Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 120 von 211

Thema: Ich hatte ein Testament zu erfüllen

  1. #81
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Und wo kommen die entzückenden, kleinen weißen Katzedappen her. Hast Du Mehl gestreut.
    Deine Bande sind doch keine Freigänger?
    Pfoten auf frischer Wandfarbe.

  2. #82
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.822
    Zitat Zitat von Shaman Beitrag anzeigen
    Die Herren haben die Tapete neben meiner Eingangstür etwas demoliert und ich habe sie mit so einer Rauhfaserreparaturpaste wieder repariert und heute nachgestrichen.
    Eben gucke ich und traue meinen Augen nicht: entzückend kleine weiße Katzendappen auf dem Parkett.
    Ich also zu den Jungs und gefragt, wer das war. Natürlich KEINER. Also Pfotenkontrolle, der Übeltäter war schnell gefunden und mußte sich dann die Füße waschen lassen. Strafe muß sein.
    Pöööhse Dosine Was kann ein kleiner Kater dafür, daß sie Farbe ihn angreift und er sich mit den Pfoten wehren mußte???? Und Du wäscht die...tttzzzt!

  3. #83
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.174
    Dosine hat ja sonst keine Arbeit. Der arme Kater wollte doch nur, dass es Dir nicht langweilig wird!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  4. #84
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Genau. Mit Vollzeitjob und drei pubertierenden Katerjungs ist Langeweile einfach vorprogrammiert.

  5. #85
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.174
    Das wissen die 3 doch und meinen es nur gut mit Dir!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  6. #86
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Je näher der Termin rückt, umso mehr wird mir bange. Kopfkino läuft voll ... von Risiken bei der Narkose bis dahin, daß sie sich danach nicht mehr mögen ... Ich glaube, ich laß mich auch narkotisieren ...

  7. #87
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.174
    Du hast sie halt sehr, sehr lieb!
    Aber..... was könnte denn passieren, wenn Du sie nicht kastrieren lässt?

    Wie wär´s wenn Du die Türe hinter Dir zumachst und einen schöen großen Eisbecher essen gehst und
    Dir vornimmst nicht an die Bande zu denken.
    Oder mach eine 3 Stunden-Wanderung.
    Oder geh in Kino und schau Dir einen schönen Film an.
    Mach einfach was, damit Du auf andere Gedanken kommst.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  8. #88
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Nicht kastrieren ist - bei aller Angst - für mich KEINE Option. Würde ich niemals machen, selbst wenn sie nicht markieren und keine Katerkämpfe führen würden ...

  9. #89
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.174
    Das ist mir doch klar, das Nicht-Kastration keine Option für Dich ist!
    Tu Dir und Deinen Katers bis Montag viel Gutes, mach viel um nicht daran zu denken.
    Schade, dass ich nicht neben Dir wohne!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  10. #90
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Dienstag.

    Ach, wir kuscheln und dann mache ich ein bißchen Frühjahrsputz. Den liebe ich ... ungefähr genauso wie Zahnschmerzen.

  11. #91
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.174
    Aber Du denkst nicht an eine bestimmte Sache?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  12. #92
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    So, wieder zuhause. Die Jungs haben sich zusammen gekuschelt und schlafen und ich bin platt.

  13. #93
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Das kenne ich, die Dosi ist mehr geschlaucht als die Katzingers.
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  14. #94
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.174
    Leg Dich doch zu Deinen Kaskatern und schlafe mit ihnen. Ein erholsames Schläfchen habt ihr Euch jetzt alle verdient!
    Ende gut, alles Gut!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  15. #95
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Die Herren werden aber gerade munter. Und jeder hat zwei Teelöffelchen Futter gemampft ... mehr habe ich ihnen noch nicht gegeben, weil ich abwarten will, ob es drin bleibt ...

  16. #96
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Die Jungs sind wieder völlig fit und verhalten sich, als ob nie etwas gewesen wäre. Einzig das Katerpipi riecht nicht mehr nach Puma, was den Jungs vermutlich egal, für mich aber sehr angenehm ist.

    Sie waren gestern noch so goldig: haben nicht nur sich selbst, sondern auch den Brüdern liebevoll den ekelhaften Geruch weggeputzt. Ich bin sehr stolz auf meine kleinen tapferen Katerjungs.

  17. #97
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.822
    Ohhh jaa..... Katergeruch ist *würg* Dann wars aber auch Zeit bei deiner Bande...

  18. #98
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Zitat Zitat von lammi88 Beitrag anzeigen
    Ohhh jaa..... Katergeruch ist *würg* Dann wars aber auch Zeit bei deiner Bande...
    Meine TÄ meinte, sie seien sehr gut entwickelt. Die Bande ist (geschätzt) siebeneinhalb Monate, irgendwann zwischen Mitte und Ende August geboren. Wir haben den 15.8. festgelegt. Sie meinte, sie hätte schon Kater mit 10 Monaten kastriert, die weit weniger gehabt hätten als meine Lümmels, sie mußte bei den älteren quasi suchen.

  19. #99
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Ein paar neue Bilder ...








  20. #100
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Also, das wurde jetzt echt Zeit, neue Bilder. Und was für tolle.... Es gibt doch nichts schöneres als Katerknäuels, besonders, wenn es sich um Tigerchen handelt. Das ist mein Lieblingsbild, da waren noch alle vier da:
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  21. #101
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Das ist aber auch ganz entzückend!

  22. #102
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.822
    KREISCHALARM!!! Bequem sieht es zwar nicht aus aber absolut und überhaupt nur zum knutschen *seufz* Auch Kuschelkatzen wieder haben will....

  23. #103
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.174
    Schmelz, das ist ja herzallerliebst. Kuschelnde Katzen sind etwas wunderbares.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  24. #104
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Finde ich auch. Und sie kuscheln nach der Kastra genauso viel wie vorher.

    @UllilLili

    Hat der eine kleine Tiger wirklich graue Stiefelchen an oder sieht das nur so aus?

  25. #105
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Die rechte, die nicht schläft, ist Erica, die hat Silberstiefelchen. Das eine Hühnerbeinchen gehört Fritzle, er hat hinten ja nur eines. Links daneben ist Antönchen, oben ist Ida. Jetzt sind die Tigerles ja schon groß und liegen nicht mehr zusammen. Jetzt würden sie auch nur noch übereinander in die Box passen. Erica und Ida sind ja auch schon umgezogen.
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  26. #106
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Die Tigerles sind etwa 2 Monate älter als meine Jungs. Ich liebe doch Kuschelkater ... hoffentlich kuscheln sie noch recht lange ... das ist so schön, sie einfach nur dabei anzusehen ...

  27. #107
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.174
    Da beneide ich Dich schon ein wenig. In dem Alter haben Fanny und Nina auch noch gekuschelt. Aber mit fast einem Jahr war es von einem Tag auf den anderen aus.
    Aber wenn ich die Wahl hätte zwischen Kuschelkatzen und meinen Katzingers, würde ich meine doch vorziehen.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  28. #108
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.174
    Zitat Zitat von UlliLili Beitrag anzeigen
    Also, das wurde jetzt echt Zeit, neue Bilder. Und was für tolle.... Es gibt doch nichts schöneres als Katerknäuels, besonders, wenn es sich um Tigerchen handelt. Das ist mein Lieblingsbild, da waren noch alle vier da:
    Ulli, irgendwie scheint auf dem Bild Erica schon zu sagen:" Ich will mein eigenständiges Leben führen und mir eine eigene neue Welt erobern!".
    Ich liebe diesen Blick!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  29. #109
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Zitat Zitat von Pampashase Beitrag anzeigen
    Da beneide ich Dich schon ein wenig. In dem Alter haben Fanny und Nina auch noch gekuschelt. Aber mit fast einem Jahr war es von einem Tag auf den anderen aus.
    Aber wenn ich die Wahl hätte zwischen Kuschelkatzen und meinen Katzingers, würde ich meine doch vorziehen.
    Das ist ja auch richtig so!
    Also wenn man mich jetzt fragt, würde ich meine Kuschelkaterbande natürlich gerne so behalten, wie sie sind. Aber ich habe auch - wie wir vermutlich alle - die tollsten Katzen der Welt und das wird immer so bleiben!

  30. #110
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.174
    und deshalb gibt niemand seine Katzen freiwillig her, egal, ob sie kuscheln oder nicht!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  31. #111
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Na ja, Katerchen sind halt länger Mamasöhnchen, halt Jungs. Meine Griechengirls liegen auch oft mal zusammen, aber nicht immer. Isi und sein Busenfreund Gustav liegen auch immer zusammen, die brauchen einander, aber nicht so eng. Aber die anderen sind alle eigenständig, mögen andere Katzen, liegen aber lieber alleine. Die Schwestern Ronja und Ramsis haben wir ja damals beide behalten, weil wir dachten, die beiden kann man nicht trennen. Als sie dann richtig erwachsen waren, haben sie sich nicht mehr angeguckt. Beide kuscheln auch nicht mit anderen Katzen.
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  32. #112
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Die Kuschelkaterbande kuschelt auch nicht immer. Immer wieder mal liegt einer alleine irgendwo, manchmal im selben Kratzbaum, in dem zwei andere kuscheln, oft schlafen alle auch in verschiedenen Zimmern, manchmal im selben Zimmer verteilt, manchmal sind wir zu viert auf der Couch, aber trotzdem jede/r für sich ... und oft wird dann dort auch ganz dolle gekuschelt, gerne auch mit mehreren auf mir ... das wechselt, wie die jungen Herren gerade Lust haben.

  33. #113
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    So, damit's nicht nur Kuschelbilder sind, hier die Jungs mal beim spielen (sensiblere Katzenmädels und Katerjungs bitte nicht an den Bildschirm lassen). Die Jungs haben einen Mordsspaß dabei! Ich inzwischen auch, zu Anfang stand ich immer kurz vor dem Herzkasper.








  34. #114
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.986
    Hach....... ich beneide dich echt.... ich möchte auch so ein Dreamteam ...

  35. #115
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Ja, wunderbar, so muss das sein, Katerchen, die raufen. Ich hab zwar auch schon Katzenmädchen gehabt, die auch gerauft haben und Jungs, die das so gar nicht mochten. Aber dem Trio sieht man an, die haben ihren Spaß.
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  36. #116
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Was mich daran besonders freut, ist, daß wirklich jeder mit jedem kuschelt, rauft, Fangen spielt, "Beute" abjagt, jeder jeden putzt und auch bereitwillig am Futternapf Platz macht.

  37. #117
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.174
    Einfach ein Dreamteam!
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  38. #118
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    So, ich bin dann heute früh mal um Jahrzehnte gealtert. Komme arglos aus dem Bad ins Schlafzimmer. Dort sitzt Aaron und blickt nach oben zum Kleiderschrank, lichte Höhe ca 2,25 m. Mir schwante schon nichts Gutes. Blickten mich doch von da oben ein entzückendes rot-weißes und ein ebenso entzückendes schwarzes Köpfchen an. Sind die über die Fensterbank da hoch, obwohl zwischen Schrank und Decke nicht wirklich viel Platz ist. Ausgerechnet Nathan, der vor der Kastra nicht besonders gerne irgendwo hoch gesprungen ist, was höher als ein Stuhl(abstand) war (waren die Bömmel zu schwer?).

    Nun ja, ich hatte Aaron und Silas schon mal da runter gepflückt - runter trauen sie sich den sehr schrägen Sprung zur Fensterbank nicht. Also: Leiter geholt, Katzen runterpflückt, ihnen gesagt, daß sie das bitte bleiben lassen sollen.

    In Ruhe gefrühstückt, Silas und Aaron waren bei mir. Nathan nicht, macht aber nichts, der stellt eigentlich nichts an. Frühstück war fertig, auf einmal ein seltsames Scheppern. Weder konnte ich genau orten, aus welchem Zimmer es kam, noch, was das Geräusch verursacht haben könnte. Aaron dagegen hatte kein Problem und sauste los, ich hinterher. Sehe, wie meine Schlafzimmerlampe von der einen zur anderen Seite bis fast an die Decke schaukelt. Sehe Nathan im Bett liegen, das dem Kleiderschrank genau gegenüber steht - dazwischen in luftiger Höhe die Lampe. Mir wird kurzzaitig ganz anders, dann stoppe ich die Lampe, greife mir Klein-Nathan und schließe die Schlafzimmertür. Einmal tief durchatmen - Katze ist heil, nur meine Nerven haben gelitten.

    Vorhin dann ein kleiner Umbau: Bügelbrett und was man halt sonst so neben den Kleiderschrank stellt, mußte weichen. Jetzt steht da ein Kratzbaum aus dem Gäste-Katzenkinderzimmer. Bislang wenig genutzt, jetzt der Renner zum rauf- und runterkommen.


    Hat jemand Hoffmannstropfen?

  39. #119
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.822
    Nee, Rescuetropfen - helfen bestens Woher kenne ich solche Aktionen nur??? Lampen sind übrigens prima Schaukeln

  40. #120
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Aurea Moguntia
    Beiträge
    2.331
    Das mag ja sein, aber wieviel Kilo Katze halten die aus?

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Testament eines Hundes
    Von schaeferrosi im Forum Hunde - Trauer & Trost
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 15:20
  2. Gab(s)i hatte Geburtzeltag
    Von Becky im Forum Katzen - Glückwünsche & Geburtstage
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 09:20
  3. Strolch hatte FIP
    Von Winklmeier im Forum Katzen - Trauer & Trost
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 12:59
  4. Zweitkatze hatte FIP
    Von PaulAtreides im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 19:13
  5. Das Testament einer Katze
    Von sandi1 im Forum Katzen - Trauer & Trost
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2004, 09:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •