Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Vergesellschaftung (Degus) schiefgelaufen?

  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2

    Unhappy Vergesellschaftung (Degus) schiefgelaufen?

    Hallo allerseits

    Habe seit ein paar Tagen zu meinen halbjährigen degudamen 2 blaue degubabys dazugenommen.

    hatte sie in einem transportfähig einen tag lang im Gehege drinnen, da keine feindseligen Angriffe oder Laute aufgetreten sind habe ich sie in eine Wanne mit einstreu gesetzt (alle 4), doch dort haben sie sich nicht für einander interessiert. - das einzige was sie interessiert hat "wie kommen wir hier raus". außer dass sie sich ein bisschen beschnuppert haben, passierte nichts. deshalb hab ich mir gedacht, umbringen werden sie sich sicher nicht, sonst hätten sie längst gekämpft und einfach mal die kleinen ins Gehege gelassen (um es sich bisschen anzusehen) und kurz danach die großen mit reingepackt.

    hat eigentlich alles geklappt, sie haben sich nicht gestritten gar nichts, gegenseitig beschnuppert aber das wars auch schon wieder.

    vorgestern gingen die Streitigkeiten los und das fast die ganze nacht (kam mir zumindest so vor, da ich nicht wirklich schlafen konnte)

    ich bin mir nicht sicher aber ich glaub es ist immer zwischen einer großen (und zwar die die das Sagen hat) und einer kleinen (bei den kleinen kann Ichs nicht genau sagen, da ich sie noch nicht auseinanderkenne ).

    sie beißen sich zwar nicht blutig, aber dass sie so oft streiten ist doch auch nicht normal oder?

    es fängt eigentlich immer damit an, dass die kleine hinschnuppert und der großen das nicht passt und herumfiepst und dann rennen sie sich gegenseitig hinterher und fiepsen sich an und stellen sich auf die Hinterbeine und kämpfen miteinander.

    ich kenn das zwar von den zwei großen, aber nicht so oft und so lange..

    ist das normal am Anfang, um die Rangordnung zu bestimmen oder muss ich die 4 trennen?

    Bin schon ganz verzweifelt, ich hoffe ihr könnt mit helfen..

    Danke schonmal
    Verena
    Tiere und kleine Kinder sind der Spiegel der Natur.



    Vinnie & Finja - Stevie & Zoey - Bella
    ihr seit mein ein und alles (:

  2. #2
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.436
    http://www.diebrain.de/de-verge.html

    Das ist nicht so einfach.
    Bitte zuerst lesen, DANN kaufen! Kannst du die Babies wieder zurückgeben?? Weißt du überhaupt, welches Geschlecht die Jungen haben? Gemischt geht ohne Kastra GAR nicht

    Klar, sind das Revierkämpfe, die sicher nicht so einfach aufhören werden

    Neue Degus, welche in eine größere Gruppe vergesellschaftet werden sollen, gehören vorab für mindestens zwei Wochen in Quarantäne. Auch wenn diese Degus aus einem gutem Stall kommen, können sie Krankheitskeime in sich tragen, die in Ihrem Stall nicht vorkommen. Durch Nichteinhaltung der Quarantäne hat sich leider schon so mancher Degusbesitzer schlimme Krankheiten in die Gruppen geholt.
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  3. #3
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    13
    Ich würde nie(!) Kleintiere (Mäuse, Rennmäuse, Degus etc pp) einfach so zusammen in einen Käfig setzen. Wenn das auf Anhieb gut geht, dann muss das fast schon Zufall sein. Bei Rennmäusen bspw. ist es so, dass sich der Geruch auch erst aneinander angleichen muss. Drum habe ich da immer die Trenngitter-Methode gewählt und immer fleißig deren Seiten getauscht und ständig das Streuch von beiden Seiten getauscht.
    Also mein Tipp: Ein Gitter zwischen die Großen und die Kleinen und sie so lange getrennt lassen, bis es keinen Ärger mehr am Gitter gibt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Degus?
    Von surfmail17 im Forum Kleintiere von A bis Z
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 11:41
  2. kastration sauteuer und trotzdem schiefgelaufen II
    Von Puenktchen1982 im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 14:09
  3. Kastration sau teuer und trotzdem schiefgelaufen :(
    Von Puenktchen1982 im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 19:12
  4. degus
    Von annika1901 im Forum Vogel - Tiervermittlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2004, 14:15
  5. degus
    Von rtbfk-n im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2003, 13:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •