Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: mein kleiner Charly will poppen

  1. #1
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.549

    mein kleiner Charly will poppen

    Mein kleiner Charly (19 Wochen) will bei jeder Gelegenheit auf meinen Unterarm um zu poppen. Er beißt leicht in die Haut,macht Geräusche und versucht die richtige Position zu finden Ich war schon beim TA aber er sagt ich müßte warten bis er kastr.werden kann. Leider ist es total lästig,ich unterbinde es aber er versucht es immer aufs Neue Ansonsten ist Charly ein ganz lieber verspielter kleiner Kerl. Er tollt auch nach anfänglichen Schwierigkeiten mit Lilly ( 1 Jahr ) total gern umher Vielleicht weiß ja jemand was ich noch machen kann.

  2. #2
    Registriert seit
    04.08.2012
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo,das ist in Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.148
    Hallo Manu
    das kenne ich
    Jerry fing damit an,als er ein halbes Jahr alt war.Er wurde dann auch kastriert,das half aber nichts
    Er machts heute noch mit vier Jahren.
    Jerry springt mir aber auf dem Rücken
    Das macht er meistens,wenn er ganz doll am Schmusen ist.Da steigert er sich wohl so rein....naja ist dann sein "Höhepunkt"
    Ich lass ihn auch denk mir dann,wenns ihm doch gefällt

    Aber wenn es Dir lästig ist,kannst Du denn Deinen Arm nicht einfach wegnehmen?Oder hält er richtig doll fest?

  3. #3
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.549
    Hallo Gundula danke für deine schnelle Antwort. Nein mir ist es nicht unangenehm am Arm,aber ich dachte er läßt es irgendwann einmal wenn ich ihn nicht lasse Aber wenn dein Kater das a macht bin ich ja irgendwo doch froh das es irgendwie normal ist. Wir hatten zu unserer Lilly ihren Bruder Jimmy,der leider vor 2 Monaten gestorben ist und er hat es eben nicht gemacht. Deshalb war ich wohl auch etwas iritiert.Glg

  4. #4
    Registriert seit
    04.08.2012
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo,das ist in Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.148
    Zitat Zitat von Manu 64 Beitrag anzeigen
    Hallo Gundula danke für deine schnelle Antwort. Nein mir ist es nicht unangenehm am Arm,aber ich dachte er läßt es irgendwann einmal wenn ich ihn nicht lasse Aber wenn dein Kater das a macht bin ich ja irgendwo doch froh das es irgendwie normal ist. Wir hatten zu unserer Lilly ihren Bruder Jimmy,der leider vor 2 Monaten gestorben ist und er hat es eben nicht gemacht. Deshalb war ich wohl auch etwas iritiert.Glg

    So oft kommt es wohl auch nicht vor
    Oder die meisten reden da nicht drüber.
    Julius rammelt auf einen Kissen.Ist sein "Rammelkissen"
    Da fing er erst mit fünf Jahren an,als Jerry zu uns kam Muss er sich abgeguckt haben
    Ist doch auch ganz witzig

  5. #5
    Registriert seit
    04.08.2012
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo,das ist in Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.148
    Hallo Manu,
    glaube aber der Kleine kann mit 19 Wochen auch schon kastriert werden,ist bestimmt besser.
    Oder was meinte Dein Tierarzt wie lange Du noch warten sollst?

  6. #6
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43.254
    Hallo Manu

    Zum Kastrieren wären 6 Monate sicher besser,aber Nabu war auch erst 5 Monate,weil ich bei jeder sich bietenden Gelegenheit den Kleinen Nabu zu sehen bekommen habe
    Wie schwer ist er denn ? 2kg sollte er schon haben
    "Was Du nicht willst das man Dir tut,das füg' auch keinem anderen zu"
    Liebe Grüße Melanie mit
    sowie den Pflegekatzen Ashanti,Sarabi,Akela und Susi

  7. #7
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.980
    Fanny und Nina sind genau mit 4 Monaten kastriert worden.
    Ich würde mir einen TA heraussuchen, der nur Kleintiere behandelt und auch größere OPs selber macht, bzw. Tiere stationär aufnimmt.
    Die haben mehr Erfahrung.

    Nina springt mir übrigens auch gerne auf die Schulter, wenn ich am PC sitze und sie nuckelt an der Haut.
    So sind sie nunmal unsere Flauschkugeln.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  8. #8
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    ich lebe in Bayern
    Beiträge
    8.549
    Also der Tierarzt meinte im Herbst ist das ok,jetzt ist er noch etwas jung Charly wiegt gute 2 kg und ist sehr lebendig. Unser verstorbener Jimmy hat auch immer genuckelt an seinem Kissen und ich fand es sehr schön. Er war halt sehr liebebedürftig und ganz a lieber. Ich denk das ich Charly im Okt.kastr.lassen werde.Da haben wir 1 Woche Urlaub und ich hätte somit a mehr Zeit für ihm. Ich finde es echt toll wie schnell ihr einem hier antwortet,bin echt begeistert lg

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mein kleiner Gourmet
    Von Grimi im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 20:15
  2. was hat mein charly?
    Von charlysliebste im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 13:02
  3. Was tut mein kleiner frosch da?
    Von Patricia04 im Forum Fische & Aquaristik - Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 10:29
  4. Mein kleiner Kater :]
    Von Gelaschnegge im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2004, 14:15
  5. Mein kleiner Balldieb
    Von Cockerfreundin im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.02.2003, 23:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •