht soviel Spaß deine Geschicht/en zu lesen

  4. #44
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    dem Büro, sogar mit Fenster
    Beiträge
    9.243
    Jutta daaaaaaannnnnkkkeeeee für die Geschichte und die vielen Lacher, bitte einen extra an die beiden Hauptpersonen Mimi und Tammy
    Viele Grüße von Tina mit der Rasselbande Krümel, Jeanny, Hasi, Mamile, Prinz Leo und Boxer




    Für immer im Herzen:
    Schnecke 2007, Brummi 2011, Mümmel 2/2014 mit Lola 4/2014
    Cessy 7/2014, Wuschel 7/2016, X-Man 2017
    Ich werde Euch nie vergessen

  5. #45
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Und da mich meine Katzen (und andere) immer mal "inspirieren", wollte ich noch dieses kleine "Gedicht" hinzufügen.

    Mal nennt man mich Mimmi, mal nur die Mistmade.
    Ich finde es immer ganz furchtbar und schade,
    dass mir ist gegeben ein solch‘ schlimmer Name,
    obwohl ich doch bin eine ehrbare Dame.
    Zwar pinkel ich gerne im Klo übern Rand.
    Was kümmert mich Streu aus Bentonitsand,
    wenn ich kann verzieren die Wand mit Urin.
    Mein Duft ist so köstlich, da wird mir verzieh’n.
    Auch hör‘ ich nur selten auf Wörter wie "Nein",
    ich bin eine Katze, warum sollt‘ das sein?
    Das alles tut doch meiner Würde nicht Abbruch,
    selbst wenn ich im Müll nach Leberwurstbrot such‘.
    Ich fresse auch Fliegen und Motten en gros.
    Nur bei den Spinnen, da sag ich dann: "No."
    Man soll ja nicht alles vertilgen, was kreucht.
    Wer weiß auch, womit diese Viecher verseucht?
    Ich halt mich zurück bei Pralinen und Kuchen,
    würd‘ allerdings gern mal den Schinken versuchen.
    Ich bekomme jedoch davon nie etwas ab,
    bestimmt mach‘ ich deshalb irgendwann schlapp.
    Ich mag es so gar nicht, dass mir das versagt,
    und habe mich öfter schon lautstark beklagt.
    Mein liebliches Stimmchen jedoch, das verhallt
    genau wie das Rufen der Eule im Wald.
    Und wenn ich verzweifelt aus den Augen muss schau'n,
    muss rohe Kartoffeln zum Hering dann klau'n,
    muss schleppen zur Schüssel Tomaten und Eier,
    über die ich dann wache wie ein hungriger Geier.
    Dann heißt es mal wieder, ich sei stets verfressen,
    doch hab‘ ich nur Angst, man würd‘ mich vergessen.
    Es brauchen die Zähne bestimmt sehr viel Arbeit,
    sonst geh’n sie verloren schon lang vor Verfallszeit.
    So hab ich probiert das Gebiss meiner Oma,
    mein Dosi fiel darauf beinah in ein Koma.
    Auch ich fand es schrecklich und komisch zugleich,
    zu kauen geht nur, wenn das Futter ist weich.
    Doch ich mag es knackig und hab‘ davor Schiss,
    dass ich einst bekomme so‘n Plastikgebiss.
    Dann wäre es aus mit den leckeren Sachen,
    man würde bestimmt nur über mich lachen.
    Da ist‘s mir schon lieber, man nennt mich Mistmade,
    als Mimmi, die Katz‘, die nur lutscht an der Wade.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  6. #46
    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Ampertal
    Beiträge
    3.097
    Oh wie genial!!!
    Liebe Grüße von Maria mit Schmustiger Luna, Charakterkatze Flecki & Spanierin Tahira


    Die Katze kann Dein Freund sein, aber sie wird nie Dein Sklave.

  7. #47
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    zwischen den Wiesen
    Beiträge
    3.451
    Jutta..... einfach klasse .......Danke
    Liebe Grüße von Carola, Belle, Lina, Freddie und Tizia

    Fotoalbum1

    Fotoalbum2



    Für immer im Herzen meine Regenbogenkinder
    Meine Regenbogenkinder

  8. #48
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    3.858
    Vielen Dank für die tolle Geschichte !

    Viele liebe Grüße von Samantha mit den wilden Kerlen Louie, Barney, Winnie und Lino!
    Tracy, Clary, Tinker und Tiger tief im Herzen


  9. #49
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    zwischen den Wiesen
    Beiträge
    3.451
    reinhusch....... nachschau,ob es was neues gibt...... wieder raushusch
    Liebe Grüße von Carola, Belle, Lina, Freddie und Tizia

    Fotoalbum1

    Fotoalbum2



    Für immer im Herzen meine Regenbogenkinder
    Meine Regenbogenkinder

  10. #50
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Zitat Zitat von linabelle Beitrag anzeigen
    reinhusch....... nachschau,ob es was neues gibt...... wieder raushusch
    Ich wusste ja nicht, dass manche auf Nachschub warten.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  11. #51
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    zwischen den Wiesen
    Beiträge
    3.451
    Na, bei dem tollen Schreibstil kann man doch nie genug bekommen
    Liebe Grüße von Carola, Belle, Lina, Freddie und Tizia

    Fotoalbum1

    Fotoalbum2



    Für immer im Herzen meine Regenbogenkinder
    Meine Regenbogenkinder

  12. #52
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.353
    Zitat Zitat von CaveCanem Beitrag anzeigen
    Ich wusste ja nicht, dass manche auf Nachschub warten.
    hopp hopp!!!

  13. #53
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.980
    Doch, auch wir warten...!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  14. #54
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    25.305
    na aus den Zaunpfählen mit denen hier gewunken wurde, kann man ja schon einen Zaun bauen.

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  15. #55
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Jeder wünscht sich intelligente Katzen. Natürlich habe ich welche. Schließlich sind es meine Katzen. Woran aber erkenne ich Intelligenz?

    Gehört der Orientierungssinn dazu? Bestimmt nicht. Denn beide Katzen haben keinen. Sie verlaufen sich regelmäßig im Treppenhaus. Tammy geht eher nach oben in den 5. Stock. Dort sieht es völlig anders aus als bei mir im 4. Sie weiß, dass sie dort nicht wohnt. Läuft sie in den 3. Stock nach unten, wird es dramatisch. Die verdammte Tür dort ist verschlossen. Also wird gebrüllt und an der Tür gekratzt. Der Nachbar öffnet. Beide sehen sich entsetzt an. Ehe Tammy in die fremde Wohnung entwischt, kann ich sie packen. Der Nachbar hat Verständnis. Guter Mann.

    Mimmi macht es genauso. Wenigstens geht sie noch ein Stockwerk tiefer als Tammy. Ich weiß nicht, ob der Mann noch einmal so verständnisvoll wäre. Mimmi springt dort gegen die Wohnungstür. Ich höre das Rumsen. Dann folgt markerschütterndes Geschrei. Ich sehe die Katze schon aufgespießt, erdolcht oder zerschmettert am Boden liegen und haste hinterher. Mit einem freudigen Mau kommt sie mir entgegen und erwartet, dass ich endlich die Tür aufschließe. Mühsam schleppe ich sie mach oben.

    Ich vergebe Punkte: Tammy 0 und Mimmi 0.

    Dann sehe ich eine Sendung über intelligente Katzen. Eine kann zählen. Bis vier. Das muss doch mit meinen auch möglich sein.

    Also stelle ich den Versuch nach. Ich male – ich will es ja nicht zu schwer machen – vier Blätter, zwei mit einem und zwei mit zwei Strichen versehen. Dann kommen zwei Futternäpfe mit Trockenfutter, die werden mit zwei verschiedenen Blättern abgedeckt. Ich überlege, wie ich den Gong nachahme. Die Schweizer Kuhglocke ist nicht geeignet. Da kommen mir die Nachbarn aufs Dach. Außerdem nehmen die Katzen Reißaus, was nicht im Sinne des Projekts ist. Also schnalze ich. Einmal für einen Strich, zweimal für zwei Striche. Dabei halte ich immer das entsprechende Blatt hoch.

    Tammy guckt mich interessiert an. Sie versteht mich bestimmt. Das Trockenfutter hat sie natürlich schon gerochen. Der große Augenblick naht. Ich schnalze einmal, halte das Blatt hoch und warte. Tammy guckt immer noch interessiert. Nun gut. Man kann ja nicht erwarten, dass es gleich beim ersten Mal klappt. Ich schnalze zweimal, halte das entsprechende Blatt hoch und warte. Tammy guckt immer noch interessiert – und gähnt. Im Hintergrund randaliert Mimmi, die ich für den Versuch ausgesperrt habe.

    Tammy hat die Nase voll und haut ab.

    Jetzt der gleiche Versuch für Mimmi. Auch ihr erkläre ich alles. Sie schaut mich interessiert an. Ich schnalze einmal, halte das Blatt mit einem Strich hoch. Mimmi steht auf, geht zum Futternapf zwei, schiebt das Blatt weg und frisst. Ehe ich noch das zweite Blatt hochhalten kann, frisst sie auch Futternapf eins leer.

    Dieser Versuch ist misslungen. Trotzdem sind meine Katzen intelligent. Ich weiß das doch. Also wird ein Intelligenzspielzeug gekauft. Ein rundes Holzbrett mit Vertiefungen, in die Holzkugeln kommen. Unter jede Holzkugel lege ich Trockenfutter. Dann der große Moment: Tammy kommt, schnuppert und versucht, eine Kugel mit der Nase wegzudrücken, um ans Futter zu kommen. Die Kugel rollt immer wieder zurück. Tammy guckt mich schief an und geht. Jetzt Mimmi. Sie schaut, versucht wie Tammy eine Holzkugel mit der Nase wegzuschieben. Auch bei ihr klappt es nicht. Dann streckt sie eine Vorderpfote aus und wischt mit der einmal über das Holzbrett. Alle Kugeln rollen weg, und sie hat den Jackpot.

    Ich sinniere lange, wer von den beiden nun intelligenter ist. Ich komme zu dem Schluss, dass es Tammy ist. Sie weiß genau, dass der Futternapf auch ohne ihre Anstrengung gefüllt ist. Mimmi dagegen ist nur verfressen. Sie schafft es sogar, einen Beutel mit Trockenfutter durchzunagen und sich dann den Bauch vollzuschlagen Und ich wundere mich, warum die Katzen keinen Hunger haben.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  16. #56
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.588
    natürlich sind deine katzen hochintelligent! sie sind nur einbißchen anders begabt
    zum trost wie das bei meinen hunden so abläuft (testaufbau: stück wienerle unter umgekehrter plastikschüssel, die hunde sehen, wie das objekt der begierde plaziert wird und werden aufgefordert, sich zu bedienen): hund nr.1 - extrovertierter, selbstsicherer, absolut lebenstauglicher rüde - zeigt immerhin eigeninitiative - ohne sinn und verstand haut er die schüssel durch die kante bis sie irgendwann vor so viel geballter energie in die knie geht und umkippt. die schüssel hat ihre lektion gelernt, sie möchte nie wieder schmerzen leiden
    hund nr.2 - unsichere, unterwürfige hündin - läuft einfach weg nr.3 - gefestigte ehemalige straßenhündin aus polen - auf meine aufforderung hin bewegt sie sich keinen millimeter, guckt abwechselnd mich und die schüssel an und leckt sich dabei übers maul - natürlich hat sie das stück wienerle bekommen

  17. #57
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.353
    Klar sind Deine Katzen intelligent! Wie hätten sie Dich sonst soo gut dressieren können, daß Du Dich immer wieder für sie zum Honk machst
    Immerhin sind sie um Deine Gesundheit besorgt, lassen Dich die Treppen hoch und runterlaufen und Gewichte wieder nach oben stemmen Und sie geben Dir immer wieder Aufgaben, die Du Dir für sie ausdenken mußt, daß Du geistig fit bleibst... Sag Du nochmal : nein, die haben mich nicht im Griff *duck und wech*

  18. #58
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.332
    Ich finde es auch ausgesprochen intelligent von den Katzen.

    Nicht zuletzt haben sie auch CaveCanems Gehör getestet: brüll Na, wo bin ich?

    @CaveCanem: Du hast den Test bestanden!

    Bin dann mal weit weg

  19. #59
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    Knalltütenhausen
    Beiträge
    2.514
    Die Geschichten sind echt toll und total liebevoll geschrieben. Ich bin gespannt, ob es noch mehr geben wird.


    "Wer den Regenbogen will, muss den Regen in Kauf nehmen ..."
    Zitat von John Green in Das Schicksal ist ein Mieser Verräter (Buchzitat)

  20. #60
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    zwischen den Wiesen
    Beiträge
    3.451
    Jutta, aber sicher sind Deine Katzen intelligent . Und ich hätte zu gerne ihren höchst intelligenten Gesichtsausdruck gesehen, als Du Ihnen den Versuchsaufbau "erklärt" hast
    Und wie intelligent ist das denn, das sie für Deine Fitness sorgen und für Deine 7 Sinne. Es zeugt von großes Wissen, wie sie Dich fit halten können....... Immer schön abwechselnd und in andere Richtungen, damit Du ja Deine Festplatte immer formierst und in Form bleibst . Respekt

    Carlo, der Rüde ist der Knaller
    Liebe Grüße von Carola, Belle, Lina, Freddie und Tizia

    Fotoalbum1

    Fotoalbum2



    Für immer im Herzen meine Regenbogenkinder
    Meine Regenbogenkinder

  21. #61
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.332
    etwas ungeduldig auf den Tisch trommel Da soll doch 2013 eine Fortsetzung kommen? Wann ist nochmal das Erscheinungsdatum?

  22. #62
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Huch. Bestimmt kommt noch was. Aber erst muss sich der Neuzugang etwas einleben. Vor allen Dingen muss er endlich das Futter fressen, das er auf seiner Pflegestelle so gern genommen hat. Und ich dachte, dieses Mal bekomme ich keine Mäkelkatze.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  23. #63
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Zitat Zitat von CaveCanem Beitrag anzeigen
    Huch. Bestimmt kommt noch was. Aber erst muss sich der Neuzugang etwas einleben. Vor allen Dingen muss er endlich das Futter fressen, das er auf seiner Pflegestelle so gern genommen hat. Und ich dachte, dieses Mal bekomme ich keine Mäkelkatze.
    Ich hatte auch nicht O'canis 2,69 die Dose im Angebot Wenn sie die hier hätte bekommen können hätte sie das sicher auch versucht *klugscheißerbin*
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  24. #64
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Zitat Zitat von Shingalana Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch nicht O'canis 2,69 die Dose im Angebot Wenn sie die hier hätte bekommen können hätte sie das sicher auch versucht *klugscheißerbin*
    O'Canis war meine Rettung. Außerdem gab es nur eine einzige Büchse, aber wenigstens waren die Näpfe ausgeschleckt.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  25. #65
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.588
    jutta, ich hab da was verpasst: neuzugang????? ich war im urlaub, dann war forum kaputt....bitte, bitte um aufklärung!

  26. #66
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Seit dem 22. September ist diese junge Dame bei mir:




    Sie heißt Lilly, ist ca. vier Jahre alt, eine echte Bajuwarin und halb so groß wie Tammy und Mimmi.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  27. #67
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.353
    Zitat Zitat von CaveCanem Beitrag anzeigen
    Seit dem 22. September ist diese junge Dame bei mir:




    Sie heißt Lilly, ist ca. vier Jahre alt, eine echte Bajuwarin und halb so groß wie Tammy und Mimmi.
    Und wie sie schaut, wird sie das locker mit einem großen Selbstbewusstsein gegenüber den anderen verstecken können Sehr süße Nase hast Du da! Paßt optisch perfekt zu Deinen Damen

  28. #68
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.588
    oh, wie niedlich. grau ist ja auch mein beuteschema
    bei uns ist gestern nun dieser nicht mehr ganz junge herr eingezogen, der ex-milo und nun bernardo.
    meine damen sind momentan not amused


  29. #69
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    884
    Ach wie süss Ist der schwarze Kater der neue Kumpel für Herrn Valerius? Ich dachte schon öfter, so ein Kerlchen kann doch nicht allein der Hahn im Korb bleiben
    Liebe Grüsse

    Claudia & die 4 Tiger

  30. #70
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Oh, das Lackfellchen ist da.
    Deine Damen werden sich bestimmt bald an seine Anwesenheit gewöhnen.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  31. #71
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.588
    valeri ist ja leider nicht meiner geworden - ich konnte ihn nicht aus seiner gruppe lösen, dafür wohne ich einfach zu nah dran und dafür funktioniert diese gruppe zu gut. und auch er ist topfit wieder. (nach meiner hebe-schätzung hat er um 8kg - ich bin in solchen schätzungen recht gut) sobald er raus kam, war er wieder dort, kommt dann aber auch nicht zurück. das kann man halt nicht ändern, jedenfalls nicht derzeit. wir werden noch mal einen versuch machen, wenns draußen wirklich ungemütlich wird.

  32. #72
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.588
    bei claudia zeigen sich erste annäherungstendenzen, gerade habe ich sie so im arbeitszimmer entdeckt, *freu*
    bei livia brauch ich mir eh keine hoffnung machen, sie wird ihn tolerieren, nicht mehr und nicht weniger


  33. #73
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Oh, der Neue wird in Augenschein genommen.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  34. #74
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Lilly ist jetzt schwarz ?
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  35. #75
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Einmal in die Schuhcreme gefallen - et voilà.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  36. #76
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    52.488
    Und immer noch keine Geschichte
    Liebe Grüße von Angelika
    mit Queeny, Grigio, Bazi, Filou, Felicia und tief im Herzen mit meinem geliebten Jimmy




    Die Fünf von der Kaserne https://photos.app.goo.gl/ykpTkqYzCQnA9aZY9

  37. #77
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    Es passiert doch kaum was.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  38. #78
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    2.588
    *mitschmoll*

  39. #79
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    45.282
    *seufz* Ich schmolle dann auch mit.
    Liebe Grüße von Jutta mit Tammy, der Queen, Mimmi, dem Erdmännchen, und Lilly, der Zauberfee


  40. #80
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Stimmt doch garnicht *JuttaindiePfannehau*

    Lilly ist schon draußen, erkundet die Wohnung und z.B. schon an Tammy vorbei marschiert
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Teil Inkontinent oder Blaseentzündung?
    Von devill im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 06:20
  2. Urin abgeben,besser morgens den ersten Urin nehmen oder egal?
    Von Jessyfilou im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 11:32
  3. Katze aus dem Tierheim 2. Teil
    Von paula56 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2004, 17:55
  4. Kastration vor oder nach der ersten Läufigkeit??
    Von cstengle im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.2004, 14:41
  5. Wie kamt ihr zu eurer ersten katze ?
    Von kitti 6128 im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.04.2003, 08:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •