Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Die offizielle Website des Züchterkreises für den Retromops (ZKR)

  1. #1
    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    7

    Die offizielle Website des Züchterkreises für den Retromops (ZKR)

    ...ist im Netz!

    Der Züchterkreis ist der erste und einzige Spezialverbund zur Zucht des Retromopses. In 2006 entwickelte sich aus dem „Projekt Retromops“ der ZKR. Der Züchterkreis arbeitet seitdem in Gemeinschaft daran, den ursprünglichen Mopstyp wieder auferstehen zu lassen. Die Züchter und Deckrüdenbesitzer des ZKR erkennen gemeinschaftliche Zuchtbedingungen an und dokumentieren und archivieren das Zuchtgeschehen. Erstrebt ist eine weniger extreme und wieder gesundete Zuchtform des Mopses - der Retromops ist keine neue Rasse. Er ist und bleibt Mops.

    Wer sich weiter informieren möchte:
    www.zuechterkreis-retromops.de

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Erst krankzüchten... dann rückzüchten...
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  3. #3
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.908
    Wie heisst es so schön - Der Kopf ist rund, damit die Gedanken mal die Richtung wechseln können

    Von daher finde ich es nicht schlecht, wenn man versucht die Fehler , die in der Vergangenheit gemacht wurden, zum Wohle des Hundes zu korrigieren.

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Ich finds auch gut dass ein Hund wieder ein Hund sein darf und soll

    Angesichts der Tatsache, dass sich die seriösen Züchter immer rühmen, nicht aufgrund des Profites zu züchten, sondern wegen der Arterhaltung und „Verbesserung“ der Rasse, wunderts mich nur, dass so viele Rassen rückgezüchtet werden müssen…
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  5. #5
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.908
    Also der Zusammenhang erschliesst sich mir jetzt nicht - hier geht es um eine Rasse , welche anderen Rassen werden denn noch rückgezüchtet ??

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  6. #6
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Es wäre OT wenn hier alle Rassen aufgelistet werden würden, nur: hätte der Mensch nicht nach seinen Maßstäben, wo der Grundgedanke der Rasseverbesserung bei Qualzuchten liegt erschliesst sich mir nicht, gezüchtet, wäre auch keine Rückzüchtung nötig.

    Meine Meinung.

    Es ist schön dass auf der Seite der Züchterin der „Standard“ z.b. besagt: so wenig Falten als möglich, aber ob die Krallen schwarz oder hell sind ist für den Gesundheitszustand mehr als egal.
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  7. #7
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.908
    OK - nun kann ich dir folgen, es ist definitiv noch zu früh für mich . Ich sollte vor 12.00 nicht versuchen Problemlösungen zu finden

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  8. #8
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020


    Hat ein Parson Jack Russel ne Mopshündin gedeckt bekomm ich Bastarde, Mischlinge.

    Kauf ich sie beim Züchter ists ein Retromops
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  9. #9
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    21.301
    Und wie werden die 2. und 3. Generation......kommt da der JRT wieder voll durch .........
    Mischlinge......retromops..... ..ich weiß ja nicht.........
    Gruß von Kerstin

  10. #10
    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Biene Maja Beitrag anzeigen
    Und wie werden die 2. und 3. Generation......kommt da der JRT wieder voll durch .........
    Mischlinge......retromops..... ..ich weiß ja nicht.........
    So etwas KANN aus genetischer Sicht nicht passieren. Genetik ist eine Naturwissenschaft, die festen Regeln folgt. Der gute alte Mendel hat da nur den Anfang gemacht...
    Um solche Ammenmärchen ausruräumen, wurde ja diese Infoseite ins Netz gestellt. Guck mal hier:
    http://www.zuechterkreis-retromops.d...zkr/index.html

    Die besten Infoseiten nützen allerdings nicht, wenn man diskutiert, ohne sich vorher zu informieren, das Gelesene zu reflektieren und sich DANN eine Meinung bildet...
    Grüße
    Birgit

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Filmtipp: Der ZKR Retromops bei hundkatzemaus
    Von Retromops im Forum Hunde - Freizeit, Training & Hundesport
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 13:24
  2. offizielle Beschwerde
    Von katerkarlo28 im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.08.2005, 21:27
  3. Der offizielle Intelligenz-Test für Katzen
    Von hexex111 im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2003, 14:49
  4. Neue Website
    Von Silberfischchen im Forum Hunde - Kontakte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2003, 13:54
  5. offizielle hundefolter bei VOX ??????
    Von jeane doe im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.05.2002, 09:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •