Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Mit Hund fliegen?

  1. #1
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    64

    Mit Hund fliegen?

    Hallöchen,

    Ich wollte euch etwas dringendes fragen. Ich will im September für 2 Monate in die USA und meinen Hund mitnehmen. Da ich noch nie mit Hund geflogen bin wollte ich natürlich fragen ob man seine
    Flüge online buchen kann wenn man mit Tieren verreist (wenn ja...habt ihr da eine bestimmte Internetseite?) oder kann man sich den Weg ins Reisebüro oder gar zur Airline nicht ersparen? Ich frage natürlich weil ich im Internet ein super Angebot für mich und meinen Mann gefunden habe und es bei der Airline bestimmt viel teurer sein wird.

    Lieben Dank für eure Hilfe.
    L.

  2. #2
    Registriert seit
    29.11.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    412
    Ehrlich?
    Langstreckenflug für nur 2 Monate? Würde ich meinen Hunden nicht antun.
    Lieber in der Zeit woanders unterbringen.

    Flüge ausserhab von Europa gehen mit Tieren meines Wissens auch nur über Frankfurt am Main.
    Tierschutz der ankommt www.canifair.de

  3. #3
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    64
    Hey,

    Danke für die Antwort. Tja...mit den 2 Monaten hab ich erst auch rumgetan...aber es hat sich halt so ergeben.
    Wir wollten sowieso über FRA fliegen...aber das mit den Preisen...da kenn ich mich nicht aus...

  4. #4
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.277
    Hallo, kannst Du nicht bei der Fluglinie Deiner Wahl anrufen und fragen, ob und wie man online buchen kann? Davon abgesehen - auch Reisebüros haben meines Wissens Zugriff auf die großen Billigflugportale und nehmen nicht unbedingt einen fetten Zuschlag.
    Ich persönlich würde meinem Hund den Flugstress auch nicht unbedingt zumuten, aber es gibt sicher Hunde, die das gut überstehen. Du wirst selber am besten einschätzen können, ob zwei Monate Fremdbetreuung besser sind oder nicht.

    Beste Grüsse!
    Sabiba

    Dummheit ist ein gefährlicherer Feind des Guten als Bosheit. - Dietrich Bonhoeffer

  5. #5
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.037
    Also unser Damon ist 3 mal geflogen - Langstrecke - USA Deutschland. Einmal als mein Mann in abgeholt hat , da war er ca . 15 Mon. . Später war er noch mal mit uns zusammen drüben. Er ist immer problemlos geflogen, war sowohl vorher als auch nachher relaxt und immer der Liebling des Personals. Wichtig ist wirklich, das man bei der Buchung FEST den Hund mitbucht. Immer auf einer schriftlichen Bestätigung bestehen , ist ungemein wichtig. Kosten gingen bei uns nach Gewicht des Hundes plus Flugbox .... sein Flugpreis war regelmässig teurer als unser Flug.

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    64
    Meine Nachabrin ist Stewardess.... Sie erzählte mir mal, wie das so mit den armen Hunden im Flieger ist. Die Hunde sind unten beim Gepäck!!!! Es ist sehr laut und arschkalt. Ich würde meinem Hund soetwas NIEMALS antuen!!!

  7. #7
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.037
    ..... der Bereich in dem Tiere stehen ist klimatisiert .... da solltest du dich noch mal mit der Stewardess unterhalten , Damon ist bei seinem ersten Flug wieder ausgeladen worden als der Pilot festgestellt hat, das er da Probleme mit der Anzeige des Bereiches hatte - auf Kosten der Fluggesellschaft hat mein Mann ein Hotel gestellt bekommen und ist dann einen Tag später mit ihm geflogen .

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  8. #8
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    2
    Es hängt auch sehr vom Hund ab, ich habe bereits einige Hunde am Flughafen gesehen, die vor lauter Schreck entweder eingepinselt waren oder nicht laufen konnten. Ich würde meinem Hund auf Lamgstrecke sowas nicht antun und Kurzstrecke kommt meine auch nur mit, weil sie bei mir bleiben kann. Mit 4 Kilo ist das zum Glück möglich. Mit größeren Hunden würde ich nicht fliegen um ehrlich zu sein, aber wie gesagt dies ist auch vom Charakter des Hundes abhängig.

  9. #9
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.318
    hab selbst auch mal einen Hund gesehen, der an einer bestimmten Tür im Flughafen von seinen Menschen abgeholt wurde. Raus aus der Box, sich geschüttelt, gefreut, gut war. nach Stress sah das nicht aus...
    ich selber würde nicht wollen daß mein Hund fliegen muß. Weil ich ihn nicht an eine Box gewöhnt habe. Sowas muß sein, wenn.
    und ich denke, es kommt auch auf die Fluggesellschaft an, da muß sich jeder erkundigen und sollte mM nicht auf den Preis gucken für seinen Hund.

  10. #10
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.037
    also ich kann von unserem nur sagen, das er keinerlei Probleme damit hat - er liegt total relaxt in der box und selbst wenn er bei der Ankunft dann rauskann ist es meist so gewesen, das er nachdem er uns begrüsst hat lieber wieder in die Box gegangen ist da ihm die Leute die ihn alle so süssss finden nach einiger Zeit auf den Keks gingen. Als wir in Washington auf sein einchecken gewartet haben musste er noch mal aus der box raus, weil eine Mitarbeiterin diese noch mal auf Sprengstoff überprüfen wollte fand er gar nicht komisch, das da ein Mensch in seine Box gekrabbelt ist ..... sofort als sie raus war ist er reingeschossen und hat sich demonstrativ hingelegt so nach dem Motto "MEINE" - die fanden das alle total lustig

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  11. #11
    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    25
    Ich habe mal davon gehört, dass es auch möglich ist den Hund (solange es nicht unbedingt ein großer Hund ist) auf dem Schoß mitzunehmen. Dann bekommt er vorher eine Art Betäubung oder Schlafmittel und man kann ihn mit in dem Flieger nehmen, und weiß somit immer wo er ist. Bin mir aber unschlüssig, ob das nur ein Gerücht war und wie gut sich diese Betäubung dann mit dem Kreislaufsystem meines Hundes verträgt. Ich selber hab's jetzt noch nie gemacht und bin da auch sehr sehr skeptisch.

    lg
    Humbertus

  12. #12
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.037
    Bis zu einem bestimmten Gewicht (ist von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft unterschiedlich) darf der Hund in einer Transporttasche mit in den Fluggastraum. "Auf dem Schoss" geht nicht. Der Hund muss in eine Transporttasche und darf da NICHT raus, während Start und Landung muss diese Tasche im Fussraum platziert werden. Sicherlich kann man da während des Fluges reingreifen und den Hund streicheln . Betäubung, Schlafmittel NEIN, das wirkt in grosser Höhe ganz anders als auf dem Boden - kann für den Hund tödlich enden (ist es in der Vergangenheit schon).

    PS: herzlich willkommen im Forum. Es wäre sehr nett, wenn du dich und deine/n Vierbeiner im Vorstellungsbereich vorstellst.

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  13. #13
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von BatBulls Beitrag anzeigen
    Ehrlich?
    Langstreckenflug für nur 2 Monate? Würde ich meinen Hunden nicht antun.
    Lieber in der Zeit woanders unterbringen.

    Flüge ausserhab von Europa gehen mit Tieren meines Wissens auch nur über Frankfurt am Main.
    Ich muss sagen, dass ich das ganz ähnlich sehe. Ich würde das meinen beiden Hunden auch nicht antun wollen; das sind ja immerhin 10 Stunden Flug! :-(
    Genauso wenig die Geschichte mit der Betäubung...

  14. #14
    Registriert seit
    24.03.2015
    Beiträge
    3
    Wenn dein Hund mit Transportbox mehr als 8 Kg wiegt, und damit unten in den Frachtraum muss, würde ich mir das echt überlegen. Ein Hund von Bekannten ist auf dem Föug erfroren, weil die Fluggesellschaft vergessen hat zu heizen.

  15. #15
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    24.037
    Zitat Zitat von Doglover Beitrag anzeigen
    Wenn dein Hund mit Transportbox mehr als 8 Kg wiegt, und damit unten in den Frachtraum muss, würde ich mir das echt überlegen. Ein Hund von Bekannten ist auf dem Föug erfroren, weil die Fluggesellschaft vergessen hat zu heizen.
    Also wir sind schon mehrfach mit Hund geflogen. Der Pilot überprüft bevor der Hund verladen wird und nochmal vor dem Start ob in diesem Bereich alles okay ist. Das wird nicht einfach so vergessen. Wenn man als Passagier dann in den Flieger einsteigt fragt man selber halt bei der BoardingStewardess noch mal nach ob mit dem Hund alles klar ist und wir wurden von ihr dann jedesmal noch einmal informiert nachdem sie mit dem Piloten gesprochen hat das alles okay ist. Uns ist es einmal passiert das unser Hund wieder entladen werden musste weil der Pilot eine Störung in der Anzeige für das Abteil hatten. Man hat uns dann auf einen Flug am folgenden Tag umgebucht.

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  16. #16
    Registriert seit
    11.07.2014
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    14
    ohje das würde ich meinen hund abe rnicht antun

  17. #17
    Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    43
    Im Interesse des Hundes würde ich auf diese Reise ganz klar verzichten....

  18. #18
    Steppenläufer Guest
    Der Thread ist drei Jahre alt... inzwischen dürfte der Threadersteller längst wieder zurück sein, ob mit oder ohne Hund

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hund hat panische Angst vor Fliegen
    Von Kamee im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 15:07
  2. Fliegen mit dem Hund
    Von monica im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 21:38
  3. Fliegen am Hund
    Von Budjonnyfan im Forum Hunde - Haltung & Pflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2003, 21:33
  4. Fliegen mit Hund
    Von Teddy im Forum Hunde - Kontakte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2003, 09:35
  5. Fliegen mit dem Hund
    Von Schacki im Forum Hunde - Freizeit, Training & Hundesport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2002, 14:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •