Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Thema: Hilfreiche Tipps für eine Zusammenführung

  1. #41
    Registriert seit
    05.03.2011
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    9
    Vielen Dank für die Antworten!
    Also mitlerweile hat sich die Situation ein bischen entspannt! Also der Felliway Stecker ist meiner Meinung nach nicht so der Bringer. Aber das sei mal dahin gestellt.
    Beide Tiger jagen inzwischen durch die Wohnung und Lea macht eine Menge blödsinn. Hope guckt sich das genau an und wenn Lea an Hope riecht faucht er, aber ansonsten ist er ziemlich friedlich im Gegensatz zum Anfang.
    Was die Geschlechter angeht so hatte man uns mitgeteilt das es günstiger ist ein Paar zu nehmen und nicht zwei Kater. Hopa ist bereits kastriert und Lea ist zu jung.
    Das Bad gehört sozu sagen nun Lea und Hope nach wie vor ihre Plätze. Wenn wir uns mit Lea beschäftigen werden wir zwar danach angefaucht, aber ansonsten ist alles ok.
    Der Tierarzt sagte uns das ganze dauert warscheinlich bis zu einem halben Jahr.
    Wir haben den Rat alles möglichst zu ignorieren beherzigt auch wenn es uns oft unwarscheinlich schwer viel.

  2. #42
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    23
    Hallo,
    ich hab mal eine Frage,Du hast mir schon in der Sache beißender Kater gut geholfen und ich finde den Beitrag Katzenzusammenführung sehr hilfreich mittlerweile klappt es auch ganz gut.Da ich mich auch jetzt anders verhalte.Jetzt fängt die kleine an an der Tapete zu kratzen das hat mein großer nicht gemacht.Deswegen weiß ich nicht genau was ich machen soll.Ich weiß das es in Tierläden ein Mittel geben soll aber Chemiekeule ist eigentlich nicht der Sin der Sache hast Du eine alternative für mich???An KRatzbäumen mangelt es bei uns nicht.Wir haben ein riesen Kratzbaum im Katzenzimmer einen im Flur und einem im Wohnzimmer da kratzt die kleine auch dran aber sie geht mir halt auch an die Tapete im Flur.Das hat sie heute morgen gemacht ob es das erstemal war weiß ich nicht ich hab es heute morgen gesehen habe ein klares NEIN gesagt und sie an den Kratzbaum gebracht.
    Lg Isis

  3. #43
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    13
    Hallo Hopalein,
    bei mir hat die Zusammenführung nur 3 Tage gedauert. Danach waren die Beiden (Kätzin war 9 Mon. und Kater 11 Wo.) ein Herz und eine Seele. Mach die also keine Gedanken. Das was du schreibst hört sich wirklich sehr sehr gut an und spricht dafür, dass es bei dir nicht lange dauert :-)

    Hallo Isis1972,

    ich denke deine Katze möchte mit dem Kratzen ihr Revier makieren. Katzen verteilen Ihre Gerüche dadurch. Du kannst versuchen ihr eine Kratzmöglichkeit in unmittelbarer Nähe zu bieten. Bei Zooplus gibt es günstig Kratzbretter und ähnliches. Die kannst du auch an der Wand anbringen. Wenn es dich optisch nicht stört wäre es eine gut Alternative. Bei mir hat es auch geklappt. Meine Katze hat immer an der Ledercouch gekratzt. Hab einfach noch einen kleinen Kratzbaum gekauft und ein Kratzbrett und beides in unmittelbarer Nähe aufgestellt, bzw. befestigt. Hat echt geholfen. Die Beiden kratzen nur noch da wo sie auch dürfen :-)

  4. #44
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    23
    Hallo Kirschbäumchen,

    genau das hab ich gemacht und siehe da alles ist wunderbar.Außerdem fängt jetzt mein Kater an die kleine zu erziehen.Wenn sie anfängt an der Tapete zu kratzen macht es patsch mit der großen Pfote und er rennt zum Kratzbaum kratzt dann rum und die kleine macht es nach.Guter Kater)))))))))))))))))))))

    Gruß Isis1972

  5. #45
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    13
    So ein artiges Tier. Gut erzogen. Da kannst du wirklich stolz drauf sein :-D

  6. #46
    Registriert seit
    20.03.2011
    Beiträge
    347
    Was ich mich frage ist, wenn die 2Katze/Kater jünger ist als der Erste ... könnte es passieren, dass der Ältere den Jüngeren ernsthaft verletzt oder sogar tötet? Gerade, wenn man weggeht und sie machenlässt?

    Ich mal mir immer die schlimmsten Sachen aus, ich weiß, aber es interessiert mich einfach mal

  7. #47
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    28
    Hallo....

    also wir haben einen 8 Monate alten Kater (Mogli) einen Freund dazu geholt aus dem Tierheim (Balou) der war nur 6 Monate alt und beide kastiert..... der erste Tag eine Katastrophe!!!! Nur gefaucht gezickt und geschlagen. Die Nacht war auch schlimm!!!!!

    Nun sind es 3 Tage her, dass wir Balou hier haben.... und die zwei sind noch nicht ganz Freunde aber auf einem guten Weg dahin. Teilen sich schon Schlafplätze und Napf.....obwohl Näpfe wirklich mehr als genug da sind!

    Süß wa?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfreiche Tipps für eine Zusammenführung
    Von Catheart im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 22.08.2019, 15:53
  2. Bald Zusammenführung - Hat jemand Tipps?
    Von Grumbeerknoddel im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 08:41
  3. Doch eine Zusammenführung?
    Von Dreibeinchen im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 14:26
  4. Wieder eine Zusammenführung
    Von willy im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 21:22
  5. Mal wieder eine Zusammenführung...
    Von Giulia22 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 09:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •