Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 84

Thema: Katzenstreu im Praxistest- von User für User

  1. #1
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244

    Smile Katzenstreu im Praxistest- von User für User

    Nachdem hier bereits öfters über diverse Katzenstreus diskutiert wurde, wäre es schön, wenn Ihr diese einmal anhand nachfolgender Kriterien bewertet. Kurze Anmerkungen hinter den Punkten sind ok, längere Texte ( ausser bei dem Persönlichen Fazit ) sollten aber vermieden werden Manche Punkte sollten bitte nach Schulnoten bewertet werden, wobei Note 1 sehr gut entspricht und Note 6 ungenügend. Ich bedanke mich im voraus für Eure Teilnahme und wünsche jedem Spaß beim Bewerten


    Folgende Punkte sind zu bewerten bzw. anzugeben:

    -Name des Streus: ( vollständiger Produktname )
    -Art und Konsistenz: ( z.B. Betonitstreu fein )
    -Bezugsquelle und Preis: ( nur Namen, keine Links )
    -Anzahl Katzen im Haushalt:
    -Freigänger oder Wohnungskatze:
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: ( in Prozenten, z.B. 80 % Nass & 20 % Trocken )
    -Anzahl Katzentoiletten: ( Gesamt )
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu:
    -Akzeptanz der Katzen: ( Schulnote 1-6 )
    -Staubbildung: ( Schulnote 1-6 )
    -Zwischenreinigung: ( wie gut lassen sich die Klumpen und festen Ausscheidungen entfernen, Schulnote 1-6 )
    -Strandeffekt: ( Schulnote 1-6 )
    -Komplettreinigung: ( nach wie vielen Wochen nötig )
    -Geruchsbildung: ( ab wie vielen Tagen/Wochen fängt es an zu müffeln )
    -Verbrauch: ( ca. Verbrauch in KG bzw. wie viel muß nachgeschüttet werden und in welcher Zeit )
    -Persönliches Fazit:
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Ich mach mal den Anfang :

    -Name des Streus: Cat & Clean Brillant Natur ( ohne Duft )
    -Art und Konsistenz: Betonitstreu, feinkörnig
    -Bezugsquelle und Preis: Sandras Tieroase, 8,25 EUR/10 kg
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 6
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 100 % Nassfutter
    -Anzahl Katzentoiletten: 3
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 1
    -Akzeptanz der Katzen: Note 1
    -Staubbildung: Note 1-
    -Zwischenreinigung: Note 1
    -Strandeffekt: Note 2-
    -Komplettreinigung: bis jetzt noch nicht nötig ( zwei Wochen in "Betrieb" )
    -Geruchsbildung: nach zwei Wochen noch keinerlei Geruch festzustellen
    -Verbrauch: ca. 4,5 kg / Woche
    -Persönliches Fazit: bis jetzt ein ganz tolles Streu, die Körnung ist meiner Meinung nach einer der Besten, lässt sich gut aussieben, absolut empfehlenswert.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  3. #3
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Nähe Koblenz/Rhein
    Beiträge
    7.869
    -Name des Streus: Golden Grey Master, bzw. Primox (selbes Streu)
    -Art und Konsistenz: Betonitstreu fein
    -Bezugsquelle und Preis: Zooplus, bzw. Futterinsel24
    -Anzahl Katzen im Haushalt: zwischen 4 und 7 je nach Pflegis
    -Freigänger oder Wohnungskatze: 2 Freigänger
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: nur Nassfutter
    -Anzahl Katzentoiletten: 3 Jumboklos
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: alle
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: 3
    -Komplettreinigung: nur wenn die Katzen zu tief gebudelt und gepieslt haben nötig, mache trotzdem alle 8 Wochen
    -Geruchsbildung: Bei 2 mal täglich alles entfernen garnicht
    -Verbrauch: Bei 4 Wohnungskatzen muss alle 2 Wochen halber Sack nachgeschüttet werden
    -Persönliches Fazit: Katzen und Dosi lieben das Streu
    Liebe Grüße Nicki, die 3 L´s, 1 C, 1 J, 1 M und 1 P







  4. #4
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Da,wo andere Urlaub machen...
    Beiträge
    1.370
    -Name des Streus:CATS BEST ÖKO PLUS
    -Art und Konsistenz:100% Pflanzenfasern,großkörnig
    -Bezugsquelle und Preis: in jedem guten Tiersupermarkt,40 l ca. 22 Euro
    -Anzahl Katzen im Haushalt:2
    -Freigänger oder Wohnungskatzeeides
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 95 % Nass & 5 % Trocken
    -Anzahl Katzentoiletten:1
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu:1
    -Akzeptanz der Katzen:1
    -Staubbildung: 1
    -Zwischenreinigung: ( wie gut lassen sich die Klumpen und festen Ausscheidungen entfernen, Schulnote 1-6 )2
    -Strandeffekt: ( Schulnote 1-6 )2
    -Komplettreinigung: ( nach wie vielen Wochen nötig )4 Wochen komplettreinigung,aber das hängt natürlich damit zusammen wieoft sie reinmachen
    -Geruchsbildung: ( ab wie vielen Tagen/Wochen fängt es an zu müffeln )gar nicht,mache die Haufen sofort weg
    -Verbrauch: ( ca. Verbrauch in KG bzw. wie viel muß nachgeschüttet werden und in welcher Zeit )je nachdem wieoft sie reingehen,muß alle paar Tage ca 2. Liter nachgeschüttet werden.
    -Persönliches Fazit:das BESTE was wir je ausprobiert haben.Meine Katzen wollen nur noch dieses.Bei einem Neuen,mäkeln sie rum...Gutes Preis-Leistungverhältniss
    __________________

  5. #5
    Sabsl Guest
    -Name des Streus: Premiere Excellent
    -Art und Konsistenz: Klumpstreu aus Naturton; sehr feine Körnchen, sandähnlich
    -Bezugsquelle und Preis: Fressnapf 12 kg Sack für 10,99 €
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 2
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatze
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 100 % Nassfutter
    -Anzahl Katzentoiletten: 2
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 2
    -Akzeptanz der Katzen: Note 1
    -Staubbildung: Note 1; bin begeistert, da diese Streu kaum staubt, auch nicht beim umfüllen etc.
    -Zwischenreinigung: Note 1, da die Klumpen wahnsinnig zusammenkleben
    -Strandeffekt: Note 1
    -Komplettreinigung: Note 1, ist nicht nötig, zumindest wenns nach dem Geruch geht, die Streu müffelt nicht!!
    -Geruchsbildung: gar nicht :-)
    -Verbrauch: Also ich brauche für meine zwei Kater, zwei Säcke im Monat
    -Persönliches Fazit: Ganz ehrlich diese Streu ist meine Nummer 1! Es klumpt wunderbar, meine zwei Kater scharren darin ganz begeistert, die "Körnchen" werden kaum durch die ganze Wohnung geschleppt. Es müffelt auch nicht, ich fülle immer die Streu nach, die ich rausnehme. Sogar, wenn ich die Toilette auswasche, nehme ich die alte Streu wieder her, da diese wie neu riecht

  6. #6
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.986
    -Name des Streus: Premiere Sensitive
    -Art und Konsistenz: Betonitstreu fein, OHNE Duft
    -Bezugsquelle und Preis: Fressnapf, 12Kg 11,99€
    -Anzahl Katzen im Haushalt:3
    -Freigänger oder Wohnungskatze: 1 Freigänger, 2 Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 98% nass, 2% trocken
    -Anzahl Katzentoiletten: 2 (1 Jumbo, 1 normal)
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu:alle
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1
    -Zwischenreinigung: 1-
    -Strandeffekt: 2
    -Komplettreinigung: selten, wenn Streuhöhe hoch genug
    -Geruchsbildung: kaum bis gar nicht bei 2maliger Reinigung pro Tag
    -Verbrauch: alle 4 Wochen 1,5 Säcke für 2 Toiletten
    -Persönliches Fazit: Katzen und Besitzer können das Streu allen Leuten empfehlen, die eine Streu OHNE Duft bevorzugen

  7. #7
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    4.035
    -Name des Streus: Extreme Classic Odour Lock
    -Art und Konsistenz: Bentonit-Ultraklumpstreu ohne Duftzusätze
    -Bezugsquelle und Preis: Zooplus, 15kg für 14,59€
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 3
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 80% nass, 20% roh
    -Anzahl Katzentoiletten: 2
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 2
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: 3
    -Komplettreinigung: eigentlich gar nicht notwendig; ich wechsele trotzdem so alle 3-4 Monate komplett
    -Geruchsbildung: sehr gut, es müffelt so gut wie nie (außer wenn gewisse potente Kater ihr Pipi nicht zuscharren, oder bei Durchfall (aber auch da nur kurz))
    -Verbrauch: schwer zu sagen... Vielleicht schütte ich so 20kg pro Monat nach...
    -Persönliches Fazit: Ich verwende es jetzt schon seit fast einem Jahr und es ist die beste Streu, die ich je hatte! Einen Nachteil sehe ich allerdings im hohen Müllaufkommen und in den schweren Streusäcken (für Frauen schwer zu heben).
    Liebe Grüße vom Katzenmiez mit Hauskatzi Emma, Coonie-BKH-Mix Othello und Coonie Antonio!


  8. #8
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    -Name des Streus: DM Ultra Klumpstreu
    -Art und Konsistenz: Betonitstreu fein ( jedoch etwas gröber wie z.B.GGM )
    -Bezugsquelle und Preis: DM Drogerie, 6 l ( ca.5,5 kg ) kosten 2,95 EUR
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 6
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 100 % Nass
    -Anzahl Katzentoiletten: 3
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 1
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 2
    -Zwischenreinigung: 2 ( manchmal relativ große Klumpen )
    -Strandeffekt: 2
    -Komplettreinigung: altes Reststreu ( ca.8 kg ) wurde immer wieder benutzt
    -Geruchsbildung: leichte Geruchsbildung ab der 3.Woche, durch neues Streu wieder weg
    -Verbrauch: ca. 2 Säcke im Monat bei kleinem Klo, ca.4 Säcke bei Jumboklo
    -Persönliches Fazit: preiswerte Alternative zu Premiumstreu, Körnung etwas gröber, dadurch längeres aussieben. Manchmal recht große Klumpen, ansonsten ganz gutes Streu, besonders bei Mehrkatzenhaushalt ( durch öfteres nachschütten müffelt es nicht so )
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  9. #9
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    4.035
    -Name des Streus: EverClean Heavy Duty
    -Art und Konsistenz: Bentonit-Ultraklumpstreu ohne Duftzusätze
    -Bezugsquelle und Preis: Pfotino, 2x10kg für 28,40€
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 3 (davon ein potenter Kater)
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 80% nass, 20% roh
    -Anzahl Katzentoiletten: 2
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g. Streu: 1
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 4
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: 3
    -Komplettreinigung: 2
    -Geruchsbildung: nicht sooo gut, man hat teilweise schon das Pipi gerochen...
    -Verbrauch: Kann ich nicht wirklich beurteilen, da ich die Streu nur ca. 4 Wochen in Gebrauch hatte. Musste viel nachkippen, da die Katzen das Klo mit dem EverClean sehr intensiv genutzt haben.
    -Persönliches Fazit: Ich habe die Streu aufgrund vieler positiver Beurteilungen in Foren gekauft, kann das aber leider absolut nicht bestätigen. Mittlerweile habe ich erfahren, dass die Qualität der Streu im letzten halben Jahr wohl erheblich nachgelassen hat und auch andere Katzenhalter, die vorher so begeistert waren, gewechselt haben. An meisten hat mich gestört, dass die Streu furchtbar schmiert. Das ganze Katzenklo war voller Tonschlieren und selbst in meinem Bett hatte ich "Schmierspuren".
    Liebe Grüße vom Katzenmiez mit Hauskatzi Emma, Coonie-BKH-Mix Othello und Coonie Antonio!


  10. #10
    Elia Guest
    -Name des Streus: Cat's Best Universal
    -Art und Konsistenz: Holzstreu, nicht klumpend, Pellets relativ groß
    -Bezugsquelle und Preis: tierhaus24, 40L für 15,99, Zoo+ z.Z. nur 10L für 4,49, ähnliche Streu bei Schlecker für 2,?
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 2
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskater
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: naß (Barf) mit extra Wasser
    -Anzahl Katzentoiletten: 1 Jumbo, 1 gr. Gimpet
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 2
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1+
    -Zwischenreinigung: 4
    -Strandeffekt: 1+
    -Komplettreinigung: 1,5-2 Wochen
    -Geruchsbildung: ab ca. 3 Tagen etwas intensiverer Geruch nach nassem Holz, ansonsten keine besondere Geruchsentwicklung. Nach zwei Wochen ist die Reststreu trotz Nachfüllen relativ feucht.
    -Verbrauch: 40-50L/Monat
    -Persönliches Fazit: Sehr laute, leichte Streu, durch die große Pelletgröße keinerlei Strandeffekt, da nur feuchte Pellets zerfallen auch keinerlei Staubentwicklung. Total nervig ist das Reinigen, da man die Krümel aussiebt/rausschaufelt und die Pellets wieder einfüllt. Weil keine Klumpenbildung erfolgt, verklebt allerdings auch nichts den Toi-Boden. Unser Verbrauch ist relativ hoch, da sehr naß gefüttert wird. Meine Kater mögen es trotz der großen Pellets, wir werden es wohl wieder nehmen, wenn der staubige CBÖP-Sack leer ist...

  11. #11
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    1.047
    Name des Streus: Premiere Excellent
    -Art und Konsistenz: Betonitstreu, fein
    -Bezugsquelle und Preis: Freßnapf, 12 kg, 10,99 €
    -Anzahl Katzen im Haushalt:2
    -Freigänger oder Wohnungskatze:Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 90 % Naßfutter, 10 % Trockenfutter
    -Anzahl Katzentoiletten: 2
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu:2
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1, nicht beim füllen, beim "umrühren", einfach super
    -Zwischenreinigung: Klumpen und Kot lässt sich super entfernen, Note 1
    -Strandeffekt: 1, 350 % Saugstark
    -Komplettreinigung: theoretisch gar nicht, nach dem reinigen immer wieder nachfüllen
    -Geruchsbildung: bei täglichem Reinigen kein Geruch
    -Verbrauch: für 2 junge Katzen mit 2 Klos = 2 Säcke für 2 Monate
    -Persönliches Fazit:Hab zuvor u.a. Lidl-Klumpstreu benutzt, aber zu denen ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Extrem sparsam, daher viel günstiger als billige. Nachteil, ich habe 2 Perser, und das feine Streu bleibt immer mal im langen Fell hängen und liegt dann vor dem Klo. Aber nicht viel, nur ein paar Körnchen, damit kann ich gut leben, da sonst alles passt. Der Babypuder-Duft stört mich nicht, den finde ich sogar ganz toll!
    LG
    Ina mit Mobby

  12. #12
    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    231
    -Name des Streus: Extreme Classic Odour Lock
    -Art und Konsistenz: Bentonit-Ultraklumpstreu, fein
    -Bezugsquelle und Preis: Zooplus, 0,97 / kg
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 3
    -Freigänger oder Wohnungskatze: reine Stubentiger
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 95% Nass, 5 % Trocken/Leckerlis
    -Anzahl Katzentoiletten: 3 (davon 2 Jumbos)
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: alle 3
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: kein Strandeffekt, jedoch Türabtreter vor den Klos
    -Komplettreinigung: so gut wie nie, machs jedoch alle 4 - 5 Monate
    -Geruchsbildung: so gut wie nie, selbst wenn ich mal 2 - 3 Tage die Klos nicht saubermache (schaffe es krankheitsbedingt nicht immer regelmässig )
    -Verbrauch: ca 1 1/2 Beutel pro Monat (also rd. 20 kg auf 3 Klos)
    -Persönliches Fazit: bin nach vielen Streuversuchen (CBÖP, GGM, Classy Cat, Professional Classic) wieder reumütig zu EC zurückgekehrt, finde, es gibt nichts besseres, Streu scheint auf den ersten Blick teurer, rechnet sich jedoch wegen der geringen Nachfüllung/Grundreinigung - meinen Katzingers kommt nix anderes mehr ins Klo
    liebe Grüsse Selena


  13. #13
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Zitat Zitat von Puschlmietze Beitrag anzeigen
    Ich mach mal den Anfang :

    -Name des Streus: Cat & Clean Brillant Natur ( ohne Duft )
    -Art und Konsistenz: Betonitstreu, feinkörnig
    -Bezugsquelle und Preis: Sandras Tieroase, 8,25 EUR/10 kg
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 6
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 100 % Nassfutter
    -Anzahl Katzentoiletten: 3
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 1
    -Akzeptanz der Katzen: Note 1
    -Staubbildung: Note 1-
    -Zwischenreinigung: Note 1
    -Strandeffekt: Note 2-
    -Komplettreinigung: bis jetzt noch nicht nötig ( zwei Wochen in "Betrieb" )
    -Geruchsbildung: nach zwei Wochen noch keinerlei Geruch festzustellen
    -Verbrauch: ca. 4,5 kg / Woche
    -Persönliches Fazit: bis jetzt ein ganz tolles Streu, die Körnung ist meiner Meinung nach einer der Besten, lässt sich gut aussieben, absolut empfehlenswert.
    Anmerkung zu o.g.Streu: es ist nach wie vor super, aber ich habe gemerkt, das die Klumpen die an den Rand gesetzt werden kleben bleiben, sehr weich sind und schmieren. Somit habe ich öfters ein verschmutztes Klo. Die verscharrten Klumpen sind fester,klein und gut zu entfernen.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  14. #14
    Elia Guest
    -Name des Streus: Cat's Best Öko Plus
    -Art und Konsistenz: pflanzliche Klumpstreu, mittlere Korngröße
    -Bezugsquelle und Preis: Z+ 40L für 21,-, 10L 6,-, auch in manchen Zooläden
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 2
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskater
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: sehr naß
    -Anzahl Katzentoiletten: 1 Jumbo, 1 gr. Gimpet
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 2
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 3
    -Zwischenreinigung: anfangs 1, im Jumbo später 4
    -Strandeffekt: 5
    -Komplettreinigung: alle 4 Wochen
    -Geruchsbildung: 1, müffelt nicht
    -Verbrauch: 40L reichen etwa 6 Wochen
    -Persönliches Fazit: Anfänglich sehr gute Streu, wird jedoch nach zwei Wochen sehr staubig, da die Körnchen bei jeder Reinigung mehr und mehr zerfallen. Qualität wechselhaft, manche Säcke enthalten viel Staub, manche gar keins. Beim Jumboklo (rauer Antirutsch-Boden) bildet sich nach einer Woche eine immer dicker werdende kleisterartige Schicht aus Staub und Klumpzusatz. Starker Streueffekt trotz Schmutzfangmatte. Staub und kleinere Körnchen setzen sich gern in den Pfotenzwischenräumen ab. Ich werde sie nach 4*10L- und 2*40L-Säcken nur noch unregelmäßig kaufen, da mir Staubfreiheit wichtig ist. Unser Streuverbrauch ist relativ hoch, weil sehr naß gefüttert wird.

  15. #15
    miss-rodriguez Guest
    Zitat Zitat von kiga2 Beitrag anzeigen
    -Name des Streus:CATS BEST ÖKO PLUS
    -Art und Konsistenz:100% Pflanzenfasern,großkörnig
    -Bezugsquelle und Preis: in jedem guten Tiersupermarkt,40 l ca. 22 Euro
    -Anzahl Katzen im Haushalt:2
    -Freigänger oder Wohnungskatzeeides
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 95 % Nass & 5 % Trocken
    -Anzahl Katzentoiletten:1
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu:1
    -Akzeptanz der Katzen:1
    -Staubbildung: 1
    -Zwischenreinigung: ( wie gut lassen sich die Klumpen und festen Ausscheidungen entfernen, Schulnote 1-6 )2
    -Strandeffekt: ( Schulnote 1-6 )2
    -Komplettreinigung: ( nach wie vielen Wochen nötig )4 Wochen komplettreinigung,aber das hängt natürlich damit zusammen wieoft sie reinmachen
    -Geruchsbildung: ( ab wie vielen Tagen/Wochen fängt es an zu müffeln )gar nicht,mache die Haufen sofort weg
    -Verbrauch: ( ca. Verbrauch in KG bzw. wie viel muß nachgeschüttet werden und in welcher Zeit )je nachdem wieoft sie reingehen,muß alle paar Tage ca 2. Liter nachgeschüttet werden.
    -Persönliches Fazit:das BESTE was wir je ausprobiert haben.Meine Katzen wollen nur noch dieses.Bei einem Neuen,mäkeln sie rum...Gutes Preis-Leistungverhältniss
    __________________
    das nehme ich auch schließe mich an

  16. #16
    RopeCat Guest

    Kissy nature friend Ultra Clean NATUR Katzenstreu

    -Name des Streus: Kissy nature friend Ultra Clean NATUR Katzenstreu
    -Art und Konsistenz: Betonitstreu fein
    -Bezugsquelle und Preis: Prontop, 2x15kg 21,99€ (0,73€/kg)
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 1
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatze
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 50% Nass/Roh, 50% Trocken
    -Anzahl Katzentoiletten: 1

    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 2-3
    -Zwischenreinigung: 3-4
    -Strandeffekt: 1
    -Komplettreinigung: siehe Fazit
    -Geruchsbildung: 4
    -Verbrauch: 15kg reichen bei meiner Katze ca. 6 Wochen
    -Persönliches Fazit: Für mich kein Nachkaufkandidat, da die Streu schlecht klumpt bzw. die Klumpen beim Reinigen bröckeln und somit die Reststreu verunreinigen. Auch bindet es den Geruch für mich nicht zufriedenstellend (wenngleich die Streu selbst nicht müffelte). Ich habe sie nach fast 5 Wochen komplett entsorgt und lasse mir den 2. Sack als Reserve im Keller stehen.

  17. #17
    Drottning Guest

    Professional Classic mit Geruchsabsorber

    -Name des Streus: Professional Classic mit Geruchsabsorber ohne Duftzusätze
    -Art und Konsistenz: Bentonitstreu fein mit Silicat
    -Bezugsquelle und Preis: Zooplus, 15kg 12,99€ (0,87€/kg)
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 3
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 100% Roh
    -Anzahl Katzentoiletten: 2

    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: 2
    -Komplettreinigung: im Grunde nicht nötig
    -Geruchsbildung: 2 (1 bei kaltem Wetter)
    -Verbrauch: 30kg reichen bei meinen Katzen ca. 4 Wochen (geschätzt!)

    -Persönliches Fazit: Eine Streu, die ich gerne wieder einkaufe, weil sie für unsere Bedürfnisse nahezu perfekt ist.

  18. #18
    Drottning Guest

    Neutro Cat Ultimate

    -Name des Streus: Neutro Cat Ultimate
    -Art und Konsistenz: Bentonitstreu fein ohne Duftzusätze
    -Bezugsquelle und Preis: Prontop, 2x15kg 21,89€ (0,73€/kg)
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 3
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 100% Roh
    -Anzahl Katzentoiletten: 2

    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: erst 3, später 1 (die Staubbildung hat also abgenommen)
    -Zwischenreinigung: 3, die Klumpen werden leider "angestochen"
    -Strandeffekt: 2
    -Komplettreinigung: im Grunde nicht nötig
    -Geruchsbildung: 2 (1 bei kaltem Wetter)
    -Verbrauch: 30kg reichen bei meinen Katzen ca. 8 Wochen (geschätzt!) - in EINEM Klo, man braucht mehr als einen Sack für eine Grundbefüllung

    -Persönliches Fazit: Wegen der etwas mühsamen Zwischenreinigung werde ich die Streu wohl nicht mehr kaufen, obwohl sie, nach anfänglichem Stauben, doch auch sehr gut ist. Auf jeden Fall eine Streu, auf die ich gerne ausweiche, wenn meine Nr. 1 mal nicht lieferbar sein sollte.

  19. #19
    Drottning Guest

    Filou biologische Klumpstreu

    -Name des Streus: Filou biologische Klumpstreu
    -Art und Konsistenz: relativ feine Naturstreu
    -Bezugsquelle und Preis: Sandras Tieroase, 10l 8,49€
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 3
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 100% Roh
    -Anzahl Katzentoiletten: 2

    -Akzeptanz der Katzen: 3
    -Staubbildung: 4
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: 3
    -Komplettreinigung: im Grunde nicht nötig
    -Geruchsbildung: 2
    -Verbrauch: 20l reichen bei meinen Katzen ca. 8 Wochen (geschätzt!), sie wird und wird nicht alle

    -Persönliches Fazit: Wegen des Eigengeruchs der Streu, der Staubbildung und natürlich, weil die Streu nicht die Beliebteste ist bei meinen Katzen, werde ich sie definitiv nicht mehr kaufen. Allerdings ist sie sehr sparsam im Verbrauch!

  20. #20
    Drottning Guest

    Cats Best Öko Plus

    -Name des Streus: Cats Best Öko Plus
    -Art und Konsistenz: sehr grobe Naturstreu
    -Bezugsquelle und Preis: diverse Shops, 40l 22,99€ (0,52€/l)
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 3
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 100% Roh
    -Anzahl Katzentoiletten: 2

    -Akzeptanz der Katzen: 5
    -Staubbildung: 3
    -Zwischenreinigung: 4, die Klumpen zerfielen ganz oft
    -Strandeffekt: 4
    -Komplettreinigung: so weit sind wir nicht gekommen
    -Geruchsbildung: 3-4
    -Verbrauch: keine Ahnung

    -Persönliches Fazit: Weil meine Katzen sehr lange einhielten und das Klo sichtlich widerwillig aufsuchten, habe ich die Streu vorzeitig entsorgen müssen. Deshalb konnte es hier für uns keinen Langzeittest geben. Das erste und einzige Mal, dass meine Katzen derartig negativ auf eine Streu reagiert haben. Nie wieder!

  21. #21
    Elia Guest
    -Name des Streus: ULTRA-HYGIENE KATZENSTREU
    -Art und Konsistenz: Betonitstreu fein, ohne Duftzusatz
    -Bezugsquelle und Preis: Schlecker-Hausmarke, 5L für 2,99
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 2
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: Naß/Barf
    -Anzahl Katzentoiletten: 1 gr. Gimpet, 1 Jumbo
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 2
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 2
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: 2
    -Komplettreinigung: alle zwei Wochen Auswaschen der Tois, Reststreu kann wieder verwendet werden
    -Geruchsbildung: 1
    -Verbrauch: ca. 20 Liter pro Monat
    -Persönliches Fazit:Die Kater mögens, ich mag es. Leider wie alle Bentonitstreus, die ich kenne, ein bisschen staubig. Geruchsbildung ist bei uns gleich Null, aber das kann auch mit am Futter liegen. Strandeffekt ist durch die feine Körnung nicht zu verhindern, aber durch das Gewicht der Streu liegen die Krümel nah bei den Tois. Wenn das nervige Schleppen der kleinen 5L-Tütchen nicht wäre, wäre dies unsere Lieblingsstreu. Erstbefüllung sind bei unseren Tois insgesamt drei Tüten, nachgefüllt wird etwa eine dreiviertel-ganze Tüte je Woche.

  22. #22
    Mellow Guest
    -Name des Streus: Premiere Exellent
    -Art und Konsistenz: Betonitstreu fein, MIT Duft
    -Bezugsquelle und Preis: Fressnapf, 12Kg 10,99€
    -Anzahl Katzen im Haushalt:2
    -Freigänger oder Wohnungskatze: 2x Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 98% nass, 2% trocken
    -Anzahl Katzentoiletten: 3 normale
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: jede
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1-
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: 1-
    -Komplettreinigung: sehr selten. nach ein bis zwei monaten genügt hier komplett
    -Geruchsbildung: 1-
    -Verbrauch: 2 Packungen pro Monat für drei Katzenklos
    -Persönliches Fazit: Der Kater liebt dieses Streu über alles, so schön sanft. Es riecht sehr angenehmt und etwas süßlicher nach Babypuder. Seitdem ich dieses Streu kenne, hat Katzenklos sauber machen eine völlig neue Bedeutung In diesem Haushalt liebt jeder diese Streu. Riecht gut, bildet gute Klumpen, ist sandig.

  23. #23
    RopeCat Guest

    Cat&Clean Brilliant Natur

    -Name des Streus: Cat&Clean Brilliant Natur
    -Art und Konsistenz: relativ feine Klumpstreu
    -Bezugsquelle und Preis: Sandras Tieroase, 10l 8,25€ (0,83€/l)
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 1
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatze
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: Trocken und Nass bzw. Roh
    -Anzahl Katzentoiletten: 1

    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1
    -Zwischenreinigung: 3 (schmierte am Rand und die Klumpen waren nicht sehr fest)
    -Strandeffekt: 1
    -Komplettreinigung: nach 3 Wochen, da fing die Streu an zu müffeln
    -Geruchsbildung: 2-3
    -Verbrauch: relativ hoch, ich musste nach 2 Wochen schon den 2. Sack öffnen
    -Persönliches Fazit:Leider hat diese Streu nicht mehr die Qualität, die sie mal hatte - sehr schade! Ich werde sie nicht mehr bestellen.

  24. #24
    kaahrl Guest
    -Name des Streus: cats best oeko plus
    -Art und Konsistenz: holzstreu - grob
    -Bezugsquelle und Preis: zp, EUR 17.99 40l damals bei nutzung
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 3 damals bei nutzung
    -Freigänger oder Wohnungskatze: wohnung
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 75T/25N damals bei nutzung
    -Anzahl Katzentoiletten: 2 damals bei nutzung
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 2
    -Akzeptanz der Katzen: 3-
    -Staubbildung: 5
    -Zwischenreinigung: 2
    -Strandeffekt: 4
    -Komplettreinigung: nach max. 3 wochen
    -Geruchsbildung: eine woche
    -Verbrauch: ca. 8l pro woche
    -Persönliches Fazit:
    eine der schlechtesten streusorten die ich kenne. der zerfall der pellets fuehrte bei mir zu atemnotsanfaellen, sodass ich die kaklos nimma reinigen konnte. auch die katzen begannen zu niessen. der hohe verbrauch fusst auf dem kurzen komplettreinigungsintervall

  25. #25
    kaahrl Guest
    -Name des Streus: amora white
    -Art und Konsistenz: betonit feinstreu
    -Bezugsquelle und Preis: prontop, eur 21.49 30kg damals bei nutzung
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 4 damals bei nutzung
    -Freigänger oder Wohnungskatze: wohnung
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 65T/35N damals bei nutzung
    -Anzahl Katzentoiletten: 3 damals bei nutzung
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 3
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: zwischen 1 und 4 - mittel 3-
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: 3
    -Komplettreinigung: unnoetig lediglich die toilettenreinugung selbst, bestimmt intervall der komplettreinigung
    -Geruchsbildung: nie
    -Verbrauch: ca. 4kg pro woche
    -Persönliches Fazit:
    hatte es zwei jahre im einsatz. in sachen zwischenreinigung und komplettreinigung bisher die beste streusorte, die ich hatte. leider unschoene strandbildung und grosse qualitaetsunterschiede in sachen staubbildung - in 2007 wurde die qualitaet immer schlechter. die sorte mit vanilleduft war noch besser. auch ist es schwer zu kriegen...

  26. #26
    kaahrl Guest
    -Name des Streus: feliton extreme master / golden grey master
    -Art und Konsistenz: betonit feinstreu
    -Bezugsquelle und Preis: futterhaus / zp, eur 12.49 14kg
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 7
    -Freigänger oder Wohnungskatze: wohnung
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 40T/60N
    -Anzahl Katzentoiletten: 5
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 5
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 2
    -Zwischenreinigung: 1-
    -Strandeffekt: 3+
    -Komplettreinigung: 12 Wochen
    -Geruchsbildung: nie
    -Verbrauch: ca. 7kg pro woche
    -Persönliches Fazit:
    bin mir nicht sicher, scheint aber das golden grey master zu sein oder zumindest seeeehr aehnlich. momentan mein favorit, weil es (oder das ggm) gleichbleibende, gute qualitaet bietet. hatte schon besseres streu (amora white) aber da schwankte die qualitaet zu sehr und die beschaffung war schwierig

  27. #27
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    31.252

    Kissy nature friend Ultra clean mit Babypuderduft & Silikat

    -Name des Streus: Kissy nature friend Ultra clean mit Babypuderduft & Silikat
    -Art und Konsistenz: Betonitstreu fein mit Silikat - vergleichbar mit dem Golden G.rey Master
    -Bezugsquelle und Preis: Prontop 2x 15kg 21,99€ (0,73€/kg)
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 4
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 99%N/ 1%T
    -Anzahl Katzentoiletten: 4
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 4
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: leider sehr unterschiedlich mal sehr gut Note: 1, mal eher Note 3...
    -Zwischenreinigung: 1-2 (meine Pinkeln gern an den Rand - da klebt es dann fest, läßt sich aber trotzdem einigermaßen rausholen)
    -Strandeffekt: 1-2
    -Komplettreinigung: gar nicht - wird nur nachgekippt, bzw zusammengekippt
    -Geruchsbildung: Riecht gar nicht. Nur, wenn Charlie frisch reingepiescht hat, riecht es kräftig nach feuchtem Betonit, bei den anderen 3 gar nicht
    -Verbrauch: Ein Sack reicht bei mir im Durchschnitt ca. 10 Tage
    -Persönliches Fazit:
    Nicht unbedingt perfekt, weil doch die Qualität je nach Sack schwankt. Mal top, mal eher mäßig. Trotzdem hat es sich bei mir bewährt. Ich muß dazu sagen, daß meine 4 wirklich SEHR viel pieschen und auch große Mengen. Ich denke, daß man bei anderen Katzen ggf länger mit dem Streu hinkommt.
    Der Babypuderduft hält sich in Grenzen, ist nur beim Befüllen etwas stärker, danach kaum noch wahr zu nehmen.

  28. #28
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.628
    Name des Streus: Catsan Hygiene Streu
    -Art und Konsistenz: grobes Bentonit, nicht klumpend
    -Bezugsquelle und Preis: Supermarkt, Drogeriemarkt, Baumarkt
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 2
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: nur NaFu
    -Anzahl Katzentoiletten: 2
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 2
    -Akzeptanz der Katzen: 4
    -Staubbildung: 3
    -Zwischenreinigung: 5
    -Strandeffekt: 6
    -Komplettreinigung: 4 Tagen
    -Geruchsbildung: nach 3-4 Tagen/undenkbarer Gestank
    -Verbrauch: 10l reichten höchstens 1 Woche
    -Persönliches Fazit: ein sehr schlechtes Streu
    ---------------------
    Name des Streus: Cat’s Best Öko Plus
    -Art und Konsistenz: Holzstreu, klumpend
    -Bezugsquelle und Preis: Zooplus, Vet-Concept, div. Tierbedarfsläden, div. Baumärkte und div. Onlineshops (40l ca. 27€)
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 2
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatze
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: Nassfutter
    -Anzahl Katzentoiletten: 2
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 2
    -Akzeptanz der Katzen: 3
    -Staubbildung: 6
    -Zwischenreinigung: 2
    -Strandeffekt: 6
    -Komplettreinigung: nach ca. 6 Wochen
    -Geruchsbildung: ab 6 Wochen
    -Verbrauch: 40l reichen 5-6 Monate
    -Persönliches Fazit: eigentlich ein tolles Streu, meine akzeptierten es aber nach Jahren plötzlich nicht mehr und der Strandeffekt ist extrem
    ---------------
    Name des Streus: Gimpet Biocat’s micro
    -Art und Konsistenz: Bentonit, fein, klumpend
    -Bezugsquelle und Preis: div. Baumärkte, div. Tierläden, div. Onlineshops
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 2
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: Nassfutter
    -Anzahl Katzentoiletten: 2
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 2
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 3
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: 4
    -Komplettreinigung: 2
    -Geruchsbildung: ab 10-14 Tagen
    -Verbrauch: 15liter Sack reicht bei 2 Tois 3-4 Wochen
    -Persönliches Fazit: ist an sich nicht schlecht, fängt aber relativ schnell zum müffeln an und hat einen für mich nicht akzeptablen Strandeffekt
    ----------------
    -Name des Streus: Golden Grey Master
    -Art und Konsistenz: Bentonit, fein, klumpend + 3% Silikat
    -Bezugsquelle und Preis: div. Onlineshops, div. Baumärkte, div. Tierbedarfsläden, ca. 18€
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 2
    -Freigänger oder Wohnungskatze: 1 Wohnungskater, 1 Freigängerin
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: Nassfutter
    -Anzahl Katzentoiletten: 2
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 2
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: 2
    -Komplettreinigung: nach 4 Wochen
    -Geruchsbildung: 4 Wochen
    -Verbrauch: 1. Sack reichte 4 Wochen, der 2. wird mit dem noch brauchbaren Reststreu wohl so 6 Wochen reichen, nach ca. 2 Wochen sollte man bisschen was nachfüllen
    -Persönliches Fazit: ein tolles Streu, womit Dosi und Katze zufrieden sind
    Liebe Grüße
    Cari



  29. #29
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    -Name des Streus: Multifit ultra comfort
    -Art und Konsistenz: Betonitstreu, mittelfein ( ähnlich dem DM ultra Streu )
    -Bezugsquelle und Preis: Fressnapf, im Angebot knapp 7 EUR/15 l
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 6
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatze
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 90 % Nafu, 10 % Barf
    -Anzahl Katzentoiletten: 3
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 1
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 4
    -Zwischenreinigung: 3
    -Strandeffekt: 2
    -Komplettreinigung: bis jetzt noch nicht nötig
    -Geruchsbildung: müffelt nicht
    -Verbrauch: bei sechs Katzen ca. 2-3 Kg pro Woche
    -Persönliches Fazit: durch die gröbere Körnung wird das Streu nicht so verteilt wie feines. Die Klumpen sind aber dadurch auch deutlich größer ( wie beim DM Streu ) manchmal Faustgroß, dadurch auch höherer Verbrauch. Für unser kleines Haubenklo ist es in Ordnung, da dieses nur als "Nebenklo" benutzt wird. In den zwei größeren möchte ich es aufgrund der Verbrauchsmenge nicht haben. Es schmiert auch leicht, wieder ähnlich dem DM Streu.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  30. #30
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875

    EXTREME CLASSIC

    Name des Streus: Extreme Classic

    -Art und Konsistenz: feines Betonitstreu, klumpend

    -Bezugsquelle und Preis: Internetshops, z.B. Sandras Tieroase, € 8,39 für 7kg

    -Anzahl Katzen im Haushalt: 2

    -Freigänger oder Wohnungskatze: reine Wohnungskatzen

    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung:
    100% Nassfutter einer Sorte, angereichert mit viel Wasser

    -Anzahl Katzentoiletten: 2

    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu:
    1

    -Akzeptanz der Katzen: 1

    -Staubbildung: 1-, da es immer irgendwie ein bisschen staubt

    -Zwischenreinigung:
    1-

    -Strandeffekt: 2, da immer etwas rausgetragen wird, jedoch sind die Teilchen sehr klein und "übersehbar"

    -Komplettreinigung: wenn man alle kleinen Klümpchen immer beseitigt, keine Komplettreinigung nötig, jedoch pappt es bei Randpinklern am Klorand

    -Geruchsbildung: Die Streu reicht nicht nach Urin, jedoch ist nach 2 Tagen der Babypuder"duft" unerträglich.

    -Verbrauch: Die 7kg reichten nicht aus, um eine Wäschewanne genügend zu befüllen. Grundausstattung somit mind. 2 Säcke. Nach 1 Woche war ungefährt die Hälfte des Streus verbraucht. Vom Verbrauch vermute ich 2-3 Säcke im Monat

    -Persönliches Fazit: Meine Katzen haben es super angenommen. Die Feinheit scheint ihnen angenehm zu sein, es staubt kaum und der Strandeffekt ist vernachlässigbar. Da das Streu sehr fein ist, umhüllt es die Würstchen sehr eng und fast 100%ig, so dass es weniger rausmüffeln kann. Jedoch ist mir der Babypudergeruch unerträglich, so dass ich nach 1 Woche mit einem anderen feinen Streu gemischt habe, um es nicht wegwerfen zu müssen. 1 Sack ist für 1 großes Klo nicht ausreichend. Wenn nicht genügend eingefüllt ist, klebt es am Boden fest. Ich werde es aufgrund des Babypuders nicht mehr kaufen.
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  31. #31
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875

    CATS BEST ÖKO PLUS

    Name des Streus: Cats Best Öko Plus (CBÖP)

    -Art und Konsistenz: aus Pflanzen-/Holzfasern, klumpend

    -Bezugsquelle und Preis: Internetshops, € 20-23 für 40l

    -Anzahl Katzen im Haushalt: 2

    -Freigänger oder Wohnungskatze: reine Wohnungskatzen

    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung:
    100% Nassfutter einer Sorte, angereichert mit viel Wasser

    -Anzahl Katzentoiletten: 2

    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu:
    2

    -Akzeptanz der Katzen: bisher 1, nun 3, da mittlerweile nur 1 Klo damit befüllt, was nun kaum noch genutzt wird

    -Staubbildung: 3

    -Zwischenreinigung: 2, recht große Klumpen, da ja auch die Streuteilchen größer sind

    -Strandeffekt: 3, die Teilchen sind recht groß und überall sicht- und auffindbar

    -Komplettreinigung: da ich einen Randpinkler habe, reinige ich aller 10-14 Tage das Klo, da es am Rand schmiert, befülle es aber wieder mit dem nichtverbrauchten Streu

    -Geruchsbildung: angenehm, etwas holzig, aber das war früher besser, heute eher neutraler Geruch

    -Verbrauch: ca. 6-8 Wochen für die 40l

    -Persönliches Fazit: CBÖP war bisher meine "Hausmarke", jedoch nervte mich das Rumgetrage der Streuteilchen (Strandeffekt), außerdem setzt sich Lino beim Pieseln ins Streu, was er dann rumträgt und unschöne gelbe Flecken hinterlässt. Leider zerfällt es nach einiger Zeit zu Mehl, was bei Buddlern zu hohem Staubvorkommen führt. Ich teste gerade klumpendes Betonitstreu, was meinen Katzen besser zu gefallen scheint. Vermutlich werde ich CBÖP nicht mehr kaufen.
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  32. #32
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875

    CATS BEST NATURE GOLD

    Name des Streus: Cats Best Nature Gold (CBNG), der "große Bruder" vom CBÖP

    -Art und Konsistenz: aus Pflanzen-/Holzfasern, klumpend

    -Bezugsquelle und Preis: Internetshops, € 7,49 für 10l

    -Anzahl Katzen im Haushalt: 2

    -Freigänger oder Wohnungskatze: reine Wohnungskatzen

    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung:
    100% Nassfutter einer Sorte, angereichert mit viel Wasser

    -Anzahl Katzentoiletten: 2

    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 1, gemischt mit CBÖP

    -Akzeptanz der Katzen: bisher 1, nun 3, da mittlerweile nur 1 Klo damit befüllt, was nun kaum noch genutzt wird

    -Staubbildung: 2, etwas besser als CBÖP

    -Zwischenreinigung: 2, recht große Klumpen, da ja auch die Streuteilchen größer sind

    -Strandeffekt: 2, etwas besser als CBÖP, da die Streuteilchen größer und fester sind

    -Komplettreinigung: da ich einen Randpinkler habe, reinige ich aller 10-14 Tage das Klo, da es am Rand schmiert, befülle es aber wieder mit dem nichtverbrauchten Streu

    -Geruchsbildung: angenehm, etwas holzig, aber das war früher besser, heute eher neutraler Geruch

    -Verbrauch: ca. 2-4 Wochen für die 10l

    -Persönliches Fazit: Ich hatte CBNG als Alternative zum CBÖP genommen, da es es weniger rumgetragen wird. Die Streuteilchen sind recht groß, "wurmförmig", ca. so groß wie 4-5 gekochte Reiskörner. Dementsprechend groß sind die Pieselklumpen, teilweise faustgroß. Dadurch erscheint der Verbauch größer, so dass ich es mit CBÖP in einem Klo gemischt habe. Es zerfällt nicht so schnell wie CBÖP zu Mehl, dadurch stabt es etwas weniger, es wird auch nicht so viel rumgetragen. Jedoch scheint meinen Katzen feines Streu lieber zu sein, das feine Betonitstreu, was ich gerade teste, wird besser angenommen und das Cats Best-Klo als Notklo benutzt.
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  33. #33
    Mausefurz Guest

    Thumbs up

    Zitat Zitat von Catheart Beitrag anzeigen
    -Name des Streus: Golden Grey Master, bzw. Primox (selbes Streu)
    -Art und Konsistenz: Betonitstreu fein
    -Bezugsquelle und Preis: Zooplus, bzw. Futterinsel24
    -Anzahl Katzen im Haushalt: zwischen 4 und 7 je nach Pflegis
    -Freigänger oder Wohnungskatze: 2 Freigänger
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: nur Nassfutter
    -Anzahl Katzentoiletten: 3 Jumboklos
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: alle
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: 3
    -Komplettreinigung: nur wenn die Katzen zu tief gebudelt und gepieslt haben nötig, mache trotzdem alle 8 Wochen
    -Geruchsbildung: Bei 2 mal täglich alles entfernen garnicht
    -Verbrauch: Bei 4 Wohnungskatzen muss alle 2 Wochen halber Sack nachgeschüttet werden
    -Persönliches Fazit: Katzen und Dosi lieben das Streu

    Nehme die selbe Streu und schliesse mich den Noten an! Habe nur einen Kater, dementsprechend weniger Verbrauch (ist wirklich sehr ergiebig).

  34. #34
    Drottning Guest

    Golden Grey Odour

    -Name des Streus: Golden Grey Odour
    -Art und Konsistenz: Bentonitstreu fein
    -Bezugsquelle und Preis: Zooplus, 14kg 12,49€ (0,86€/kg)
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 3
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 100% Roh
    -Anzahl Katzentoiletten: 3

    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1
    -Zwischenreinigung: 2
    -Strandeffekt: 2
    -Komplettreinigung: nach 3 Wochen
    -Geruchsbildung: 4
    -Verbrauch: 14kg reichen bei meinen Katzen ca. 3 Wochen, da ich dann komplett wechseln muss.
    -Persönliches Fazit: Eine Streu, die ich nicht wieder kaufen werde, weil sie viel zu schnell anfängt zu müffeln.

  35. #35
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    in der Nähe vom Wichtel
    Beiträge
    5.589
    das untschreib ich sofort - 30kg halten jetzt bei Katzen 2 1/2 Monate. Der erste 15kg-Sack wurde zum Auffüllen der 2 Jumbo-WC benutzt, der Rest dient zum Nachfüllen.
    Zitat Zitat von Drottning Beitrag anzeigen
    -Name des Streus: Professional Classic mit Geruchsabsorber ohne Duftzusätze
    -Art und Konsistenz: Bentonitstreu fein mit Silicat
    -Bezugsquelle und Preis: Zooplus, 15kg 12,99€ (0,87€/kg)
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 3
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 100% Roh
    -Anzahl Katzentoiletten: 2

    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: 2
    -Komplettreinigung: im Grunde nicht nötig
    -Geruchsbildung: 2 (1 bei kaltem Wetter)
    -Verbrauch: 30kg reichen bei meinen Katzen ca. 4 Wochen (geschätzt!)

    -Persönliches Fazit: Eine Streu, die ich gerne wieder einkaufe, weil sie für unsere Bedürfnisse nahezu perfekt ist.
    Liebe Grüsse von Silke und Kuddel sowie Lusken im Herzen
    Kuddel 04/2007- hoffentlich noch sehr langLusken 22.05.2006-16.12.2015

  36. #36
    Drottning Guest

    Dehner Zoo Öko Katzenstreu

    - Name des Streus:Dehner Zoo Öko Katzenstreu
    - Art und Konsistenz: grobe Klumpstreu aus Pflanzenfasern
    - Bezugsquelle und Preis: Dehner, 10l 6,99€ (0,70€/l)
    - Anzahl Katzen im Haushalt: 3
    - Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    - Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 100% Roh
    - Anzahl Katzentoiletten: 3, davon eine mit dieser Streu befüllt

    - Akzeptanz der Katzen: 3-4
    - Staubbildung: 1
    - Zwischenreinigung: 2
    - Strandeffekt: 3
    - Komplettreinigung: bisher nicht nötig
    - Geruchsbildung: 1 - allerdings werden Würstchen in dieser Streu nicht verscharrt, was dann doch entsprechend riecht
    - Verbrauch: Die ca. 15l, die ich ins Klo gefüllt habe, halten nun schon einen Monat - liegt aber natürlich mit daran, dass das Klo nicht so rege frequentiert wird. Trotzdem kann man sagen, dass die Streu sehr sparsam im Verbrauch ist.

    -Persönliches Fazit: Aufgrund der sehr niedrigen Akzeptanz meiner Katzen und des Strandeffekts, werde ich die Streu nicht mehr einkaufen.

  37. #37
    Drottning Guest

    Porta Pine

    - Name des Streus: Porta Pine
    - Art und Konsistenz: feine Klumpstreu aus Pinienholz
    - Bezugsquelle und Preis: Zooplus, 8 kg 18,49€ (2,31€/kg)
    - Anzahl Katzen im Haushalt: 3
    - Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    - Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 100% Roh
    - Anzahl Katzentoiletten: 3, davon eine mit dieser Streu befüllt

    - Akzeptanz der Katzen: 4-5
    - Staubbildung: 1
    - Zwischenreinigung: 2
    - Strandeffekt: 2
    - Komplettreinigung: bisher nicht nötig
    - Geruchsbildung: 1
    - Verbrauch: Leider kann ich keine genauen Angaben machen, da das Klo sehr schlecht frequentiert wird. Von meinen Beobachtungen her denke ich jedoch, dass die Streu recht sparsam im Verbrauch ist.

    - Persönliches Fazit: Obwohl ich persönlich von der Streu begeistert bin, werde ich, aufgrund der sehr niedrigen Akzeptanz meiner Katzen, diese Streu nicht mehr einkaufen. Sehr, sehr schade.

  38. #38
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    99
    Name des Streus: StarCat energy crystals, 8 l
    -Art und Konsistenz: silikat
    -Bezugsquelle und Preis: hornbach, 5,99 Euro
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 2
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 90% Nassfutter, 5% rohes Fleisch, 5% Trockenfutter
    -Anzahl Katzentoiletten: 2
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 2
    -Akzeptanz der Katzen: 1
    -Staubbildung: 1
    -Zwischenreinigung: täglich Kotklumpen einsammeln und einmal kräftig umrühren 1
    -Komplettreinigung: ich reinige nach 2 Wochen, zwecks leichter Geruchsbildung
    -Geruchsbildung: nach 2 Wochen
    -Verbrauch: pro Klo ca. 5 L (habe sehr große Katzenklos)
    -Persönliches Fazit: Ich habe einige Silikatstreus ausprobiert, dieses ist das günstigste in meiner Stadt, ich bin sehr zufrieden damit, für mich kommt nur Silikatstreu in Frage, da andere Streusorten ständig an den Pfoten kleben bleiben und so in der ganzen Wohnung verteilt werden bzw. in meiner Dachgeschosswohnung sehr schnell zu riechen beginnen, Silkatstreu schließt den Geruch ein ohne Parfüm

  39. #39
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    -Name des Streus: Porta Pine Pinienstreu
    -Art und Konsistenz: feines Holz/Pinienstreu 8 kg Gebinde
    -Bezugsquelle und Preis: Zooplus/Sandras`s - 18,49 EUR
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 6
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatze
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: 90 % Nassfutter, 10 % Roh
    -Anzahl Katzentoiletten: 3
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 1
    -Akzeptanz der Katzen: anfänglich 4 ( siehe unten Fazit )
    -Staubbildung: 1-
    -Zwischenreinigung: 1
    -Strandeffekt: 3
    -Komplettreinigung: 1 x im Monat aussieben, altes Streu wird wieder verwendet, daher keine Komplettreinigung nötig.
    -Geruchsbildung: nach einigen Wochen noch kein Geruch Note 1
    -Verbrauch: ca. 4 kg für Komplettbefüllung normal großes Klo, nach drei Wochen ca.2 kg Nachfüllung ( wenig benutzt )
    -Persönliches Fazit: Am Anfang haben meine Katzen das Streu nur wenig benutzt. Nachdem dann etwas Betonitstreu zugemischt wurde, wird das Klo jetzt sehr sehr gerne aufgesucht. Durch den Holzanteil pappt nichts mehr an den Toiwänden fest. Für mich eine super Mischung. Ich werde das Pinienstreu weiterhin kaufen.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  40. #40
    Registriert seit
    12.09.2003
    Ort
    Baden- Württemberg
    Beiträge
    1.894
    -Name des Streus: Cats Best Öko Plus
    -Art und Konsistenz: Pflanzenstreu
    -Bezugsquelle und Preis: Fressnapf,22€
    -Anzahl Katzen im Haushalt: 2
    -Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatzen
    -Fütterung von Feucht- oder Trockennahrung: Katze 1= 100% Nass,Katze 2= 90% Trocken
    -Anzahl Katzentoiletten: 1
    -Wie viele Toiletten davon mit o.g.Streu: 1
    -Akzeptanz der Katzen:Note 4
    -Staubbildung: Note 5
    -Zwischenreinigung:Note 5
    -Strandeffekt:Note 4
    -Komplettreinigung: Nach 3 Wochen,da alles zugestaubt
    -Geruchsbildung: Nach 3 Wochen noch kein Geruch zu bemerken.
    -Verbrauch: 5 Liter pro Woche musste ich nachfüllen
    -Persönliches Fazit:Bin sehr entäuscht vom CBÖP,da es unglaublich staubt und die Klumpen auseinanderfallen beim entnehmen.Vor 3 Jahren war es deutlich besser.
    Werde es nicht mehr kaufen.

    __________________
    Liebe Grüße
    Carmen
    mit Bosso & Mia
    im Herzen Katzendame Tobi

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Katzenstreu im Praxistest- von User für User
    Von Puschlmietze im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 16.08.2019, 23:01
  2. Unmögliche User
    Von Jim Knopf im Forum Allgemeine Diskussionen rund ums Tier
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 17:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •