Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fertig Leckerlies - aber welche?

  1. #1
    Registriert seit
    04.06.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    486

    Fertig Leckerlies - aber welche?

    Hallo Ihr Lieben,

    ich fliege bald wieder in Urlaub und wollte meinem Pferd dort im Stall ein paar Leckerlies mitbringen. Es gehört mir nicht, ich reite es nur immer wenn ich dort bin.

    Es gibt ja so Fertigleckerlies im I-net, Apfel, Banane, Rote Beete? ist sowas gut, könnt ihr mir was empfehlen?
    Es muss aber haltbar sein, ich fliege erst in 3 Wochen und ca. 3 Stunden Flugzeit.

    Was ist mit Zucker, Lakritz oder soll ich lieber vom Frühstück Äpfel und Bananen mitnehmen?
    Vielen Dank!

    LG Ariane
    Pascha und BellaGinaBaily

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.735
    Hi Ariane!

    Als Leckerchen kannste alles geben. Da macht es "in Maßen", und nicht "in Massen". Gut geht auch einfach Brot trocknen. Matschige Bananen (bitte keine festen, da die Verstopfung hervorrufen können und auch nicht mehr als 2 Stück am Tag) ohne Schale sind bei vielen Pferden auch sehr beliebt. Äpfel und Möhren sowieso und auch gesund. Zucker ist nicht so tolle, aber so maaaaalll okay
    Fertige Leckerchen stehen meine total auf die "Kanne" Energiebarren Leckerchen. Gibts auch im sparsamen 5kg Eimer

  3. #3
    Moni Zudno Guest
    hallo Ariane,

    der Burner bei meinem Pferd sind Möhren - die gebe ich allerdings (genauso wie Äpfel) erst NACH dem Reiten, weil diese "Leckerchen" sehr stückelig sind und schon mal was im Hals davon stecken bleiben kann; das wird dann beim Reiten abgehustet.

    Brot/Brötchen sind toll, aber bitte wirklich nur GANZ DURCHGETROCKNET, frisch verursacht das Kolik!

    ansonsten hole ich auch immer die Fertiglecker, manchmal haben die Discounter diese im Angebot (wenn sie Reitartikelposten als Sonderposten haben), die sind genauso gut wie alle anderen aber deutlich preiswerter.

    Dein Pferd freut sich sicher, wenn es beim Putzen ein paar Fertigleckerlies bekommt - und nach dem Reiten Äpfel, Banane oder/und Möhren.

    Ich wünsch dir einen schönen Urlaub und viel Spaß bei deinem Pferd

  4. #4
    Registriert seit
    29.04.2015
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    9
    Huhu,
    was auch klasse kommt, sind Leckerlies selberbacken Je nachdem, was drin ist sind einige auch sehr lange haltbar. Mein Wallach liebt zB Leckerchen mit Leinsamen. Der Vorteil an Selbstgemachten ist einfach, dass man weiß was drin ist und das Untergemauschelte der Fertigleckereien sicher nicht enthalten ist.
    Liebe Grüße

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. welche leckerlies sind gesund?
    Von Sabrinski im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 13:54
  2. Welche Leckerlies ????
    Von luna1979 im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 18:37
  3. Barfen/Trockenfutter Welche Leckerlies?
    Von renschwein im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.2004, 18:51
  4. Fuss ohne Leckerlies.....aber wie????
    Von Melhase im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2004, 19:06
  5. Zweige-ja, aber welche??
    Von Chaos im Forum Kleintiere - Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2002, 15:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •